Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

We have begun migration of most wikis to our new host, Amazon Web Services. All but the top 100 wikis are in read-only mode until the migration is complete. Estimated completion: TBD -- Update: Fri 10/20 11pm UTC - We have encountered some unexpected issues. Our staff is working around the clock to complete this process as quickly as possible. Thank you for your patience.

Modifikation/Railcraft

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.svg Diese Seite wird vom Minecraft Wiki nicht auf inhaltliche Richtigkeit geprüft.
Railcraft
Railcraft logo big.png
Autor

CovertJaguar

Voraussetzungen

Minecraft Forge

Mod-Version

10.1.1

Minecraft-Version

Vollversion 1.10.2

Eigenes Wiki

Railcraft-Wiki

Projektseite

Download

Die Modifikation Railcraft fügt neue Loren, Schienen und viele weitere Blöcke für die Schienenverkehrsanlagen hinzu. Die Modifikation ermöglicht das automatische be- und entladen von Behälterloren, sowie das Sortieren aller Lorentypen, mit verschiedenen Sensoren und sie können direkt gesteuert werden. Die Modifikation ist zudem kompatibel mit BuildCraft, PowerCraft, Forestry und RedPower2. Desweiteren ist es möglich, durch die Verwendung eines Werkzeuges (Das Stemmeisen) Loren aneinander zu Zügen zu verbinden.

Spielelemente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Signal Systems/ Steuersysteme - Ermöglichen die Kontrolle der Gleisanlagen über größere Entfernungen.
  • Cart Linking/ Lorenkoppler - Mit ihm können einzelne Loren zusammengekoppelt werden.
  • Many new Minecarts!/ Viele neue Loren! - Die Modifikation ermöglicht eine Reihe an neuen Lorentypen.
  • Better Minecart Physics/ Bessere Lorenphysik! - Das Lorensystem wurde überarbeitet.
  • Loader/Unloader/ Be- und Entlader - Laden und Entladen von Gegenständen und Flüssigkeiten.
  • Cart Dispenser/ Lorenspeicher - Kann Loren aufnehmen, absetzen oder aufbewahren.
  • TNT Cart/ TNT-Lore - Lässt sich in die Luft jagen. Sonstiger Zweck: keiner.
  • Crowbar/ Brecheisen - Ein praktisches Werkzeug, das dir beim Schienenbau helfen kann.
  • New Rails with Resepices/ Neue Schienen, mit neuen Rezepten. - Eisenbarren und Stöcke müssen zu Schwellen und Schienen weiterverarbeitet werden.
  • Detector Blocks/ Sensorblöcke - Kann Loren erkennen und ein Redstone-Signal ausgeben.
  • Routing Systems/ Gleisführungs-Systeme - Um die Züge genau da hin zu leiten, wo sie auch hin sollen.
  • Tunnel Bore/ Tunnelbohrmaschine - Ermöglicht das gleichzeitige Bohren von 3x3- Tunneln und das Verlegen von Schienen.
  • Multiblock Tanks/ Mehrwegbehälter - Für maximale Flüssigeitsaufbewahrung. (kompatibel mit anderen Modifikationen)
  • Steam Boiler/ Dampfkessel - Für das extra plus an Power! (kompatibel mit anderen Modifikationen)
  • Steam Oven/ Dampfofen - Ein dampfbetriebener Ofen, der 9 Gegenstände zugleich schmelzen kann.
  • Steam Turbine/ Dampfturbine - Kann Dampf zu Strom umwandeln. (Benötigt IndustrialCraft_2)
  • Locomotives/ Lokomotiven - Eine Alternative zur Antriebslore, die Leistungsstärker ist und besser aussieht.
  • World Anchor/ Weltenanker - Ein Chunklader, der den Bereich um die Lore aktiv hält. Die Lore ist somit immer geladen und aktiv.
  • Rock Crusher/ Felsbrecher - Kann Erze in kleinere Bruchstücke zerbrechen.
  • Coke Oven/ Koksofen - Verkohlt Holz zu Holzkohle und diese in Koks und Kerosin.
  • Blast Furnace/ Hochofen - Lässt Eisen zu Stahl legieren.

Überblick der Schienentypen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Switch Track/ Weiche - Erlaubt, von einer Schiene auf die andere zu wechseln.
  • Locking Track/ Sperrschiene - Lässt Loren anhalten und hält diese fest.
  • Buffer Stop Track/ Prellbock - Ein Gleisende, bei dem die Lore sanft angehalten wird.
  • Control Track/ Steuerschiene - Bremst Loren, wenn sie in die falsche Richtung fahren und lässt sie dann bei genügend geringer Geschwindigkeit umdrehen, ansonsten, beschleunigt sie.
  • Coupler Track/ Kopplungsschiene - Koppelt Loren zusammen.
  • Directional Detector Track/ Fahrtrichtungssensorschiene - Erkennt die Richtung der Lore.
  • Disembarking Track/ Auswurfschiene - Setzt alle Fahrgäste eines Zuges ab.
  • Disposal Track/ Entsorgungsschiene - Wie die "Disembarking Track", setzt aber alles unter sich ab. Kann nur über Abgrund gebaut werden.
  • Elevator Track/ Aufzugsschiene - Ein Lorenaufzug.
  • Embarking Track/ Aufnahmeschiene - Befördert umliegende Lebewesen in die Lore.
  • Gated Track/ Torschiene - Kann durch Zäune gebaut werden, ohne eine Lücke zu lassen. Ist ein Zauntor auf einer Schiene. Hilfreich für Gleisführungen durch Gehege.
  • H.S. Tracks/ Hochgeschw. Schiene - Auf diesen Stahlschienen kann man bis zu 2.5 mal schneller werden als auf normalen Schienen.
  • H.S. booster Track/ Hochgeschw. Antriebsschiene - Wie eine Antriebsschiene, nur für die Highspeed-Schiene gemacht.
  • Junction Track/ Schienenkreuz - Ermöglicht Kreuzungen.
  • Launch Track/ Katapultschiene - Schleudert Loren durch die Luft, ohne sie Fallschaden nehmen zu lassen.
  • Locomotive Tracks/ Lokomotivsteuerschiene - Eine Schiene speziell für die Steuerung der Loks.
  • One-Way Track/ Einwegschiene - Die Bahnform einer Einbahnstraße.
  • Wooden Tracks/ Holzschiene - Hölzerne Schienen. Macht fast keinen Unterscheid zu den normalen Schienen, ist aber komplett aus Holz. Die max. Geschwindigkeit ist jedoch geringer.

Überblick der Sensoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Storage/ Behälter - Für Behälterloren.
  • Powered/ Antriebe - Für Antriebsloren.
  • Any/ Alle - Für alle Lorentypen.
  • Player/ Spieler - Für Loren mit Spielern darin.
  • Empty/ Leer - Für leere Loren.
  • Mob/ Kreatur - Für Loren mit Kreaturen darin.
  • Animal/ Tier - Für Loren mit Tiere, auch für eine Tierart.
  • Sheep/ Schaf - Für Schafe, auch für die Wollfarbe.
  • Growth/ Ausgewachsen - Für Loren mit ausgewachsenen Tieren darin.
  • Explosive/ Explosion - Für explosive Loren.
  • Advanced/ Erweitert - Einstellbar, worauf es reagiert.
  • Train/ Zug - Für Züge, auch für eine bestimmte Länge.
  • Tank/ Flüssigkeit - Für Tankloren, auch für eine spezielle Flüssigkeit.
  • Energy/ Energie - Für Loren mit einer IC² Batterie darin.

Mod-System[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Modifikation ist ein anpassbares, Modul-basiertes System, mit dem man die Teile der Modifikation, die man nicht mag, entfernen kann. Eine umfangreiche Konfigurationsdatei, die jeden Block oder Gegenstand deaktivieren kann oder die Art und Weise wie man Schienen herstellt, ändern kann, befindet sich in der Config. Ausführliche mehrsprachige Unterstützung.

Neue Loren Physik

  • Völlig neuer Kollisions-Code - Loren können nun ohne Probleme andere Loren schieben und die Kraftübertragung funktioniert besser.

Verschiedene Änderungen

  • Namen der Standard-Loren vereinfacht.
  • Verbesserte Beleuchtung der Loren.
  • Loren-Umkehr-Rezepte. Damit man wieder die Gegenstände bekommen kann, die man für die Loren benötigte.
  • Alle Schienen-Rezepte komplett überarbeitet, um den Weg frei zu machen für eine ganze Palette an Eisenbahngleisen.

Diverses

  • Buildcraft-integration! (Config-Option)
  • IC²-Integration! (Config-Option)
  • Loren besitzen jetzt eine maximale Stapel-Größe von drei. (Config-Option)
  • Block-basierende Loren, wie Antriebsloren droppen nicht mehr einzelne Teile, wenn sie zerstört werden. (Config-Option)