Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Diskussion:Karotte

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorkommen in NPC-Dörfern[Bearbeiten]

Ist es möglich, dass in bereits vor 12w36a entdeckten NPC-Dörfern Karotten (und Kartoffeln) angepflanzt werden, wenn man nur die Getreidefelder leert? Oder müsste man da persönlich nachhelfen? --137.226.158.159 20:24, 23. Sep. 2012 (UTC)

Dorfbewohner bepflanzen ihre Felder nicht.. --eagle3000 (Diskussion ~ Beiträge) 20:33, 23. Sep. 2012 (UTC)

Vorkommen[Bearbeiten]

Habe ich das richtig verstanden oder kommen Karotten wirklich nur von Zombies und NPCD- Dörfern?84.115.154.52 12:19, 1. Nov. 2012 (UTC)

Das hast du richtig verstanden. Sollte aber auch so im Artikel stehen. --♥ Sven ? ! 12:45, 1. Nov. 2012 (UTC)
Irgendwo stand mal, dass sie auch in Dschungelbiomen vorkommen. WitSkSig.png iLeon Diskussion
Beiträge
13:18, 1. Nov. 2012 (UTC)


Wachstum[Bearbeiten]

Also bei mir wachsen alle Karotten auch ohne Wasser in der Nähe...94.223.3.228 18:02, 29. Jun. 2014 (UTC)

So, da habe ich jetzt die letzte Stunde mit dem Betrachten einer wachsenden Karotte verbracht - spannend :-) Aber du hast völlig recht, das Wasser spielt keine Rolle. Ich habe den Artikel angepasst. -- Sumpfhütte 21:53, 29. Jun. 2014 (UTC)
Aber das ist bei Kartoffeln und Weizen auch so :) ChickenSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 04:42, 30. Jun. 2014 (UTC)
Ich glaube das es einfach nur ein Fehler seit der 1.7 ist. Falls der schon gemeldet wurde wird man den Fehlerreport finden. Nethonos (Diskussion) 08:43, 30. Jun. 2014 (UTC)
Ich glaube, dass es einfach nur ein Fehler im Wiki war. Grund für die Vermutung: Unsere Kollegen in der en-Version haben das mit dem Wasser nie "drin" gehabt (jedenfalls nicht seit Januar 2013, weiter zurück wollte ich nicht suchen). --Caleb Blackhand 09:08, 30. Jun. 2014 (UTC)
Im Quellcode der Vollversion 1.7.10 erben der Karottenblock und der Kartoffelblock von der Weizenklasse, ohne die Wachstumsfunktion zu überschreiben, d.h. alle drei müssen das selbe Wachstumsverhalten besitzen. Die Funktion für das Blockupdate der Weizenklasse Überprüft zuerst, ob es überhaupt hell genug für Wachstum ist. Wenn ja und wenn die Pflanze noch nicht ausgewachsen ist, wächst der Block um eine Stufe, sofern eine natürliche Zufallszahl zwischen 0 und (25 / x + 1) gleich 0 ist. Umso größer x ist, desto wahrscheinlicher ist also ein Wachstum der Pflanze. x wird berechnet, indem die Blöcke unter direkt seitlich an die Pflanze anschließenden Blöcke bzw. der Block unter der Pflanze selbst betrachtet werden. Für jeden dieser 5 betroffenen Werte wird je ein Wert y zu x hinzuaddiert. Zu Beginn jeder der 5 Blockprüfungen ist y gleich 0. Wenn der Block unter dem Nachbarblock/der Pflanze Ackerboden ist, wird y zu 1, wenn dieser bewässert ist sogar zu 3, wobei der Block unter der Pflanze selbst eine größere Rolle zu spielen scheint, da nur bei den anderen y noch durch 4 geteilt wird.
Wenn ich den Quelltext richtig interpretiert habe, ist eine Bewässerung fürs Wachstum also zwar nicht nötig, kann es aber beschleunigen. Habt ihr bei den Tests einen Vergleich mit/ohne Bewässerung gemacht, oder nur ein unbewässertes Feld beobachtet?
(Hier noch der betroffene Auszug aus der Klasse BlockCrops:)
    public void updateTick(World p_149674_1_, int p_149674_2_, int p_149674_3_, int p_149674_4_, Random p_149674_5_)
    {
        super.updateTick(p_149674_1_, p_149674_2_, p_149674_3_, p_149674_4_, p_149674_5_);

        if (p_149674_1_.getBlockLightValue(p_149674_2_, p_149674_3_ + 1, p_149674_4_) >= 9)
        {
            int var6 = p_149674_1_.getBlockMetadata(p_149674_2_, p_149674_3_, p_149674_4_);

            if (var6 < 7)
            {
                float var7 = this.func_149864_n(p_149674_1_, p_149674_2_, p_149674_3_, p_149674_4_);

                if (p_149674_5_.nextInt((int)(25.0F / var7) + 1) == 0)
                {
                    ++var6;
                    p_149674_1_.setBlockMetadataWithNotify(p_149674_2_, p_149674_3_, p_149674_4_, var6, 2);
                }
            }
        }
    }

    private float func_149864_n(World p_149864_1_, int p_149864_2_, int p_149864_3_, int p_149864_4_)
    {
        float var5 = 1.0F;
        Block var6 = p_149864_1_.getBlock(p_149864_2_, p_149864_3_, p_149864_4_ - 1);
        Block var7 = p_149864_1_.getBlock(p_149864_2_, p_149864_3_, p_149864_4_ + 1);
        Block var8 = p_149864_1_.getBlock(p_149864_2_ - 1, p_149864_3_, p_149864_4_);
        Block var9 = p_149864_1_.getBlock(p_149864_2_ + 1, p_149864_3_, p_149864_4_);
        Block var10 = p_149864_1_.getBlock(p_149864_2_ - 1, p_149864_3_, p_149864_4_ - 1);
        Block var11 = p_149864_1_.getBlock(p_149864_2_ + 1, p_149864_3_, p_149864_4_ - 1);
        Block var12 = p_149864_1_.getBlock(p_149864_2_ + 1, p_149864_3_, p_149864_4_ + 1);
        Block var13 = p_149864_1_.getBlock(p_149864_2_ - 1, p_149864_3_, p_149864_4_ + 1);
        boolean var14 = var8 == this || var9 == this;
        boolean var15 = var6 == this || var7 == this;
        boolean var16 = var10 == this || var11 == this || var12 == this || var13 == this;

        for (int var17 = p_149864_2_ - 1; var17 <= p_149864_2_ + 1; ++var17)
        {
            for (int var18 = p_149864_4_ - 1; var18 <= p_149864_4_ + 1; ++var18)
            {
                float var19 = 0.0F;

                if (p_149864_1_.getBlock(var17, p_149864_3_ - 1, var18) == Blocks.farmland)
                {
                    var19 = 1.0F;

                    if (p_149864_1_.getBlockMetadata(var17, p_149864_3_ - 1, var18) > 0)
                    {
                        var19 = 3.0F;
                    }
                }

                if (var17 != p_149864_2_ || var18 != p_149864_4_)
                {
                    var19 /= 4.0F;
                }

                var5 += var19;
            }
        }

        if (var16 || var14 && var15)
        {
            var5 /= 2.0F;
        }

        return var5;
    }
Wieso die Blöcke neben dem betroffenen Block noch mit dem ausführenden Block verglichen werden und x, also var5, dann gegf. noch durch zwei geteilt wird, habe ich nicht ganz verstanden, vielleicht kann das noch jemand ergänzen, und falsche Sachen natürlich richtigstellen :) -- Elike98 Diskussion 12:46, 30. Jun. 2014 (UTC)
@Elike98: Wenn man das so betrachtet, haben wir uns das ganze ja vorher noch nie so genau angeschaut. Ich glaube, dass das Wachstum so gehandhabt wurde, dass die Pflanze, egal welche die auf Ackerboden wächst, nur abhängig von dem Ackerboden ist, jedoch nicht ob er bewässert ist. Ich glaube Mojang hat das so geregelt, dass der Ackerboden selbst aber bewässert sein muss damit er bestehen bleibt, das heißt, wenn kein Wasser da ist verwandelt er sich wieder zurück in Erde und dadurch wird das Ansaatgut zerstört. Daher glaube ich nicht mehr daran das die Pflanze direkt vom Wasser abhängig ist sondern nur indirekt durch den Ackerboden. Wäre ja gut, wenn dass mit dem Ackerboden gleich auch erledigt werden würde. Nethonos (Diskussion) 12:52, 30. Jun. 2014 (UTC)
Ich habe folgendes Verhalten beobachtet: Ackerboden ohne Wasser und ohne Pflanzen wird bald wieder zu Erde. Ist er nass, bleibt es Ackerboden, egal ob mit oder ohne Pflanzen. Ist er bepflanzt, bleibt es auch Ackerboden, egal ob nass oder trocken. Auf nassem Boden wächst alles schneller, als auf trockenem, aber es wächst auch dort bis zu Ende. Die Pflanzen haben unterschiedlich schnelles Wachstum: schnell ist Weizen, Karotten sind langsam, Kartoffeln sind seehr langsam. -- Sumpfhütte 13:16, 30. Jun. 2014 (UTC)
Ok, das deckt sich ja ziemlich genau mit meinen Beobachtung. Ich hab auch selber noch einen Versuch gemacht, gleiches Ergebnis:
Versuch Bewässerung Vogelperspektive.png
-- Elike98 Diskussion 13:29, 30. Jun. 2014 (UTC)
Aufgepasst, auf dem Bild sieht man das der Ackerboden genau 4 Blöcke vom Wasser entfernt ist (Ackerböden oben auf dem Bild). Dennoch sind sie bewässert. Anscheinend können auch "Nicht-Ackerböden" die Info, dass Wasser in der Nähe ist weiterleiten. Weil Ackerboden kann ja bekanntlich bis zu 5 Blöcke vom Wasser entfernt sein und dennoch bewässert sein. Und dann kommt noch hinzu: Hat es geregnet während des Tests ? Weil dann braucht der Ackerboden auch kein direktes umliegendes Wasser. Nethonos (Diskussion) 13:32, 30. Jun. 2014 (UTC)
Hoppla, hab ich nicht drangedacht. Aber das heißt ja eigentlich, das Ergebnis ist noch deutlicher, weil der obere Teil sogar noch schneller gewachsen ist, als er eigentlich sollte. Geregnet hat es nicht. -- Elike98 Diskussion 13:40, 30. Jun. 2014 (UTC)