MediaWiki-API-Hilfe

Dies ist eine automatisch generierte MediaWiki-API-Dokumentationsseite.

Dokumentation und Beispiele: https://www.mediawiki.org/wiki/API/de

action=block

(main | block)
  • Dieses Modul erfordert Leserechte.
  • Dieses Modul erfordert Schreibrechte.
  • Dieses Modul akzeptiert nur POST-Anfragen.
  • Quelle: MediaWiki
  • Lizenz: GPL-2.0-or-later

Sperrt einen Benutzer.

Parameter:
user

Benutzername, IP-Adresse oder IP-Adressbereich, der gesperrt werden soll. Kann nicht zusammen mit userid verwendet werden.

Typ: Benutzername
userid

Die zu sperrende Benutzerkennung. Kann nicht zusammen mit user verwendet werden.

Typ: Ganzzahl
expiry

Sperrdauer. Kann relativ (z. B. 5 months oder 2 weeks) oder absolut (z. B. 2014-09-18T12:34:56Z) sein. Wenn auf infinite, indefinite oder never gesetzt, ist die Sperre unbegrenzt.

Standard: never
reason

Sperrbegründung.

Standard: (leer)
anononly

Nur anonyme Benutzer sperren (z. B. anonyme Bearbeitungen für diese IP deaktivieren).

Typ: boolesch (Einzelheiten)
nocreate

Benutzerkontenerstellung verhindern.

Typ: boolesch (Einzelheiten)
autoblock

Die zuletzt verwendete IP-Adresse automatisch sperren und alle darauffolgenden IP-Adressen, die versuchen sich anzumelden.

Typ: boolesch (Einzelheiten)
noemail

Benutzer davon abhalten, E-Mails auf dem Wiki zu versenden (erfordert das blockemail-Recht).

Typ: boolesch (Einzelheiten)
hidename

Den Benutzernamen im Sperr-Logbuch verstecken (erfordert das hideuser-Recht).

Typ: boolesch (Einzelheiten)
allowusertalk

Dem Benutzer erlauben, seine eigene Diskussionsseite zu bearbeiten (abhängig von $wgBlockAllowsUTEdit).

Typ: boolesch (Einzelheiten)
reblock

Falls der Benutzer bereits gesperrt ist, die vorhandene Sperre überschreiben.

Typ: boolesch (Einzelheiten)
watchuser

Benutzer- und Diskussionsseiten des Benutzers oder der IP-Adresse beobachten.

Typ: boolesch (Einzelheiten)
tags

Auf den Eintrag im Sperr-Logbuch anzuwendende Änderungsmarkierungen.

Werte (mit | trennen oder Alternative): spriteeditor
partial

Sperrt den Benutzer für spezielle Seiten oder Namensräume und nicht für die gesamte Website.

Typ: boolesch (Einzelheiten)
pagerestrictions

Listet die für den Benutzer zu sperrenden Titel für das Bearbeiten auf. Nur zutreffend, wenn partial auf true gesetzt ist.

Werte mit | trennen oder Alternative. Die maximale Anzahl der Werte ist 10.
namespacerestrictions

Listet Namensraumkennungen zum Sperren des Benutzers für das Bearbeiten auf. Nur zutreffend, wenn partial auf true gesetzt ist.

Werte (mit | trennen oder Alternative): 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 202, 274, 275, 828, 829, 2300, 2301, 2302, 2303
Um alle Werte anzugeben, verwende *.
token

Ein „csrf“-Token abgerufen von action=query&meta=tokens

Dieser Parameter ist erforderlich.
Beispiele:
IP 192.0.2.5 für drei Tage mit der Begründung „First strike“ (erste Verwarnung) sperren
api.php?action=block&user=192.0.2.5&expiry=3%20days&reason=First%20strike&token=123ABC [in Spielwiese öffnen]
Benutzer Vandal unbeschränkt sperren mit der Begründung „Vandalism“ (Vandalismus), Erstellung neuer Benutzerkonten sowie Versand von E-Mails verhindern.
api.php?action=block&user=Vandal&expiry=never&reason=Vandalism&nocreate=&autoblock=&noemail=&token=123ABC [in Spielwiese öffnen]