Wurzeln

Aus Minecraft Wiki
(Weitergeleitet von Wurzel)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite ist unvollständig.
Du kannst helfen, indem Du sie ergänzt. Fehlende Inhalte: mehr Infos und genauere Beschreibung
Wurzeln
Karmesinwurzeln.pngWirrwurzeln.png
Kategorie

Dekoration

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Ja

Leuchtend

Nein

Entflammbar

Nein

Verschiebbar

Droppt

Explosions-
widerstand

0

Härte

0

Werkzeug

Jedes Werkzeug

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Sich selbst

ID-Name
Karmesinwurzeln
crimson_root
Wirrwurzeln
warped_root

Netherwurzeln sind ein nicht fester Pflanzenblock, den es in zwei Varianten gibt: Karmesinwurzeln und Wirrwurzeln. Sie können auf Grasblöcken, Erde, grober Erde, Nezel und Seelenerde platziert werden.

Vorkommen[Bearbeiten]

Karmesinwurzeln werden im Karmesinwald in der Nähe von großen Karmesinpilzen regelmäßig verteilt generiert. Sie kommen auch vereinzelt oder in kleinen Gruppen im Seelensandtal vor. Dort sind sie aber deutlich seltender.

Wirrwurzeln entstehen im Wirrwald. Dort kommen sie regelmäßig und ohne bestimmte Verteilung vor.

Wurzeln entstehen auch, wenn man Knochenmehl auf Nezel anwendet. Wendet man es im Nether auf Karmesin-Nezel an, so entstehen auf den umliegenden Blöcken Karmesin-Wurzeln. Wendet man es auf Wirr-Nezel an, so entstehen Wirrwurzeln. Die Wurzeln können dabei auf allen Blöcken generiert werden, auf denen sie auch normalerweise platziert werden können. Die Generierung ist nicht vom Lichtlevel abhängig, sie entstehen also auch in Höhlen.

Verwendung[Bearbeiten]

Wurzeln können zur Dekoration genutzt werden, indem man sie auf einen Grasblock, Erde, grober Erde, Nezel oder Seelenerde setzt. Wurzeln können außerdem in Blumentöpfen platziert werden.

Komposter[Bearbeiten]

Wird eine Wurzel in einen Komposter gefüllt, erhöht sich der Füllstand des Komposters mit einer Wahrscheinlichkeit von 65% um genau eine Stufe.

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.16
20w06a
  • Netherwurzeln hinzugefügt.
  • Die Inventartextur der Karmesinwurzeln unterscheidet sich geringfügig von ihrer Blocktextur.[1].
20w15a
  • Netherwurzeln lassen sich in einem Komposter kompostieren.
20w19a
  • Nur mit Scheren lassen sich Netherwurzeln erfolgreich abbauen.

Verweise[Bearbeiten]