Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Windows 10 Edition

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt enthält Informationen über Funktionen, die entweder veraltet sind oder aus dem Spiel entfernt wurden.
Sie existieren daher nur in älteren Versionen von Minecraft.
Windows 10 Edition
MC W10 Logo.png
Entwickler

Mojang logo.svg Mojang AB
Microsoft Studios

Plattform


Geschrieben in

C++

Aktuelle Version

1.2

Veröffentlicht

Digital - Windows Store
29. Juli 2015

Einstufung

ESRB: E10+[1]
PEGI: 7+[2]
DEJUS: 10[3]

Größe

208,01 - 212,45 MB

Lizenz

Proprietär

Code verfügbar

Nein

Links

Store
Feedback site

Minecraft: Windows 10 Edition ist eine Edition von Minecraft, entwickelt von Microsoft Studios für Endgeräte, auf denen das Betriebssystem Windows 10 zum Einsatz kommt. Zu diesen Geräten gehören sowohl mobile Tablet-PC, Smartphones und klassische PC als auch die Virtual-Reality-Brille HoloLens von Microsoft. Technisch und inhaltlich basiert diese Version auf der Pocket Edition von Minecraft mit einigen exklusiven Funktionen.

Am 20. September 2017 wurde die Windows 10 Edition in die Bedrock Edition integriert und heißt nur noch "Minecraft".

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Windows 10 Edition wird nicht von Mojang, sondern von Microsoft Studios in Redmond/USA entwickelt und ist für alle Geräte konzipiert, die mit dem Betriebssystem Windows 10 laufen. Das Redmond-Team arbeitete schon seit einigen Monaten an dieser Version[4], die - noch ohne Namensnennung - auf der HoloLens-Demonstration vom 15. Juni 2015 zum Einsatz kam. Bei der Entwicklung dieser Version fiel auch einiges für die Pocket Edition ab, denn der Nether kommt aus Redmond[5]. Auch danach noch halfen die Entwickler bei der Pocket Edition aus.[6] Die Entwicklung von Pocket Edition und Windows 10 Edition findet parallel zueinander statt. Sobald es neue Updates für die Pocket Edition gibt, standen diese bisher mit ähnlichem Inhalt auch für die Windows 10 Edition zur Verfügung. Auch die Versionsnummer orientierte sich bisher an der der Pocket Edition.

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 4. Juli 2015 kündigte Mojang die Windows 10 Edition für denselben Monat an.[7] Am 29. Juli schließlich wurde die offizielle Windows 10 Edition Beta zusammen mit dem Betriebsystem Windows 10 im Windows Store für 9,89€ veröffentlicht. Dies sorgte für einige Verwirrung unter den Kunden. Kurz darauf stellte Mojang klar, dass es sich bei dieser Version um die Pocket Edition für Windows 10 handelt, die es zusätzlich zur üblichen Java Edition gibt[8][9]. Die Java Edition läuft mit allen Betriebssystemen, auf denen eine JVM (Java Virtual Machine) installiert werden kann (unter anderem Windows, Mac und Linux). Da das auch für Windows 10 gilt, läuft die Java Edition auch wie gewohnt mit Windows 10. Käufer der Java Edition haben die Möglichkeit, die Windows 10 Edition kostenlos zu erwerben.

Gameplay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe Pocket Edition

Folgende Nachteile und Vorteile hat die Windows 10 Edition gegenüber der Java Edition.

Nachteile:

  • Fehlende Spielelemente wie das Zweihandsystem.
  • Geringe Anzahl an Ressourcenpaketen, Add-ons, sonstigen Modifikationen und Mehrspieler-Servern (Server, Modifikationen usw. aus der Java Edition sind nicht verfügbar. Dafür gibt es käufliche Add-ons).
  • Mit 26,79 € (Original-Preis ohne Aktionsrabatt) ist die Windows 10 Edition 2,89 € teurer als die Java Edition und 19,80€ teurer als die technisch sehr ähnliche Pocket Edition.
  • Es ist schwieriger, aber dennoch möglich, mit dem Windows Explorer an die Spieldateien zu kommen. Allerdings sind sie nicht im bekannten NBT-Format codiert. Es gibt auch keine NBT-Daten im Spiel.
  • Mehrere Profile mit unterschiedlichen Versionen sind nicht möglich.
  • Ein Microsoft-Konto wird für den Kauf und Download des Spiels benötigt.

Vorteile:

  • Grafisch hochwertigeres Erscheinungsbild durch besseres Anti-Aliasing und andere Shader.
  • Flüssigeres und schnelleres Spielerlebnis.
  • Xbox Live-Anbindung.
    • Mehr Erfolge und Synchronisierung von Spieldaten auf verschiedenen Geräten.
    • Eingebaute Videorekorder-Funktion zur Aufnahme des Spiels.
  • Sie hat einen Mehrspielermodus, der nicht nur die Verbindung zu anderen Windows 10-Spielern erlaubt, sondern auch zu Xbox- (über Xbox Live) und Pocket Edition-Spielern aller Geräte.
  • Die Steuerung kann über Controller, Touchscreen oder Tastatur und Maus erfolgen.
  • Sie wird auf dem zukünftigen HoloLens-Computer laufen.


Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]