Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Wüstenzombie

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wüstenzombie
Wüstenzombie.png
Wüstenzombiekind.png
Lebensenergie

20 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg)

Rüstungspunkte

2 (Armor.svg)

Angriffsschaden

einfach: 2 (Heart.svg)
normal: 3 (Heart.svgHalf Heart.svg)
schwer: 4 (Heart.svgHeart.svg)

Effekt

normal:
Hunger I
(min. 0:07)
schwer:
Hunger I
(min. 0:14)

Größe

Erwachsen:
Breite: 0,6 Blöcke
Höhe: 1,95 Blöcke
Kind:
Breite: 0,3 Blöcke
Höhe: 0,975 Blöcke

Spawn

Lichtlevel von maximal 7
In Wüsten und deren Varianten an der Oberfläche

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Siehe Drops

Erfahrung

Erwachsen: 5

Kind: 12

ID-Name

husk

NBT-Daten

Siehe Kreaturdaten

Geräusche

Wüstenzombies sind aggressive Monster, die ausschließlich in Wüsten spawnen.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wüstenzombies haben den Körper von Zombies, nur haben sie eine grau-braune Haut, zerfetzte dunkelbraune Hosen und beige Hemden und Kapuzen. Sie sind 2 Pixel größer als normale Zombies, haben aber dennoch die selbe Hitbox.

Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wüstenzombies spawnen in Wüsten und Varianten von Wüsten, solange der Block, auf dem sie spawnen, direkten Zugang zum Himmel hat. Daher können sie nur in der Nacht auftreten.

Man kann sie auch mit dem Befehl /summon husk erschaffen. Außerdem gibt es ein Spawn-Ei für Wüstenzombies.

Drops[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wüstenzombies und Wüstenzombiekinder droppen beim Tod die gleichen Gegenstände. Dies umfasst 0 bis 2
Verrottetes Fleisch
und selten auch einen
Eisenbarren
, eine
Karotte
oder eine
Kartoffel
. Ist der Wüstenzombie mit einem
Eisenschwert
oder einer
Eisenschaufel
und/oder
Rüstungsteilen
ausgerüstet droppt er selten auch diese möglicherweise sogar verzauberten Gegenstände.

Fortschritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-plain-raw.pngGrid Leere Karte.pngAbenteuerAbenteuer, Erforschung und KampfTöte irgendeine Kreatur oder werde von irgendeiner Kreatur getötetminecraft:adventure/root
Advancement-plain-raw.pngGrid Eisenschwert.pngMonsterjägerErlege ein MonsterAbenteuerTöte ein Monster (außer Endermite, Illusionist, Plagegeist und Riese) oder einen Eisbärenminecraft:adventure/kill_a_mob
Advancement-plain-raw.pngGrid Bogen.pngZielübungenErlege etwas mit Pfeil und BogenMonsterjägerTriff irgendeine Kreatur mit Pfeil und Bogenminecraft:adventure/shoot_arrow
Advancement-fancy-raw.pngGrid Diamantschwert.pngMeisterjägerTöte von jedem Monster einsMonsterjägerTöte von allen Monstern mindestens eins und mindestens einen Eisbären. Endermites, Illusionisten, Plagegeister und Riesen werden für den Fortschritt nicht benötigtminecraft:adventure/kill_all_mobs

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Englischen lautet das Wort für "Wüstenzombie" "Husk" und bedeutet soviel wie "Hülle", "Hülse" oder "Schale". Es deutet an, dass dieser Zombie nur eine ausgetrocknete Hülle seiner Selbst ist, vergleichbar mit der Hülse oder Schale einer Frucht ohne Inhalt.
  • Der Wüstenzombie wurde von Jason Major bei einem Game Jam erfunden. Nach jedem großen Update machen die Minecraft-Entwickler ein Game Jam, bei dem jeder programmieren kann, was er will. Jason Major hat den Wüstenzombie programmiert. Jens Bergensten fand ihn so interessant, dass er ihn erst in die Java Edition und dann in die Bedrock Edition aufnahm[1].

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]