Vorlage:Minecraftdaten

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
[Lesen | Bearbeiten | Versionen | Aktualisieren]Buch und Feder.png DokumentationAchtung.svg Zum Gebrauch von Vorlagen siehe die Vorlagen-Hilfe.

Diese Vorlage dient der Einbindung von Minecraftdaten.

Anwendung

{{Minecraftdaten|Ursprungseite|Abschnitt|Filter}}

Parameter

Parameter Funktion Standardwert
Ursprungseite Name der Seite dessen Abschnitt eingebunden werden sollen.
Abschnitt Name des einzubindenden Abschnittes. Z.B der Name der Kreatur bei Kreaturdaten. {{PAGENAME}}
Filter Optional: Text um den einzubindenden Abschnitt zu filtern. Nur zu verwenden wenn sonst mehrere Abschnitte gefunden werden. (Siehe Beispiel) Abschnitt

Beispiele

{{Minecraftdaten|Kreaturdaten|Schleim}}


{{Minecraftdaten|Objektdaten|Pfeil}}

  • Abgeschossener Pfeil hat die Objekt-ID "arrow"
    • Allgemeine Objekteigenschaften
    • Allgemeine Pfeildaten
    • CustomPotionColor: Die Pfeilfarbe. Ohne Angabe ist der Pfeil schwarz (Wert 0). Die Berechnung der Farbe erfolgt nach den RGB-Werten (Rot/Grün/Blau-Anteile): 65536 × R + 256 × G + B. Listen von RGB-Werten findet man im Internet, z.B. hier.
    • CustomPotionEffects: Optional statt Potion. Liste der Effekte, die auf ein getroffenes Wesen wirken.
      • Alle Effektdaten.
        • Ambient: Optional. 1 oder 0 (true/false) - true wenn statt der normalen Partikelfarben gedämpfte Pastellfarben verwendet werden sollen. Dies ist normalerweise bei Leuchtfeuer-Effekten der Fall.
        • Amplifier: Stärke des Effektes. Der Wert 0 ist Stärke I. Negative Werte oder Wert größer 127 werden automatisch auf 0 gesetzt.
        • Duration: Bei Gegenständen die Dauer, bei Wesen die Restdauer des Effektes in Ticks.
        • Id: Statuseffekt-ID.
        • ShowParticles: Optional. 1 oder 0 (true/false) - false wenn der Effekt keine Partikel erzeugen soll. Achtung: der Datentyp muss mit "b" gekennzeichnet werden, also: 0b für false. Wird die Eigenschaft weggelassen oder etwas anderes als "0b" angegeben, gilt der Wert "true".
    • Potion: Die Trank-ID. Abweichende Effekte werden mit CustomPotionEffects angegeben. Existieren beide Eigenschaften nicht, handelt es sich um einen normalen Pfeil.


{{Minecraftdaten|Gegenstandsdaten|Karte}}

  • Karte, Entdeckerkarte und Schatzkarte haben die Gegenstand-ID "filled_map"
    • Allgemeine Gegenstandseigenschaften
    • tag: Beachte die Besonderheit der tag-Eigenschaft.
      • map: Die Karten-ID aus den Kartendaten.
      • map_scale_direction: Nur intern verwendet, wenn eine Karte mit einem anderen Maßstab hergestellt wird. Die Eigenschaft wird danach direkt entfernt. Wert, der zu dem derzeitigen Maßstab addiert werden soll. Immer 1.
      • display
        • Name: Entdeckerkarten und Schatzkarten haben im JSON-Text ihres Namens die translate-Eigenschaft mit der Textvariablen aus der Sprachdatei, damit die passende Übersetzung angezeigt werden kann: {"translate":"filled_map.monument"}, {"translate":"filled_map.mansion"} oder {"translate":"filled_map.buried_treasure"}.
        • MapColor: Die RGB-Farbe der Beschriftung des Kartengegenstandes. Normale Karten haben ein schwarze Beschriftung, bei Entdeckerkarten ist sie gefärbt.
      • map_tracking_position: Nur intern verwendet, wenn eine Karte mit einem anderen Maßstab hergestellt wird. Die Eigenschaft wird danach direkt entfernt. 1 oder 0 (true/false) - true wenn der Spieler Markierungen zur Karte hinzugefügt hat und diese aktualisiert werden sollen. Momentan nicht verwendet.
      • Decorations: Eine optionale Liste mit zusätzlichen Markierungen
        • Die Eigenschaften einer Markierung
          • id: ID einer Markierung. Kann nur einmal verwendet werden, weitere Markierungen mit derselben ID werden ignoriert. Entdeckerkarten und Schatzkarten haben die Markierung "+" für das Bauwerk.
          • type: Art der Markierung (siehe textures/map/map_icons.png). Der Wert 0 entspricht der ersten Markierung. Zur Bedeutung der Markierungen siehe Karte.
            Kartenicons.png
          • x: X-Koordinate
          • z: Z-Koordinate
          • rot: Drehung der Markierung, Werte von 0.0 bis 360.0. Bei dem Wert 0 ist die Markierung nach unten gedreht. Die Markierungen werden im Uhrzeigersinn gedreht.


{{Minecraftdaten|Blockobjektdaten|Befehlsblock}}

Hinweis: Der Modus (Impuls, Wiederholen, Verketten) ergibt sich aus dem ID-Namen des Blockes an der entsprechenden Position. Der Bedingt-Zustand ergibt sich aus dem Blockzustand.

  • Befehlsblock hat die Blockobjekt-ID "command_block"
    • Allgemeine Blockobjekteigenschaften
    • CustomName: Befehlsblöcke geben bei Meldungen im Chat diesen Namen an, der standardmäßig "@" lautet, aber mit einem Amboss auch geändert werden kann. Optional können Namen als JSON-Text vergeben werden (Beispiel: CustomName:'{"text":"Wiki"}').
    • auto: 1 oder 0 (true/false) - true, wenn der Befehlsblock immer aktiv ist, auch wenn er kein Redstone-Signal erhält.
    • Command: Der Befehl im Befehlsblock.
    • conditionMet: 1 oder 0 (true/false) - Standardmäßig true, und nur false, wenn es ein Befehlsblock im Bedingt-Modus ist, der nicht ausgeführt wurde.
    • LastExecution: Im Verketten-Modus der Tick, in dem der Ketten-Befehlsblock zuletzt ausgeführt wurde. Wenn UpdateLastExecution false ist, ändert sich dieser Wert nicht. Bei true wird der Wert bei der ersten Ausführung in einem Tick gesetzt und verhindert, dass der Ketten-Befehlsblock im selben Tick erneut ausgeführt werden kann.
    • LastOutput: Die Ausgabe des letzten Befehls in Form eines JSON-Textes inklusive eines Zeitstempels. Diese Eigenschaft wird nach einem Befehl immer gefüllt, aber es wird nur im Befehlsblock angezeigt, wenn TrackOutput true ist.
    • powered: 1 oder 0 (true/false) - true, wenn der Befehlsblock durch ein Redstone-Signal aktiviert ist.
    • SuccessCount: Stärke des Signals, das ein Komparator, der direkt neben dem Befehlsblock platziert ist, ausgibt, wenn der Befehlsblock seinen Befehl erfolgreich ausführt und der Befehlsblock mit einem Eingangssignal aktiviert wurde.
    • TrackOutput: 1 oder 0 (true/false) - true, wenn die Ausgabe des letzten Befehls (siehe LastOutput) im Befehlsblock angezeigt wird.
    • UpdateLastExecution: Im Verketten-Modus: 1 oder 0 (true/false) - Standardwert ist true, wenn false kann der Ketten-Befehlsblock mehr als einmal pro Tick ausgeführt werden.


{{Minecraftdaten|Blockzustand|TNT}}
Block Zustand Wert Beschreibung
TNTunstabletrue
false
true, wenn das TNT beim Abbauen im Überlebensmodus ausgelöst wird.

Filter

Ohne Filter:

{{Minecraftdaten|Objektdaten|TNT}}


Mit Filter:

{{Minecraftdaten|Objektdaten|TNT|Gezündetes TNT}}