Vorgestellte Server/Mineville City

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Information icon.svg
Dieser Inhalt ist nur für Minecraft: Bedrock Edition.
Mineville City
InPVP.jpg
Servertyp

Rollenspiele, Minispiele

Adresse

play.inpvp.net

Sprache(n)

Englisch, Französisch, Mexikanisches Spanisch, Deutsch, Brasilianisches Portugiesisch, Japanisch, Koreanisch

App

keine

Links

{{{Links}}}

Mineville City (ehemals InPVP) ist ein Minecraft Featured Server auf der Bedrock Edition-Plattform. In der Zeit, als InPVP der Hauptzweig war, hatte es die höchste Spielerzahl für Bedrock in der Geschichte (27.123 ab 2019). Es ist ein Rollenspielserver, aber der Spieler kann auch Minispiele in der InPvP-Raumstation (einer Niederlassung in Mineville City) spielen. Mineville City gehört MobCrush, einem mobilen Streaming-Dienst. Mineville City hat auch zwei Schwester-Minecraft-Server in Java Edition; SaicoPvP und The Legend Craft (ein italienischer Server). Die IP von Mineville City lautet play.inpvp.net:19132, andernfalls kann über das Bedienfeld "Empfohlene Server" darauf zugegriffen werden.

Spiele[Bearbeiten]

InPvP-Minispiele[Bearbeiten]

SkyWars[Bearbeiten]

In "SkyWars" erscheinen Spieler auf einer Insel am Himmel mit 3 Truhen voller Blöcke, Gegenstände, Waffen und Rüstungen. Spieler müssen Blöcke verwenden, um auf andere Inseln zu stapeln und die anderen Spieler zu töten. Der letzte Stehende gewinnt.

TNT-Run[Bearbeiten]

In "TNT Run" fällt TNT, wenn Spieler über den TNT-Pfad laufen. Wenn sie in die Leere fallen, sind sie raus.

Money Wars (Bed Wars)[Bearbeiten]

"Money Wars" ähnelt "SkyWars", enthält jedoch Artikelgeneratoren und einen Shop. Spieler können wieder erscheinen, wenn sie ein Bett haben. Wenn das Bett eines Spielers zerstört wird und jemand ihn getötet hat, ist er draußen.

Block Hunt[Bearbeiten]

In "Block Hunt" erscheint jeder Spieler als Block oder Jäger. Blöcke werden unsichtbar und es folgt ein Block. Spieler müssen sich vor den Jägern verstecken, um zu gewinnen. Jäger müssen die Blöcke finden, bevor die Zeit abläuft.

Tower Wars[Bearbeiten]

Das Spiel "Tower Wars" ist "Capture The Flag", aber mit Upgrades und Ressourcen. Die Karte war ursprünglich dunkel mit einem "Endhimmel", aber jetzt hat sie 2 Karten, die sich abwechseln.

Survival Games[Bearbeiten]

In "Survival Games" starten die Spieler auf kleinen Plattformen in einem Kreis in der Luft. Sobald das Spiel beginnt, erhalten die Spieler einen Elytra und können rund um die Karte fliegen, bis sie landen. Wenn der Spieler landet, kann er plündern, bevor der Unbesiegbarkeits-Timer abgelaufen ist, und er kann gegen Menschen kämpfen. Der letzte Stehende Spieler gewinnt das Spiel.

Verlies-Simulator[Bearbeiten]

In "Dungeon Simulator" starten die Spieler auf einer kleinen Farm mit nur einem Stock, um Mobs zu töten. Von jedem Mob, den der Spieler tötet, erhalten sie Erfahrung. Wenn der Spieler genug Erfahrung hat, um ein Level aufzusteigen, muss er gegen einen Level-End-Boss kämpfen. Nachdem der Spieler den Boss getötet hat, steigt er auf und kann wieder aufsteigen. Sobald der Spieler 4 Level aufsteigt, kann er in einen stärkeren Dungeon mit stärkeren Mobs gehen. Wenn der Spieler Level 20 abgeschlossen hat, erhält er einen Prestigestern und eine Ritterhautmodifikation.

High-School-Roleplay[Bearbeiten]

"High School Roleplay" ist eine Schule, in der Spieler Klassen abschließen können, um Belohnungen zu erhalten.

Fighting class[Bearbeiten]

Das Ziel im Spiel "Fighting Class" ist es, Mobs zu bekämpfen und eine bestimmte Anzahl von Gegenständen von ihnen zu erhalten, um den Unterricht abzuschließen. Wenn die Spieler 10 Lektionen abgeschlossen haben, erhalten sie einen Gladiator-Helm.

Builder class[Bearbeiten]

Das Ziel im Spiel "Building Class" ist es, genau wie im Beispiel zu bauen. Das Beispiel wird nur für eine bestimmte Zeit angezeigt, bevor es verschwindet. Wenn es verschwindet, ist es die Aufgabe der Spieler, sich das Gebäude zu merken und es zu 80% bis 100% korrekt zu bauen. Wenn die Spieler 10 Lektionen abgeschlossen haben, erhalten sie eine Builder-Obergrenze.

Mining class[Bearbeiten]

Das Ziel im Spiel "Mining Class" ist es, bestimmte Erze abzubauen, sie im Ofen zu schmelzen und sie dem Lehrer zu geben. Wenn die Spieler 10 Lektionen abgeschlossen haben, erhalten sie einen Miner-Helm.

Cooking class[Bearbeiten]

Das Ziel im Spiel "Kochkurs" ist es, bestimmte Lebensmittel zu züchten und herzustellen. Wenn die Spieler 10 Lektionen abgeschlossen haben, erhalten sie einen Heuhelm.

Driving class[Bearbeiten]

Das Spiel "Driving Class" ist eine der Klassen, in denen Spieler MineCoins bezahlen müssen, um es zu spielen. Nachdem ein Spieler die Klasse gekauft hat, erhält er auch ein Rennkart in der Lobby. Es gibt 3 Kurse, auf denen Spieler fahren können. Das Ziel ist es, so schnell wie möglich einen Platz in den Ranglisten der Kurse zu erreichen. Diese Klasse hat jedoch keine Belohnung.

Pet class[Bearbeiten]

Das Spiel "Pet Class" ist eine der Klassen, in denen Spieler MineCoins bezahlen müssen, um es zu spielen. In dieser Klasse können die Spieler pünktlich mit ihrem Haustier kleine Parkours spielen. Wenn die Spieler sehr schnell sind, können sie sogar auf die Bestenlisten kommen. Diese Klasse hat jedoch keine Belohnung.

Prison[Bearbeiten]

Im "Gefängnis" -Spiel dreht sich alles um den Abbau von Mine A nach Mine I. Wenn Spieler alle Minen durch Abbau und Verkauf der Erze abschließen, erhalten sie ein Bergmannskostüm. Spieler erhalten im Chat auch einen Prestigestar vor ihrem Namen.

Mitarbeiter[Bearbeiten]

ff ==

Name[1]
Position
Twitter
Niraj Owner @iphonetips1
Travis Developer
Rone Developer
J. Community Manager
Nate Moderator @nathan20030924
VirtualNK Moderator @virtualnk
Oefoek Moderator @xufukkx
Octur1s Moderator @octur1s
DataLion Moderator @datalion_

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
11. Juni 2017
  • Mojang kündigt vorgestellte Server an, wobei InPVP einer ihrer ersten Partner ist.
31. Juli 2017
  • Der neue 1.2 InPVP-Server befindet sich derzeit in der Beta-Version von beta.inpvp.net, obwohl er über die Serverliste nicht zugänglich ist.
1. August 2017
  • Beta-Server mit Fehlerkorrekturen aktualisiert.
3. August 2017
  • Money Wars Minispiel hinzugefügt.
8. August 2017
  • Beta-Server mit Korrekturen für Probleme wie gesehen in Money Wars aktualisiert.
10. August 2017
{{{group1}}}
  • Auf InPVP und andere vorgestellte Server kann jetzt über die Serverliste in der Bedrock Edition 1.2.0 Beta zugegriffen werden. [2] Der InPVP-Store auf dem Marktplatz ist noch nicht online, obwohl er im Pausenmenü eine Schaltfläche enthält.
14. August 2017
  • Der Beta-Server wurde aktualisiert, um 3 Karten für Money Wars hinzuzufügen, die Häufigkeit von Chat-Ankündigungen zu verringern und verschiedene Leistungsverbesserungen vorzunehmen.
17. August 2017
  • Teleporter-Menü überarbeitet. [3]Speicherverlust behoben. [4]
18. August 2017
  • Money Wars Minispiel vorübergehend entfernt.
23. August 2017
  • InPVP kündigt professionelle Übersetzungen in den von Spielern am häufigsten gesprochenen Sprachen an.
29. August 2017
  • Server mit Leistungsverbesserungen aktualisiert.
1. September 2017
  • Der InPVP Store auf dem Marktplatz ist jetzt betriebsbereit. Der einzige Gegenstand ist das legendäre Haustier des Mini Companion zu einem "Beta-Sonderpreis" von 310 Minecraft-Münzen.
6. September 2017
  • Money Wars Minispiel neu hinzugefügt. Login / Teleport-Absturz behoben. Auf die Seite des Mini Companion im Minecraft Store kann jetzt zugegriffen werden, indem man den NPC im Hub trifft.
8. September 2017
{{{group1}}}
  • Beta-Server mit kleinen Korrekturen aktualisiert. [5]
13. September 2017
  • Der Beta-Server ist jetzt in Französisch, Mexikanisch, Spanisch, Deutsch, Brasilianisch, Portugiesisch, Japanisch und Koreanisch lokalisiert. Der Server wählt die Sprache automatisch basierend auf der Spracheinstellung des Players aus. Es gibt derzeit leider keine Möglichkeit, die arabische Sprache auszuwählen, da Minecraft sie nicht unterstützt. [6]
20. September 2017
{{{group1}}}
  • Der 1.2 Server verlässt die Beta. Die alten InPVP-Server werden alle auf 1.2 konvertiert. [7] Der Mini Companion hat immer noch den speziellen Beta-Preis.
21. September 2017
  • Server aktualisiert mit einer erhöhten Spielerkapazität [8] und anderen Korrekturen. [9]
22. September 2017
  • Die Server wurden aktualisiert, um die maximale Anzahl an Spielern zu verdoppeln und die Verzögerung zu verringern.

Notizen[Bearbeiten]

Mineville City bietet nicht die Funktionalität zum Deaktivieren des Chats. Der Chat kann weiterhin über die Option im Chat-Fenster von Minecraft stummgeschaltet werden. Dadurch werden jedoch auch alle Server-Nachrichten im Chat ausgeblendet.

Weblinks[Bearbeiten]