Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Versionen/Vollversion 1.12/Entwicklung

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist keine offizielle Versionsgeschichte. Siehe die Minecraft-Webseite für eine offizielle Liste.
Bugs werden nicht hier, sondern im Bugtracker gesammelt. Bitte melde keine bereits gemeldeten Fehler.
Versionen


Zahnrad.png
Entwicklungsversionen können deine Welt beschädigen, bitte erstelle ein Backup und/oder starte sie in einem anderen Ordner als deine Hauptwelten!
Entwicklungsversionen sind experimentell und werden veröffentlicht, um Spielfehler zu finden und zu beheben. Von daher sind diese Versionen nicht für das normale Spielen zu empfehlen! Besonders instabile Entwicklungsversionen sind gesondert gekennzeichnet.


Die Version 1.12 wurde von Minecraft-Entwickler Jeb während der Minecon 2016 erwähnt. Dort sagte er, dass das Entwicklerteam bereits Ideen für das Thema der 1.12 habe.[1] Am 29. Dezember 2016 gab Jeb dann bekannt, dass das Team nun anfangen würde, an der neuen Version zu arbeiten.[2][3]

Vollversion 1.12.2[Bearbeiten]

1.12.2-pre2[Bearbeiten]

1.12.2-pre1[Bearbeiten]

1.12.2-pre1.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

  • Ergänzung des Logos im Hauptmenü um den Zusatz "Java Edition"

Vollversion 1.12.1[Bearbeiten]

1.12.1-pre1[Bearbeiten]

  • Kleinere Optimierungen

17w31a[Bearbeiten]

17w31a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Abspann
  • Aktualisierung der Credits
  • Der Abspann läuft nun zu 50 % schneller, wenn man ihn über das Hauptmenü aufruft
Splash-Texte
  • Der Splash-Text Better than Prey! wurde entfernt

Vollversion 1.12[Bearbeiten]

1.12-pre7[Bearbeiten]

Fortschritte
  • Alle Aufgaben geben nun Erfahrung, wenn sie erreicht werden

1.12-pre6[Bearbeiten]

1.12-pre6.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

  • Die Suche im Rezeptebuch und im Kreativmodus-Inventar wurde verbessert
  • Einige Texte wurden übersetzbar gemacht
  • Das Laden der Chunks wurde beschleunigt
  • Im Hauptmenü kann man nun den Abspann sehen, indem man auf den Copyright-Text klickt
  • Wird eine bedingte Funktion übersprungen, zählt das nun als Fehler
  • Die Autovervollständigung mithilfe von Tab ↹ vervollständigt in Befehlsblöcken nicht mehr den Schrägstrich /

1.12-pre5[Bearbeiten]

Fortschritte
  • Alle Rezept-Fortschritte sind nun unter minecraft:recipes/root zu finden
  • Einige Rezept-Fortschritte wurden umbenannt

1.12-pre4[Bearbeiten]

Befehle
  • Befehl /function
    • Hat nun optional zwei weitere Parameter: [if|unless <Bedingung>]
    • Somit kann man nun Funktionen ausführen, nur wenn eine Bedingung erfüllt bzw. nicht erfüllt ist
    • Beispiel: Befehl /function wiki:func if @e[tag=author] führt die Funktion wiki:func nur dann aus, wenn in der Welt ein Objekt mit dem Tag author existiert
Karte
  • Betten haben auf Karten nun die richtigen Farben

1.12-pre3[Bearbeiten]

1.12-pre3.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Fortschritte
  • "Wie haben wir das geschafft?"
    • Für den Fortschritt wird nun auch
      Resistenz
      benötigt
    • Die Belohnung für den Fortschritt beträgt nun 1000 Erfahrungspunkte
  • "Ausgewogene Ernährung"
    • Für den Fortschritt werden jetzt noch mehr Nahrungsmittel benötigt
  • Fortschrittsfenster
    • Der zuletzt im Fortschrittsfenster ausgewählte Tab wird jetzt gespeichert
    • Das Fortschrittsfenster lässt sich nun durch eine Taste einfach anzeigen (standardmäßig L)
  • Fortschrittsdaten
Papagei
Geräusche
  • Spieler machen nun beim Ertrinken oder Verbrennen andere Geräusche
Anleitungs-Hinweise
  • Sollten nicht mehr so oft angezeigt werden, wenn der Spieler sich bereits mit dem Spiel auskennt
Funktionen
  • Funktionsdateien vom Befehl /function haben nun die Endung .mcfunction
  • Die einzelnen Befehle in den Funktionsdateien dürfen nicht mehr mit / beginnen
  • Als Kommentare funktioniert nur noch #, nicht mehr //
  • Rekursive Funktionen sollten nun richtig funktionieren

1.12-pre2[Bearbeiten]

Fortschritte
  • Neuer versteckter Fortschritt "How did we get here?"
    • Um diesen Fortschritt zu erhalten, muss man alle im Überlebensmodus erhaltbaren Statuseffekte gleichzeitig haben.
    • Als Belohnung erhält man 100 Erfahrungspunkte

1.12-pre1[Bearbeiten]


Dies ist eine instabile Entwicklungsversion. Handwerk ist nur mit geöffnetem Rezeptbuch möglich, ansonsten stürzt das Spiel ab.

1.12-pre1.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Fortschritte
  • Die Fortschritte "A furious cocktail", "Postmortal", "Subspace Bubble" und "Uneasy Alliance" wurden hinzugefügt
  • Der Fortschrittsbaum ist nun zentriert
  • Fortschrittsdaten
    • Kriterien
      • Gegenstände und Wesen lassen sich nun in den Fortschrittsdaten durch nbt genauer spezifizieren
      • Wesen lassen sich nun in den Fortschrittsdaten durch effects und location spezifizieren
    • Fortschrittstrigger
      • Der Fortschrittstrigger arbitrary_player_tick wurde entfernt
      • Die Fortschrittstrigger effects_changed, used_totem und nether_travel wurden hinzugefügt
    • Belohnungen
      • Die Belohnung commands wurde entfernt
      • Die Belohnung function wurde hinzugefügt
    • Fortschritte lassen sich nun durch hide verstecken
Rezeptbuch
  • Einige Verbesserungen
Funktionen
  • Funktionen können unter <Weltname>/data/functions/<Namensraum>/<Funktionsname>.txt gespeichert werden
  • Funktionsdateien bestehen aus einer Liste von Befehlen (ein Befehl pro Zeile)
  • Befehle lassen sich durch // oder # auskommentieren
Befehle
  • Der Befehl /function <Namensraum:Funktionsname> wurde hinzugefügt
    • Mit ihm lassen sich Funktionen ausführen
  • Die Spielregel gameLoopFunction wurde hinzugefügt
    • Die mit ihr festgelegte Funktion wird einmal pro Tick aufgerufen
    • Es kann nur eine Funktion festgelegt werden, jedoch kann eine Funktion auch weitere Funktionen aufrufen

17w18b[Bearbeiten]

Fortschritte
  • Neue Fortschritte hinzugefügt, inklusive "Landwirtschaft"
  • Neue Fortschritts-Auslöser consume_item, placed_block, arbitrary_player_tick
Sprachausgabe
  • Die Sprachausgabe funktioniert nun auf allen Betriebssystemen (Linux-Nutzer müssen sie separat installieren)

17w18a[Bearbeiten]

17w18a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Fortschritte
  • Chatbenachrichtigungen hinzugefügt
  • neue Fortschritte zum Paaren und Zähmen von Tieren
  • breed_animal und tame_animal Auslöser hinzugefügt
  • tick Auslöser hinzugefügt
    • löst jeden Tick einmal aus
  • "Schöne Aussicht von hier oben"-Fortschritt fragt nun 50 Blöcke vertikal ab
  • "Scharfschützenduell"-Fortschritt fragt nun die horizontale Strecke ab
  • Benötigen nun striktes JSON
  • Distanz-Parameter können nun x, y, z, horizontale sowie absolute Abstände abfragen
  • Mit announce_to_chat und show_toast kann in der Anzeigen-Info der Fortschritte bestimmt werden, wie sie angezeigt werden sollen
    • Standardwert für beide: true
Befehle
  • Befehl /reload hinzugefügt
  • Neue Spielregel announceAdvancements hinzugefügt
    • Standardwert: true
    • Bestimmt ob Fortschritte durch eine Nachricht im Chat angezeigt werden sollen
Sprachausgabe
  • Funktioniert nun für mehr Spieler
Blöcke
  • Wolle hat auf Karten nun die neuen Farben
  • Bannermuster nutzen nun auch die neuen Farben
  • Optimierung des Befehle-Parsers
    • Es wird nun detaillierter beschrieben, wo der Fehler liegt und warum der Befehl nicht ausgeführt werden kann

17w17b[Bearbeiten]

Kreaturen
Blöcke
Fortschritte
  • Einige Fortschritte zeigen einen Fortschritt an
  • Anzeige beim Erreichen angepasst
  • Auslöser
    • change_dimension hinzugefügt
      • Hat die optionalen Bedingungen from und to. Diese akzeptieren overworld, the_nether und the_end
      • Ohne diese Bedingung wird nach jedem Dimensionswechsel getestet
    • location kann nun eine dimension Bedingung haben
  • Die Standard-Fortschritte erhalten ihre Titel und Beschreibung nun aus den Sprachdaten
NBT-Daten
  • LoveCauseLeast und LoveCauseMost hinzugefügt
    • Geben zusammen die UUID des Spielers an, der das Tier paarungsbereit machte

17w17a[Bearbeiten]

17w17a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Geräusche
  • Neue Instrumente für Notenblöcke
    • Knochenblock = Xylophon
    • Goldblock = Glocke
    • Ton = Flöte
    • Packeis = Röhrenglocken
    • Wolle = Gitarre
  • Papageien
  • Illusionist
  • Auswerfen einer Angel
  • Einziehhen der Angel
  • Bootpaddel
  • Enderauge werfen
  • Ein Enderauge explodiert oder wandelt sich in einen Gegenstand zurück
  • Enderauge in Endportal legen
  • Endportal spawnen lassen mit allen Enderaugen
Kreaturen
Blöcke
Fortschritte
  • Neue hinzugefügt
  • Einige verschoben
  • Können nun Befehle als Belohnung ausführen
  • Bilder erlauben nun Metadaten
  • Befehl /advancement
  • Es können nun mehrere Fortschritte auf einmal vergeben/genommen werden
NBT-Daten
  • UpdateLastExecution: für Befehlsblöcke
    • Standardwert: true
    • Auf false kann der Befehlsblock mehrmals in einem Tick ausgeführt werden

17w16b[Bearbeiten]

Fortschritte
  • Neuer Auslöser: minecraft:item_durability_changed
    • Löst aus, wenn ein Gegenstand im Inventar des Spielers auf irgendeine Weise beschädigt ist. (Zum Beispiel ein Schwert nach dem Schlagen eines Monsters)
    • Drei Bedingungen können für diesen Auslöser verwendet werden:
      • item: Überprüft den Gegenstand, bevor er Haltbarkeit verliert.
      • durability: Checkt die Haltbarkeit des Gegenstands nachdem er Haltbarkeit verloren hat.
      • delta: Überprüft wie viel Haltbarkeit verloren wurde.
Befehle
  • Neue Spielregel /gamerule maxCommandChainLength hinzugefügt
    • Anzahl der maximal pro Spieltick ausgeführten Befehlsblöcke
    • Standardwert: 65536

17w16a[Bearbeiten]

17w16a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Anleitungs-Hinweise
  • Sie erscheinen nur im Überlebensmodus wenn man eine neue Welt zum ersten Mal startet
    • Sie werden für jeden Spieler in der options.txt-Datei gespeichert
      • Name: tutorialStep
      • Liste der Kriterien: movement, find_tree, punch_tree, open_inventory, craft_planks und none
Steuerung
  • Tastengebundene Einstellungen für die Werkzeugleisten im Kreativ-Modus wurden hinzugefügt
  • Die Taste F1 versteckt jetzt alle eingeblendeten Nachrichten
JSON-Format
  • "group" wurde hinzugefügt, um ähnliche Rezepte zu verbinden
  • Neue "keybind" Textkomponente wurde hinzugefügt, um sich auf die Tastatureinstellungen der Spieler beziehen zu können
Kreaturen
  • Illusionist wurde hinzugefügt
    • Er lässt Spieler für 20 Sekunden erblinden und schießt dann mit Pfeil und Bogen
    • Er kann Kopien von sich erscheinen lassen
      • Alle Duplikate sehen so aus, als ob sie schießen, allerdings kann nur das Original schießen und getroffen werden
    • Derzeit hat er noch kein Spawn-Ei, kann also nur mit dem Befehl /summon illusion_illager ins Spiel geholt werden
    • Er schießt auf Spieler, aber auch auf Dorfbewohner
  • Shulker
    • Entsprechen jetzt der neuen Farbpalette
Sprachausgabe
  • Zeigt jetzt eine Nachricht an, wenn sie nicht verwendet werden kann
Blöcke
  • Glasierte Keramik
  • Shulkerkiste
    • Die Farben entsprechen jetzt der neuen Farbpalette
  • Befehlsblock
    • Befehlssignale können nun noch im gleichen Tick durch Befehle platzierte Ketten-Befehlsblöcke durchgehen, dadurch sind "Wenn-Dann-Abfragen" möglich
    • Ihre Performance wurde optimiert
  • Neue Zielauswahl @s hinzugefügt
    • Diese wählt das ausführende Objekt aus.
    • Beispiel-Befehl /execute @e[type=armor_stand,tag=Kuchen] ~ ~ ~ /execute @s[tag=Kekse] ~ ~ ~ /say Hier gibt es Kuchen und Kekse!
NBT-Eigenschaften
  • Verbesserte NBT-Parsing in Befehlen
    • Schlüssel können nun zitiert werden, z. B. "Motion": [0.0,0.0,0.0]
    • Bei Zeichenfolgen ohne Anführungszeichen sind die Regeln nun viel strenger, sie können nun nicht mehr Leerzeichen oder Sonderzeichen enthalten, z. B.: CustomName:Test Test
    • Indizes, die zuvor in Listen zugelassen waren, sind nicht mehr erlaubt, d. h. Motion:[0:7.3,1:1.0,2:3.1] wird nicht mehr angenommen.
    • Leere Angaben und Werte sind nicht mehr erlaubt
  • Verbesserte Fehlermeldung:
    • Nun wird angezeigt, wo genau der Fehler aufgetreten ist.

17w15a[Bearbeiten]

17w15a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Fortschritte
  • Beschreibungen für Fortschritte hinzugefügt und einige Namen geändert
  • Fortschritte funktionieren nun auch im Mehrspielermodus
Betten
  • Betten lassen sich jetzt färben
  • Man kann farbige Betten aus farbiger Wolle herstellen oder ein weißes Bett umfärben
  • Wenn man auf ein Bett springt oder fällt, wird der Spieler nach oben zurückgeworfen
Rezeptbuch
  • Das Rezeptbuch funktioniert nun auch im Mehrspielermodus
  • Bücher lassen sich nun wieder herstellen
  • Die "Rezept freigeschaltet"-Nachricht zeigt nun an, welches Rezept freigeschaltet wurde und erscheint direkt, sobald man neue Rezepte freigeschaltet hat
Sprachausgabe
  • Beim Umstellen der Sprachausgabe wird nun eine Benachrichtigung angezeigt
  • Die Sprachausgabe kann nun auch Systemnachrichten vorlesen
  • Es lässt sich einstellen, ob man nur den Chat, nur Systemnachrichten oder beides vorlesen lassen möchte
Treppen
Splash-Texte
  • Der Splash-Text "Don't feed chocolate to parrots!" wurde hinzugefügt

17w14a[Bearbeiten]

17w14a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Maria Lemón twitter.jpg Es hat nicht lange gedauert, bis das Party-Papageien Easter Egg gefunden wurde! Aber da gibt es noch eins mehr, das ihr noch nicht gefunden habt...
~ Maria Lemón [4]

Nach drei Tagen und einem Tipp[5] wurde das andere Easter Egg gefunden[6]. Wenn man im Rezeptbuch nach excitedze sucht, ändert sich die Sprache vorübergehend in "Piraten-Englisch".


Fortschritte
  • Weitere Fortschritte hinzugefügt
    • Zusätzlicher Reiter "Adventure"
  • Benachrichtigungen für freigeschaltete Handwerk-Rezepte oder Fortschritte
Rezeptbuch
  • Mit ⇧ Shift + Rechtsklick auf ein Rezept wird so viel wie möglich ins Handwerksfeld gelegt
  • Die Textur im Inventar wurde verändert
Papageien
  • Durch Rechtsklick auf Papageien setzen sie sich nun auf den Boden statt auf die Schulter des Spielers
    • Sie teleportieren sich dann nicht mehr hinter dem Spieler her
  • Gezähmte Papageien, die nicht bereits sitzen, setzen sich nun auf die Schultern des Spielers, wenn dieser sich in ihrer Nähe befindet.
  • "Tanzen" und wechseln nun die Farbe, während sie sich in der Nähe eines spielenden Schallplattenspielers befinden
  • Papageien können jetzt schwimmen.
Technisches
  • Einige Java-Bibliotheken wurden aktualisiert
Splash-Texte
  • "Now Java 6!" wurde zu "Now Java 8!" abgeändert
Zombies
  • Neue Eigenschaften ConversionPlayerLeast und ConversionPlayerMost
    • Beinhalten die UUID des Spielers der einen Zombie verwandelt.
    • Werden mit dem Auslöser "minecraft:cured_zombie_villager" für Fortschritte verwendet.
NBT-Eigenschaften
  • recipeBook: Eine zusammengesetzte Eigenschaft, die Informationen zum Rezeptbuch enthält.
    • isFilteringCraftable: Wird 1, wenn der Spieler das "Show Craftable"-Merkmal im Rezeptbuch aktiviert hat.
    • isGuiOpen: Überprüft, ob der Spieler das Rezeptbuch offen gelassen hat.
      • unlocked
  • recipes: Enthält Informationen über alle Rezepte, die der Spieler jemals gesehen hat.
    • displayed: Überprüft, ob der Spieler sich ein Rezept zuvor im Rezeptbuch angesehen hat (durch anschauen/anklicken).

17w13b[Bearbeiten]

Tiere
  • Graugelber Papagei wurde hinzugefügt

17w13a[Bearbeiten]

17w13a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Tiere
Blöcke
  • Wenn man das Inventar des Zaubertisches, des Ambosses oder der Werkbank schließt, obwohl sich dort noch Gegenstände befinden, droppen diese nicht mehr sondern landen wieder im Inventar. Sollte das Inventar bereits voll sein, so droppen die Gegenstände weiterhin.
  • Über dem Leuchtfeuer erscheint der Name "Leuchtfeuer", wenn man es anguckt.
  • Über dem Zaubertisch erscheint der Name "Verzaubern", wenn man ihn anguckt.
  • Im Inventar einer Werkbank kann man sich Handwerk-Rezepte über ein Rezeptbuch anzeigen lassen.
Texturen
  • Einige Texturen der gefärbten glasierten Keramik wurden geändert.
Gegenstände
  • Das "Buch des Wissens" wurde hinzugefügt.
  • Per Doppelklick auf einen Gegenstand werden nicht mehr alle Gegenstände dieser Art zusammengefasst.
  • Wenn man einen Gegenstand zum ersten Mal aufsammelt, erhält man eine Nachricht, was man aus diesem Gegenstand alles herstellen kann.
  • Das Spawn-Ei für Papageien wurde hinzugefügt.
Befehle
Fortschritte
  • Erfolge wurden entfernt und durch Fortschritte ersetzt, die man sich erst nach und nach freischalten muss.
  • Ersteller von Abenteuerwelten können unter saves/<Weltname>/data/advancements/ eigene Fortschritte erstellen.
Spieler
  • Der Spieler läuft nun rückwärts und nicht mehr seitwärts, wenn man rückwärts läuft.
Optionen
  • Per Strg + B kann man eine Sprachausgabe aktivieren, die einem alle Chat-Nachrichten vorliest.
Java
  • Die Java-Version 8 wird für diesen Snapshot benötigt.

17w06a[Bearbeiten]

17w06a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Blöcke
Objekte
  • Gemälde
    • Die Wandfläche gibt nun die Größe des Gemäldes vor und gleichzeitig nehmen Gemälde immer die größtmögliche Form an der Wandfläche ein.
Texturen
Farben
Inventar
  • Im Kreativ-Inventar können neun Schnellzugriffsleisten mit Strg + 1-9 gespeichert und mit ⇧ Shift + 1-9 geladen werden (bzw. die eingestellte Taste bei den Optionen).
    • Die Zugriffsleisten können in der neuen Kategorie "Gespeicherte Schnellzugriffsleisten" eingesehen werden. Ist ein Speicherplatz leer, befindet sich ein Papier in einem der Slots, das aber nicht entnommen werden kann und lediglich zur Information dient. In dessen Tooltipp steht die jeweilige Tastenkombination.
    • Wird eine leere Zugriffsleiste gespeichert, wird der ausgewählte Speicherplatz geleert und das "Informations-Papier" wieder in den Slot gelegt.
  • Im Kreativ-Inventar wurde die Kategorie "Rohstoffe" mit in die Kategorie "Verschiedenes" integriert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]