Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Versionen/Vollversion 1.3/Entwicklung

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist keine offizielle Versionsgeschichte. Siehe die Minecraft-Webseite für eine offizielle Liste.
Bugs werden nicht hier, sondern im Bugtracker gesammelt. Bitte melde keine bereits gemeldeten Fehler.
Versionen



Zahnrad.png
Entwicklungsversionen können deine Welt beschädigen, bitte erstelle ein Backup und/oder starte sie in einem anderen Ordner als deine Hauptwelten!
Entwicklungsversionen sind experimentell und werden veröffentlicht, um Spielfehler zu finden und zu beheben. Von daher sind diese Versionen nicht für das normale Spielen zu empfehlen! Besonders instabile Entwicklungsversionen sind gesondert gekennzeichnet.


Vollversion 1.3.2[Bearbeiten]

1.3.2-pre[Bearbeiten]

  • Große Eichen generieren zur Seite umgedrehte Holzblöcke

Vollversion 1.3.1[Bearbeiten]

1.3.1-pre[Bearbeiten]

  • Die 1.3.1-pre entspricht der 1.3.1, die am 1. August erschien, sie sollte nur den Mod-Entwicklern helfen schneller updaten zu können

1.3-pre[Bearbeiten]

  • TNT verletzt den Spieler nicht, wenn er im Schwierigkeitsgrad Friedlich spielt [2]
  • Der Effekt, wenn ein Block abgebaut wird, kann mit ausgeschaltetem Head-up-Display wieder gesehen werden.

12w30e[Bearbeiten]

12w30d[Bearbeiten]

12w30c[Bearbeiten]

12w30b[Bearbeiten]

12w30a[Bearbeiten]

Neuerungen:

  • Treppen werden kopfüber platziert, wenn man auf die obere Hälfte des Zielblocks klickt
  • Unter Optionen gibt es nun die Funktion "Snooper Settings" zu deutsch "Datenerhebungseinstellungen"
    • an- und abschaltbar, übermittelt Informationen über den Computer, Java, Texturenpaket, usw. zu Mojang
  • "Vertical Synchronization/Vsync" hinzugefügt
  • Einstellung, um Minecraft automatisch im Vollbild zu öffnen, hinzugefügt
    • Nur über options.txt im .minecraft Ordner aktivierbar.

Änderungen:

  • Der Schaden den Creeper Spielern zufügen ist jetzt abhängig vom Schwierigkeitsgrad:
    • Einfach: ~50% weniger Schaden
    • Normal: Gleicher Schaden wie zuvor
    • Schwer: 33.3...% mehr Schaden als zuvor
  • Im F3-Modus wird nun bei der Y-Koordinate die Höhe der Füße und der Augen/Kopf angezeigt
  • Verbesserte Performanz
    • Weniger Lags
    • Besseres Chunk-laden
    • Weniger Lags im Nether
    • Chat läuft flüssig, auch wenn der Server laggt

12w27a[Bearbeiten]


Dies ist eine sehr instabile Entwicklungsversion. Schilder verlieren ihren Text, daher ist das Update sehr beschädigend, wenn man in seiner Welt viele Schilder stehen hat.

Änderungen:

  • Schilder sind nun bis maximal 16 stapelbar.
    • Man bekommt mit dem gleichen Rezept drei statt einem Schild.
  • Boote droppen sich selbst, wenn man sie abbaut. Bei einem Unfall werden sie weiterhin zerstört.
  • Netherwarzen können nun auch in der Oberwelt und im Ende wachsen
  • Kolben arbeiten besser. Dadurch, dass sie aber langsamer arbeiten, können einige Redstone-Techniken nicht mehr funktionieren.
  • Befehl /debug hinzugefügt.
  • Das Inventar des Kreativmodus zeigt nun auch die Trankeffekte an.
  • Performanz-Verbesserungen einschließlich reduzierter CPU-, RAM- & Bandbreitenanforderungen.
  • Die Menge an Erfahrungspunkten, die man durch das Abbauen von Erzen erhält, richtet sich nach der Seltenheit des jeweiligen Erzes (Steinkohle gibt weniger Erfahrungspunkte als Diamanterz).
  • Die Glück-Verzauberung ist seltener und wirken sich nicht mehr auf die Dropprate von Erfahrungskugel aus.

12w26a[Bearbeiten]

Neuerungen:

  • Monsterspawner haben nun zusätzliche Möglichkeiten, Informationen über die Kreatur, die gespawnt werden soll, zu speichern. Diese besteht darin, dass zum Beispiel ein Enderman mit einem bestimmten Block in den Händen oder ein Dorfbewohner mit einer grünen Robe erscheinen kann. Diese neue Möglichkeit lässt sich aber vom Spieler ohne Zusatzprogramme nicht ausnutzen, da sie nicht verändert werden kann.
  • Kreaturen spawnen auf umgedrehten Stufen.

12w25a[Bearbeiten]

Neue Blöcke:

Neuerungen:

  • Einfügen eines Menüpunktes für LAN-Optionen
  • Es ist nun möglich, Redstone, Fackeln etc. auf umgedrehte Treppen und Stufen zu setzen.

Änderungen:

  • Welten können nun im Abenteuermodus gestartet werden.
  • Dorfbewohner löschen Handelsoptionen und ersetzen sie durch neue, wenn sie 3 bis 15-mal verwendet wurden.
  • Mit dem Befehl /tp kann man sich nun auch zu Koordinaten teleportieren.
  • Im Mehrspielermenü wird automatisch nach LAN-Welten gesucht.
  • Schweine droppen nun 1-3 Stücke Schweinefleisch anstatt 0-2 Stücke.

12w24a[Bearbeiten]

Neuerungen:

  • Eine Einzelspielerwelt kann nun mit dem Befehl /publish im eigenen LAN für andere Spieler als Mehrspieler freigegeben werden
    • Befehl /tp nun auch im Einzelspielermodus verfügbar. Dadurch kann sich der Spieler zu einem anderen teleportieren

Blöcke:

  • Hebel können auch an der Unterseite eines Blockes platziert werden
  • Endertruhen sind nun spielerspezifisch
    • Beim Zerstören werden acht Obsidianblöcke gedroppt
  • Der Endportalrahmen hat nun einen Namen im Inventar

12w23b[Bearbeiten]

12w23a[Bearbeiten]

Allgemein:

  • Im Mehrspielermodus sieht man nun die Abbauanimation, wenn ein anderer Spieler einen Block zerstört
  • Überarbeitung von Booten
    • Schneller
    • Einfacher zu steuern

Verzauberung:

  • Es werden nun 825 Erfahrungspunkte für die Stufe 30 benötigt
    • Die ersten 16 Stufen verlaufen vom Erfahrungspunkteverbrauch linear, ab der 17ten Stufe steigen die benötigten Erfahrungspunkte rapide an bis letzlich zur Stufe 30

Blöcke:

12w22a[Bearbeiten]

Allgemein:

  • Ein neuer Spielmodus: Abenteuermodus (Befehl /gamemode 2) Dieser wird jedoch erst in nachfolgenden Vollversionen verbessert.
    • Zerstören von Blöcken ist nicht möglich.
    • Handeln und interagieren mit Blöcken wie Türen und Hebeln ist möglich.
  • Verbessertes Kreativmodus.Inventar
    • Tränke sind nun in der Kategorie "Brauen" enthalten
    • Silberfischchen-Bruchstein und Silberfischchen-Steinziegel wurden dem Kreativmodus-Inventar hinzugefügt
    • Das Überlebensmodus-Inventar hat nun die Felder für Rüstung und Craften
    • Es gibt Im Überlebensmodus-Inventar ein Feld zum Löschen von Gegenständen

Blöcke:

  • Haken und Stolperdraht hinzugefügt
    • Bis zu einer Reichweite von 19 Blöcken gibt der Stolperdraht dem Haken, wenn verbunden ein Signal ab. Dieses wird dann als Redstone-Signal an den Block weitergegeben
  • Smaragdblock hinzugefügt
    • Kann aus neun Smaragden hergestellt werden
  • Wenn man eine Stufe seitlich an der oberen Hälfte eines Blockes platziert, wird die Stufe auf dem Kopf platziert, davor war dies nur möglich, indem man sie an der Unterseite des Blockes platziert
  • Rissige Steinziegel in brüchige Steinziegel umbenannt
  • Die Textur des Werfers wurde geändert
  • Regen tropft jetzt durch das Laub
  • Lässt man einen Kessel im Regen stehen so füllt er sich mit der Zeit
  • Schweinezombies können in der Nähe vom Netherportal in die Oberwelt spawnen

Verzauberung:

  • Das Maximallevel zum Verzaubern wurde von 50 auf 30 herabgesetzt
  • Verzaubert man mit Level 30 sind die Verzauberungen deutlich besser und man erhält mindestens zwei Verzauberungen
  • Am Ende der Liste mit den möglichen Verzauberungen wird immer die Verzauberung für das aktuelle Erfahrungspunkte-Level des Spielers angezeigt
  • Außerdem bekommt man Erfahrungspunkte jetzt auch beim Abbauen von Erzen (nicht bei Gold und Eisen) und beim Benutzen eines Ofens (die Erfahrungspunkte werden erst beim Herausnehmen der Gegenstände (z. B. Eisenbarren) ausgeworfen)

Handel:

  • Handel mit Dorfbewohnern
    • Dorfbewohner kaufen nun auch beschriebene Bücher
    • Man kann mehrere Gegenstände tauschen
    • Es ist möglich verzauberte Werkzeuge zu kaufen

Weltgenerator:

12w21b[Bearbeiten]

Änderungen:

  • Das Inventar des Kreativmodus wurde überarbeitet
    • Durch Drücken von Esc schließt es sich
    • Durch Drücken auf den Kompass ist das Suchen von Gegenständen möglich
      • Man kann im Kreativmodus-Inventar Gegenstände durch Suchbegriffe finden
    • Das Überlebensmodus-Inventar ist mit der Truhe anwählbar
    • Blöcke und Gegenstände sind in mehreren Kategorien unterteilt
      • Baumaterial
      • Dokaration
      • Redstone
      • Beförderung
      • Verschiedenes
      • Nahrung
      • Werkzeug
      • Kampf
      • Brauen
      • Werkstoffe
  • Silberfisch-Steine dem Kreativmodus-Inventar hinzugefügt
  • Das Speichern und Laden von Chunks ist um einiges schneller

12w21a[Bearbeiten]

Neuerungen:

  • In Wüsten werden Wüstentempel generiert
    • Schatzkammer mit TNT-Falle und vier Truhen
  • Sandsteintreppe
  • Smaragderz
    • Droppt beim Abbau einen Smaragd
  • Smaragd
    • Wird zum Handel mit Dorfbewohnern verwendet
  • Endertruhe
    • Ähnelt der normalen Truhe, aber andere Textur
    • Der Inhalt ist bei jeder gesetzten Endertruhe gleich
    • Kann auch abgebaut werden
    • Als eine Art Rucksack nutzbar
  • Dorfbewohner
  • Dörfer
    • Die Häuser bestehen in Wüsten aus Sandstein

Änderungen:

  • Neue Kies-Textur
  • Leere Eimer sind bis 16 stapelbar
  • Es gibt nun zwei unterschiedliche goldene Äpfel
    • Der neue wird mit Goldblöcken anstelle von Goldklumpen hergestellt und bewirkt 30 Sekunden Regeneration IV (4) und 5 Minuten Resistenz und Feuerresistenz.
  • Sterne sind kleiner und leuchten heller.[6]
  • Schnee wurde dem Inventar im Kreativmodus hinzugefügt.
  • Befehl /seed zum Anzeigen des Seeds
  • Werfer geben jetzt den Inhalt von Eimern aus
  • Boote zerstören Seerosenblätter, wenn man gegen sie fährt
  • Man kann nun ohne Anschubsen oder eine Antriebsschiene eine Lore auf Schienen bewegen, indem man, während man in einer Lore sitzt, auf einen "Bewegungsknopf" nach vorne oder hinten drückt. (Standardmäßig W und S)
  • Tiere lassen sich besser vom Spieler verschieben.

12w19a[Bearbeiten]

Neuerungen:

Änderungen:'

  • Die unterschiedlichen Sandsteine und Steinziegel haben nun entsprechende Namen.
  • Wenn eine Bonus-Truhe generiert wird, stehen Fackeln um sie herum.
  • Im Kreativmodus wird nun Musik abgespielt.
  • Kekse geben jetzt Hunger.svg und nicht mehr Half Hunger.svg.

12w18a[Bearbeiten]


Dies ist eine sehr instabile Entwicklungsversion. Texturenpakete werden durch dieses Update beschädigt oder sogar gelöscht.

Änderungen:

  • Mit Dorfbewohner-Spawn-Eiern können nun alle Dorfbewohner gespawnt werden.
  • Holzwerkzeuge können nun in Öfen als Brennstoff verwendet werden.
  • Änderungen beim Debug-Bildschirm:
    • Koordinaten werden gerundet
    • Es gibt "ws", "fs" und "g". Wenn man auf dem Boden steht, ist "g" wahr.
  • Einige Änderungen in Bezug auf Server:
    • Es gibt auch einen "server"-Ordner beim Client (Nachdem Download muss die minecraft_server.jar in den Ordner /.minecraft/server)
      • Der Client ist ein lokaler Server. Deswegen pausiert das Spiel auch nicht mehr.
    • Optional können serverseitige Texturenpakete benutzt werden
      • Achtung der Inhalt des Texturenpakete-Ordner wird nach dem Installieren dieser Entwicklungsversion gelöscht!
    • Es gibt jetzt den Hardcore-Modus auch auf Servern.
  • Tropenbaumlaub lässt nun selten Kakaobohnen fallen
  • Die verschiedenen Holzarten haben eigene Namen.

12w17a[Bearbeiten]

  • Es gibt jetzt Bücher, in die man schreiben kann (maximal 50 Seiten)
    • Beschreibbare Bücher können mit Tintenbeutel, Buch und Feder hergestellt werden, wobei die Position der Zutaten egal ist
    • Zum Herstellen von Büchern wird nun zusätzlich Leder benötigt.[8]
  • Stufen in allen Holzfarben
    • Alle Holzstufen werden beim Abbau nun auch als Holz behandelt.
  • Mit der Verzauberung "Behutsamkeit" können nun auch Eisblöcke abgebaut werden
  • Im Nether kann kein Wasser mehr aus Eisblöcken entstehen
  • Im Optionsmenü gibt es nun die Möglichkeit, Chatoptionen einzustellen
  • Befehl /help funktioniert jetzt auch im Einzelspielermodus

Änderungen:

  • Im Kreativmodus sind Werkzeuge unbegrenzt haltbar
  • Im Kreativmodus sind Loren und Boote mit einem Schlag zerstörbar

12w16a[Bearbeiten]

Neuerungen:

  • Demo-Modus wurde hinzugefügt (Erst wirksam ab dem Erscheinen der 1.3)
  • Bonus-Truhe hinzugefügt (beinhaltet zufällige Gegenstände) (Option bei Welterstellung)
  • Chat im Einzelspielermodus hinzugefügt
    • Zur Eingabe von Befehlen
    • Funktioniert nicht auf alten Welten

Änderungen:

  • Sprachdateien wurden aktualisiert

12w15a[Bearbeiten]

Dinnerbone will, dass die Änderungen geheim bleiben[9]

Neuerungen:

Änderungen:

  • Veränderte Ordnerstruktur beim Speichern der Welten[10]
  • Werfer setzen Loren und Boote auf Schienen bzw. in Wasser[11]
  • Pick-Block-Taste auf Kreaturen gibt Spawn-Eier
  • Wenn mehrere gleichartige stapelbare Gegenstände an einer Stelle gedroppt werden, fügen diese sich zu einen Stapel zusammen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Promotional Content