Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Versionen/Alpha

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist keine offizielle Versionsgeschichte. Siehe The Word of Notch für eine offizielle Liste.
Versionen


Diese Seite listet die Versionsgeschichte des Meilensteins Minecraft Alpha für die Java Edition.

Entwicklungszyklus: Infdev (Versionsgeschichte) Pfeil34.png Alpha Pfeil34.png Beta (Versionsgeschichte)

Nach Veröffentlichung des Mehrspieler-Überlebensmodus[Bearbeiten]

Version Tag des Updates Im Update enthaltene Neuerungen und Änderungen
1.2.6

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
03. Dezember 2010

1.2.6[Bearbeiten]

  • Befehl /kill hinzugefügt, 1.000 Punkte Schaden erhält der Spieler der ihn abbekommt
  • kleinere Seen und seltenen Lava-Becken werden sowohl an der Oberfläche als auch in Höhlen generiert
  • Beim Verbinden eines Servers, sind Spieler nun für drei Sekunden unverwundbar
1.2.5

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
01. Dezember 2010

1.2.5[Bearbeiten]

1.2.4_01

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
30. November 2010

1.2.4_01[Bearbeiten]

Spiel:

  • Die letzte IP beim Einloggen auf einen Server wird gespeichert und angezeigt
  • Chunks werden öfter auf den Server gespeichert
  • Namen von schleichenden Spielern sind nun nicht mehr durch Wände, aber auf kürzere Distanz sichtbar
  • Animationen von Redstonesignalgebern (z. B. Hebel und Druckplatten) überarbeitet)

Gegenstände:

Kreaturen:

1.2.4 30. November 2010

1.2.4[Bearbeiten]

  • Der Server merkt sich jetzt die zuletzt eingegebene IP
1.2.3_04Blog

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
26. November 2010

1.2.3_04[Bearbeiten]

1.2.3_02

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
25. November 2010

1.2.3_02[Bearbeiten]

1.2.3_01

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
25. November 2010

1.2.3_01[Bearbeiten]

1.2.2Blog

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
10. November 2010

1.2.2[Bearbeiten]

Spiel:

  • Wenn man großen Schaden erleidet und gleichzeitig Schaden verheilt, wird es vom Spiel wie beabsichtig berechnet
  • benutzerdefinierte Skinpacks werden jetzt im Spiel unterstützt und müssen nicht mehr manuell eingebunden werden
  • duplizierte Schaltflächen, die bei Änderung der Bildgröße auftraten, wurden überarbeitet
  • Schieberegler für die Laustärkeeinstellung werden jetzt gespeichert

Blöcke:

  • Lava fließt im Nether weiter als in der Oberwelt

Wesen:

  • Spieler und Kreaturen spielen keine Sounds mehr wenn sie in Lava fallen oder brennen
  • Schweinezombies werden nach einiger Zeit wieder passiv
  • Schweinezombies und Ghasts sind nun Feuer- und Lavaresistent
1.2.1_01

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
05. November 2010

1.2.1_01[Bearbeiten]

1.2.1

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
05. November 2010

1.2.1[Bearbeiten]

  • Es wird wieder der alte Code für das Kreatur-Spawnen verwendet
  • Laub ist nun grau, je nach Biom färbt sich dieses
1.2.0_02Blog

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
31. Oktober 2010

1.2.0_02[Bearbeiten]

Spiel:

1.2.0_01Blog

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
30. Oktober 2010

1.2.0_01[Bearbeiten]

Spiel:

  • Seelensand wird nicht mehr im Nether generiert, sondern wird durch Kies ersetzt
1.2.0Blog

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
30. Oktober 2010
Halloween Update1.pngHalloween Update2.png
Ankündigung von Notch am 24.10.2010 und was daraus geworden ist am 30.10.2010 (aus Notchs Blog The Word of Notch)

1.2.0[Bearbeiten]

Halloween Update

Neue Funktionen:

  • Der Nether, eine neue Dimension
    • Der Nether (dt.: Hölle, Unterwelt) stellt eine neue Welt dar
    • Im Nether kann man neue Monster und Blöcke finden, die an der Oberwelt nicht zu finden sind
    • Zwischen Nether und Oberwelt wird mithilfe von Netherportalen gewechselt
  • Biome sind nun in der Welt vorhanden
    • Wald (engl. Forest)
    • Laubwald (engl. Seasonal Forest)
    • Nadelwald (engl. Taiga)
    • Regenwald (engl. Rain Forest)
    • Sumpfland (engl. Swampland)
    • Buschland (engl. Shrubland)
    • Ebene (engl. Plains)
    • Kältesteppe (engl. Tundra)
    • Savanne (engl. Savanna)
    • Wüste (engl. Desert)
  • Der Sonnenaufgang lässt nun einen roten Glanz am Horizont auftauchen
  • Durch Drücken von F2 wird ein Screenshot erstellt

Blöcke:

  • Kürbis hinzugefügt
    • Kürbisse können als Helme verwendet werden
  • Kürbislaterne hinzugefügt, sie können mit Fackeln und Kürbisse hergestellt werden
  • Netherrack hinzugefügt, kommt nur im Nether vor
  • Seelensand hinzugefügt, kommt nur im Nether vor
  • Glowstone hinzugefügt, kommt nur im Nether vor
  • Netherportal hinzugefügt
    • Wenn man aus Obsidian eine Türstruktur baut und diese mit einen Feuerzeug anzündet ensteht ein Portal, mit dessen Hilfe kann man den Nether betreten

Gegenstände:

Kreaturen:

  • Ghasts: Sie sind sehr große, quallenähnliche Monster, die explodierende Feuerbälle spucken und schweben können. Sie kommen nur im Nether vor.
  • Schweinezombies: Sie sehen aus wie eine Kreuzung aus Zombies und Schweinen und kommen nur im Nether vor.
  • Aggressive Monster haben in größeren Tiefen eine höhere Spawnrate

Sounds:

  • Neue Musikstücke
  • Neue Soundeffekte

Sonstiges:

  • Es war geplant, dass Fackeln nur temporär Licht spenden und sich nach einiger Zeit löschen. Dafür sollten dann Laternen als neue Lichtspender dienen. Dies wurde jedoch nicht im Halloween Update integriert und zunächst auf ein späteres Update verschoben. Die Idee wurde aber später komplett verworfen und die Idee der Laterne als Redstone-Lampe in der Vollversion 1.2 (12w07a) umgesetzt.
1.1.2_01

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
23. September 2010

1.1.2_01[Bearbeiten]

1.1.2

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
20. September 2010

1.1.2[Bearbeiten]

1.1.1 18. September 2010

1.1.1[Bearbeiten]

Seecret Saturday Update

Neue Funktionen:

  • Schleichen hinzugefügt
  • Möglichkeit, die Sensibilität der Maus einzustellen hinzugefügt
  • Schieberegler, mit denen man die Lautstärke der Geräusche und der Musik ändern kann, hinzugefügt
  • Weichere Übergänge von Tag zu Nacht und von Nacht zu Tag
  • Option, zwischen FPS und Debugging zu wechseln wurde durch die F3-Taste ersetzt. F3 + S lädt alle aus dem Internet geladenen Resourcen neu

Neue Blöcke:

  • Neue Gemälde hinzugefügt

Neue Gegenstände:

1.1.0_01 13. September 2010

1.1.0_01[Bearbeiten]

1.1.0

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
10. September 2010

1.1.0[Bearbeiten]

Seecret Friday Update 9

Spiel:

  • Serverseitiges Inventar eingeführt
  • Server speichern die Position der Spieler, wenn sie den Server verlassen
  • Truhen, Schilder und Öfen funktionieren im SMP
  • Experimentelles Anschalten der aggressiven Kreaturen im SMP

Blöcke:

  • Ton kommt häufiger vor, wenn eine Welt generiert wird
  • Fackeln können nicht mehr an Laub platziert werden

Gegenstände:

1.0.17_04

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
23. August 2010

1.0.17_04[Bearbeiten]

1.0.17_02

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
23. August 2010

1.0.17_02[Bearbeiten]

1.0.17 20. August 2010

1.0.17[Bearbeiten]

Seecret Friday Update 8

Spiel:

  • Funktionierender Tag/Nacht-Zyklus im Mehrspieler
  • Rechtsklick auf nutzbaren Blöcken lässt den Arm schwingen, um zur Rechtsklickanimation in der Third-Person-Perspektive zu passen
  • Dritte-Person-Ansicht ist nun wieder zentriert

Blöcke:

Gegenstände:

  • Milcheimer können geleert werden

Kreaturen:

  • Hühner, Schleime und Schweine im Mehrspielermodus hinzugefügt
  • Skelette können Spinnen reiten (Spinnenreiter)
  • Hühner erleiden keinen Fallschaden

Neue Befehle:[1]

  • /tell sendet eine Nachricht an einen Mitspieler
  • /list listet alle Mitspieler auf
1.0.16_02 13. August 2010

1.0.16_02[Bearbeiten]

1.0.16_01Blog
12. August 2010

1.0.16_01[Bearbeiten]

Neue Befehle
  • /tp verändert die Position des Spielers
  • /save-all speichert den Spielstand eines Servers
  • /save-off schaltet die automatische Spielstandspeicherung eines Servers aus
  • /save-on schaltet die automatische Spielstandspeicherung eines Servers ein
1.0.16

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
12. August 2010

1.0.16[Bearbeiten]

Neue Funktionen:

  • Unterstützung für mehr Schallplatten
  • Onlineauthetifizierung für Onlineserver hinzugefügt
Neue Befehle
  • /ban und /ban-ip sperren einen Spieler
  • /pardon und /pardon-ip heben eine Spielersperre wieder auf
  • /op und /deop vergibt oder nimmt Administratorrechte
1.0.15Blog

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
3. August 2010

1.0.15[Bearbeiten]

Im zugehörigen Post von Notch auf seinem Blog ist diese Spielversion fälschlicherweise als 1.0.14 bezeichnet. Alpha 1.0.14 wurde aber bereits vier Tage zuvor veröffentlicht, wozu es einen eigenen Post gibt.[2] Durch einen Abgleich der Veröffentlichungsdaten lässt sich die Zugehörigkeit des zweiten Blogposts zu Alpha 1.0.15 bestätigen.

Spiel:

  • Erste Veröffentlichung des SMP
  • Lava lässt Blöcke brennen
  • Neues Feuerverhalten
  • Schwinganimation für die Dritte-Person-Ansicht
  • IP des Mehrspielerservers eingebbar
  • "M" auf dem Titelbildschirm repariert

Nach Veröffentlichung des Einzelspieler-Überlebensmodus[Bearbeiten]

Version Tag des Updates Im Update enthaltene Neuigkeiten und Änderungen
1.0.14Blog

Download:
jar-Client
json-Client
30. Juli 2010

1.0.14[Bearbeiten]

Seecret Friday Update 7

Kreaturen:

Gegenstände:

Blöcke:

Sounds:

  • Neue Musik
1.0.13_01 29. Juli 2010

1K24h.jpg

Flag of Germany.svg Ich werde noch gaga, 1000 Spielverkäufe in 24 Stunden!
Flag of the United Kingdom.svg I’m going all gaga now, 1000 sales in 24 hours!
~ Notch[3]

1.0.13_01[Bearbeiten]

Spiel:

  • Kurzzeitig angepasster Titelbildschirm, um 1000 Verkäufe von Minecraft an nur einem Tag zu feiern
1.0.13 28. Juli 2010

1.0.13[Bearbeiten]

Kreaturen:

1.0.12 26. Juli 2010

1.0.12[Bearbeiten]

Kreaturen:

1.0.11

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
23. Juli 2010

1.0.11[Bearbeiten]

Seecret Friday Update 6

Blöcke:

Gegenstände:

Kreaturen:

1.0.10 22. Juli 2010

1.0.10[Bearbeiten]

SMP:

  • Früher Survival Multiplayer auf Einladung
1.0.9 21. Juli 2010

1.0.9[Bearbeiten]

1.0.8_01 20. Juli 2010

1.0.8_01[Bearbeiten]

1.0.8 20. Juli 2010

1.0.8[Bearbeiten]

Gegenstände:

Kreaturen:

1.0.7Blog
19. Juli 2010

1.0.7[Bearbeiten]

1.0.6_03 17. Juli 2010

1.0.6_03[Bearbeiten]

1.0.6_01 17. Juli 2010

1.0.6_01[Bearbeiten]

Spiel:

  • Laub verschwindet wieder, wenn es weder mit dem Boden noch mit einem Baumstamm verbunden ist
  • Spawnverhalten von Kreaturen geändert
  • Boote können an Land platziert werden
1.0.6 16. Juli 2010

1.0.6[Bearbeiten]

Seecret Friday Update 5

Blöcke:

  • Kaktus hinzugefügt. Berührt der Spieler einen Kaktus, erleidet dieser Schaden
  • Große Bäume
  • Schneeblöcke benötigen nur 4 und nicht 9 Schneebälle
  • Blätter verschwinden nicht

Gegenstände:

  • Boote hinzugefügt
  • Gegenstände, die in der Hand gehalten werden, können in der Dritte-Person-Ansicht gesehen werden
  • Schneebälle sind bis zu 16 Stapelbar

Kreaturen:

  • Tiere spawnen nur auf Gras
1.0.5_01

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
14. Juli 2010

1.0.5_01[Bearbeiten]

Spiel:

  • Schaufel für Schneebälle benötigt
  • Eis friert erneut ein
1.0.5 13 Juli 2010

1.0.5[Bearbeiten]

Blöcke:

  • Schneeblöcke hinzugefügt
  • Schilder benötigen keinen freien Block über sich, um gesetzt werden zu können

Gegenstände:

1.0.4

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
9. Juli 2010

1.0.4[Bearbeiten]

Seecret Friday Update 4

Spiel:

  • Animierter Startbildschirm
  • Winterkarten mit dünnem Schnee und Eis hinzugefügt
  • Sitzanimation, um Dinge zu reiten

Blöcke:

1.0.3 6. Juli 2010

1.0.3[Bearbeiten]

Verbesserung der KI:

  • Der Wegealgorithmus funktioniert jetzt auch bei Hügeln (außer für Spinnen)
  • Allgemein realistischeres Verhalten der Kreaturen

Sounds:

  • Geräusche für Kreaturen
  • Höhlenumgebungsgeräusche
1.0.2_01 6. Juli 2010

1.0.2_01[Bearbeiten]

Blöcke:

  • Redstone Fackeln senden nur durch Stufen ihr Signal
  • Redstone Staub verbindet sich nicht diagonal nach unten durch solide Blöcke
  • Auf Redstone Staub zu laufen zerstört diesen nicht mehr
  • Redstone Staub gibt nun Partikel ab
1.0.1_01 4. Juli 2010

1.0.1_01[Bearbeiten]

1.0.1 3. Juli 2010

1.0.1[Bearbeiten]

Seecret Friday Update 3

Kreaturen:

  • KI verbessert

Weltgenerator:

  • Höhlen können deutlich größer und ausgedehnter sein
  • Kohle kann in kleineren und größeren Flözen gefunden werden

Blöcke:

1.0.0_01 30. Juni 2010

1.0.0_01[Bearbeiten]

Offline Client:

  • Offizielle Veröffentlichung des Offline-Clients
  • Wenn ein Spieler unterhalb der Welt ist, stirbt er
1.0.0 29. Juni 2010

1.0.0[Bearbeiten]

Spiel:

  • Das Spiel wird mit dem herunterladbaren Clienten veröffentlicht
  • Treppen hinzugefügt

Einzelnachweise[Bearbeiten]