Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server
Die Wiki-Daten sind auf einen neuen Host umgezogen, aktuell gibt es noch Probleme mit den Bildern.

Twitch.tv

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Twitch.tv ist eine Internet-Plattform, die sich auf Live-Streams (Echtzeitübertragung) von Computerspielen spezialisiert hat. Die Firma wurde im Juni 2011 aus einer rasant gewachsenen Kategorie der Firma Justin.tv ausgelagert.

Justin.tv wurde 2007 in San Francisco/ Kalifornien gegründet und zeigte im Internet acht Monate lang einen ununterbrochenen Live-Stream des Gründers Justin Kans, der eine kleine Kamera an seinem Kopf befestigt hatte. Danach wandelte sich die Firma in eine Plattform für Live-Streams und Onlinevideos um. Die Benutzerkonten werden "channel" genannt (Sendekanal) und die Live-Streams "broadcast" (Sendung). Das Senden erfordert eine Anmeldung und ist kostenlos, das Anschauen erfordert keine Anmeldung.

Die Plattform Justin.tv hat verschiedene Kategorien. Die Computerspiel-Kategorie war so populär und wurde so umfangreich, dass sie 2011 in die neue Firma Twitch.tv umgewandelt wurde. Der Firmenname bezieht sich auf den Begriff "twitch gameplay" (zuckendes Spielen), der das schnelle Klicken bei vielen Computerspielen beschreibt.

Mittlerweile hat die Plattform Twitch.tv monatlich ca. 44 Millionen Besucher und finanziert sich über Investitionskapital und Werbepartner. Sie hat ca. 80 Angestellte und gewann im Mai 2012 einen Webby Award. Sie ist die führende Plattform für die Live-Übertragung von Computerspielwettkämpfen (e-sports).

Anfang November 2013 kündigte Mojang auf der MineCon eine Kooperation mit Twitch.tv an. Noch im selben Monat erschien die erste Version von Minecraft (Vollversion 1.7.3 (13w47a)), die das Starten eines Twitch.tv-Live-Streams direkt aus dem Spiel heraus ermöglichte.

Es gab jedoch schon vorher und gibt immer noch wesentlich bessere Streamingprogramme, sodass die in Minecraft eingebauten Funktionen kaum benutzt wurden. Sie wurden daher nach anderthalb Jahren mit der Vollversion 1.9 (15w31a) wieder entfernt.

Die Kooperation zwischen Mojang und Twitch.tv bleibt jedoch bestehen, man kann immer noch seinen Mojang-Account mit einem Twitch-Account verbinden. Mojang empfiehlt als Streaming-Software jetzt OBS (Open Broadcaster Software)[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]