Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Sumpf

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sumpf
Sumpfbiom.png
Varianten

Sumpf M

Merkmale


Grasblock


Ton


Wasser


Seerosenblatt


Gras


Blaue Orchidee


Pilze


Ranken


Zuckerrohr


Eichen


Sumpfhütte


Schleim
e

Einführung

Siehe Geschichte

Biom ID

Swampland: 6
Swampland M: 134

Der Sumpf (Swampland) ist ein flaches Biom am Übergang zwischen einem Gewässer und festem Land, an dessen Bäumen Ranken wachsen. Der Beginn des Sumpfgebietes ist am dunklen bzw. grünlich gefärbten Wasser und an den dunkelfeucht gefärbten Grasblöcken zu erkennen. Auch das hohe Gras, das Laub und die Ranken sind dunkler gefärbt. Auf dem Wasser schwimmen häufig Seerosen. Das Wasser ist nicht tief, man kann darin laufen. Ab und zu stehen auch Bäume direkt im Wasser. An Land gibt es einzelne Tümpel und auch Hügel. Die vielen Wasserlöcher und Ranken können das Vorankommen im Sumpf erschweren. Im Sumpf wachsen viele Pilze, Zuckerrohr und blaue Orchideen. Wenn man „Bauwerke generieren“ eingeschaltet hat, erscheint hin und wieder eine einzelne Sumpfhütte, in der eine Hexe wohnt. Nachts spawnen Schleime, besonders oft bei Vollmond.

Varianten und Zusätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sumpf M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sumpf M (Swampland M), wobei das "M" im Namen für mutated steht, was übersetzt "verändert" bedeutet, ist eine seltene Variante des gewöhnlichen Sumpfes. Dieser Sumpf hat mehr und höhere Hügel als das Grundbiom. Blaue Orchideen und Sumpfeichen, sowie das feucht wirkende Gras treten wie gewohnt auf, nur die in der Nacht an der Oberfläche auftretenden Schleime und Sumpfhütten mit ihrer Hexe fehlen.

Kreaturen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Kreaturen, die im Sumpf auftreten können, sind in diesem Abschnitt aufgeführt. Auf die gewöhnlichen Kreaturen, die hier nicht in Tabellenform gelistet sind, wird unter Biom#Kreaturen konkret eingegangen. Dort wird auch eine Erklärung zum Aufbau der folgenden Tabellen geliefert. Tritt eine Kreatur sowohl dort als auch hier auf, gelten die Werte aus diesem Abschnitt hier für den Sumpf. Die zusätzliche Spalte "Biomvarianten" zeigt das Vorkommen in den unterschiedlichen Sumpfvarianten an.

Monster[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Creeper
,
Endermen
,
Hexe
n
,
Skelett
e
,
Spinne
n
,
Zombie
s
und
Dorfbewohnerzombie
s
erscheinen mit gleichen Werten.

Kreatur Gewicht Maximale
Gruppengröße
Biomvarianten Besonderheiten

Schleim
1 1 Sumpf
  • Nur bei Lichtlevel unter 8 und Häufigkeit ist abhängig von der Mondphase
  • Zwischen Y=50 und Y=70
100 4 Alle

Tiere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Hühner
,
Kühe
,
Schaf
e
und
Schwein
e
kommen unverändert vor.

Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Fledermäuse
und
Tintenfisch
e
treten wie gewohnt auf.

Angepasst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Welttyp Angepasst kann man einstellen, dass die ganze Welt nur aus einem einzigen Biom besteht. Zur Auswahl steht u. a. auch der Sumpf. Das seltene Biom Sumpf M lässt sich nicht einstellen. Es wird aber sporadisch in eine aus dem Grundbiom bestehenden Welt eingestreut.

Fortschritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-fancy-raw.pngGrid Diamantstiefel.png Abenteuerzeit Entdecke alle Biome Sweet dreams Andere Biome können besucht werden, werden aber nicht mitgezählt minecraft:adventure/adventuring_time

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]