Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Seed-Menü

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite ist unvollständig.
Du kannst helfen, indem Du sie ergänzt. Fehlende Inhalte: bitte mehr Bilder dafür hochladen, Inhalte übersetzen und Verlinkungen hinzufügen

Der Seed Picker ist eine Schnittstelle in der Bedrock Edition, über die der Spieler aus einer Reihe voreingestellter Seeds auswählen kann, um Welten mit bestimmten interessanten Merkmalen in der Nähe des Spawn-Punkts zu erzeugen.

Nutzen[Bearbeiten]

Um zur Benutzeroberfläche der Seedauswahl zu gelangen, wählen Sie auf der Registerkarte "Welten" im Anfangsmenü "Neu erstellen" und dann "Neue Welt erstellen". Neben dem Eingabefeld "Seed" befindet sich eine Pfeilschaltfläche: Durch Klicken auf diese Schaltfläche wird die Seedauswahl geöffnet. In der Seedauswahl wird oben ein Suchfeld mit einem bildlauffähigen Bereich mit benannten Miniaturansichten zum Durchsuchen der voreingestellten Seeds angezeigt. Wenn Sie auf ein Miniaturbild klicken, kehren Sie zur Seite "Neue Welt erstellen" zurück, auf der der entsprechende Startwert eingetragen ist.

Vorlagen[Bearbeiten]

Ab Vollversion 1.11[Bearbeiten]

Aufgrund von Änderungen in der Dorfgeneration in Bedrock Edition 1.11.0 wurde eine neue Reihe von Seeds veröffentlicht, die ab Edition 1.12.1 unverändert sind. Die voreingestellten Seeds sind:

Gesamtüberblick über alle Seeds aus dem Seed-Menü in der Bedrock Edition.
Name/Bild Seed-Nummer Spawn-Punkt Spawn-Biom und darüber hinaus Funktionen/Merkmale innerhalb von 1000 Blöcken Anmerkungen
Bild fehlt: Datei: Bambuswald.png [[1]] 192 65 20 Ebenen, umgeben von Dschungel, tiefem lauwarmen Ozean, Wald, Strand, bewaldeten Hügeln, extremen Hügeln, bewaldeten Bergen Mineshaft 68 Blocks N

Vergrabener Schatz 140 Blocks N

Unterwasserruinen 205 Blocks N

Dschungelpyramide 252 Blöcke SSW

Schiffswrack 444 Blocks NE

Village 718 blockiert SSE

Plünderer Außenposten 836 Blöcke

Seit 1.11
Bild fehlt: Datei: Küstendorf.png -1813740965 960 64 4 Strand, Umgeben von Meer, lauwarmem Meer, tiefem Meer, Fluss, Ebenen, Wald Minenwelle 47 blockiert SSW

Vergrabener Schatz 94 Blocks NE

Village 167 Blocks südöstlich

Unterwasserruinen 230 Blocks nordwestlich

Schiffswrack 324 blockiert WSW

Wüstenpyramide 797 blockiert SSE

Plünderer Außenposten 860 Blocks SW

Festungen 958 blockieren SSW

und 737 Blöcke SE

Dschungelpyramide 965 Blöcke WNW

Vier Dörfer befinden sich auf einem Blockquadrat von ungefähr 350 × 350 mit dem Küstendorf in der nordwestlichen Ecke und einem Dorf über einer Festung in der südöstlichen Ecke (nicht direkt vom Dorfbrunnen aus zugänglich, aber 7 Blocks östlich davon). Zwei weitere Dörfer, die durch 300 Blöcke von Nord nach Süd getrennt sind, befinden sich 830 Blöcke westnordwestlich vom Laichpunkt.
Bild fehlt: Datei: Wüstendorf (Seed) .png [[2]] 532 69 4 Ebenen, umgeben von Fluss und Wüste Die Minenwelle 132 blockiert SE

Wüstenpyramide 174 Blocks SSE

Dörfer 190 Blocks SSW

und 316 Blöcke NNE

Die Schlucht 219 blockiert den WSW

Festung 489 Blöcke E

Vergrabener Schatz 759 Blocks WNW

Seit 1.11
Bild fehlt: Datei: Epischer Dschungel.png -730362160 4 100 4 Dschungel, umgeben von Savanne, Wüste und Ödland, mit Bergen im Süden Dschungelpyramide 335 Blöcke SE

Die Minenwelle 503 blockiert den SSW

Dorf 505 Blocks nordwestlich

Festung 992 Blöcke NE

Seit 1.11
Bild fehlt: Datei: Waldlichtung.png [[3]] 532 69 4 Wald- und Sonnenblumenebenen, umgeben von Bergen und Ebenen, mit Birkenwald im Osten Minenwelle 164 blockiert WSW

Dorf 450 Blocks nordwestlich

Vergrabener Schatz 509 Blocks W

Unterwasserruinen 681 Blöcke W

Der Plünderer-Außenposten 937 blockiert NNW

Seit 1.11.
Bild fehlt: Datei: Tafelberghochebenen (Seed) .png 128388 672 69 4 Strand, umgeben von Ebenen und warmen Ozeanen, mit weiten Ödländern im Westen, eisbedeckten kalten Ozeanen im Osten Vergrabener Schatz 161 Blocks NE

Unterwasserruinen 293 Blocks SSE

Die Antriebswelle 351 blockiert ENE

Schiffswrack 372 Blöcke S

Denkmal 601 Blocks ESE

Village 833 blockiert WSW

Der Laichpunkt ist der Rand eines Strandes auf einer kleinen Insel in der Ebene, die über einen Fluss vom Festland getrennt ist. Die Ödländer umfassen bewaldete Ödlandplateaus und Ödlandplateaus.
Bild fehlt: Datei: Pilzinsel (Seed) .png [[4]] 128 67 28 Plains Island und Strand, umgeben von Ozean, warmem Ozean, tiefem Ozean, mit Pilzinsel im Südwesten Vergrabener Schatz 75 Blocks ENE

Mine Shafts 115 Blocks ENE

und 327 Blöcke SW

Schiffswrack 281 Blöcke WNW

Unterwasserruinen 351 Blocks nordwestlich

Village 839 Blocks SSW Vergrabener Schatz 75 Blocks ENE

Mine Shafts 115 Blocks ENE

und 327 Blöcke SW

Schiffswrack 281 Blöcke WNW

Unterwasserruinen 351 Blocks nordwestlich

Village 839 Blocks SSW

Der Laichpunkt befindet sich auf einer kleinen Insel, die nur einen Katzensprung von der Pilzinsel entfernt ist. Tief unter der Mitte der Pilzinsel befindet sich ein verlassener Minenschacht, der frei von Mobs ist. Gut für eine sichere Erkundung im Überlebensmodus.
Bild fehlt: Datei: Ozeanmonument voraus.png -513070979 384 70 12 Wald umgeben von Strand, lauwarmem Ozean, tiefem Ozean Unterwasserruinen 63 Blocks ESE

Vergrabener Schatz 134 Blocks N

Ozean Denkmäler 150 Blocks SW,

271 Blöcke NNW,

315 Blöcke E, 490 Blöcke ENE,

und 852 Blöcke W

Schiffbruch 170 Blöcke W

Mineshaft 175 Blocks SW

Riesiger Ozean von Inseln mit mehreren Monumenten in unmittelbarer Nähe. Der Spieler erscheint in einem Baum auf einer kleinen Waldinsel. Der Befehl / locate findet im Kreativmodus nicht das nächste Ozeanmonument.
Bild fehlt: Datei: Außenposten voraus.png 190800072 ? ? ? Seit 1.11: Der Spawn ist auf einer anderen Insel als der Außenposten.
Bild fehlt: Datei: Savannendorf (Seed) .png 1204739880 ? ? ? Seit 1.11
Bild fehlt: Datei: Schneedorf.png -189012883 864 71 28 Ebenen, umgeben von Strand, kaltem Meer, schneebedeckter Tundra Begrabener Schatz 59 Blöcke ENE

Unterwasserruinen 63 Blocks WSW

Village 235 blockiert ESE

Die Minenwelle 252 blockiert SSE

Schiffswrack 439 Blocks NE

Festung 719 Blöcke SE

Hexenhütte + 2 Hexen 911 Blöcke SW

Seit 1.11. Der Laichpunkt befindet sich auf einer Insel und das Dorf ist nicht weit vom Festland entfernt.
Bild fehlt: Datei: Gruseliges Waldanwesen (Seed) .png -396676922 ? ? ? Seit 1.11
Bild fehlt: Datei: Unterirdische Festungen (Seed) .png -27149278 ? ? ? Seit 1.11. Das Dorf der Festung wurde ersetzt, nachdem der neue Algorithmus der Welt die Wahrscheinlichkeit verringert hat, dass Hochburgen entstehen.
Bild fehlt: Datei: Sonnenblumenfeld (Seed) .png 654775433 480 74 4 Taiga, umgeben von extremen Hügeln, Sonnenblumenebenen, Ebenen Minenwelle 108 Blöcke S

Die Festung 510 blockiert ESE

Village 517 blockiert ESE

und 582 Blöcke SW

Hexenhütte 931 Blocks nordwestlich

Der Spieler spawnt auf einem Baum an der Grenze zwischen Taiga und extremen Hügeln. Das nächste Dorf hat eine nicht zu tiefe Festung (höchster Punkt ist die Tiefe 48). Große verschneite schwimmende Insel mit Kühen 373 Blocks WNW.
Bild fehlt: Datei: Überlebensinsel (Seed) .png 24517192 ? ? ? Seit 1.11. Siehe Anleitungen/Überleben für Tipps zum guten Überleben auf Inseln.
Bild fehlt: Datei: Taigaküste (Seed) .png 805966260 4932 74 4 Taiga, riesige Baumtaiga-Hügel, riesige Baumtaiga, schneebedeckte Taiga, schneebedeckte Taiga-Hügel, extreme Hügel Minenwelle 89 blockiert WSW

Schiffbruch 213 blockiert SSE

Vergrabener Schatz 236 Blocks SE

Unterwasserruinen 346 Blöcke WNW

Dorf 506 Blöcke S

Iglu 623 Blöcke SE

Der Spieler erscheint in einem Baum in der Nähe eines Flusses, umgeben von verschiedenen Taiga-Biom-Variationen. Das nächste Iglu hat keinen Leiterschacht darunter.
Bild fehlt: Datei: Taigadorf (Seed) .png -241750337 ? ? ? Seit 1.11
Bild fehlt: Datei: Gewundener Fluss (Seed) .png 95475027 ? ? ?

Vor Vollversion 1.11[Bearbeiten]

Samen in der Samenauswahl werden unterbrochen, wenn Änderungen in den Welterzeugungsalgorithmen bewirken, dass der Samen anders aussieht. In Bedrock Edition 1.10.0 haben Hochburgen eine geringere Wahrscheinlichkeit, unter einem Dorf zu laichen. In der Bedrock-Edition 1.11.0 wurden generierte Strukturen wie Dörfer und Tempel an anderen Stellen als in früheren Editionen erstellt. Daher verschwand die Festung in der Nähe des Brutpunkts aus dem Samen "Festungsdorf", und in den meisten Samen, die nach einem Dorf benannt wurden, befindet sich kein Dorf mehr in der Nähe. Die Samen sind immer noch nützlich für Spieler, die an den geografischen Merkmalen und Biomen rund um den Laichpunkt interessiert sind, die weitgehend unverändert bleiben.

Gesamtüberblick über alle veralteten Seeds aus der Bedrock Edition 1.10
Bild/Name Seed-Nummer Anmerkungen
Bild fehlt: Datei: Klippendorf.png -334399639
Bild fehlt: Datei: Epische Berge (Seed) .png -736548993
Bild fehlt: Datei: Altes Schneedorf (Seed) .png 1410403532
Bild fehlt: Datei: Dschungeltempel (Seed) .png 1558083136 Wurde durch „Epischer Dschungel“ ersetzt.
Bild fehlt: Datei: Klippenblickdorf.png 1474137368
Bild fehlt: Datei: Savanneninsel (Seed) .png -560637684
Bild fehlt: Datei: Verschneite Tundra (Seed) .png -1237332647
Bild fehlt: Datei: Festungsdorf (alt) (Seed) .png -1804478546 Eingestellt in 1.10, ersetzt durch Stronghold Below in 1.11.
Bild fehlt: Datei: Überlebensinseln (Seed) (alt) .png 2189910 Ersetzt durch: „Überlebensinsel“.
Bild fehlt: Datei: Ausgedehnte Wüstenebene (Seed) .png 961601796