Schreiter

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel enthält Inhalte über Funktionen, die möglicherweise in der zukünftigen Version 1.16 hinzugefügt werden.
Diese Funktionen sind schon in der aktuellen Entwicklungsversion 20w22a, jedoch noch nicht in einer offiziellen Aktualisierung enthalten.
Schreiter
Schreiter.gifSchreiter zittert 1.gifSchreiter mit Sattel zittert.gifSchreiter-sattel.gif
Baby-schreiter.gifSchreiter zittert 1.gifSchreiter zittert 1.gifSchreiter.gif
Lebensenergie

20 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg)[Nur JE]
15 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHalf Heart.svg)[Nur BE]

Größe

Breite: 0,9 Blöcke
Höhe: 1,7 Blöcke

Spawn

Nether-Ödland
Karmesinwald
Wirrwald
Seelensandtal
Basaltdeltas
in Lava

Verwendbare
Gegenstände

Wirrpilz
Wirrpilzrute
Sattel
Leine

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Faden (0–2)
Mit Sattel ausgerüstet:
Sattel
Mit Sattel gespawnt:
Sattel (8,5%)
Jungtier: Keine

Erfahrung

Paarung: 1–7

ID-Name

strider

NBT-Daten

Siehe Kreaturdaten

Geräusch

Der Schreiter ist eine passive Kreatur, mit deren Hilfe man sich über Lava bewegen kann.

Eigenschaften[Bearbeiten]

  • Schreiter sind passive Kreaturen, d. h. sie fliehen vor Angriffen, ohne sich zu wehren. Dabei meiden sie Gefahren wie Abgründe.
  • Schreiter können über Lava laufen und erhalten durch sie keinen Schaden.
  • Sie können auch auf anderen Kreaturen laufen als wären diese solide Blöcke.
  • Schreiter nehmen Schaden durch Wasser und Regen. Selbst wenn sie sich in Lava aufhalten erhalten sie durch Regen Schaden. Allerdings erhalten sie durch eine werfbare Wasserflasche keinen Schaden.
  • Befindet sich ein Schreiter nicht in Lava erhält dieser eine lilane Textur, läuft langsamer und er beginnt zu zittern als wäre ihm kalt.
  • Babyschreiter können auf ausgewachsenen Schreitern reiten und auch natürlich spawnen.

Vorkommen[Bearbeiten]

Natürliches Vorkommen[Bearbeiten]

Schreiter spawnen natürlich in allen Biomen im Nether auf Lava.

Vermehrung[Bearbeiten]

Schreiter können mit Wirrpilzen vermehrt werden. Durch das füttern von zwei ausgewachsenen Schreitern werden sie in Paarungsbereitschaft versetzt. Das wird durch aufsteigende Herzen angezeigt. Zwei beliebige paarungsbereite Schreiter stellen sich gegenüber und nach kurzer Zeit erscheint ein Babyschreiter. Nach 5 Minuten können Schreiter erneut in Paarungsbereitschaft versetzt werden. Der Spieler erhält für diesen Vorgang Erfahrungspunkte.

Das Wachsum eines Babyschreiters dauert etwa einen Spieltag (ca. 20 Minuten Realzeit). Durch das Füttern des Babyschreiters mit Wirrpilzen vermindert sich der Zeitraum um jeweils 10% der verbleibenden Wachstumszeit. Während des Wachstums folgen Babyschreiter stets einem Elternteil.

Drops[Bearbeiten]

Schreiter lassen 0 bis 2 Faden beim Tod fallen. Wenn ein Spieler sie mit einem Sattel ausrüstet, lassen sie diesen bei ihrem Tod ebenfalls fallen. Falls sie mit einem Sattel gespawnt sind, hat der Sattel eine Chance von 8,5% zu droppen, dabei erhöht Plünderung die Chance um 1% pro Stufe.

Reiten[Bearbeiten]

Der Spieler kann einen Schreiter mit einem Sattel reiten und diesen auch mit einer Leine anleinen. Mit einer Wirrpilzrute kann der Schreiter ähnlich wie beim Schwein mit einer Karottenrute gesteuert werden. Reitet der Spieler auf einem Schreiter und fällt von großer Höhe in einen Lavasee, wird der Spieler nicht abgeworfen und der Schreiter taucht sehr schnell wieder auf.

Fortschritte[Bearbeiten]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-plain-raw.pngDie Hühnchen und die BlümchenVermehre zwei TiereLandwirtschaftminecraft:husbandry/breed_an_animal

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.16
20w13a
  • Schreiter und Schreiterjunges hinzugefügt
20w14a
  • Geschwindigkeit des Schreiters beim Reiten erhöht
20w15a
  • Werfer können Schreiter mit Sätteln ausstatten
  • Schreiter verfärben sich grau-lila, wenn sie nicht in Lava sind
20w19a
  • Statistik "Entfernung auf Schreiter geritten" hinzugefügt