Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Schaf

Aus Minecraft Wiki
(Weitergeleitet von Schafe)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schaf
Weißes Schaf.pngWeißes Schaf Geschoren.pngOranges Schaf.pngOranges Schaf Geschoren.pngMagenta Schaf.pngMagenta Schaf Geschoren.pngHellblaues Schaf.pngHellblaues Schaf Geschoren.pngGelbes Schaf.pngGelbes Schaf Geschoren.pngHellgrünes Schaf.pngHellgrünes Schaf Geschoren.pngRosa Schaf.pngRosa Schaf Geschoren.pngGraues Schaf.pngGraues Schaf Geschoren.pngHellgraues Schaf.pngHellgraues Schaf Geschoren.pngTürkises Schaf.pngTürkises Schaf Geschoren.pngViolettes Schaf.pngViolettes Schaf Geschoren.pngBlaues Schaf.pngBlaues Schaf Geschoren.pngBraunes Schaf.pngBraunes Schaf Geschoren.pngGrünes Schaf.pngGrünes Schaf Geschoren.pngRotes Schaf.pngRotes Schaf Geschoren.pngSchwarzes Schaf.pngSchwarzes Schaf Geschoren.png
Weißes Lamm.pngWeißes Lamm.pngOranges Lamm.pngOranges Lamm.pngMagenta Lamm.pngMagenta Lamm.pngHellblaues Lamm.pngHellblaues Lamm.pngGelbes Lamm.pngGelbes Lamm.pngHellgrünes Lamm.pngHellgrünes Lamm.pngRosa Lamm.pngRosa Lamm.pngGraues Lamm.pngGraues Lamm.pngHellgraues Lamm.pngHellgraues Lamm.pngTürkises Lamm.pngTürkises Lamm.pngViolettes Lamm.pngViolettes Lamm.pngBlaues Lamm.pngBlaues Lamm.pngBraunes Lamm.pngBraunes Lamm.pngGrünes Lamm.pngGrünes Lamm.pngRotes Lamm.pngRotes Lamm.pngSchwarzes Lamm.pngSchwarzes Lamm.png
Schaf-Spawn-Ei
Lebensenergie

8 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg)

Größe

Erwachsen:
Breite: 0,9 Blöcke
Höhe: 1,3 Blöcke
Jungtier:
Breite: 0,45 Blöcke
Höhe: 0,65 Blöcke

Spawn

Zwei Grasblöcke mit je zwei freien Blöcken darüber
Lichtlevel 9 oder größer

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Beim Scheren:

Wolle
(1–3)
Beim Tod:

Wolle
(1) (wenn ungeschoren)

Rohes
Hammelfleisch
(1–2)
Beim Feuertod:

Gebratenes
Hammelfleisch
(1–2)
Jungtier: Keine

Erfahrung

Erwachsenes Schaf töten: 1–3

Paarung: 1–7

ID-Name

sheep

NBT-Daten

Siehe Kreaturdaten

Geräusch

 

Farbwechsel eines mit jeb_ benannten Regenbogenschafes

Schafe sind passive Kreaturen in Minecraft, die in nahezu jedem Biom der Oberwelt vorkommen.

Verhalten[Bearbeiten]

  • Schafe sind passive Kreaturen, d. h. sie fliehen vor Angriffen, ohne sich zu wehren. Dabei meiden sie Gefahren wie Abgründe oder Lava.
  • Schafe werden durch Wölfe gejagt, aber sie fliehen erst, wenn sie von ihnen angegriffen werden.
  • Schafe bewegen sich zufällig durch die Spielwelt, und geben charakteristische Blöken-Laute von sich. Sie sind in der Lage einen Block hoch zu springen und so auf Anhöhen zu gelangen. Wenn sie auf Ackerboden hüpfen, wird dieser in Erde umgewandelt. Sie können im Wasser schwimmen.
  • Treffen sie auf den Spieler, verharren sie kurz und wenden sich ihm zu. Hält der Spieler Weizen in der Hand, folgen ihm alle Schafe im Umkreis von zehn Blöcken. Erwachsene Schafe können mit Weizen gezielt vermehrt werden.
  • Lämmer folgen während des Wachstums einem erwachsenen Schaf.
  • Schafe grasen auf Grasblöcken und wandeln diese dabei in Erde um, selbst wenn Schnee, ein Teppich oder sogar Stufen den Grasblock bedecken. Sie können auch auf hohem Gras grasen, dieses wird dabei zerstört. Nur wenn sie Grasen, wächst ihre Wolle nach.
  • Schafe können vom Spieler mit einer Schere geschoren werden. Die erhaltene Wolle hat immer die gleiche Farbe wie das geschorene Schaf (siehe Abschnitt Drops). Durch das Scheren verändert das Schaf sein Aussehen und sieht "nackt" aus. Nach einiger Zeit wächst die Wolle wieder nach, sofern das Schaf Gelegenheit zu Grasen hat. Lämmer können nicht geschoren werden. Geschorene Schafe droppen nach dem Tod keine Wolle.

Aussehen[Bearbeiten]

  • Der Körper von Schafen ist stets gleich, aber die Wolle kann in unterschiedlichen Färbungen auftreten und eingefärbt werden.
  • Folgende Färbungen kommen in den angegebenen Wahrscheinlichkeiten natürlich vor:
weiß 81,836 %
schwarz, grau, hellgrau jeweils 5 %
braun 3 %
rosa 0,164 %
  • Schafe und auch Lämmer können in 16 (einschließlich der natürlichen) Farben gefärbt werden. Dazu nimmt der Spieler einen Farbstoff in die Hand und benutzt ihn auf das Schaf (Voreinstellung: Rechtsklick). Die Farbe bleibt dauerhaft bestehen, bis das Schaf anders eingefärbt wird. Jeder Wollblock von diesem Schaf besitzt nunmehr diese Färbung. Die Farbe wird nach bestimmten Regeln auf die Nachkommen vererbt (siehe Abschnitt Vermehrung).
Schafe in allen 16 verschiedenen Farben
  • Gibt man einem Schaf mit einem Namensschild (oder im Kreativmodus einem Spawn-Ei mittels Amboss) den Namen jeb_, dann wird es zum Regenbogenschaf und ändert ständig seine Farbe. Schert man es, erhält man jedoch Wolle in der Farbe, die das Schaf vor der Umbenennung hatte.

Spawn[Bearbeiten]

Natürliches Vorkommen[Bearbeiten]

Schafe spawnen natürlich in allen Biomen der Oberwelt, wo gewöhnliche Tiere spawnen können. Sie benötigen dazu zwei Grasblöcke mit je zwei freien Blöcken darüber und ein Lichtlevel von mindestens 9.

Vermehrung[Bearbeiten]

Eine Übersicht über Vermehrung gibt Viehzucht.

Durch das Füttern erwachsener Schafe werden sie in Paarungsbereitschaft versetzt. Das wird durch aufsteigende Herzen angezeigt. Zwei beliebige paarungsbereite Schafe stellen sich gegenüber (auch getrennt durch einen Zaun) und nach kurzer Zeit erscheint ein Lamm bei ihnen. Nach 5 Minuten können Schafe erneut in Paarungsbereitschaft versetzt werden. Der Spieler erhält für diesen Vorgang Erfahrungspunkte.

Das Wachstum eines Lammes dauert etwa einen Spieltag (ca. 20 Minuten Realzeit). Durch das Füttern des Lammes mit Weizen (oder durch eigenständiges Grasen) vermindert sich dieser Zeitraum um jeweils 10% der verbleibenden Wachstumszeit. Während des Wachstums folgen Lämmer stets einem Elternteil.

Sowohl erwachsene Schafe als auch Lämmer können während der Paarungs- und Wachstumszeit weiterhin mit Weizen angelockt werden.

Vererbung der Farben[Bearbeiten]

Für die Färbung des Nachwuchses gelten folgende Regeln, unabhängig davon, ob die Eltern eine natürliche oder eine durch den Spieler vorgenommene Färbung haben:

  • Schafe mit gleicher Färbung zeugen immer ein Lamm mit der gleichen Färbung wie die Eltern.
  • Schafe mit unterschiedlicher, aber mischbarer Farbe, zeugen immer ein Lamm mit der entsprechenden Mischfarbe. Folgende Farbkombinationen sind mischbar:
Rot Gelb Grün Blau Rosa Violett Weiß Schwarz Grau
Rot Rot Orange Violett Rosa
Gelb Orange Gelb
Grün Grün Türkis Hellgrün
Blau Violett Türkis Blau Hellblau
Rosa Rosa Magenta
Violett Magenta Violett
Weiß Rosa Hellgrün Hellblau Weiß Grau Hellgrau
Schwarz Grau Schwarz
Grau Hellgrau Grau
  • Zwei Schafe unterschiedlicher, aber nicht mischbarer Farbe zeugen Lämmer, die eine zufällige Farbe eines der beiden Elternteile erhalten. Dieser Vorgang lässt sich nicht vom Spieler beeinflussen.

Technik[Bearbeiten]

Drops[Bearbeiten]

  • Schafe geben bei ihrem Ableben stets einen Block Wolle (außer sie sind geschoren), auch wenn sie durch ein Schwert mit der Verzauberung Plünderung getötet wurden. Durch das Scheren erhält man immer wieder ein bis drei Blöcke Wolle. Die Farbe der erhaltenen Wolle entspricht jeweils der Färbung des Schaf, die Wolle kann aber beliebig umgefärbt werden. Außerdem droppen Schafe 1-2 Hammelfleisch (bei Feuertod 1-2 gebratenes Hammelfleisch). Für das Töten eines Schafs erhält der Spieler 1-3 Erfahrungspunkte.
  • Lämmer geben beim Ableben niemals Drops. Das Spawnen von Lämmern gibt dem Spieler 1-7 Erfahrungspunkte.

Fortschritte[Bearbeiten]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-plain-raw.pngGrid Leere Karte.pngAbenteuerAbenteuer, Erforschung und KampfTöte irgendeine Kreatur oder werde von irgendeiner Kreatur getötetminecraft:adventure/root
Advancement-plain-raw.pngGrid Dreizack.pngEin Witz zum WegwerfenWirf deinen Dreizack auf irgendetwas.
Hinweis: Es ist keine gute Idee, deine einzige Waffe wegzuwerfen.
MonsterjägerTriff irgendeine Kreatur mit einem Dreizackminecraft:adventure/throw_trident
Advancement-plain-raw.pngGrid Bogen.pngZielübungenErlege etwas mit Pfeil und BogenMonsterjägerTriff irgendeine Kreatur mit Pfeil und Bogen. Der Fortschritt wird nicht erzielt, wenn man Spektralpfeile oder Effektpfeile verwendet.minecraft:adventure/shoot_arrow
Advancement-plain-raw.pngGrid Weizen.pngDie Hühnchen und die BlümchenVermehre zwei TiereLandwirtschaftminecraft:husbandry/breed_an_animal
Advancement-fancy-raw.pngGrid Goldene Karotte.pngPaarweiseVermehre alle Tierarten!Die Hühnchen und die BlümchenVermehre alle vermehrbaren Tiere mindestens einmalminecraft:husbandry/breed_all_animals

Erfolge[Bearbeiten]

Symbol Erfolg Beschreibung Aufgabe Verfügbarkeit Punkte
Pokal

 

McPeLogo.png
 

Schönen Schertag!Nutze eine Schere, um Wolle von Schafen zu erhaltenJaJaJaJa15Gbronze Bronze

Trivia[Bearbeiten]

  • Ein bereits totes Schaf kann immer noch geschoren werden, wodurch man bis zu vier Wolle erhält.
  • Die Wolle eines Schafes wird vom Spiel als Rüstung behandelt, liefert allerdings keine Rüstungspunkte.
  • Schafe kommen öfter in der Welt vor als alle anderen Tiere (20% öfter als Hühner und Schweine, 50% öfter als Kühe).

Galerie[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Schafe waren nach Schweinen die zweiten friedlichen Kreaturen, die in Minecraft eingefügt wurden. Eingeführt wurden sie in Classic 0.28. Im nebenstehenden Video wird allerdings noch "0.27 SURVIVAL TEST" angezeigt, da Notch nach der Veröffentlichung dieser Version mit der Arbeit an Schafen begann und lediglich noch nicht die Versionsnummer aktualisiert hatte.

Schafe trugen von Anfang an Wolle, schlug man sie, ließen sie diese fallen, nämlich als ein bis drei Blöcke. Die Wolle war damals nur in weißer Farbe verfügbar. Hatte ein Schaf seine Wolle auf diese Weise verloren, konnte sie durch das Fressen des Grases von Grasblöcken, wodurch diese in Erde umgewandelt wurden, wiederhergestellt werden. Doch Schafe entschieden sich nicht etwa hin und wieder dazu, ein wenig zu grasen, sondern begannen damit, sobald sie auf einem neuen Grasblock standen. Somit waren sie ein tatsächlicher Rasenmäher. Doch nicht jeder abgegraste Block regenerierte gleich die Wolle, stattdessen benötigte es eine zufällige Anzahl. Oft reichten drei Blöcke aus, selten muss das Schaf aber auch zehn Blöcke oder mehr abgrasen. Dieses Verhalten fiel dann einer Überarbeitung der Kreaturen während Indev zum Opfer. Wiedereingeführt wurde es erst mit Vollversion 1.1 (11w49a) in leicht abgewandelter Form.

Außerdem ließen Schafe beim Tod braune Pilze fallen. Braune Pilze waren in Classic das einzige Nahrungsmittel und somit auch die einzige Möglichkeit, um die Gesundheit des Spielers aufzuladen. Sie konnten auch von Schweinen erhalten oder in der Spielwelt gefunden werden.

Die Farbe der gewonnen Wolle variierte außerdem leicht. Ursprünglich handelte es sich um weiße Wolle, in Indev wurde daraus zwischenzeitlich weiße, graue und hellgraue Wolle, in der letzten Indev-Version dann nur noch graue Wolle. Als dann in Infdev 27. Juni 2010 alle Wollfarben außer der weißen Wolle entfernt wurden, handelte es sich wieder um weiße Wolle, zumal diese den Datenwert der zuvor grauen Wolle übernahm. Erst in Beta 1.2 kam dann die Möglichkeit, Schafe zu färben und auf diese Weise alle Farben der wiedereingeführten bunten Wolle zu erhalten.

Versionsgeschichte der Java Edition
Classic 0.28
Indev
23. Dezember 2009
  • Schafe treten nicht mehr auf, nur noch Rana läuft in der Spielwelt herum
2. Februar 2010
19. Februar 2010
  • Sie droppen beim Tod nichts mehr
Infdev 27. Juni 2010
  • Mit Entfernung der bunten Wolle droppen Schafe statt grauer nur noch weiße Wolle
Beta 1.2
  • Neben weißen Schafen kommen auch schwarze, graue und hellgraue Schafe natürlich vor
  • Schafe können mit den 16 Farbstoffen in die entsprechenden Farben gefärbt werden, allerdings kommen Kakaobohnen noch nicht im Spiel vor
Beta 1.4
  • Selten kommen auch braune und rosa Schafe in der Spielwelt vor
  • Außerdem sind Kakaobohnen im Spiel erhältlich, sie werden in den Truhen von Verliesen generiert
  • Wölfe hinzugefügt, diese jagen Schafe und töten sie
Beta 1.7
  • Schafe können nur noch mit der Schere geschoren werden
  • Schafe droppen zwei bis vier Wolle beim Scheren
Beta 1.8 (Beta 1.8-pre1)
Vollversion 1.0
Beta 1.9-pre2
  • Schafe können durch Weizen angelockt werden
  • Schafe können gezüchtet werden
Beta 1.9-pre3
Vollversion 1.1
11w49a
  • Schafe fressen wieder wie in Survival Test 0.27 das Gras von Grasblöcken, damit ihre Wolle nachwächst
  • Das Abgrasen des Schafes hat eine eigene Animation, ähnlich wie in Survival Test 0.27
  • Lämmer wachsen schneller, je mehr Gras sie fressen
  • Schafe droppen nur noch ein bis drei Wolle beim Scheren
11w50a
  • Schafe fressen jetzt auch Gras
  • Die Reichweite, in der Weizen Tiere anlockt, wird von 2–3 Blöcken auf 8–9 erhöht
Vollversion 1.2 (12w07a)
  • Schafe nutzen eine verbesserte KI
Vollversion 1.4 (12w41a)
Vollversion 1.4.4 (1.4.3-pre)
  • Die Wolle von Lämmern besitzt eine Mischung aus den Farben der Elternwolle
Vollversion 1.6 (13w16a)
  • Kann mit einer Leine angeleint, und an Zäune gebunden werden
Vollversion 1.7.4 (13w48a)
  • Ein Schaf mit dem Namen jeb_ ändert ständig seine Fellfarbe ("Regenbogenschaf")
Vollversion 1.8
14w02a
  • Füttert man Lämmer mit Weizen, so wachsen sie in weniger als 20 Minuten aus
14w27a
Vollversion 1.11 (16w32a)
  • Die Objekt-ID wird von „Sheep“ in „sheep“ geändert
Vollversion 1.12
17w06a
  • Das Farbenspektrum der 16 verschiedenen Schafe wird geändert
1.12-pre1
  • Das Fell von weißen Schafen ist nicht mehr hellgrau, sondern wieder weiß gefärbt
Vollversion 1.14 (18w43a)
  • Schafe können durch Werfer die eine Schere im Inventar besitzen geschoren werden
Versionen der Bedrock Edition
Alpha 0.2.0
  • Schaf hinzugefügt
Alpha 0.6.0
  • Schafe können mit Farbstoffen gefärbt werden
Vollversion 1.2.0 (build 1)
  • Die Spielregel "Kreaturenbeute" kann in den Welteinstellungen umgeschaltet werden
Vollversion 1.2.9
  • Die Spielregel "Kreaturenbeute" kann in den Welteinstellungen umgeschaltet werden, ohne Cheats zu aktivieren
  • Spawnrate von Schafen erhöht
Versionsgeschichte der Konsolenedition
TU1 CU1 1.00 Patch 1
  • Schaf hinzugefügt
TU5 CU1 1.00 Patch 1
  • Schafe rennen weg, wenn sie Schaden bekommen
TU7 CU1 1.00 Patch 1
  • Lamm hinzugefügt
  • Schafe können mit Weizen gezüchtet werden
TU9 CU1 1.00 Patch 1
  • Schafe fressen Gras
  • Wenn man ein Schaf schert, erhält man ein bis drei statt zwei bis vier Wolle
  • Spawn-Eier für Schafe hinzugefügt
TU14 CU1 1.04 Patch 1
  • Lämmer können gespawnt werden, wenn man mit einem Spawn-Ei auf ein erwachsenes Schaf klickt
TU31 CU19 1.22 Patch 3
  • Schafe droppen rohes Hammelfleisch
  • Füttert man Lämmer mit Weizen, wachsen sie in weniger als 25 Minuten aus

Einzelnachweise[Bearbeiten]