Riesennetherpilz

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Riesennetherpilz
Großer Karmesinpilz.pngGroßer Wirrpilz.png
Biom

Wirrwald
Karmesinwald

Bestandteile

Siehe Aufbau

Bauwerksdaten

Keine NBT-Daten

Vorlagen

Keine Vorlagen

Riesennetherpilze sind baumartige Strukturen, die im Nether entstehen. Es gibt zwei Arten von ihnen: Riesen-Karmesinpilze und Riesen-Wirrpilze.

Vorkommen[Bearbeiten]

Riesen-Karmesinpilze bilden sich auf natürliche Weise im Karmesinwald. Riesen-Wirrpilze bilden sich auf natürliche Weise im Wirrwald.

Wachstum[Bearbeiten]

Beide Varianten können unter Verwendung von Knochenmehl auf Netherpilzen gezüchtet werden, die auf ihrem jeweiligen Nezel platziert sind; Wirrpilze wachsen zu Riesen-Wirrpilzen heran, und Karmesinpilze wachsen zu Riesen-Karmesinpilzen heran.

Riesennetherpilze wachsen nicht, wenn sie durch die Welthöhenbeschränkung blockiert werden. Abgesehen davon wird ihr Wachstum durch nichts anderes, auch nicht durch andere Blöcke, aufgehalten.

Struktur[Bearbeiten]

Riesennetherpilze bestehen aus einem Stiel, der je nach Typ aus Karmesin- oder Wirrstielen besteht, mit „Laub“ aus Netherwarzenblöcken oder Wirrwarzenblöcken, die um den Stiel wachsen. In beiden Varianten können Pilzlichter entstehen. Von Riesen-Karmesinpilzen wachsen zudem Trauerranken herab.

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.16 (20w06a)
  • Riesennetherpilze hinzugefügt