Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server
Aktuell: Hilf mit, das Technik Wiki auf 1.13 zu bringen => HIER

Today, 9/19, is the 6th Anniversary of Gamepedia's launch. Join us for an all-day Mega Stream on the Gamepedia Twitch channel! In addition, all users who log in during the anniversary week will receive a special achievement.

Redstone-Truhe

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Redstone-Truhe
Redstone-Truhe.gif
Große Redstone-Truhe.gif
Redstone-Truhe
Kategorie

Werkzeuge, Dekoration, Redstone

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Ja

Leuchtend

Nein

Entflammbar

Ja, aber verbrennt nicht

Verschiebbar

Bedrock Edition: Ja
Sonst: Nein

Explosions-
widerstand

12,5

Härte

2.5

Werkzeug

Dieser Block kann mit jedem Werkzeug abgebaut werden, die Axt ist jedoch das schnellste.

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Sich selbst

NBT-Daten

Blockobjektdaten
ID = trapped_chest

ID-Name

trapped_chest

Blockzustand

Siehe Tabelle

Redstone-Truhen sehen fast so aus wie normale Truhen. Doch wenn man sie öffnet, senden sie ein Redstone-Signal aus, welches sich - abhängig davon, wie viele Spieler auf die Truhe zugreifen - verstärkt.

Unabhängig davon kann man mit einem Redstone-Komparator auch den Füllstand der Redstone-Truhe ablesen.

Eigenschaften[Bearbeiten]

  • Redstone-Truhen haben grundsätzlich dieselben Eigenschaften wie normale Truhen (siehe dort).
  • Die Textur der Redstone-Truhe unterscheidet sich von der normalen Truhe nur durch die rötliche Färbung um das Schloss der Truhe.
  • Auch Redstone-Truhen können zu einer großen Truhe zusammengefasst werden. Es ist aber nicht möglich, eine Redstone-Truhe und eine normale Truhe zusammenzufassen.
  • Redstone-Truhen können wie normale Truhen abgeschlossen werden.
  • Ein benutzerdefinierter Name bleibt beim Abbauen/Setzen oder beim Droppen erhalten. Man kann sich z.B. auf den Block stellen und den Namen vergeben mit dem Befehl /blockdata ~ ~-1 ~ {CustomName:<Name>}.
  • Wie normale Truhen kann die Redstone-Truhe mit dem Befehl /blockdata x y z {Lock:Schlüsselname} verschlossen werden, sodass man sie nur mit einem Gegenstand, der den entsprechenden Schlüsselnamen hat, öffnen kann.

Herstellung[Bearbeiten]

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Redstone-Truhe Haken +
Truhe


Grid Layout Pfeil (klein).png Redstone-Truhe





Grid Layout Formlos.png

Verwendung[Bearbeiten]

Umbenennen[Bearbeiten]

Wenn man eine Redstone-Truhe umbenennt, steht im Truheninventar der umbenannte Name der Truhe.

Zutaten Ambossrezept

Redstone-Truhe
+ Freitext

Grid Layout Hammer.png


Neuer Inventarname
Grid Layout Name.png
 
     Redstone-Truhe    Grid Layout Plus.png       
   Grid Layout Amboss (erlaubt).png    Neuer Inventarname         
Erfahrungskosten: 1

Brennstoff[Bearbeiten]

Redstone-Truhen können als Brennstoff für den Ofen benutzt werden.

Name Zutaten Ofenrezept

Alle Ofenprodukte

Alle Ofenzutaten

Grid Layout Ofenfortschritt.png Netherziegel
Grid Layout Feuer.png
Redstone-Truhe

Technik[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Steht vor der Truhe ein Schleim, so wird die Truhe unsichtbar, wenn man durch den Schleim schaut.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Anordnung musste im alten Rezept exakt stimmen, dies war vor Vollversion 1.9 (16w05a) so:

Redstone-Truhe Rezept 13w01a.png

Promotional Content