Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Ranken

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ranken
Ranken.png
Ranken
Kategorie

Dekoration

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Ja

Leuchtend

Nein

Entflammbar

Ja

Verschiebbar ?
Explosions-
widerstand

1

Härte

0.2

Werkzeuge

Dieser Block kann mit jedem Werkzeug abgebaut werden, die Axt ist jedoch das schnellste.Grid Schere.pngDas Schwert baut diesen Block schneller ab als die Hand, verbraucht dabei aber die doppelte Haltbarkeit

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Sich selbst

Datenwert

vine
dez: 106 hex: 6A

Metadata

für die Ausrichtung

Blockzustand

Siehe Tabelle

Ranken sind Pflanzen, die in Sumpf- und Dschungel-Biomen wie auch in Dschungeltempeln natürlich erzeugt werden. Natürlich gewachsene Dschungelbäume, sowohl die vierstämmigen als auch die mit einem Stamm, haben Ranken an ihren Stämmen und an den Rändern ihrer Belaubung, von wo aus sie bis zum Boden hängen können. Vom Spieler gepflanzte 2x2 Bäume werden jedoch nur am Stamm Ranken aufweisen, 1x1 Bäume gar keine.

Ranken können mit jedem Werkzeug zerstört werden. Will man sie sammeln, braucht man dazu eine Schere oder ein mit Behutsamkeit-Verzauberung versehenes Schwert oder Axt. Die Glück-Verzauberung ist bei Ranken wirkungslos, sie droppen immer nur genau eine Ranke.

Ranken lassen sich an den meisten soliden Blöcken platzieren. Dort wachsen sie von alleine weiter, solange ein Spieler in der Nähe ist.

Man kann an Ranken hochklettern, solange sie an einem soliden Block wachsen. Wenn sie frei in der Luft hängen, kann man durch sie hindurch laufen.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ranken können nur an den vier Seiten eines Blocks platziert werden.
  • Auf Glas und Truhen können keine Ranken platziert werden.
  • Auf einer Werkbank oder einem Ofen kann man Ranken platzieren, wenn man dabei die Schleichen-Taste drückt.
  • Üblicherweise bedeckt eine Ranke eine Blockseite. Wenn sich jedoch über dem Block eine Decke befindet, bedeckt sie automatisch auch die Unterseite der Decke mit. Das sieht dann so aus wie zwei Ranken, es ist aber nur ein Ranken-Block, dessen zwei Teile sich im selben Luftblock befinden und die nur gemeinsam abgebaut werden können.
  • Ranken benötigen kein Licht, sie wachsen auch in absoluter Dunkelheit weiter.
  • Ranken haben im Gegensatz zu Leitern keine Dicke. Daher kann man auf einer obersten Ranke nicht stehen (auf einer Leiter schon). Die unterschiedliche Dicke bewirkt auch, dass man beim Klettern hängen bleibt, wenn man Rankenlücken mit einer Leiter schließt. Technisch gesehen ist die Hitbox genauso dick, wie bei Leitern, aber während Leitern eine ebenso dicke Kollisionsbox haben, haben Ranken diese nicht. Daher kann man durch sie hindurch gehen.
  • Um mitten im Klettern auf einer Ranke inne zuhalten, drückt man die Schleichen-Taste. Wenn man dann einen Block abbaut, dauert dies länger als normal.
  • Ranken können verbrennen.
  • Ranken werden durch Wasser zerstört. Hohe Ranken kann man am schnellsten durch das Ausgießen von Wasser von oben beseitigen.
  • Wenn man durch Ranken hindurch läuft (oder im Kreativmodus fliegt), wird man verlangsamt.
  • Ranken wachsen und breiten sich mit der Zeit aus (solange man sich in ihrer Nähe aufhält). Sie wachsen nach unten, bis sie auf einen anderen Block treffen. Sie wachsen aber auch zur Seite und selten sogar nach oben.
  • Wie Laub haben Ranken je nach Biom eine andere Farbe.
  • Wie Leitern können Ranken den freien Fall bremsen.
  • Wenn man den Block abbaut, auf dem eine Ranke wächst, bleibt die Ranke frei in der Luft hängen, solange sie an einer anderen Ranke hängt.
  • Hinter Ranken kann man sich vor Kreaturen verstecken oder ihnen auflauern. So kann man auch Endermen gefahrlos durch Ranken hindurch ansehen. Man kann auch durch jeden Teil der Ranke hindurch schießen. Skelette können das nicht.

Gewinnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn man sie mit der Hand oder einem anderen Werkzeug abbaut, verschwindet die Ranke. Gewinnen kann man sie nur, wenn man sie mit einer Schere abbaut. Dabei ist es sinnvoll, sich von unten nach oben zu arbeiten, denn wenn man als erstes die oberste Ranke abbaut, verschwinden alle darunter hängenden.

Anbau, Wachstum und Ernte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ranken können auch gefarmt werden, indem man eine Ranke an einen z. B. 11 Ebenen hohen Block hängt. Nach ein paar Minecraft-Tagen wird die Ranke bis zum Boden gewachsen sein und man kann sie mit der Schere einsammeln. Dann hat man in diesem Fall ein Plus von 10 Ranken.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ranken kann man zum Dekorieren von Bauwerken verwenden, muss sich aber im Klaren darüber sein, dass sie sich immer weiter ausbreiten. Mit losen Stolperdrähten kann man fast unsichtbar dem Wachstum von Ranken eine Barriere setzen. Besonders gut geeignet sind sie zum Tarnen von Eingängen, da man durch sie hindurch gehen kann, wie durch einen Vorhang. Wenn man Ranken über Bruchstein wachsen lässt, sehen sie ähnlich wie Bemooster Bruchstein aus.

Außerdem können Ranken Enderperlen auffangen, wodurch man sich bequem über eine bestimmte Position werfen kann, ohne Fallschaden zu nehmen.

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe Bemerkung
Bemooste Steinziegel Steinziegel +
Ranken



Grid Layout Pfeil (klein).png

Ranken


Grid Layout Formlos.png
Bemooster Bruchstein Bruchstein +
Ranken



Grid Layout Pfeil (klein).png



Ranken
Grid Layout Formlos.png
Bannermuster Ranken
+
beliebiger Farbstoff
+
beliebiges Banner



Grid Layout Pfeil (klein).png
Ranken


Grid Layout Formlos.png
Banner Spickelbord.png
Fügt einen Rand aus bunten Spitzen hinzu

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]