Pilzlicht

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pilzlicht
Pilzlicht.png
Kategorie

Dekoration

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Nein

Leuchtend

Ja (15)

Entflammbar

Nein

Verschiebbar

Ja

Explosions-
widerstand

1

Härte

1

Werkzeug

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Sich selbst

Das Pilzlicht ist ein Block, der Licht aussendet, ähnlich wie Glowstone.

Weltgenerierung[Bearbeiten]

Pilzlichter bilden sich auf natürliche Weise aus riesigen Karmesin- und riesigen Wirr-Pilzen im Nether oder aus Pilzen, die auf Nezel mit Knochenmehl wachsen

Beschaffung[Bearbeiten]

Pilzlicht-Blöcke können mit der Faust des Spielers und jedem anderen Werkzeug abgebaut und gedroppt werden. Hacken verkürzen jedoch erheblich die Zeit, die zum Abbau erforderlich ist.

Nutzen[Bearbeiten]

Lichtquelle[Bearbeiten]

Pilzlicht-Blöcke geben eine Lichtstärke von 15 ab, die hellste Lichtstärke im Spiel. Sie strahlen dieselbe Lichtmenge aus wie Glowstone, Laternen, Seelaternen, Kürbislaternen, Redstone-Lampen, Redstone-Leitungen und Leuchtfeuer.

Komposter ‌[Nur JE][Bearbeiten]

Wird ein Pilzlicht in einen Komposter gefüllt, erhöht sich der Füllstand des Komposters mit einer Wahrscheinlichkeit von 65% um genau eine Stufe.

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.16
20w06a
  • Pilzlicht hinzugefügt.
20w11a
  • Hacken sind das geeignete Werkzeug um Pilzlichter abzubauen.
1.16-pre3
  • Pilzlichter lassen sich im Komposter kompostieren.