Perspektive

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Perspektive ist die Richtung, aus der der Spieler gezeigt wird. In Minecraft gibt es verschiedene Perspektiven, die Erste-Person-Ansicht, die Dritte-Person-Ansicht und die Zweite-Person-Ansicht. Durch Drücken der Taste F5 (Voreinstellung) kann die Perspektive geändert werden (bei manchen Notebooks muss zusätzlich noch Fn gehalten werden). Dabei verändert sich die Position der Kamera, durch die man schaut, aber nicht der Standort des Spielers. Die Kamera hat dann etwa zwei Blöcke Abstand zur Spielerfigur. Wenn an der Kameraposition allerdings feste Materie ist, rückt sie automatisch näher an den Spieler heran.

Erste-Person-Ansicht[Bearbeiten]

Die Erste-Person-Ansicht (meist Egoperspektive genannt), ist die Standard-Perspektive. Die Kamera sitzt im Kopf des Spielers. Man sieht nur einen Arm.

Dritte-Person-Ansicht[Bearbeiten]

In der Dritte-Person-Ansicht schwebt die Kamera hinter dem Spieler. Man ist also nicht die Spielerfigur selbst, sondern steuert sie als Außenstehender. Da die Kamera der Spielerbewegung folgt, kann man sich nicht von vorn sehen.

Zweite-Person-Ansicht[Bearbeiten]

In der Zweite-Person-Ansicht schwebt die Kamera vor dem Spieler. Dadurch wirkt es, als ob man dem Spieler, z. B. wie in einem Gespräch, in die Augen sieht. Diese Ansicht ist im Gegensatz zur Dritte-Person-Ansicht nicht zum Steuern des Spielers gedacht, sondern zur Aufnahme von Screenshots als Selbstportraits. Den Abstand der Kamera zum Spieler kann man beeinflussen, indem man den Spieler näher an eine Wand rückt. Da die Kamera der Wand ausweicht, nähert sie sich so dem Spieler.

Im Inventar des Spielers sieht man sich ebenfalls aus dieser Perspektive.