Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Boot

Aus Minecraft Wiki
(Weitergeleitet von Paddel)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boot
Eichenholzboot Gegenstand.pngFichtenholzboot Gegenstand.pngBirkenholzboot Gegenstand.pngTropenholzboot Gegenstand.pngAkazienholzboot Gegenstand.pngSchwarzeichenholzboot Gegenstand.png
EichenholzbootFichtenholzbootBirkenholzbootTropenholzbootAkazienholzbootSchwarzeichenholzboot
Kategorie

Beförderung

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Nein

Einführung

Siehe Geschichte

NBT-Daten

Siehe Gegenstandsdaten

ID-Name
Platziertes Boot
Eichenholzboot.pngFichtenholzboot.pngBirkenholzboot.pngTropenholzboot.pngAkazienholzboot.pngSchwarzeichenholzboot.png
Größe

Breite: 1,375 Blöcke
Höhe: 0,5625 Blöcke

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Siehe Drops

ID-Name

boat

NBT-Daten

Siehe Objektdaten

Boote dienen der schnelleren Fortbewegung auf Wasser.

Eigenschaften[Bearbeiten]

  • Boote können auf Land, Lava und Wasser platziert werden. Auf Land bewegen sie sich mit Ausnahme von Eis nur sehr langsam fort, in Lava verbrennen sie direkt. Die Verwendung eines Bootes auf Wasser ist daher am sinnvollsten.
  • Fährt man mit dem Boot über Eis oder Packeis, kann man eine Geschwindigkeit von ca. 32 m/sec erreichen, was schneller als Fliegen im Kreativmodus ist. Noch schneller rutschen Boote auf Blaueis (ca. 41 m/sec).
  • Boote können keine Höhenunterschiede überwinden. Zwar kann man mit ihnen auch gegen eine Wasserströmung rudern, aber sobald es einen Block höher geht, bleiben sie stecken. Auf flachem Boden hält sie selbst schon ein Teppich auf. Nur wenige Blöcke können sie überwinden, wie z. B. Redstone-Leitung, Stolperdraht, Schienen und Knöpfe.
  • Die Breite ist dem Steckbrief zu entnehmen. Damit passt ein Boot gerade so in die Lücke zwischen einem Zaun und einem Block. Mit F3+B macht man die quadratische Hitbox des Bootes sichtbar. Damit sieht man genau die Ausmaße, die durch eine Lücke passen.
  • Um Boote abzubauen und anschließend aufsammeln zu können, muss man auf sie einschlagen. Dabei reicht es nicht wie beim Abbauen von Blöcken, einfach bei geklickter Maustaste auf das Boot zu halten. Stattdessen benötigt es in Abhängigkeit von dem verwendeten Werkzeug einige Schläge in schneller Abfolge. Dabei wird das Boot zerstört, sobald es mehr als 4 (Heart.svgHeart.svg) Schaden erhalten hat. Viele Werkzeuge und Waffen können daher ein Boot bereits mit nur einem Schlag zerstören. Benötigt man mehrere Schläge, müssen diese jeweils in einem Abstand von maximal ca. 1,5 Sekunden erfolgen, bevor der intern gespeicherte Schadenswert über den Schaden, den das Boot bereits erhalten hat, langsam wieder sinkt. Je höher sich dieser Schadenswert beläuft, desto stärker wackelt das Boot im Spiel.
  • Seerosenblätter werden beim Zusammenstoßen abgebaut und das Boot zerschellt nicht, verliert jedoch die bisherige Beschleunigung.
  • Sitzt man im Boot, kann man sich nicht komplett umdrehen, man muss das Boot drehen, um nach hinten zu schauen.
  • Alle Kreaturen können in die Boote einsteigen, mit einem Maximum von zwei Wesen, einschließlich dem Spieler, sollte er im jeweiligen Boot sitzen.
  • Zieht man ein Tier mit einer Leine in ein Boot, löst sich die Leine automatisch, sobald das Tier im Boot ist.
  • Im Gegensatz zu anderen Rezepten wird das Boot-Rezept erst freigeschaltet, wenn man einmal im Wasser war.
  • Ein Boot kann nur leer durch ein Netherportal geschickt werden, da dieses keine reitenden Objekte transportieren kann.
  • Ein im Boot sitzender Enderman ist nicht in der Lage sich zu teleportieren, selbst wenn er den Spieler angreifen will.

Herstellung[Bearbeiten]

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Boot Holzbretter



Grid Layout Pfeil (klein).png

Verwendung[Bearbeiten]

Anwendung[Bearbeiten]

Boote dienen der schnelleren Fortbewegung auf Wasser. Im Boot bewegt man sich ca. 1,5-mal so schnell wie zu Fuß an Land und wesentlich schneller als schwimmend. Um vernünftig Boot zu fahren, braucht man Wasserwege, die mindestens zwei Block tief sind und keine engen Kurven haben.

Brennstoff[Bearbeiten]

Boote können als Brennstoff für den Ofen benutzt werden.

Name Zutaten Ofenrezept

Alle Ofenprodukte

Alle Ofenzutaten

Grid Layout Ofenfortschritt.png Netherziegel
Grid Layout Feuer.png

Technik[Bearbeiten]

Drops[Bearbeiten]

Ein Boot wird als Ganzes gedroppt, wenn es von einem Spieler zerstört wird. Ein Schuss mit einem Pfeil oder einer Feuerkugel sowie Feuer oder Kakteen lassen ein Boot ebenfalls als Ganzes droppen. Wird das Boot im Kreativmodus mit einem Pfeil abgeschossen, so verschwindet es allerdings ohne Drop. Fällt ein Boot hingegen von einer Anhöhe von mindestens drei Metern, kann es in seltenen Fällen zerschellen und droppt dann drei
Holzbretter
und zwei
Stöcke
.

Steuerung[Bearbeiten]

Um ins Boot einzusteigen, klickt man, gleich wie bei der Lore, mit der rechten Maustaste darauf. Wieder verlassen kann man es mit ⇧ Umschalttaste.

  • W = Beschleunigen, vorwärts fahren
  • A = Boot nach links drehen
  • S = Abbremsen, langsam rückwärts fahren
  • D = Boot nach rechts drehen

Boot als Objekt[Bearbeiten]

Im Inventar ist das Boot ein Gegenstand. Sobald es platziert wird, wird es nicht zum Block, sondern zum beweglichen Objekt.

Bedrock Edition[Bearbeiten]

Benutzeroberfläche zum Steuern eines Bootes in der Bedrock Edition
Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Boot Holzbretter +
Holzschaufel



Grid Layout Pfeil (klein).png

In der Bedrock Edition wird das Herstellungsrezept um eine Holzschaufel erweitert.

Steuerung in der Bedrock Edition[Bearbeiten]

Wenn der Spieler im Boot sitzt, erscheint jeweils links und rechts ein Knopf. Der rechte Knopf steuert das rechte Paddel, steuert also nach links, und der linke Knopf das linke Paddel und steuert nach rechts. Wenn man beide Knöpfe drückt, rudert man also nach vorne, wobei wiederholtes Tippen die Geschwindigkeit schneller erhöht.

Trivia[Bearbeiten]

  • Dass Boote ursprünglich so fragil waren begründete Notch damit, dass man sie auch so günstig herstellen kann.[1] Seit die Boote in Vollversion 1.9 (15w41a) aber komplett ersetzt wurden sind sie nahezu unzerstörbar. An der günstigen Herstellung wurde hingegen nichts geändert.
  • Man kann Tiere auch in Booten paaren.

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Mit Vollversion 1.9 (15w41a) erhielt das Boot ein Paddel und das Rezept wurde entsprechend angepasst, aber mit Vollversion 1.9 (16w04a) wieder zurück geändert:

Boot Rezept 15w41a.png

Versionsgeschichte der Java Edition
Alpha 1.0.6
  • Boot hinzugefügt
  • Wenn man es abbaut erhält man Holzbretter und Stöcke
Alpha 1.0.6.1
  • Boote können an Land platziert werden
Vollversion 1.3
12w23a
  • Boote sind schneller und einfacher zu steuern
12w27a
  • Boote droppen sich selbst als Gegenstand, wenn man sie abbaut
  • Bei einem Unfall werden sie weiterhin zerstört (Holzbretter und Stöcke)
Vollversion 1.6 (13w16a)
  • Kann nur noch mit ⇧ Umschalttaste verlassen werden
Vollversion 1.6.1 (1.6.1-pre)
  • Die Boot Steuerung wurde von den A, S und D Tasten zur Maus-Steuerung geändert
  • Boote werden zerstört, wenn man mit einer hohen Geschwindigkeit gegen mehrere Seerosen fährt
Vollversion 1.7
13w43a
  • Die Boot Steuerung wird zu der Maus-Steuerung, wieder zu den A, S und D Tasten geändert
1.7-pre
  • Boote zerfallen in Holzbretter und Stöcke, wenn sie aus einer Höhe von mindestens drei Blöcken auf harten Untergrund fallen
Vollversion 1.9
15w41a
  • Modell der Boote von Eichenholzboot Alpha 1.0.6.png in Eichenholzboot.png geändert
  • Neues Herstellungsrezept mit Holzschaufel als Paddel
  • Neue Steuerung
  • Alle Kreaturen können in Boote einsteigen, maximal jedoch zwei
  • Boote können nicht mehr durch den Zusammenstoß mit Blöcken zerstört werden
15w42a
  • Boote sind schneller
  • Es können alle Boote in allen Holzbretterarten hergestellt werden
15w43c
  • Boote haben nun neue Texturdateien, dadurch hat nun jede Bootseite und jedes Paddel eine eigene Textur
16w04a
  • Rezept vom Boot benötigt nun keine Holzschaufel mehr
  • Sie können jetzt wieder mit den Tasten W A S D gesteuert werden
  • Wenn das Boot von mehr als drei Metern fällt, wird es beim Aufprall nicht mehr in seine Bestandteile zerlegt (Holzbretter und Stöcke)
  • Boote werden nicht mehr zerstört, wenn man mit einer hohen Geschwindigkeit gegen mehrere Seerosen fährt
  • Pferde, Esel und Maulesel können nicht mehr mit ins Boot
Vollversion 1.11
16w32a
  • Die Objekt-ID wird von Boat in boat geändert
16w33a
  • Boote können im Ofen als Brennmaterial genutzt werden
Vollversion 1.12 (17w17a)
  • Das Paddeln in Booten macht andere Geräusche
Vollversion 1.13 (17w47a)
Versionen der Bedrock Edition
Alpha 0.11.0 (build 1)
  • Boot hinzugefügt
Vollversion 1.4.0 (1.2.14 build 1)
  • Boote können mit Leinen angeleint werden
Versionsgeschichte der Konsolenedition
TU1 CU1 1.00 Patch 1
  • Boot hinzugefügt
TU12 CU1 1.00 Patch 1
  • Es können nur noch 40 Boote in einer Welt sein
  • Boote zerbrechen, wenn sie schnell gegen Land fahren
TU14 CU1 1.04 Patch 1
  • Können Seerosen zerstören
  • Sind schneller
  • Droppen beim Zerschellen manchmal sich selbst
TU46 CU36 1.38 Patch 15
  • Boote haben Paddel
  • Es gibt sie in allen Holzsorten