Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Ozelot

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ozelot
Ozelot.png
Ozelot baby.png
Lebensenergie

10 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg)

Angriffsschaden

Gegen Huhn und Schild-
krötenjungtier
:
3 (Heart.svgHalf Heart.svg)

Größe

Erwachsen:
Breite: 0,6 Blöcke
Höhe: 0,7 Blöcke
Jungtier:
Breite: 0,3 Blöcke
Höhe: 0,35 Blöcke

Spawn

Dschungel, Dschungelhügel und Dschungel (Variante)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Keine

Erfahrung

Erwachsenen Ozelot töten:
1–3

ID-Name

ocelot

NBT-Daten

Siehe Kreaturdaten

Ein Ozelot in seiner natürlichen Umgebung

Der Ozelot ist eine passive Kreatur, die gezähmt werden kann und dabei zur Katze wird.

Verhalten[Bearbeiten]

Der Ozelot ist ein passives Tier, das geräuschlos durch den Dschungel streift und die Nähe von Spielern meidet. Wenn sich ein Spieler nähert, rennt der Ozelot blitzartig davon. Dabei meidet er Gefahren wie Lava oder Abgründe, obwohl er immun gegen Fallschaden ist. Falls ihm kein Fluchtweg bleibt, verharrt er auf der Stelle, um bei der nächsten Gelegenheit davon zu rennen. Durch jede Art von rohen Fisch lässt sich ein Ozelot anlocken.

Der Ozelot nutzt jede Gelegenheit, um sich an Hühner und die Jungtiere von Schildkröten anzuschleichen und diese zu töten. Dabei nimmt er eine geduckte Haltung ein und nähert sich dem Angriffsziel behutsam. Ein Huhn flieht aber erst, wenn es tatsächlich angegriffen wird. Eine junge Schildkröte versucht ebenfalls zu fliehen, allerdings bewegt sie sich so langsam fort, dass dies keinen Unterschied macht. Ein Ozelot tötet sein Opfer auch durch eine geschlossene Tür oder einen Zaun hindurch, wenn es nah genug daran steht. Schildkrötenjungtiere werden nicht angegriffen, sobald sie sich im Wasser befinden.

Ozelots vertreiben Creeper, allerdings ohne sie anzugreifen. Creeper meiden einfach die Nähe von Ozelots.

Zähmen[Bearbeiten]

Sowohl erwachsene Ozelote, als auch Ozelotkätzchen können gezähmt werden. Im Gegensatz zu allen anderen zähmbaren Tieren, ändern sie ihr Aussehen daraufhin maßgeblich, denn sie werden zu einer von drei Katzenvarianten. Das Zähmen erfolgt, indem der Spieler das Wildtier mit einer beliebigen Art von rohem Fisch angelockt und füttert. In der Bedrock Edition fressen Ozelote nur rohen Kabeljau und rohen Lachs.

Die Zähmung eines Ozelots hat den folgenden Ablauf:

  • Der Spieler befindet sich innerhalb einer Distanz von zehn Blöcken zum Ozelot und hat rohen Fisch in der Hand. Um so nah heran zu kommen, muss der Spieler sich rasch nähern, weil der Ozelot sonst flieht.
  • Der Ozelot schaut den Spieler an und nähert sich ihm langsam, wodurch er angelockt wird.
  • Innerhalb einer Distanz von sechs Blöcken beendet jede unvermittelte Bewegung (z. B. auch eine schnelle Drehung) des Spielers das Anlocken, und der Ozelot flieht. Erst nach 15 Sekunden kann er erneut angelockt werden. Ozelots können vom Spieler nur gefüttert werden, wenn sie sich diesem freiwillig nähern. Einen Ozelot in die Enge zu treiben, bringt nichts.
  • Innerhalb einer Distanz von drei Blöcken verharrt der Ozelot, und der Spieler füttert ihn mit dem rohen Fisch, indem er die unter Benutzen/Platzieren konfigurierte Taste (standardmäßig Rechtsklick) anwendet.
  • Der Fisch verschwindet, aber es besteht lediglich eine Wahrscheinlichkeit von 33,33% für eine erfolgreiche Zähmung. Ein Misserfolg wird durch rauchartige Partikel angezeigt, die von dem Ozelot aufsteigen. Ein Zähmungsversuch kann sofort wiederholt werden.
  • Ist die Zähmung erfolgreich, verwandelt der Ozelot sich in eine Katze, die ein verändertes Aussehen und Verhalten zeigt.

Vorkommen[Bearbeiten]

Ozelots spawnen ausschließlich im Dschungel sowie dessen Varianten Dschungelhügel und Dschungel (Variante), auf Grasblöcken oder Laub auf mindestens Meereshöhe (Höhe ≥ 63). Durch das Spawnen können sie auch innerhalb geschlossener Bereiche erscheinen, z. B. in einem Hühnerstall, wo sie dann alle Hühner töten.

Jeder Spawnversuch hat eine Wahrscheinlichkeit von 13 (33,33%) zu scheitern. Bei jedem erfolgreichen Spawn gibt es dafür eine Wahrscheinlichkeit von 17 (14,29%), dass zusätzlich genau zwei Ozelot-Kätzchen erscheinen. Dabei spielt es keine Rolle, auf welche Weise das Ozelot gespawnt wurde. Selbst, wenn es mit einem Spawn-Ei oder mit dem Befehl /summon ocelot erschaffen wurde, können die beiden Kätzchen erscheinen.

Vom Spawnalgorithmus werden Ozelote als Monster behandelt. Daher spawnen sie nicht im Schwierigkeitsgrad Friedlich und erscheinen auf einem Server nur, wenn in den server.properties spawn-monsters=true gesetzt ist. Weiterhin können Ozelote nach einiger Zeit wieder despawnen, wenn sie sich länger als 30 Sekunden in einer Entfernung von mindestens 32 Blöcken vom Spieler aufgehalten haben. Beläuft sich die Entfernung vom Spieler auf 128 Blöcke despawnen sie sofort.

Fortschritte[Bearbeiten]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-plain-raw.pngGrid Leere Karte.png Abenteuer Abenteuer, Erforschung und Kampf Töte irgendeine Kreatur oder werde von irgendeiner Kreatur getötet minecraft:adventure/root
Advancement-plain-raw.pngGrid Dreizack.png Ein Witz zum Wegwerfen Wirf deinen Dreizack auf irgendetwas.
Hinweis: Es ist keine gute Idee, deine einzige Waffe wegzuwerfen.
Monsterjäger Triff irgendeine Kreatur mit einem Dreizack minecraft:adventure/throw_trident
Advancement-plain-raw.pngGrid Bogen.png Zielübungen Erlege etwas mit Pfeil und Bogen Monsterjäger Triff irgendeine Kreatur mit Pfeil und Bogen. Der Fortschritt wird nicht erzielt, wenn man Spektralpfeile oder Effektpfeile verwendet. minecraft:adventure/shoot_arrow
Advancement-plain-raw.pngGrid Leine.png Allerbeste Freunde Zähme ein Tier Landwirtschaft minecraft:husbandry/tame_an_animal

Erfolge[Bearbeiten]

Symbol Erfolg Beschreibung Aufgabe Verfügbarkeit Punkte
Pokal

 

McPeLogo.png
 

Löwenzähmer Zähme ein Ozelot Ja Ja Ja Ja 15G bronze Bronze

Galerie[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Promotional Content