Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Ozeanruine

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel enthält Inhalte über Funktionen, die möglicherweise in der zukünftigen Version 1.13 hinzugefügt werden.
Diese Funktionen sind schon in der aktuellen Entwicklungsversion 18w21b, jedoch noch nicht in einem offiziellen Update enthalten.
Ozeanruine
Ozeanruine Steinziegel.pngOzeanruine Sandstein.png
Biom

Alle Ozeane und Tiefseen

Bestandteile

Siehe Aufbau

Bauwerksdaten

Keine NBT-Daten

Konstruktionsvorlagen

48 Vorlagen

Bauwerk-ID

Ocean_Ruin

Die Ozeanruine ist ein Bauwerk aus Steinziegeln oder Sandstein, das auf dem Meeresboden steht. Es ist sichtlich beschädigt und kann einzeln, als auch in kleinen Siedlungen gefunden werden. Jedes Gebäude enthält eine Truhe mit Beute, die oft auch vergraben ist.

Vorkommen[Bearbeiten]

Ozeanruinen aus Steinziegeln werden im normalen, kalten und vereisten Ozean und zugehörigen Tiefseevarianten generiert. Ozeanruinen aus Sandstein hingegen kommen im warmen und lauwarmen Ozean und zugehörigen Tiefseevarianten vor.

Im Normalfall findet man die Ruinen mitten im Ozean auf dessen Grund, selten ist der Ozean aber auch so flach, dass die Ruinen aus dem Wasser hinausragen.

Um Ozeanruinen aufzuspüren ist es hilfreich, sich auf die in vielen einzelnen Bauten vorkommenden Magmablöcke zu konzentrieren. Zum Einen strahlen sie ein wenig Licht aus, was sie von dem sonst recht düsteren Meeresboden abhebt. Außerdem befinden sich über ihnen Blasensäulen, die nach unten sinken. Diese können dann die Ruine verraten, sobald man sie von der Oberfläche aus erspäht. Allerdings kommen Magmablöcke viel häufiger in unter Wasser gelegenen Schluchten vor, weswegen man durch das Aufspüren von Magmablöcken nicht unbedingt direkt auf eine Ruinensiedlung gestoßen ist.

Ozeanruinen lassen sich durch den Befehl /locate Ocean_Ruin finden.

Aufbau[Bearbeiten]

Ozeanruinen können einzeln generiert werden oder bilden ein kleines Ruinendorf. Die Einzelruine ist der weitaus häufigste Fall. Mehrere Ruinen sind seltener, und sehr selten besteht das Dorf aus mehr als fünf Ruinen.

Alle Ozeanruinen sind in den Standard-Ressourcen hinterlegt, Details und Bilder siehe Konstruktionsvorlagen.

Baumaterialien[Bearbeiten]

Bestandteile:

Truheninhalt[Bearbeiten]

In den generierten Truhen können verschiedene Gegenstände gefunden werden. Der Truheninhalt richtet sich nach den Beutetabellen. Dabei können bestimmte Stapel auch mehrfach vorkommen.

Truhen in kleinen Ruinen[Bearbeiten]

Gegenstand Chance Stapelgröße
In jeder Truhe sind zwei bis acht Stapel aus der Gruppe dieser Gegenstände enthalten

Kohle
89,0 % 1–4

Weizen
89,0 % 2–3

Verrottetes Fleisch
62,6 % 1

Steinaxt
31,0 % 1

Smaragd
16,6 % 1
In jeder Truhe ist außerdem ein Stapel aus der Gruppe dieser Gegenstände enthalten

Schatzkarte
41,7 % 1

Verzauberte Angel
[Anm. 1]
41,7 % 1

Lederjacke
8,3 % 1

Goldhelm
8,3 % 1

Truhen in großen Ruinen[Bearbeiten]

Gegenstand Chance Stapelgröße
In jeder Truhe sind zwei bis acht Stapel aus der Gruppe dieser Gegenstände enthalten

Kohle
85,7 % 1–4

Weizen
85,7 % 2–3

Goldklumpen
85,7 % 1–3

Smaragd
15,1 % 1
In jeder Truhe ist außerdem ein Stapel aus der Gruppe dieser Gegenstände enthalten

Schatzkarte
43,5 % 1

Verzauberte Angel
[Anm. 1]
21,7 % 1

Verzaubertes Buch
[Anm. 1]
21,7 % 1

Lederjacke
4,3 % 1

Goldener Apfel
4,3 % 1

Goldhelm
4,3 % 1
  1. a b c
    Alle Verzauberungen und Stufen der Verzauberungen sind gleich wahrscheinlich.

Galerie[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Während der Großteil der für das Update Aquatic bestimmten Neuerungen auf der MineCon Earth vorgestellt wurde, erfolgte die Präsentation der Ozeanruinen auf Instagram. Dort wurde ein Video veröffentlicht, in dem ein einzelnes Bauwerk aus mehreren Ansichten von außen, zusammen mit atmosphärischer Musik, gezeigt wird.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Promotional Content