Netherwarze

Aus Minecraft Wiki
(Weitergeleitet von Netherwarzen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Netherwarze
Netherwarze.png
Kategorie

Brauen, Werkstoffe

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

ID-Name

nether_wart

NBT-Daten

Siehe Gegenstandsdaten

Netherwarzen
Netherwarzen1.pngNetherwarzen2.pngNetherwarzen2.pngNetherwarzen.pngNetherwarzen.pngNetherwarzen.png
Kategorie

Brauen, Werkstoffe

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Ja

Leuchtend

Nein

Entflammbar

Nein

Verschiebbar

Droppt

Explosions-
widerstand

0

Härte

0

Werkzeug

Jedes Werkzeug

Erneuerbar

Ja

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Im Wachstum:
Netherwarze (1)
Ausgewachsen:
Netherwarze (2–4)

ID-Name

nether_wart

Blockzustand

Siehe Tabelle

Die Netherwarze ist ein Gewächs, das nur im Nether gefunden werden kann. Sie kann nur auf Seelensand angebaut werden.

Vorkommen[Bearbeiten]

Netherwarzen können durch den Besuch einer Netherfestung erlangt werden. Zum einen werden sie in einem speziellen Raum mit einer Treppe in der Mitte auf Seelensand generiert. Zum anderen können sie in den durch eine Festung hinweg verteilten Truhen vorkommen. Ebenfalls können Netherwarzen in Bastionsruinen erlangt werden. Sie werden in einer bestimmten Struktur der Bastionsruine generiert.

Anbau, Wachstum und Ernte[Bearbeiten]

Netherwarzen können auch außerhalb des Nethers angebaut werden, wachsen allerdings ausschließlich auf Seelensand. Wie auch Weizenkörner müssen sie mit Rechtsklick auf dem Seelensand platziert werden. Aufgrund des recht langsamen Wachstums ist es sinnvoller, große Felder anzulegen, als nur kleine Mengen gleichzeitig zu züchten. Sollten die Netherwarzen im Nether angebaut werden, empfiehlt es sich außerdem die Felder zum Schutz vor Ghasts zu überdachen. Sie werden zwar nicht direkt durch die Feuerbälle zerstört, nehmen allerdings durch das dann entstehende Feuer Schaden. Da Netherwarzen, wie auch alle anderen Gewächse, nur in geladenen Chunks wachsen, sollte sich der Spieler möglichst immer in der Nähe des Anbaugebiets befinden. Für die meisten Spieler ist es deshalb empfehlenswert, Netherwarzen in der Oberwelt und nicht im Nether anzubauen.

Netherwarzen durchlaufen insgesamt vier Wachstumsstadien, wobei sich die Erscheinung zwischen dem zweiten und dem dritten Stadium nicht verändert. Die Dauer der einzelnen Phasen ist zufällig, liegt im Durchschnitt aber bei 3:30 Minuten. Das Wachstum wird weder durch Licht, noch durch irgendwelche anderen äußeren Einflüsse beeinflusst. Da es im Nether auch kein Wasser gibt, ist dieses ebenfalls nicht zum Wachstum notwendig. Netherwarzen sind eine der wenigen Gewächse, auf die Knochenmehl keinen Einfluss hat.

Im vierten und letzten Stadium sind die Netherwarzen vollständig gereift und können abgebaut werden, hierfür ist kein Werkzeug notwendig. Der Spieler erhält dann zwischen 2 und 4 Netherwarzen, während ein verfrühtes Abbauen nur eine hervorbringt.

Zum Anbau von Netherwarzen siehe: Ackerbau.

Technik[Bearbeiten]

Verwendung[Bearbeiten]

Verarbeitung[Bearbeiten]

Wenn ein Netherwarzenblock hergestellt wird, ist es nicht möglich, diesen Vorgang rückgängig zu machen.

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Netherwarzenblock Netherwarze

Rote Netherziegel Netherwarze +
Netherziegel

Handel[Bearbeiten]

Ein Dorfbewohner vom Beruf "Geistlicher" auf dem Level Meister kauft 22 Netherwarzen für einen Smaragd.

Komposter[Bearbeiten]

Wird eine Netherwarze in einen Komposter gefüllt, erhöht sich der Füllstand des Komposters mit einer Wahrscheinlichkeit von 65% um genau eine Stufe.

Brauen[Bearbeiten]

Netherwarzen werden als Zutat zum Brauen des seltsamen Trankes gebraucht, der Grundlage für nahezu alle anderen Tränke ist. Ohne Netherwarzen kann man lediglich Tränke der Schwäche brauen.

Name Zutaten Verlauf
Seltsamer Trank Netherwarze
+
Wasserflasche



Blockzustand[Bearbeiten]

Block Zustand Wert Beschreibung
Netherwarzen
Rote Bete
age0—3Das Alter der Pflanze, das in zufälligen Abständen erhöht wird. Eine neue Pflanze hat den Wert 0. Bei 3 ist die Pflanze vollständig ausgewachsen.

Fortschritte[Bearbeiten]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert

Advancement-plain-raw.png

Hobbygärtner
Säe Samen und sieh ihnen beim Wachsen zuLandwirtschaftPflanze Rote-Bete-Samen, Melonensamen, Netherwarzen, Kürbissamen oder Weizenkörner an.minecraft:husbandry/plant_seed

Trivia[Bearbeiten]

  • Netherwarzen machen dasselbe Geräusch wie Stein, wenn sie zerstört werden.
  • Im Programmcode werden Netherwarzen noch als "netherStalk" bzw. "netherStalkSeeds" bezeichnet, was auf Deutsch in etwa soviel wie "Netherstängel" oder "Netherstrunk" bzw. deren Samen bedeutet.
  • Im Englischen heißt die Netherwarze "Netherwart". Hierbei handelt es sich um das Wort "Netherwort" (= Netherkraut), bei dem das O durch ein A ersetzt wurde. Dasselbe hat man mit dem Ghast ("Ghost" (= Geist) => "Ghast") und dem Netherrack ("Netherrock" (= Netherfels) => "Netherrack") gemacht.
  • Wenn man in einer Netherwarzenpflanze steht, dann verdunkelt sich der Himmel, weil man auf Seelensand steht. Genauere Informationen dazu siehe dort.

Galerie[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.0
Beta 1.9-pre1
  • Netherwarze hinzugefügt, kommt nur in Netherfestungen natürlich vor.
  • Netherwarzen gedeihen nur im Nether.
Beta 1.9-pre3
  • Kann zum Brauen benutzt werden.
Vollversion 1.3 (12w27a)
  • Netherwarzen können auch in der Oberwelt und im Ende wachsen.
Vollversion 1.4 (12w36a)
  • Netherwarzen können zum Züchten von Hühnern verwendet werden.
Vollversion 1.8 (14w34d)
  • Netherwarzen können nicht mehr zum Züchten von Hühnern verwendet werden.
Vollversion 1.10 (16w20a)
Vollversion 1.14 (19w03a)
  • Platzier- und Abbaugeräusche hinzugefügt.
Vollversion 1.16
20w15a
  • Netherwarzen lassen sich in einem Komposter kompostieren.
20w16a
Versionsgeschichte der Konsolenedition
TU7 CU1 1.00 Patch 1
  • Netherwarze hinzugefügt
TU9 CU1 1.00 Patch 1
  • Netherwarzen generieren überall im Nether
  • Netherwarzen können auch in der Oberwelt und im Ende wachsen