Modifikation/Minecraft Forge

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.svg Diese Seite wird vom Minecraft Wiki nicht auf inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.
Minecraft Forge
Forge Logo.svg
Autor

Eloraam
FlowerChild
Hawkye
SpaceToad
LexManos
cpw

Mod-Version

31.1.27

Minecraft-Version

Vollversion 1.15.2

Projektseite

files.minecraftforge.net

Minecraft Forge, oder auch nur kurz Forge, ist eine Programmbibliothek für Minecraft, die viele Schnittstellen zur Entwicklung von Modifikationen bereitstellt, sodass der Spielcode von den einzelnen Modifikationen nicht abgeändert werden muss. Forge beinhaltet außerdem den "Forge Modloader", kurz "FML", mit dem die erstellten Modifikationen ins Spiel geladen werden können.

Allgemein[Bearbeiten]

Forge ist ein Modloader, das bedeutet, dass er Modifikationen mit in das Spiel laden kann, ohne dass dieses verändert werden muss. Mittlerweile ist Minecraft Forge zum Standard geworden, da es zum einen regelmäßig an neue Minecraft-Versionen angepasst wird und zum anderen nicht nur ein Modloader, sondern auch eine Programmschnittstelle ist, die Moddern (so nennt man die Entwickler) das Programmieren von Mods deutlich einfacher macht. Mittlerweile werden praktisch alle Mods für Forge entwickelt.

Weitere allgemeine Infos: [https://minecraftforge.net/forum/ Minecraft Forge Forum]

Benutzung[Bearbeiten]

Forge lädt installierte Modifikationen aus dem Ordner .minecraft/mods.

Die Konfigurationsdateien mit vielen Einstellungsmöglichkeiten befinden sich standardmäßig im Ordner .minecraft/config

Clientseitige Installation[Bearbeiten]

Forge herunterladen[Bearbeiten]

  • Gehe auf files.minecraftforge.net.
  • Dann wähle unter "Minecraft Versions" eure Ziel-Minecraft-Version aus.
  • Dann wähle rechts bei "Recommended" oder "Latest" den Installationsprogramm (Installer) aus.
  • Warte 6 Sekunden und klicke dann ganz oben rechts auf "skip" zum Überspringen (der Rest darunter ist Werbung)
  • Speichere dann die Datei ab.

Recommended (dt. Empfohlen) ist die Forge-Version die zur Zeit stabil ist.

Latest (dt. Aktuellste) ist, wie der Name es schon sagt, die allerneueste Forge-Version und kann möglicherweise instabil sein.

Installation mit dem Installer[Bearbeiten]

  • Öffne den Installer, wähle oben "Install Client" aus, dann klicke auf "OK".

Manuelle Installation mit neuem Launcher (Java-Launcher)[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Launcher, die veraltet sind.
  • Gehe unter ".minecraft/versions", dann erzeuge eine Kopie des Ordners mit der gewünschten Zielversion.
  • Dann gib dem Ordner einen neuen Namen.
  • Dann gib den Dateien in dem Ordner den neuen Namen (.jar und .json nicht ändern).
  • Geh rein und öffne die json-Datei mit einem Texteditor.
  • Dann ersetze rechts neben "id" den Versionnamen mit dem neuen Namen.
  • Dann öffne die jar-Datei und die forge universal-Datei mit einem Archivmanager (z.B. 7-Zip oder WinRAR).
  • Dann markiere alle Dateien (Strg+A) in der forge universal-Datei und ziehe sie in die version-jar.
  • Dann lösche in der version-jar den "META-INF"-Ordner.

Manuelle Installation mit altem Launcher[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Launcher, die veraltet sind.

Windows: Öffne Forge mit einem Archivmanager wie 7-Zip oder WinRAR. Minimiere das Fenster. Jetzt halte die Windows-Taste gedrückt und drücke "R". Jetzt tippe in das Fenster, das sich öffnet, ein: %appdata%. Öffne dann den .minecraft-Ordner. Gehe dort in den Ordner "bin". Öffne jetzt die minecraft.jar mit WinRAR (je nach Windows-Explorer-Einstellung heißt sie auch einfach nur "minecraft"). Jetzt öffne parallel zu der minecraft.jar die Forge-Datei, die minimiert wurde. Mache auf irgendeine Datei in Forge Rechtsklick und wähle "Alles auswählen" aus. Jetzt ziehe, indem die linke Maustaste gedrückt gehalten wird, die Dateien aus Forge in die minecraft.jar und lösche anschließend die META-INF-Datei. Fertig, die Mod ist installiert!

Linux: Öffne mit dem Dateibrowser den Ordner .minecraft im Homeverzeichnis. Dieses ist, wie alle Dateien, die mit einem Punkt beginnen, versteckt, daher muss man entweder versteckte Dateien sichtbar machen oder den Pfad in die Adressleiste eintippen. Im „bin“-Ordner befindet sich eine Datei namens „minecraft.jar“, die nun mit einem Archivmanager (z. B. Ark) geöffnet wird. Per Drag&Drop muss nun der Inhalt der heruntergeladenen Zip-Datei aus einem Fenster des Dateibrowsers in die .jar-Datei kopiert werden. Jetzt lösche die in der minecraft.jar befindliche META-INF-Datei und die Mod ist installiert.

Fehler, die bei der Installation auftreten können[Bearbeiten]

1.6 und eventuell neuer[Bearbeiten]

Warum kann ich nirgendwo auf Forge gehen?: Stelle sicher, dass du ein Profil mit der Forge-Version angelegt hast. Normalerweise ist dieses entweder ganz unten in der Auswahl oder ganz oben angelegt.

Ich finde die Forge-Version nicht!: Starte den Launcher neu, falls du ihn während der Installation noch am Laufen hattest. Erscheint die Version immer noch nicht, kann es sein, dass die json-Datei defekt ist (nur bei manueller Installation!). Installiere Forge noch einmal neu.

Nachdem ich eine Mod installiert habe, stürzt Forge ab!: Schaue dir das Crashreport an, das nach dem Absturz kommt. Es dokumentiert, welche Mods erfolgreich geladen wurden und welche für den Absturz verantwortlich war. Entferne diese Mod dann. Der Grund kann eine falsche Version sein (also beispielsweise eine Mod auf 1.7.10-Forge, die für 1.7.2 ausgelegt ist).

Wenn ich im Multiplayer einen Gegenstand oder Block aus der Mod verwende, stürzt Forge ab: Server müssen in der Regel ebenfalls diese Mod besitzen (Außnahme: JEI, Minimap, etc.)

1.5 und älter[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt enthält Informationen über den Launcher, die veraltet sind.

Blackscreen nach dem Start (nichts passiert): Öffne Minecraft noch mal (logge dich nicht ein!), und klicke auf „Options“. Jetzt klicke auf „Force Update“ und anschließend auf „Done“. Jetzt logge dich ein (Mit dieser Funktion wird nur die minecraft.jar neu gemacht, d. h. du musst deine Mods zwar wieder neu installieren, aber das dauert ja nicht lange).

Es kommt zu FPS-Einbrüchen und Lags: Benutze kein Texturepack und spiele nicht im Vollbildmodus. Ansonsten deinstalliere die Mod (Das machst du wie wenn du einen Blackscreen bekommst, mit Force Update).

Beitragen[Bearbeiten]

Minecraft Forge wird auf auf der amerikanischen Website GitHub entwickelt. Diese Website läuft über das Git-System und Issues. Wenn man sich auf dieser Website angemeldet hat, dann kann man entweder das Projekt über das Git-System herunterladen oder ein Issue erstellen und somit Ideen, Bugs oder sonstiges vermitteln kann. Man kann ein Fork von dem Projekt erstellen und diesen dann herunterladen. Somit kann man dann direkt zu diesem Beitragen. Wenn man dann seine Idee fertig hat, dann erstellt man einen Pull-Request und die Entwickler, welche Rechte haben gucken über den Code hinüber.