Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Minecraft Wiki Diskussion:Projekte/Handwerk

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersetzung[Bearbeiten]

"Herstellen" ist der Begriff, der auch in der deutschen Minecraft-Version verwendet wird. Für diesen spreche ich mich deswegen aus. Iwer Sonsch (Diskussion) 17:24, 2. Feb. 2017 (UTC)

Kann sich jemand der Diskussion anschließen? Iwer Sonsch (Diskussion) 19:42, 2. Feb. 2017 (UTC)
Dazu gibt es bereits eine aktuellere Diskussion, siehe dort. -- Nethonos 19:47, 2. Feb. 2017 (UTC)
Nein, dort geht es nicht um den Begriff "Crafting", sondern um die Sortierung der Rezepte. Iwer Sonsch (Diskussion) 20:38, 2. Feb. 2017 (UTC)
Doch, dort wurde entschieden das Crafting als Name bleibt. -- Nethonos 20:48, 2. Feb. 2017 (UTC)
"Herstellung" ist nicht übersetzt, sondern der tatsächliche, im Spiel angezeigte Text der deutschen Version. Ansonsten wäre ich auch für Crafting, aber wo ein deutsches Wort im Spiel vorgegeben wird, würde ich es nehmen. Iwer Sonsch (Diskussion) 20:55, 2. Feb. 2017 (UTC)
Im engl. Original gibt es "crafting" hier:
  • selectWorld.gameMode.survival.line1=Search for resources, crafting, gain => Suche nach Ressourcen, baue Werkzeuge, sammle
  • achievement.buildWorkBench.desc=Craft a workbench with four blocks of planks => Stelle eine Werkbank aus vier Holzbrettern her
  • tile.workbench.name=Crafting Table => Werkbank
  • container.crafting=Crafting => Handwerk
  • stat.craftItem=%1$s Crafted => hergestellt
  • stat.crafted=Times Crafted => Hergestellt
  • tipped_arrow.effect.empty=Uncraftable Tipped Arrow => Nicht herstellbarer getränkter Pfeil
  • potion.effect.empty=Uncraftable Potion => Nicht braubarer Trank
  • splash_potion.effect.empty=Splash Uncraftable Potion => Nicht braubarer Wurftrank
  • lingering_potion.effect.empty=Lingering Uncraftable Potion => Nicht braubarer Verweiltrank
Das wort "craften" würde ich in den Artikeln immer durch "herstellen" ersetzen, sobald man es findet. Das wird auch schon so gemacht. Aber bitte nicht gezielt danach suchen und viele Artikel nur wegen dieses Wortes ändern, das gibt zu viele Klein-Änderungen. Den Artikel "Crafting" würde ich so lassen, weil ein Artikel "Herstellung" nicht eindeutig wäre gegenüber den Artikeln "Brauen", "Schmelzen" und "Schmieden". -- Sumpfhütte 15:33, 6. Feb. 2017 (UTC)
Stimmt, "Handwerk" war der Begriff, den ich meinte. Errare humanum est. Iwer Sonsch (Diskussion)

Um diese Diskussion wieder aufleben zu lassen – spricht irgendetwas gegen das Lemma "Handwerk"? Ansonsten sind eigentlich alle Lemmata hier im Wiki übersetzt, bloß "Crafting" ist das odd one out, obwohl das in Inventaren eindeutig mit "Handwerk" übersetzt ist. | violine1101 (Diskussion) 20:30, 13. Jul. 2017 (UTC)

violine stimmt mir zu? Dann ist das Thema schon so gut wie durch, scheint mir. (Edit: Achtung Scherz! Iwer Sonsch (Diskussion) 16:17, 14. Jul. 2017 (UTC)) Iwer Sonsch (Diskussion) 21:45, 13. Jul. 2017 (UTC)
Passend zu "Brauen", "Erhitzen" und "Schmieden" wäre ein Verb besser. Das wäre dann "Handwerken", wobei ich "Crafting" an sich nicht schlimm finde. Immerhin heißt unser Spiel "Minecraft". --  HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 23:09, 13. Jul. 2017 (UTC)
Dann darf ich nochmal an die Gestaltungsrichtlinien und die Übersetzungsdateien erinnern: Crafting -> Handwerk. Nach der Logik mit der Spielbezeichnung könnte die andere Grundmechanik auch Mining heißen. Iwer Sonsch (Diskussion) 23:22, 13. Jul. 2017 (UTC)
https://de.crowdin.com/translate/minecraft/9380/enus-de#q=crafting. Ich fang dann mal an. Iwer Sonsch (Diskussion) 13:11, 14. Jul. 2017 (UTC)
Ich meinte nicht, das ich gegen eine Übersetzung bin. Ich wollte nur einwenden, dass ein Verb eventuell besser wäre.   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 13:20, 14. Jul. 2017 (UTC)
Wird nach meinem Verständnis der Gestaltungsrichtlinien nicht möglich sein. "Handwerk" kommt im Spiel vor. Außerdem finde ich, dass "Handwerk" gut passt. Iwer Sonsch (Diskussion) 13:22, 14. Jul. 2017 (UTC)
Sorry wenn ich hier vom Thema abweiche, aber ich habe dir erstens kein grünes Licht gegeben, direkt alles zu ändern. Ich wollte lediglich diese Diskussion wieder anstoßen, damit sich möglicherweise wieder andere damit befassen. Wenn ich eine Meinung vertrete, heißt das nicht direkt, dass das Thema "schon so gut wie durch" ist und du sofort alles ändern kannst.
Zweitens habe ich überhaupt nichts gegen den Begriff "Crafting". Es ist das englische Original, und da es 2011 noch keine offiziellen Übersetzungen gab, ist es nur verständlich, dass dieser Begriff aus dem englischen übernommen wurde. Außerdem könnte das "Handwerk" im Spiel auch insgesamt alle Vorgänge, mit dem man man irgendwie irgendetwas herstellen kann, meinen. (Beispiele für Gegenargumente)
Drittens spricht nichts gegen das Verb "Handwerken", das passt, wie von MarkusRost gesagt, ganz gut zu den anderen Seitennamen und fasst die Seite evtl ein wenig besser zusammen (Es geht um den Vorgang, nicht um den Betrieb in bspw. einer Schreinerei), und:
Viertens, musst du unbedingt damit aufhören, deine eigene Meinung als die einzige richtige Möglichkeit zu vertreten und andere Meinungen direkt als falsch zu bezeichnen und schlecht zu machen. Zu einer Diskussion gehört, dass man Kompromisse eingeht, und nicht dauernd auf seinem Standpunkt beharrt und alles andere sofort zu verwerfen. Antworten wie "Das ist nicht möglich" gehen gar nicht. Das schadet der Diskussionskultur in diesem Wiki.
Und deswegen, fünftens, möchte ich dich hiermit verwarnen. Es ist gut möglich, dass dein Verhalten auf Diskussionsseiten nicht mehr lange geduldet wird. | violine1101 (Diskussion) 15:29, 14. Jul. 2017 (UTC)
Das tut mir leid und ich finde es erschreckend, so eine Rückmeldung zu erhalten. Ich habe auch selbst ein Problem damit, dass ich so wahrgenommen werde.
Erstens: Das "so gut wie durch" war von mir ein Scherz. Ich hatte das für offensichtlich gehalten.
Zweitens: Diese Meinung habe ich damit jetzt aufgenommen und finde sie auch nachvollziehbar. Wir können gerne diskutieren, ob sie auch zeitgemäß ist.
Drittens: Der im Spiel vertretene Begriff ist nun mal "Handwerk" und nicht "Handwerken". "Handwerk" nicht als den Vorgang zu verstehen hatte ich außerdem bislang nicht für möglich gehalten, insofern muss ich mich für meine Beschränktheit entschuldigen.
Viertens: Beherzige ich zutiefst. Ich werde nochmal viel aktiver fragen müssen, wie jemand eine Deutung trotz meiner Ausführungen als richtig ansehen kann. Ich hatte es bislang für offensichtlich gehalten, dass es so ist, und dabei wohl vergessen zu betonen, dass ich das auch weiß.
Fünftens: Danke und Tut mir leid. Deswegen schreibe ich das hier. Iwer Sonsch (Diskussion) 15:54, 14. Jul. 2017 (UTC)

Es verlinken Hunderte Seiten auf "Crafting" oder eine Unterseite. Links auf Crafting wären wegen der obligatorischen Weiterleitung weniger schlimm, aber die ganzen Vorlageneinbundungen mit den Unterseiten müsste man anpassen. Wäre das eine Aufgabe für einen Bot? Iwer Sonsch (Diskussion) 13:27, 14. Jul. 2017 (UTC)

Erstmal wird gar nichts geändert, bis wir uns in der Diskussion auf einen Begriff geeinigt haben. | violine1101 (Diskussion) 15:29, 14. Jul. 2017 (UTC)
"Crafting" oder "Handwerk" wäre mir beides recht, "Handwerken" gefällt mir nicht, es erinnert mich zu sehr an "Heimwerken". "craften" wird schon seit einiger Zeit durch "herstellen" ersetzt, wenn man bei einer anderen Bearbeitung darauf stößt. Ich habe mir Iwer Sonschs Artikeländerung angeschaut. Das liest sich eigentlich ganz gut, bis auf "Handwerksfeld". Da würde ich "Werkbankfeld" nehmen, denn die Felder gehören zur Werkbank, nur die Tätigkeit ist das "Handwerk" oder das "Crafting". -- Sumpfhütte 14:24, 15. Jul. 2017 (UTC)
Aber es gibt ja auch noch das 2x2 Feld ohne Werkbank. Ich hab hier im Wiki schon öfters auch "Handwerksquadrat" gelesen. Was man da aber am besten nimmt, ist schwierig zu entscheiden. -- Nethonos 14:37, 15. Jul. 2017 (UTC)
Ich finde "-feld" durchaus das passendste und am besten klingende Wort. Ferner könnten wir zwar das Feld einer Werkbank anders nennen, das wäre nicht falsch, aber warum zwei Namen für etwas vergeben, das quasi das Gleiche erlaubt, nur größer? Deswegen befürworte ich die Bezeichnung "Handwerksfeld" sowie entweder "Handwerksfeld der Werkbank" oder "Werkbank-Handwerksfeld". Was meint ihr? Iwer Sonsch (Diskussion) 14:46, 15. Jul. 2017 (UTC)
Ach, das Craftingfeld im Inventar hatte ich vergessen :/ -- Sumpfhütte 17:21, 15. Jul. 2017 (UTC)
Es scheint so, als würde das Craftingfeld bei der Übersetzung ein Problem darstellen. "Handwerksfeld" wäre die einfache Ersetzung von "Crafting" durch "Handwerk". "Handwerksquadrat" gefällt mir nicht sonderlich gut. Im Englischen heißt das Ding "Crafting grid", also "Handwerksgitter". Das ist noch unschöner. Mir fällt jetzt aber auch kein besserer Begriff ein als "Handwerksfeld". Vielleicht "Arbeitsfläche"? Es ist quasi die Oberfläche, auf der man werkelt. Wäre aber evtl. etwas weit hergeholt.
Handwerksfeld ist aber natürlich auch in Ordnung, wenn euch die Arbeitsfläche nciht gefällt. | violine1101 (Diskussion) 17:40, 15. Jul. 2017 (UTC)
"Arbeitsfläche" gefällt mir nicht, weil es so allgemein klingt. Auch "Handwerksfläche" passt aus meiner Sicht nicht so ganz - das wäre wohl eher die Oberseite der Werkbank als das Werkbankinventar. Hmm, "Werkbankinventar" - zu trocken und würde auch das Problem mit dem 2×2-Feld nicht lösen.
Mein Favorit bleibt weiterhin das "Handwerksfeld" (neben dem "Craftingfeld", das aber mit Seitentitel "Handwerk" das "odd one out" wäre). Mir gefällt der Begriff auch, deswegen habe ich ihn ursprünglich auch ohne weiteres verwendet. Iwer Sonsch (Diskussion) 19:10, 15. Jul. 2017 (UTC)
"Handwerksinventar" wäre eigentlich fast schon mein Platz zwei unter den deutschen Begriffen, deswegen schlage ich ihn noch kurz vor. Iwer Sonsch (Diskussion) 19:12, 15. Jul. 2017 (UTC)
Naja, mit "Handwerksinventar" ist eher die ganze Oberfläche gemeint (das Craftingfeld inklusive des Spielerinventars), und eine Werkbank hat ja auch eigentlich kein Inventar, da man darin keine Gegenstände lagern, sondern nur kurz ablegen kann, um mit ihnen etwas anderes herzustellen. | violine1101 (Diskussion) 11:57, 16. Jul. 2017 (UTC)
"eigentlich" könnte man sagen, allerdings wird der Begriff im Inventar-Artikel hier und hier einwandfrei verwendet - nicht für das Handwerks-/Rezeptfeld selbst, sondern für das Inventar, das man dazu öffnet. Ich vertrete die Ansicht, dass der Name "Inventar" an den genannten Stellen passt - und deswegen halte ich ihn auch an besagter Stelle im Handwerks-Artikel für richtig. (Sorry fürs Vorpreschen, aber ich denke, es ist so verständlicher.) Iwer Sonsch (Diskussion) 16:57, 18. Jul. 2017 (UTC)

Können wir uns damit auf "Handwerksfeld" einigen? Iwer Sonsch (Diskussion) 12:58, 16. Jul. 2017 (UTC)

Sowie "Handwerk". Ich interpretiere das Schweigen mal als ja, ansonsten gerne noch widersprechen. Bleibt aber weiterhin das Problem mit den Links: Gibt es einen Bot, der die fixen wird? Iwer Sonsch (Diskussion) 21:35, 17. Jul. 2017 (UTC)
Du kannst nicht von allen erwarten, dass sie so aktiv sind wie du. Du hast ja gerade erst gestern gefragt. Und es gibt ja noch Klärungsbedarf bezüglich des Handwerks-/Craftingfelds. Eine Überlegung von mir: vielleicht könnte man auch Craftingfeld unübersetzt lassen. Es ist damit klar was gemeint ist, und kein in der Community unbekannter Begriff. Das schließt ja nicht unbedingt die Übersetzung des eigentlichen Begriffs "Crafting" aus. | violine1101 (Diskussion) 22:14, 17. Jul. 2017 (UTC)
Hmm. Vom Gefühl her würde "Craftingfeld", losgelöst vom Titel, tatsächlich gar nicht so übel klingen; und die Sache mit dem Communitybegriff scheint auf den ersten Blick auch zu stimmen. Das Problem, das ich sehe, besteht in Einheitlichkeit und Herleitung: Das "Craftingfeld" ist das Feld, bei dem im englischen Original "Crafting" danebensteht. Wenn wir das, was danebensteht, übersetzen, wäre die logische Herleitung aus meiner Sicht nicht mehr gegeben, mal abgesehen davon, dass es neben dem Titel "Handwerk" (eine Eindeutschung, die aus Richtung Crowdin mehr oder weniger erzwungen ist) ein ziemlicher Stilbruch wäre - einer, den man zumindest langwierig im Artikel begründen müsste. Was meint ihr? Iwer Sonsch (Diskussion) 22:40, 17. Jul. 2017 (UTC)
Handwerksfeld scheint wohl nicht zu gehen, genauso wie Werkbankfeld. Nochmals zum Ursprung des Crafting: Mit der Werkbank und dem Handwerksquadrat ordnet man Rezepte an um so einen neuen Gegenstand zu bekommen. Was haltet ihr also von "Rezeptfeld"? Craftingfeld wäre meines Erachtens die Not-Lösung, falls wir nichts passendes in nächster Zeit finden sollten. -- Nethonos 12:00, 18. Jul. 2017 (UTC)
Moment, weswegen scheint "Handwerksfeld" nicht zu gehen? Ich sehe viel eher mit "Craftingfeld" das Problem, dass es einfach wegen der Einheitlichkeit nicht zu "gehen" scheint. Beim "Werkbankfeld" kann ich Nethonos zustimmen.
"Rezeptfeld" - hmm, würde wohl Umformulierungen erfordern. Man legt das Rezept im Rezeptfeld, um den Gegenstand zu erhalten, das wäre aus meiner Sicht nicht wirklich falsch. Aus meiner Sicht ist aber das Feld im Inventar klar mit "Handwerk" ausgeschildert. Wo, bitte, liegt das Problem beim "Handwerksfeld"? Iwer Sonsch (Diskussion) 12:20, 18. Jul. 2017 (UTC)

Rezeptfeld
gefällt mir! Und die Formulierungen kann man ja ändern, bspw. "Man ordnet die Gegenstände wie folgt im Rezeptfeld an". | violine1101 (Diskussion) 14:45, 18. Jul. 2017 (UTC)

Handwerksfeld
gefällt mir vom Klang her deutlich besser. Ich habe jetzt auch noch keinen Einwand dagegen gehört, deswegen kann ich @Nethonos: leider noch nicht wirklich verstehen. Gibt es ein Problem mit dem Begriff? Iwer Sonsch (Diskussion) 15:20, 18. Jul. 2017 (UTC)
Weiter oben wurde bereits ein Einwand gegen "Handwerksfeld" geschildert, dem ich mich anschließe. So, damit es direkt deutlich ist, mache ich dann auch mal ein Kommentar:
Rezeptfeld
-- Nethonos 15:50, 18. Jul. 2017 (UTC)

Weiter oben wurde geschrieben: "Das liest sich eigentlich ganz gut, bis auf 'Handwerksfeld'", dann "was man da am besten nimmt, ist schwer zu entscheiden", und dann direkt "Handwerksfeld scheint wohl nicht zu gehen". Ich sehe keinen Grund, warum man das so schon mit dieser Bestimmtheit sagen könnte, schließlich ist "sich gut lesen" eine Geschmacksfrage.
Diese Art, mich auf eine konkrete Nachfrage hin einfach weiter herumraten zu lassen, stört mich allerdings immens, und sollte meiner Meinung nach eher den Ruf meines Gegenübers als den meinigen beeinträchtigen. Ich habe wirklich nicht die Absicht, ein Argument zu übersehen, und bitte deswegen ausdrücklich darum, nicht so zu tun, als hätte ich diese Absicht. Iwer Sonsch (Diskussion) 16:03, 18. Jul. 2017 (UTC)

Dann hast du es wohl übersehen gehabt, auf jeden Fall gibt es die Tastenkombi Strg + F. Damit findest du alle Einträge von "Handwerksfeld" und so auch beim ersten Eintrag die Begründung. -- Nethonos 16:12, 18. Jul. 2017 (UTC)
Damit habe ich verstanden, dass man den Begriff nicht so gut finden kann. Die Formulierung "scheint wohl nicht zu gehen" will sich mir daraus allerdings nach keiner meiner Herleitungsmethoden erschließen. Außerdem habe ich diese Gefühlsäußerung niemals übersehen, wie man allerspätestens aus meiner letzten Antwort klar erkennen konnte.
Ich habe das aber auch noch mal durchgelesen:
Rezeptfeld
würde auch halbwegs ok klingen, wobei das Handwerksfeld weiterhin nicht nur wegen der Herleitung mein Favorit ist. Ich hoffe, dass sich diese Mühe alle Beteiligten mit dem "Handwerksfeld" auch gemacht haben. Iwer Sonsch (Diskussion) 16:28, 18. Jul. 2017 (UTC)

Abstimmung[Bearbeiten]

Haben sich alle ihre Meinung gebildet? Dann könnten wir wohl über die Begriffe abstimmen (~~~<br>).

Craftingfeld
Super

Auch ok

Nicht so gut

Wird nicht gehen
Craftingfeld violine1101 (Diskussion)
-- Sumpfhütte
  HorseHead.png MarkusRost (Diskussion)
Iwer Sonsch (Diskussion)
-- Nethonos
Handwerksfeld Iwer Sonsch (Diskussion)
-- Sumpfhütte
violine1101 (Diskussion)
-- Nethonos
  HorseHead.png MarkusRost (Diskussion)
Rezeptfeld violine1101 (Diskussion)
-- Nethonos
Iwer Sonsch (Diskussion)
-- Sumpfhütte
  HorseHead.png MarkusRost (Diskussion)
Handwerksquadrat Iwer Sonsch (Diskussion)
violine1101 (Diskussion)
-- Nethonos
-- Sumpfhütte
  HorseHead.png MarkusRost (Diskussion)
Handwerksgitter Iwer Sonsch (Diskussion)
violine1101 (Diskussion)
-- Nethonos
-- Sumpfhütte
  HorseHead.png MarkusRost (Diskussion)
Handwerksinventar Iwer Sonsch (Diskussion)
violine1101 (Diskussion)
-- Nethonos
-- Sumpfhütte
  HorseHead.png MarkusRost (Diskussion)
Crafting
Super

Auch ok

Nicht so gut

Wird nicht gehen
Crafting -- Sumpfhütte
  HorseHead.png MarkusRost (Diskussion)
violine1101 (Diskussion)
-- Nethonos
Iwer Sonsch (Diskussion)
Handwerk Iwer Sonsch (Diskussion)
violine1101 (Diskussion)
-- Nethonos
-- Sumpfhütte
  HorseHead.png MarkusRost (Diskussion)
Handwerken violine1101 (Diskussion)
  HorseHead.png MarkusRost (Diskussion)
Iwer Sonsch (Diskussion)
-- Nethonos
-- Sumpfhütte

"wird nicht gehen" bedeutet, dass man begründete Einwände hat, die eine klare Rechtfertigung des Begriffs erfordern.
Alle Stimmen sind reversibel. Iwer Sonsch (Diskussion) 20:53, 19. Jul. 2017 (UTC)

Bitte mal anschauen, ob euer Wunschbegriff für "Craftingfeld" hier überall eingesetzt werden kann: ==> Google-Filtersuche <==
  • Zur Reparatur legt man zwei gleiche Gegenstände aus demselben Material in das Crafting-Feld des Spieler-Inventars oder auf die Werkbank und erhält ein...
  • Legt man einen Kohleblock in ein Crafting-Feld, erhält man pro Block 9 Einheiten Kohle zurück.
  • Zwei Scheren können durch Kombination im Craftingfeld auch ohne Amboss repariert werden
  • Aus den Blöcken können die 9 Ausgangsgoldbarren wiedergewonnen werden, indem man sie in ein einzelnes Craftingfeld legt
  • Xbox 360: Das Inventar beinhaltet kein Craftingfeld.
etc. -- Sumpfhütte 15:34, 20. Jul. 2017 (UTC)
Mir fällt auf, dass ich viele dieser Passagen unabhängig vom Abstimmungsergebnis eher als "ein einzelnes Feld des [übersetzten Begriffs]" formulieren würde. Deswegen wäre das aus meiner Sicht kein Grund, "Rezeptfeld" und "Handwerksgitter" direkt auszusortieren. Was meint ihr?
Bei Kompass, Uhr sowie an einer Stelle im Handwerks-Artikel würde ich auch konkret den Begriff "Handwerksinventar" als Beschreibung für das Ganze in Betracht ziehen. Was meint ihr? Iwer Sonsch (Diskussion) 15:53, 20. Jul. 2017 (UTC)
Wahrscheinlich ist es am besten, jedes Vorkommen manuell anzupassen, eine Bot-Ersetzung wäre da nicht gut. Laut Google sind es 84 Artikel. -- Sumpfhütte 16:17, 20. Jul. 2017 (UTC)
Ich meinte die Unterseiten. Die Unterseiten-Einbindung könnte ein Bot machen. Iwer Sonsch (Diskussion) 16:34, 20. Jul. 2017 (UTC)

5 von 6 derzeit aktiven Autoren haben abgestimmt, und der Begriff "Handwerksfeld" liegt mit 2 "Auch ok"- zu "Nicht so gut"-Stimmen vorne. Ist es damit in Ordnung, die Umbenennungen vorzunehmen, solange sich am Abstimmungsergebnis nichts ändert?

Projekt[Bearbeiten]

Und von den Links her - macht das jetzt ein Bot oder wie regeln wir das? Das sind nämlich wirklich etwa 50 pro Unterseite, wahrscheinlich in Vorlagen. Iwer Sonsch (Diskussion) 17:53, 21. Jul. 2017 (UTC)

Der erste Schritt wäre, dass ein Bot alle Artikel auflistet, in denen "craft" vorkommt ("Crafting", "craften", "Craftingfeld", "Crafting-Feld", "gecraftet" etc.) Dann müsste man sehen (evtl. kann das der Botbetreiber erkennen), was man davon automatisch ersetzen könnte. Alles andere wird auf eine Projektseite gestellt (wie z.B. hier), wo sie jeder, der mithelfen will, abarbeiten kann. Zuvor müssten in dem Projekt einheitliche Regelungen festgelegt werden, damit jeder weiß, was zu tun ist. Also ein ganz normales Wiki-Projekt. -- Sumpfhütte 18:34, 21. Jul. 2017 (UTC)
"craft" kommt auf insgesamt 780 Seiten vor. Vorlagen sind dabei wohl nur ein geringer Teil, da es meistens im Fließtext eingebaut ist.   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 19:22, 21. Jul. 2017 (UTC)
Kleine Korrektur, es sind nur 318 Seiten mit "craft" bei denen es nicht das "craft" aus "Minecraft" ist.   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 19:33, 21. Jul. 2017 (UTC)
Wieviel davon bleibt, wenn wir "Crafting" aus der Navbox rausnehmen? Iwer Sonsch (Diskussion) 19:41, 21. Jul. 2017 (UTC)
Vorlagen sind dort nicht mit drin, da der Wikitext durchsucht wurde.   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 19:49, 21. Jul. 2017 (UTC)
Gut. Dann machen wir ein Projekt draus, oder? Iwer Sonsch (Diskussion) 20:07, 21. Jul. 2017 (UTC)
Könnte der Keksliebhaber auf seiner Fundseite zu jedem Artikellink das erste gefundene Wort - evtl. plus drei Wörter davor und danach - auflisten, damit wir Schritt 2 klären können, bevor wir Schritt 3 machen? Die Mods "CraftBook", "Bosscraft", "CreepyPastaCraft" etc. könnten wir schnell erkennen und aussortieren. Dann könnten wir erkennen, was sich automatisch ändern lässt, damit weniger manuell zu tun ist. -- Sumpfhütte 04:16, 22. Jul. 2017 (UTC)

Es sind nun alle Sätze mit craft aufgelistet, wo auch Crafting gemeint ist. Die Modartikel habe ich ausgelassen, da waren mir zu viele andere Namen mit craft.   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 20:31, 22. Jul. 2017 (UTC)

Eigentlich sind doch nur die Links wirklich wichtig, oder? Also müssten wir eigentlich nur die Seiten mit [[Craft auflisten... Iwer Sonsch (Diskussion) 21:25, 22. Jul. 2017 (UTC)
Naja, es kommt noch oft genug sowas wie "Dieser Gegenstand wird mit diesem und jenem Gegenstand gecraftet", was dann zwangsläufig in hergestellt geändert werden müsste. Und Crafting ist auch nicht immer verlinkt, wenn es irgendwo erwähnt wird. | violine1101 (Diskussion) 21:36, 22. Jul. 2017 (UTC)
Aber dass wir das ändern wollen, ist doch auch so schon der Fall. Zur Umbenennung des Hauptartikels gehören eigentlich nur die Links, oder? Iwer Sonsch (Diskussion) 21:51, 22. Jul. 2017 (UTC)
Wenn wir die Links umändern, können wir doch dabei auch alles andere umstellen, oder spricht da irgendwas dagegen? | violine1101 (Diskussion) 22:13, 22. Jul. 2017 (UTC)
Können wir. Ist nur mehr Arbeit, aber es geht. Iwer Sonsch (Diskussion) 07:45, 23. Jul. 2017 (UTC)
Halbe Arbeit ist nicht so das wahre. Denn dann stößt der Leser jedesmal auf "craften", wenn es nicht verlinkt ist und immer auf die umgestellten Wörter wenn es verlinkt ist. Zusätzlich kommt noch das Problem auf, wenn man dann "craften" verlinken will, da wird nicht jeder dran denken das umzustellen. Übrigens, ich wäre dafür, die Weiterleitungen die den Namen zur Umstellung tragen zu löschen, damit die Versionsgeschichte von "Crafting" auf der gleichen Seite bleibt. -- Nethonos 08:50, 23. Jul. 2017 (UTC)
Die können wir löschen, sobald wir die Seite verschieben. Davor dienen sie zur Vermeidung von Redlinks. "Herstellen" verlinkt außerdem schon auf "Handwerk". Iwer Sonsch (Diskussion) 08:59, 23. Jul. 2017 (UTC)
Ich wollte es nur gesagt haben, es gab schon Fälle wo das nicht gemacht wurde und es seit dem, getrennte Versionsgeschichten gibt. -- Nethonos 09:03, 23. Jul. 2017 (UTC)

Wenn ein Admin eine Seite verschiebt, wird die Zielseite automatisch gelöscht, wenn sie denn existiert (und man ein Häkchen gesetzt hat). Von daher ist das kein Problem. | violine1101 (Diskussion) 09:06, 23. Jul. 2017 (UTC)

Die nächsten Schritte: 1. Wer hat Zeit und Lust, das Umstellungsprojekt zu leiten? @Violine1101:, @Iwer Sonsch:? 2. Dann wird ein Projekt eröffnet, die Bot-Liste und die Diskussion werden dort hin verschoben, und der Leiter schaut sich die Bot-Liste an und macht einen Vorschlag für alle Änderungen, die automatisch durchgeführt werden können. Der Crafting-Link und die Unterseiten sind einfach. Dazu könnte kommen: "Craftingfeld" => "Handwerksfeld", "gecraftet" => "hergestellt", "zu craften" => "herzustellen" etc. 3. Dann macht ein Bot die automatischen Änderungen und ein Admin verschiebt die Seite. 4. Jetzt bleibt nicht mehr viel übrig. Alle helfen mit, die restlichen Fälle manuell anzupassen. 5. Fertig. -- Sumpfhütte 06:14, 25. Jul. 2017 (UTC)
Craftingfeld --> Handwerksfeld wird nicht so einfach, weil Craftingfeld in zwei Bedeutungen verwendet wird, Handwerksfeld aber nur auf eine wirklich passt.
Die Links macht ein Bot, und der Rest ist eigentlich schon halbwegs überschaubar. "gecraftet" und "zu craften" könnte man automatisieren, vielleicht noch "Craften --> Handwerk", aber das wars dann auch eigentlich schon, denke ich.
Projektleitung - ja gut, wäre ich bereit, wenn die Liste des Keksliebhabers vollständig ist. Iwer Sonsch (Diskussion) 07:28, 25. Jul. 2017 (UTC)
Prima, ich habe dich als Leiter eingetragen. Die Liste ist allerdings nicht ganz vollständig, siehe oben: "Die Modartikel habe ich ausgelassen, da waren mir zu viele andere Namen mit craft." - Ziel ist es, so viel wie möglich zu automatisieren. Schau doch bitte nochmal ganz genau auf die Liste, da steckt bestimmt noch einiges drin, was automatisch ersetzt werden könnte. Du kannst auch alle Zeilen aus der Liste löschen, die durch die Automatikvorschläge abgedeckt sind, dann wird die Liste immer kürzer (in der Versionsgeschichte ist sie ja immer noch vollständig erhalten). -- Sumpfhütte 08:32, 25. Jul. 2017 (UTC)
@Iwer Sonsch: Bitte beachte, dass ein Bot eine eindeutige Übersetzungsregel braucht. Wenn "Craftingfeld" autoamtisch zu "Handwerksfeld" wird, wird "in den Craftingfeldern" automatisch zu "in den Handwerksfeldern" und nicht, wie du vorschlägst, zu "im Handwerksfeld". Als Abhilfe könntest du die Ausnahmen vor dem Bot-Lauf manuell in den Artikeln beseitigen, damit der Bot keine Ausnahmen vorfindet. -- Sumpfhütte 09:28, 25. Jul. 2017 (UTC)
Deswegen steht "Craftingfeld" nicht drin. Die restlichen Ausnahmen würde ich tatsächlich vorher ändern. Iwer Sonsch (Diskussion) 09:39, 25. Jul. 2017 (UTC)

Projektleitung[Bearbeiten]

Ich bin ja jetzt im Wiki leider nicht mehr so aktiv. Damit das Projekt trotzdem fertiggestellt wird, wäre es wahrscheinlich von Vorteil, wenn jemand anderes die Projektleitung übernehmen könnte. Iwer Sonsch (Diskussion) 11:00, 4. Sep. 2017 (UTC)

Du hast das bisher alles schön einheitlich gemacht. Bei einem Wechsel besteht die Gefahr eines Konsistenzbruches. Große Projekte brauchen ihre Zeit, das ist okay. Es wäre super, wenn du ab und zu hier weitermachen würdest, damit zum krönenden Abschluss der Bot den Rest erledigen kann. -- Sumpfhütte 09:56, 5. Sep. 2017 (UTC)