Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server
Die Wiki-Daten sind auf einen neuen Host umgezogen, aktuell gibt es noch Probleme mit den Bildern.

Menü/Optionen/Ressourcenpakete

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn man im Optionsmenü auf Ressourcenpakete klickt, kommt man in dieses Untermenü. Hier kann man Ressourcenpakete auswählen, um das Aussehen von Blöcken und anderen Gegenständen, Inventaren und die Sounds und Texte zu ändern. In der linken Liste stehen alle verfügbaren Ressourcenpakete, in der rechten die ausgewählten.

Installation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es gibt Plattformen im Internet, auf denen Tausende Ressourcenpakete zur Auswahl stehen. Bei der Auswahl sind einige Kriterien zu beachten:
    • Auflösung: Die Standard-Auflösung beträgt 16×16 Pixel. Je höher die Auflösung (HD = High Definition = hochauflösend), desto leistungsfähiger müssen Computer und Grafikkarte sein.
    • Version: Fast jede Minecraft-Version enthält neue Ressourcen (vor allem Blöcke und andere Gegenstände), die es vorher nicht gab. Pakete für eine ältere Version können trotzdem installiert werden, wenn man sich nicht daran stört, dass dann die neuen Blöcke und Gegenstände die Standard-Textur tragen werden.
    • Texturenpakete: Pakete für eine Version vor Vollversion 1.6.1 sind keine Ressourcen- sondern Texturenpakete und haben ein anderes Format. Sie können trotzdem in der aktuellen Version angewendet werden, wenn man sie nach dem Herunterladen umwandelt.
    • Download: Beim Herunterladen - wie im Internet allgemein üblich - lässt man eine gewisse Aufmerksamkeit walten und klickt nicht gleich auf jeden "Download"-Button, der einem groß, grün und einladend entgegenleuchtet. Meist ist das Werbung - man muss manchmal genau hinschauen, um den richtigen Download-Button zu finden. Nach dem Herunterladen noch mal kurz das Antivirenprogramm drüberlaufen lassen, dann kann das Paket installiert werden.
  • Ein Ressourcenpaket wird meist als zip-File aus dem Internet herunter geladen, z.B. in den Download-Ordner. Es kann aber genauso gut als ungezipter Ordner selbst zusammengestellt werden. Es muss nur einen bestimmten Aufbau haben und die Datei pack.mcmeta enthalten. Der Umfang des Pakets spielt dagegen keine Rolle. Es kann alle Texturen, Sounds und Texte des Spiels ersetzen oder z.B. nur eine einzige Textur. Eine Kurzanleitung für ein eigenes Paket gibt es unter Anleitungen/Ressourcenpaket erstellen.
  • Es gibt viele Tips und Tutorials, was man eintippen muss, um den richtigen Installations-Ordner zu finden. Das kann man machen, aber viel einfacher ist es, mit dem Button Ordner öffnen im Ressourcenpakete-Menü den Ordner direkt zu öffnen.
  • In diesen Ordner wird das neue Ressourcenpaket (gezipt oder ungezipt) verschoben.
  • Das Menü Ressourcenpakete erneut aufrufen. Dann steht das neue Ressourcenpaket in der Liste zur Verfügung. Wenn man nachträglich noch mal die Anzeigedaten des Pakets ändert, nachdem es schon als verfügbar angezeigt wird, muss man Minecraft schließen und neu starten, um die Änderung sichtbar zu machen.
  • Nun kann man eines oder mehrere Pakte auswählen.

Auswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fährt man mit der Maus über das Icon eines Ressourcenpakets, wird ein großer Pfeil sichtbar. Durch Anklicken des Pfeils verschiebt man das Ressourcenpaket in Pfeilrichtung in die jeweils andere Liste. So kann man Ressourcenpakete auswählen und wieder aus der Auswahl entfernen.

Ressourcenpakete, deren Version nicht zur Minecraft-Version passt, sind rot markiert. Wenn man mit der Maus darüberfährt, wird der Hinweis "inkompatibel" zusammen mit dem Grund angezeigt. Wählt man das Ressourcenpaket trotzdem aus, erhält man eine Rückfrage die den Hinweis auf den Versionsunterschied noch einmal wiederholt. Dann kann man die Auswahl abbrechen oder aber durchführen, falls man sicher ist, dass die enthaltenen Ressourcen vom Versionsunterschied nicht betroffen sind. Die Version steht in der pack_format-Eigenschaft der Definitionsdatei. Version 1 steht für das Format vor Vollversion 1.9, Version 2 für das Format ab Vollversion 1.9.

Wenn die Liste der ausgewählten Ressourcenpakete mehr als zwei Einträge enthält, sind bei ihnen ein oder zwei kleinere Pfeile sichtbar. Klickt man diese an, kann man die Reihenfolge der ausgewählten Ressourcenpakete ändern. Ein Ressourcenpaket überlagert mit seinem Inhalt immer alle darunter stehenden Ressourcenpakete.

Die Standard-Ressourcen von Minecraft ("Default") sind stets das unterste Ressourcenpaket. Dieses kann nicht aus der Auswahl entfernt oder in der Reihenfolge verschoben werden.

Falls die Welt ein Welt-Ressourcenpaket enthält, trägt es den Namen "Server", ist stets das oberste in der Liste und kann ebenfalls weder entfernt noch verschoben werden.

Beispiel:
Es werden zwei Ressourcenpakete ausgewählt:

  • Paket "Classic" enthält alte Minecraft-Texturen für Blöcke bis Version 1.0.0 und alte Hintergrundmusik.
  • Paket "Funny 1.6.4" enthält lustige Texturen für alle Blöcke in der Version 1.6.4, aber keine Hintergrundmusik.
Variante Reihenfolge Texturen für
Blöcke bis 1.0.0
Texturen für
Blöcke bis 1.6.4
Texturen für
neueste Blöcke
Hintergrundmusik sonstige Sounds
A Classic Classic Classic
Funny Funny
Default Default Default
B Funny Funny Funny
Classic Classic
Default Default Default

Die Reihenfolge in dem Beispiel entscheidet, welche Texturversion die Blöcke bis 1.0.0 tragen: Bei Variante A ist es "Classic", bei Variante B "Funny". Alle anderen Ressourcen kommen nicht doppelt vor. Blöcke und Sounds (und alle anderen Ressourcen), die von den Paketen nicht abgedeckt werden, werden aus den Standard-Ressourcen geladen.

Dieses Beispiel zeigt: Ein Ressourcenpaket darf sehr klein sein. Oft herrscht der Anspruch, mit einem Ressourcenpaket sämtliche Texturen (es sind fast 1000) auszutauschen. Durch die Überlagerung von Ressourcenpaketen kann man aber auch Mini-Pakete anwenden, die nur eine einzige Textur austauschen. Beispielsweise nur für Bruchstein oder Glas oder Wasser.


Ressourcenpakete auswählen

VerfügbareRessourcenpakete.png   AusgewählteRessourcenpakete.png

Menü-3.png
Ordner öffnen
Ordner öffnen
Menü-luft3.png
Menü-3.png
Fertig
Fertig
Menü-luft3.png


Option Beschreibung
Ordner öffnen
Ein Ressourcenpaket wird nur dann als verfügbar angezeigt, wenn es im Ressourcenpaket-Ordner abgelegt ist. Dieser öffnet sich automatisch durch den Button Ordner öffnen. Dann kann man ein Ressourcenpaket bequem in diesen Ordner ziehen. Danach den Untermenüpunkt Ressourcenpakete schließen und erneut öffnen, und die neuen Ressourcenpakete werden als verfügbar angezeigt.
Fertig
Alle ausgewählte Ressourcenpakete anwenden und ins Untermenü Optionen zurückkehren. Das Anwenden der ausgewählten Ressourcenpakete kann einen Moment dauern.