Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Leuchtfeuer

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leuchtfeuer
Leuchtfeuer.png
Leuchtfeuer
Kategorie

Dekoration

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Ja

Leuchtend

Ja (15)

Entflammbar

Nein

Verschiebbar

Bedrock Edition: Ja
Sonst: Nein

Explosions-
widerstand

15

Härte

3

Werkzeug

Kein Werkzeug

Erneuerbar

Nein

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Sich selbst

NBT-Daten

Blockobjektdaten
ID = beacon

ID-Name

beacon

Das Leuchtfeuer kann ein- und ausgeschaltet werden. Wenn es aktiviert ist, sendet es einen Lichtstrahl nach oben und gibt gleichzeitig den Spielern, die sich im Wirkungsradius befinden, bestimmte Effekte.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Die Aktivierung ist weiter unten beschrieben.

  • Der Leuchtfeuerblock ist so hell wie Glowstone, auch wenn er nicht aktiviert ist. Der Lichtstrahl hat dagegen keine Helligkeit (in F3 sieht man, dass block light = 0 ist).
  • Man kann das Leuchtfeuer nicht mit Kolben verschieben.
  • Nur wenn die Pyramide mit 9×9 Blöcken ausgebaut wurde, kann das Leuchtfeuer zwei Effekte gleichzeitig aussenden.
  • Drückt man außerhalb des Leuchtfeuers die Taste ⇧ Umschalttaste (Schleichen-Taste), kann man einen Block an oder auf dem Leuchtfeuer platzieren, ohne das Inventar zu öffnen.
  • Ein gefärbter Glasblock oder eine gefärbte Glasscheibe, die irgendwo über dem Leuchtfeuer platziert wird, färbt den Strahl des Leuchtfeuers ab diesem Block in der jeweiligen Farbe. Verwendet man dazu mehrere solcher Gläser, werden die Farben gemischt, ähnlich der Lederrüstung.
  • Der Lichtstrahl reicht immer bis zur maximalen Bauhöhe von Y=256 und nicht darüber hinaus.
  • Wenn man einen auf einer Pyramide stehenden Leuchtfeuerblock mit NBT-Daten kopiert (Steuerung und Mittelklick) und den kopierten Block nicht auf eine Pyramide setzt, dann hat er zwar noch das gleiche Inventar wie der erste Block, doch er gibt Spielern keine Effekte.

Gewinnung[Bearbeiten]

Herstellung[Bearbeiten]

Der Hauptbestandteil bei der Herstellung eines Leuchtfeuers ist der Netherstern. Dieser kann nur durch Besiegen des Withers gewonnen werden.

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Leuchtfeuer Glas +
Netherstern +
Obsidian
Grid Layout Pfeil (klein).png Leuchtfeuer
Netherstern

Aktivierung[Bearbeiten]

Leuchtfeuer Struktur.png
  • Um ein Leuchtfeuer zu aktivieren, muss es auf eine Pyramide aus Eisen-, Gold-, Diamant- oder Smaragdblöcken gesetzt werden.
  • Die Pyramide kann aus einer beliebigen Kombination der genannten Blöcke bestehen.
  • Um den Leuchtfeuer-Effekt zu aktivieren, öffnet man zuerst mit einem Rechtsklick auf den Leuchtfeuer-Block das Leuchtfeuer-Inventar. Hier wählt man die gewünschten Effekte an, indem man einen Eisenbarren oder Goldbarren bzw. einen Diamanten oder Smaragd einsetzt. Dieser Gegenstand geht dabei verloren.
  • Der Lichtstrahl muss den freien Himmel erreichen. Dabei kann er Wasser, Lava, Eis, Laub, Falltüren, Glas und - um im Nether zu funktionieren - Grundgestein durchdringen.
  • Wird der Lichtstrahl, den das Leuchtfeuer aussendet, durch einen nicht-transparenten Block unterbrochen, so wird das Leuchtfeuer deaktiviert und die Effekte abgeschaltet.
  • Um den Block nutzen zu können, muss man mindestens eine 3×3 Blöcke große Plattform aus Diamant-, Smaragd-, Eisen- oder Goldblöcken darunter bauen. Je höher man die Pyramide baut, desto mehr Effekte werden freigeschaltet. Mit einem Rechtsklick auf den Block öffnet sich ein Menü, in dem die Effekte ein- und ausgeschaltet werden können.
  • Wird aus einer Pyramide einer der obersten Blöcke entfernt, wird das Leuchtfeuer deaktiviert; bei allen anderen Ebenen wird nur der sekundäre Effekt abgeschaltet.
  • Das Leuchtfeuer wirkt in einem quadratischen Bereich um sich, die Größe des Bereichs richtet sich nach der Höhe der Pyramide. Das betroffene Gebiet ist horizontal und nach unten Wirkungsradius Blöcke groß (siehe Tabelle) und reicht nach oben bis zur Weltgrenze (die Formel ist Wirkungsradius + 256 Blöcke).
    • Befindet sich der Spieler innerhalb dieses Bereichs, erhält er alle 4 Sekunden die Effekte mit einer Dauer von 16 Sekunden und hat sie somit permanent; verlässt der Spieler den Bereich, halten die Effekte noch 12-16 Sekunden an.
  • Bei Pyramiden der Basis 3×3 bis 7×7 kann immer nur einer der möglichen Effekte aktiviert sein
  • Bei einer Pyramide der Basis 9×9, wird die Secondary Power aktiviert und damit kann man entweder einen Effekt der Stufe 2 oder zwei Effekte der normalen Stufe aktivieren.
  • Wenn man jede Stufe um einen Block erweitert, können sich mehrere Leuchtfeuer eine Pyramide teilen. Man spart so einen Großteil der Ressourcen, erhöht den Wirkungsradius hingegen nur minimal.
  • Man aktiviert einen Effekt, indem man ihn anklickt, unten einen Smaragd, Eisenbarren, Goldbarren oder Diamant hineinlegt und auf das grüne Häkchen klickt.
  • Hat man eine vollständige Pyramide gebaut, hat man die Option, einen sekundären Effekt zu aktivieren.
  • Der Effekt erscheint mit der Dauer von 16 Sekunden. Wenn bis 13 hinuntergezählt wurde, beginnt es wieder bei 16.
Stufe Beschreibung Aufbau Benötigte Blöcke Effekte Wirkungsradius
1 Basis 3×3




9 (81 Eisenbarren)[Notiz 1]
Schnelligkeit I


Eile I
20 Blöcke (41 Blöcke Durchmesser)
2 Basis 5×5









34 (306 Eisenbarren)[Notiz 1]
Resistenz I


Sprungkraft I
30 Blöcke (61 Blöcke Durchmesser)
3 Basis 7×7
















83 (747 Eisenbarren)[Notiz 1]
Stärke I
40 Blöcke (81 Blöcke Durchmesser)
4 Basis 9×9

























164 (1476 Eisenbarren)[Notiz 1]


Regeneration


Schnelligkeit II


Eile II


Resistenz II


Sprungkraft II


Stärke II

50 Blöcke (101 Blöcke Durchmesser)
  1. a b c d Anstelle von Eisenblöcken können auch Gold-, Smaragd- oder Diamantblöcke verwendet werden.
Leuchtfeuer sekundärer Effekt.png

Sekundärer Effekt[Bearbeiten]

Bei einem vollständigen Leuchtfeuer gibt es die Möglichkeit, einen beliebigen Effekt einer niedrigeren Stufe mit dem Effekt Regeneration zu kombinieren.

Dazu wählt man einen Effekt aus, der rechts im Fenster mit der vollständigen Pyramide erscheint. Wenn man dann auf den Button des Regenerations-Effekts klickt und das Leuchtfeuer mit einem Smaragd, Eisenbarren, Goldbarren oder Diamant aktiviert, bekommt man beide Effekte, die rechts aufgeführt sind in Stärke I. Klickt man auf den ausgewählten Effekt, der rechts neben dem Regenerations-Effekt steht, erhält man diesen Statuseffekt in Stärke II, hingegen keine Regeneration.

Technik[Bearbeiten]

Die Textur von Obsidian wurde testweise verändert, was sich auf den Obsidianfuß im Leuchtfeuerblock auswirkt

Trivia[Bearbeiten]

  • Das Leuchtfeuer enthält Obsidian, kann aber trotzdem durch Explosionen (z.B. TNT, Creeper, Wither, Ghast) zerstört werden.
  • Der Lichtstrahl, den ein Endtransitportal aussendet, ist kein Leuchtfeuerlichtstrahl, sondern hat eine eigene Textur.
  • Die Glas-, Obsidian- und Leuchtfeuerkerntextur sind voneinander getrennte Texturen. Wenn man in einem Ressourcenpaket beispielsweise nur die Obsidiantextur verändert, ändert sich der Leuchtfeuerblock wie folgt: Ober- und Unterseite des Leuchtfeuerfußes haben die Obsidiantextur von 316 bis 1416, der Rand von 1316 bis 1616.

Fortschritte[Bearbeiten]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-plain-raw.pngGrid Leuchtfeuer.pngDen Nachbarn heimleuchtenErstelle und platziere ein LeuchtfeuerUmwitherte HöhenSei innerhalb eines 20×20×14 Blöcke großen Quaders, der auf ein Leuchtfeuer zentriert ist, sobald dieser aktiviert wirdminecraft:nether/create_beacon
Advancement-oval-raw.pngGrid Leuchtfeuer.pngLeuchtturmwärterBring ein Leuchtfeuer auf volle StärkeDen Nachbarn heimleuchtenSei innerhalb eines 20×20×14 Blöcke großen Quaders, der auf ein Leuchtfeuer zentriert ist, sobald dieser auf maximaler Stärke istminecraft:nether/create_full_beacon

Erfolge[Bearbeiten]

Symbol Erfolg Beschreibung Aufgabe Verfügbarkeit Punkte
Pokal

 

McPeLogo.png
 

LeuchtturmwärterErstelle ein vollständiges LeuchtfeuerPlatziere ein Leuchtfeuer auf einer Pyramide aus vier Schichten Mineralblöcken.JaJaJaJa60Ggold Gold

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.4
12w32a
  • Leuchtfeuer 12w32a.png Leuchtfeuer als "Work in Progress"-Block ins Inventar des Kreativmodus hinzugefügt (ohne Crafting-Rezept)
  • Die Textur, die an eine Kombination aus Glas- und Diamantblock erinnert, ist nur eine Platzhaltertextur
  • Durch Bau einer Erzblockpyramide kann der Block aktiviert werden
12w34a
  • Leuchtfeuer aus dem Inventar des Kreativmodus wieder entfernt
12w36a
  • Leuchtfeuer erneut ins Inventar des Kreativmodus hinzugefügt, diesmal mit Crafting-Rezept und Name
  • Leuchtfeuer 12w36a.png Die Textur wird zu einer Obsidianplattform mit Glas darauf geändert
  • Das Leuchtfeuer kann hergestellt werden aus einem Netherstern, drei Obsidian und fünf Gläsern
12w38a
  • Leuchtfeuer 12w38a.png Die Textur wird zu einer Obsidianplattform mit einem diamantfarbenen Gitterglas, das über einen leuchtenden Stern gestülpt ist, geändert
  • Der Lichtstrahl besitzt jetzt eine eigene Textur und Animation
12w40a
  • Leuchtfeuer.png Die Textur wird erneut geändert
Vollversion 1.5 (13w05a)
  • Die Reichweite des Leuchtfeuers wird erhöht:
    • 1 Basis 3x3: von 16 zu 20 Blöcken (41 Blöcke gesamt)
    • 2 Basis 5x5: von 24 zu 30 Blöcken (61 Blöcke gesamt)
    • 3 Basis 7x7: von 32 zu 40 Blöcken (81 Blöcke gesamt)
    • 4 Basis 9x9: von 40 zu 50 Blöcken (101 Blöcke gesamt)
  • Der Wirkradius umgibt nun den 255 Block hohen Strahl
Vollversion 1.8
14w32a
14w32b
  • Der Strahl des Leuchtfeuers ändert seine Farbe sofort
  • Das Leuchtfeuer funktioniert auch unter Wasser und unter Lava
Vollversion 1.8.2 (1.8.2-pre5)
  • Der Strahl wird nicht mehr durch Grundgestein unterbrochen, das Leuchtfeuer funktioniert jetzt auch im Nether
  • Wenn jedoch der Lichtstrahl durch Grundgestein verläuft, so verfärbt er sich schwarz
Vollversion 1.9
15w31a
15w32c
  • Das Leuchtfeuer im Endsiedlungsschiff wird durch einen Kürbis ersetzt
15w47a
  • Der eingelegte Gegenstand wird in den Blockobjektdaten des Leuchtfeuers gespeichert (bis 15w49a)
  • Leuchtfeuer verlieren ihren Zustand nicht, wenn sie abgebaut werden (bis 15w49a).
15w47b
  • Die Wirkungsdauer erhöht sich jetzt mit den Pyramidenstufen (früher waren es konstante neun Sekunden)
16w02a
  • Leuchtfeuer werden sofort aktiviert, wenn man sie auf eine Pyramide setzt
16w03a
  • Leuchtfeuer werden nicht mehr sofort aktiviert, wenn sie auf eine Pyramide gesetzt werden
  • Je nach Größe der Pyramide vergeben sie einen länger anhaltenden Effekt an den Spieler
Vollversion 1.11 (16w32a)
  • Die Blockobjekt-ID wird von "Beacon" in "beacon" geändert
Vollversion 1.12 (17w13a)
  • Umbenannte Leuchtfeuer zeigen ihren Namen als Schwebeschrift
Vollversion 1.13 (18w19a)
  • Geräusche des Leuchtfeuers geändert
Versionen der Bedrock Edition
Alpha 0.16.0 (build 4)
  • Leuchtfeuer hinzugefügt
Vollversion 1.4.0 (1.2.14 build 1)
  • Leuchtfeuer können mit Wasser geflutet werden
Versionsgeschichte der Konsolenedition
TU19 CU7 1.12 Patch 1
  • Leuchtfeuer hinzugefügt
TU25 CU14 1.17 Patch 1
  • Die Farbe des Leuchtfeuerstrahls kann durch gefärbtes Glas gefärbt werden

Einzelnachweise[Bearbeiten]