Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Leuchtendes Obsidian

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leuchtendes Obsidian
Leuchtendes Obsidian.png
Leuchtendes Obsidian
Kategorie

Bedrock exklusiv

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Nein

Leuchtend

Ja, 12

Entflammbar

Nein

Verschiebbar

Nein

Explosions-
widerstand

6.000

Härte

?

Werkzeug

Um diesen Block abzubauen, wird mindestens eine Diamandspitzhacke benötigt.

Erneuerbar

Nein

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops


Obsidian
(1)


Neu mit Version 1.13:
ID-Name

glowingobsidian


Entfällt mit Version 1.13:
Datenwert

glowingobsidian
dez: 246 hex: F6

McPeLogo.png
Bedrock Edition
Dieser Artikel oder Abschnitt enthält Informationen über Funktionen, die entweder veraltet sind oder aus dem Spiel entfernt wurden.
Sie existieren daher nur in älteren Versionen von Minecraft.

Leuchtendes Obsidian war ein Block, der nur entsteht, wenn ein Netherreaktor aktiviert war. In diesem Falle wandelte sich das normale Obsidian, das zum Bau des Reaktors benutzt wurde, in leuchtendes Obsidian um.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leuchtendes Obsidian entstand bei der Aktivierung des Netherreaktors aus dem benutzten Bruchstein und den Goldblöcken. Es gab ein ähnliches Licht ab wie Glowstone, hatte aber die gleichen physischen Eigenschaften wie normales Obsidian, da es nur mit einer Diamantspitzhacke und in der gleichen Zeit abgebaut werden konnte. Beim Abbau erhielt man normales Obsidian. Während der Reaktor in Betrieb war, war das leuchtende Obsidian von roten Partikeln umgeben, die den Partikeln von aktivierten Redstone-Kabeln glichen. War der Reaktor inaktiv, wandelte sich das leuchtende Obsidian wieder in normales Obsidian um. Außerdem schmolz es Schnee und Eis in seiner Nähe (wie die meisten leuchtenden Blöcke).

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]