Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Das Killer-Kaninchen

Aus Minecraft Wiki
(Weitergeleitet von Killer-Kaninchen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Killer-Kaninchen
Kaninchen ISO Killer.png
Kaninchen Baby ISO Killer.png
Lebensenergie

3 (Heart.svgHalf Heart.svg)

Rüstungspunkte

8 (Armor.svgArmor.svgArmor.svgArmor.svg)

Angriffsschaden

einfach: 5 (Heart.svgHeart.svgHalf Heart.svg)
normal: 8 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg)
schwer: 12 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg)

Größe

Erwachsen:
Breite: 0,4 Blöcke
Höhe: 0,5 Blöcke
Kind:
Breite: 0,2 Blöcke
Höhe: 0,25 Blöcke

Spawn

Nur durch den Befehl /summon

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Beim Tod:

Kaninchenfell
(0–1)

Rohes Kaninchen
(0–1)
Beim Feuertod:

Gebratenes Kaninchen
(0–1)

Rare Drops


Hasenpfote

Erfahrung

Erwachsenes Kaninchen töten: 1–3

Paarung: 1–4

ID-Name

rabbit

NBT-Daten

Siehe Kreaturdaten

Geräusch

Das Killer-Kaninchen ist eine Unterart des Kaninchens. Es springt den Spieler an und tötet ihn.

Aussehen[Bearbeiten]

Das Killer-Kaninchen sieht dem weißen Kaninchen ähnlich. Wenn man es näher anschaut, trägt es den Namen "Das Killer-Kaninchen", der über seinem Kopf schwebt, und besitzt im Gegensatz zu den harmlosen, anderen Kaninchen schmale, grimmige Augen. Der Name kann mit einem Namensschild geändert werden, ohne das Verhalten des Kaninchens zu beeinflussen.

Verhalten[Bearbeiten]

Nähert man sich dem Killer-Kaninchen auf 4 Blöcke, greift es sofort an. Schlägt man es und tötet es dabei nicht verfällt es dem normalen Fluchtverhalten der Kaninchen und hoppelt erst einmal vor dem Spieler davon. Kurz darauf kommt es jedoch zurück und geht erneut zum Angriff über.

Das Killer-Kaninchen greift alle Spieler, Wölfe und Hunde an. Auch im Schwierigkeitsgrad "Friedlich" versucht es den Spieler anzugreifen, verursacht dabei aber keinen Schaden. Wölfe und Hunde werden dagegen auch auf "Friedlich" angegriffen und getötet.

Die Gefahr beim Killer-Kaninchen liegt in seinem harmlosen Aussehen, das von Weitem einem normalen, weißen Kaninchen ähnelt. Kommt man ihm dann näher oder hat man es vorher im Gebüsch oder hohen Gras gar nicht gesehen, kann es den Spieler mit wenigen Sprüngen töten.

Vorkommen[Bearbeiten]

Das Killer-Kaninchen spawnt nicht natürlich und kann nur über einen Befehl gespawnt werden. Man kann es mit dem Befehl /summon rabbit ~ ~ ~ {RabbitType:99} ins Spiel holen.

Mit dem Befehl /setblock ~ ~ ~ spawner{SpawnData:{id:"minecraft:rabbit",RabbitType:99} } kann man sogar einen Spawner erzeugen, der ausschließlich Killer-Kaninchen spawnt. Wobei sich hierfür Grasblöcke in der Nähe des Spawners befinden müssen, da auch Killer-Kaninchen, wie alle anderen Tiere nur auf diesen spawnen können.

Vermehrung[Bearbeiten]

Man kann zwei Killer-Kaninchen ebenfalls mit Karotten, goldenen Karotten und Löwenzahn paaren, dabei kommt in 95% der Fälle ein Junges heraus, das ebenfalls Das Killer-Kaninchen heißt und sich genau wie seine Eltern verhält. Nur in 5% der Fälle erscheint durch die Paarung ein Jungtier mit biomspezifischer Fellfärbung. Es ist dann ein ganz normales Kaninchen, das dem Spieler nichts anhaben kann. Ist eins der Elternteile kein Killer-Kaninchen beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass das Jungtier ein Killer-Kaninchen ist nur 47,5%.

Fortschritte[Bearbeiten]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-plain-raw.pngGrid Leere Karte.png Abenteuer Abenteuer, Erforschung und Kampf Töte irgendeine Kreatur oder werde von irgendeiner Kreatur getötet minecraft:adventure/root
Advancement-plain-raw.pngGrid Dreizack.png Ein Witz zum Wegwerfen Wirf deinen Dreizack auf irgendetwas.
Hinweis: Es ist keine gute Idee, deine einzige Waffe wegzuwerfen.
Monsterjäger Triff irgendeine Kreatur mit einem Dreizack minecraft:adventure/throw_trident
Advancement-plain-raw.pngGrid Bogen.png Zielübungen Erlege etwas mit Pfeil und Bogen Monsterjäger Triff irgendeine Kreatur mit Pfeil und Bogen. Der Fortschritt wird nicht erzielt, wenn man Spektralpfeile oder Effektpfeile verwendet. minecraft:adventure/shoot_arrow

Erfolge[Bearbeiten]

Symbol Erfolg Beschreibung Aufgabe Verfügbarkeit Punkte
Pokal

 

McPeLogo.png
 

Monsterjäger Töte ein Monster Erlege ein beliebiges Monster von Hand, mit einer Waffe oder einem Werkzeug.
Ja (Ja) Ja 20G bronze Bronze

Ja 15G

Trivia[Bearbeiten]

  • Das Killer-Kaninchen wurde wieder aus dem Spiel entfernt, weil Jeb die Anspielung zu bekannt und zu oft benutzt erschien[1].
  • Der angezeigte Name des Killer-Kaninchens ist zwar der jeweiligen ausgewählten Sprache angepasst, hat man ein Killer-Kaninchen aber bereits gespawnt und wechselt dann die Spracheinstellung, ändert sich dessen Name nicht.
  • Nennt man ein Killer-Kaninchen "Toast" ändert es sein Aussehen, greift aber weiterhin an. Denn mit der Umbenennung ändern sich lediglich Aussehen und Name des Kaninchens. Ob ein Kaninchen ein Killer-Kaninchen ist hängt aber von der Eigenschaft RabbitType ab, die dadurch nicht verändert wird.

Hintergrund[Bearbeiten]

In dem Kinofilm "Die Ritter der Kokosnuß" von 1975 läuft die Monty Python Truppe als Artus' Tafelrunde durch Britannien, macht Pferdegeräusche mit hohlen Kokosnüssen und sucht den Heiligen Gral. Schließlich treffen sie auf Tim, den Zauberer, der ihnen verrät, dass sich der Heilige Gral in der Höhle von Caerbannog befindet. Allerdings wird diese Höhle von einem grausamen Untier bewacht. Die Ritter sind furchtlos und begeben sich zur Höhle.

Dort sehen sie ein kleines, weißes Kaninchen. Tim warnt sie: "Glaubt mir, das ist kein gewöhnliches Karnickel, es ist das bösartigste und jähzornigste Nagetier, das euch je unter die Augen gekommen ist. Wo der hinbeißt, da wächst kein Gras mehr, er ist ein Killer! Er hat riesige scharfe Zähne (siehe Splash-Text Big Pointy Teeth!) Er springt euch an und beißt zu! Seht euch doch die Knochen an!"

Die Ritter glauben kein Wort und verhöhnen Tim. Einer geht vor, um Kaninchenragout aus dem Vieh zu machen. Das Killer-Kaninchen springt ihn an und tötet ihn. Die anderen Ritter sind verblüfft, reißen sich zusammen und stürzen sich gemeinsam auf das Untier. Das Killer-Kaninchen richtet ein Gemetzel unter den Rittern an, seine Schnauze färbt sich rot von dem vielen Blut. Die Ritter ziehen sich schleunigst wieder zurück und beraten das weitere Vorgehen.

Hier die Szene in voller Länge: YouTube.

Galerie[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Promotional Content