Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Grasblock

Aus Minecraft Wiki
(Weitergeleitet von Grasblöcke)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grasblock
Grasblock.png
Grasblock
Kategorie

Baumaterial

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Nein

Leuchtend

Nein

Entflammbar

Nein

Verschiebbar

Ja

Explosions-
widerstand

3

Härte

0.6

Werkzeug

Dieser Block kann mit jedem Werkzeug abgebaut werden, die Schaufel ist jedoch das schnellste.

Erneuerbar

Nein

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops


Erde
(1)
Mit Behutsamkeit.png Behutsamkeit:
Sich selbst

ID-Name

grass_block

Blockzustand

Siehe Tabelle

Der Grasblock ist Erde, deren Oberseite von einer flachen Grasfläche bedeckt ist. Die Grasfläche wächst auf der Erde, wenn genügend Sonnenlicht vorhanden ist und ein anderer Grasblock angrenzt.

Grasfarben in verschiedenen Biomen

Eigenschaften[Bearbeiten]

Beim Abbau des Grasblocks erhält man, so wie bei Myzel und Podsol, einen Block Erde.

Wird eine neue Welt generiert, sind alle obersten Erdblöcke Grasblöcke, vorausgesetzt auf ihnen befinden sich keine Flüssigkeiten, lichtundurchlässige Blöcke oder sie befinden sich nicht in einem Biom, in dem diesbezüglich eine Ausnahme gemacht wird.

Der Grasblock wird - wenn auch nicht sofort - zu Erde, wenn ein lichtundurchlässiger Block direkt darauf gesetzt wird. Wird ein Zaun oder ein Glasblock auf den Grasblock platziert, verschwindet die Grasfläche demnach nicht. Der Grasblock verändert sich genau genommen stets dann, wenn sein Lichtlevel auf weniger als 4 fällt. Außerdem kann die Grasfläche von Schafen gefressen werden, hierbei wird der Grasblock ebenfalls zu Erde.

Bearbeitet man Grasblöcke mit einer Hacke, entsteht Ackerboden, auf dem man Ackerpflanzen anbauen kann. Bearbeitet man Grasblöcke mit einer Schaufel, entsteht ein Trampelpfad, der nicht zuschneien kann.

Wenn man Knochenmehl auf einem Grasblock benutzt, entstehen Blumen und Gras. Die entstehenden Blumen variieren je nach Biom.

Der Grasblock verwendet insgesamt vier verschiedene Texturen: Eine graue Textur auf der Oberseite welche dem Biom entsprechend unterschiedlich grün eingefärbt wird, die Textur von Erde für die Unterseite, die Erde-Textur mit grünen Grasansätzen an den vier Seiten des Blocks und eine weitere graue Textur als Überdeckung für die Grasansätze an den Seiten, die dem Biom entsprechend eingefärbt werden. Wenn der Grasblock mit Schnee bedeckt wird, wechseln die Seitentexturen zu Schneeansätzen.

Anbau, Wachstum und Ernte[Bearbeiten]

Die Grasfläche kann auf jeder, direkt an einem Grasblock anliegenden Erde wachsen. Dies gilt auch für diagonal anliegende Erde. Grasflächen wachsen auch an angrenzenden Blöcken weiter, die einen Block oberhalb oder drei Blöcke unterhalb des Grasblockes sind. Grasflächen wachsen schneller nach unten als nach oben und je mehr Grasblöcke in der Nähe eines Erdblockes platziert sind, desto schneller wachsen sie.

Grundvoraussetzung für das Wachstum von Grasflächen ist stets ein Lichtlevel von mindestens 9 auf dem Grasblock und ein Lichtlevel von mindestens 4 auf dem betreffenden (angrenzenden) Erdblock. Auf dem Erdblock darf sich außerdem kein Block befinden, der das Lichtlevel um 2 oder mehr senkt. Hierzu zählen neben allen soliden Blöcken auch Eis, Wasser und Lava, wogegen Zäune, Glas, Fackeln und sogar Kolben kein Problem darstellen.

Möchte man einen unversehrten Grasblock erhalten, um beispielsweise Grasblöcke an einem anderen Ort zu erzeugen, muss man ein mit Behutsamkeit verzaubertes Werkzeug verwenden. Eine weitere, weniger effektivere Möglichkeit besteht darin, einen Enderman zu töten, der gerade einen Grasblock in den Händen hält.

Trivia[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Pre-Classic Pre 0.0.9a (rd-13????)
  • Grasblock Pre-Classic.png In der Spielwelt generierter Stein wird auf seiner obersten Ebene mit einer Grastextur angezeigt, einen eigenen Grasblock gibt es aber noch nicht
  • Die Textur zeigt auf allen Seiten eine Grasfläche, sie stammt aus Notchs Projekt RubyDung
Pre-Classic Pre 0.0.9a (rd-160052)
  • Grasblock rd160052.png Grasblock hinzugefügt, die Blockseiten haben eine Erdtextur mit Grasrand
  • Gleichzeitig wird Erde hinzugefügt, ist sie direkt von oben Licht ausgesetzt, wird sie zu Grasblöcken
Classic 0.0.13a_03
  • Die Seitentextur wird geändert, der Grasrand wird etwas breiter
Classic 0.0.13a_04
  • Die Texturänderung wird wieder rückgängig gemacht
Survival Test 0.24
  • Drops hinzugefügt, baut man Grasblöcke ab, werden sie zu Erde
Survival Test 0.27
  • Schafe hinzugefügt, wenn sie die Grasfläche fressen, wächst ihre Wolle nach, dabei wandeln sie Grasblöcke in Erde um. Dieses Verhalten wird bereits nach kurzer Zeit entfernt, und kehrte erst mit Vollversion 1.1 (11w49a) in leicht abgewandelter Form wieder zurück
Indev 6. Februar 2010
Alpha 1.0.4
  • Schneefall hinzugefügt, schneebedeckte Grasblöcke bekommen einen weißen Schneerand an den Seiten
Alpha 1.2.0
  • Biome hinzugefügt, die Grasfarbe auf der Oberseite passt sich farblich dem Biom an, die Grasränder nicht
Beta 1.5
  • Grasblock Beta 1.5.png Auch die Grasränder auf der Seitentextur passen sich farblich dem Biom an
Beta 1.6
  • Grasbüschel hinzugefügt, sie werden auf Grasblöcken generiert
  • Weizenkörner können nicht länger mit Hacken von Grasblöcken erhalten werden
Beta 1.6.6
  • Knochenmehl kann auf Grasblöcke angewendet werden, um Grasbüschel wachsen zu lassen
Beta 1.8 (Beta 1.8-pre1)
  • Tiere spawnen nicht mehr zufällig auf Grasblöcken und Erde, sondern nur wenn ein Chunk generiert wird
Vollversion 1.0
Beta 1.9-pre4
  • Mit Hinzufügung der Behutsamkeit-Verzauberung kann man Grasblöcke abbauen, ohne dass sie sich in Erde verwandeln
Beta 1.9-pre5
  • Grasblock.png Etwas dunklere Grastextur, um besser zu den Biomen zu passen
Vollversion 1.1 (11w49a)
  • Schafe fressen wieder Grasflächen und wandeln dabei Grasblöcke in Erde um
Vollversion 1.4.2 (12w38a)
  • Neue Geräusche, wenn man auf Grasblöcken läuft
Vollversion 1.8 (14w27b)
  • Grasblöcke werden in der Welt abwechselnd rotiert, damit Grasflächen ungleichmäßiger aussehen
Vollversion 1.9 (15w31a)
Vollversion 1.13 (17w47a)
Versionen der Bedrock Edition
Alpha 0.1.0
  • Grasblock Beta 1.5.png Grasblock hinzugefügt, er ist nur im Weltgenerator vorhanden
Alpha 0.4.0
  • Grasbüschel und Farn hinzugefügt, sie wachsen auf Grasblöcken
  • Knochenmehl kann verwendet werden, um Grasbüschel, Farne und Blumen auf Grasblöcken wachsen zu lassen
Alpha 0.8.0
build 3
  • Grasblöcke lassen beim Abbauen manchmal Rote-Bete-Samen, Karotten oder Kartoffeln fallen
build 4
  • Beim Abbauen von Grasblöcken droppen keine Samen mehr
Alpha 0.9.0
build 1
  • Grasblöcke passen sich farblich den Biomen an
build 5
  • Partikel beim Abbauen eines Blockes verbessert
Alpha 0.11.0 (build 1)
  • Wenn man mit einer Schaufel auf einen Grasblock tippt, entsteht ein Trampelpfad
Alpha 0.12.1 (build 1)
  • Mit der Behutsamkeit-Verzauberung kann der Grasblock im Überlebensmodus abgebaut werden, ohne sich in Erde zu verwandeln
Versionsgeschichte der Konsolenedition
TU1 CU1 1.00 Patch 1
  • Grasblock hinzugefügt