Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

We have begun migration of most wikis to our new host, Amazon Web Services. All but the top 100 wikis are in read-only mode until the migration is complete. Estimated completion: End of Week.

Glowstone

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glowstone
Glowstone.png
Glowstone
Kategorie

Baumaterial, Dekoration

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Ja

Leuchtend

Ja, 15

Entflammbar

Nein

Verschiebbar

Ja

Explosions-
widerstand

1,5

Härte

0.3

Werkzeug

Kein Werkzeug

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops


Glowstonestaub
(2–4)
Mit Behutsamkeit:
Sich selbst

Datenwert

glowstone
dez: 89 hex: 59

Glowstone ist ein transparenter, unendlich lange leuchtender Block, der ausschließlich im Nether vorkommt. Er bildet dort Klumpen an den Decken, die oft schwer zu erreichen sind, vor allem wenn sich darunter ein Lavasee befindet. Andererseits findet man Glowstone auch an den Decken von kleinen Höhlen, wo man ihn sehr leicht abbauen kann.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Glowstone hat ein Lichtlevel von 15, das der Stärke des Sonnenlichts entspricht und das von Fackeln um 1 übersteigt. Zudem wird er nicht durch Wasser oder Lava zerstört, wodurch er sich umso mehr als Lichtquellenersatz für Fackeln anbietet.
  • Außerdem strahlt er Wärme ab und kann dadurch Schnee und Eis schmelzen. Glowstone verhält sich beim Schmelzen von Eis ebenso wie Fackeln, alle Eisblöcke innerhalb von 3 Feldern schmelzen mit der Zeit zu Wasser.
  • Beim Zerschlagen spielt der Block das gleiche Geräusch wie Glas ab.
  • Außerdem verbindet er sich nicht mit Zäunen, aber mit Glasscheiben und Eisengittern.
  • Glowstone lässt Tageslicht messbar durch, blockiert aber (im Gegensatz zu beispielsweise einem Kolben) den Strahl eines Leuchtfeuers.
  • Wenn ein Glowstoneblock mit einem Kolben verschoben wird, leuchtet dieser für die Dauer des Verschiebens nicht.
  • Glowstone gehört zusammen mit Glas und Eis zum Blocktyp Glas, daher leitet er keine Redstone-Signale weiter, Monster können nicht auf ihm spawnen und viele Blöcke, wie Leitern, Fackeln, und Schienen, können nicht an seinen Seiten platziert werden.
  • Wenn der Spieler mit der Lore mit dem Kopf in einen Glowstoneblock gerät, wird die Glowstonetextur angezeigt, jedoch erhält man keinen Schaden. Diese Eigenschaft kann man auch für Schienenverkehrsanlagen nutzen.

Gewinnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Glowstoneformation an der Netherdecke

Man findet Glowstone oft in größeren Clustern an der Decke des Nethers, besonders gut sind sie an der Decke über dem Lavameer auszumachen.

Zerschlägt man einen Block, erhält man 2 bis 4 Einheiten Glowstonestaub, durch die Verzauberung Glück III auf einer Spitzhacke immer vier. Man erhält den Glowstonestaub aber auch, wenn man den Block mit der Hand zerschlägt. Will man den Block direkt einsammeln, benötigt man ein beliebiges Werkzeug mit der Verzauberung Behutsamkeit.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der beim Abbau des Blocks gewonnene Glowstonestaub kann wieder zu einem vollen Block zusammengesetzt werden.

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Glowstone Glowstonestaub



Grid Layout Pfeil (klein).png Glowstone


Handel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glowstone kann durch den Handel mit Geistlichen in Mengen von ein bis drei Blöcken pro Angebot erhalten werden.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verarbeitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Redstone-Lampe Glowstone +
Redstone


Grid Layout Pfeil (klein).png
Glowstone


Als Lichtquelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glowstone hat ein Lichtlevel von 15, dem hellstmöglichen Lichtlevel im Spiel. Die gleiche Helligkeit haben auch Seelaternen, Kürbislaternen, Redstone-Lampen und Leuchtfeuer.

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da Glowstone ein transparenter Block ist, auf dem man Redstone platzieren kann, lassen sich mit ihm einfache vertikale Signalleitungen bauen, allerdings können diese das Redstone-Signal nur von unten nach oben leiten. (siehe Signalübertragung). Allerdings können Stufen ebenfalls dafür verwendet werden und sind wesentlich leichter zu erhalten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lange Zeit gab es eine große Diskussion über den Namen des Glowstones. Notch hatte sich nicht eindeutig geäußert, wie der neue Stein aus dem Nether heißen sollte, und so lieferte die Community Namensvorschläge wie Brightstone, Hellstone, Shinerock, Bananarock, Lightblock, Glowstone, Golden Poop Nugget, Shitty Gold, Yellowstone, Luxite, Brimstone (Schwefel), Glorium und Lumium.

Das alte Rezept von Glowstone vor Beta 1.6.6 sah folgendermaßen aus:

Glowstone Rezept Alpha 1.2.0.png