Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Endstab

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Endstab
Endstab.png
Endstab
Kategorie

Dekoration

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Ja

Leuchtend

Ja, 14

Entflammbar

Nein

Verschiebbar

droppt

Explosions-
widerstand

0

Härte

0

Werkzeug

Kein Werkzeug

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Sich selbst


Neu mit Version 1.13:
ID-Name

end_rod

Blockzustand

Siehe Tabelle


Entfällt mit Version 1.13:
Datenwert

end_rod
dez: 198 hex: C6

Metadata

für die Ausrichtung

Blockzustand

Siehe Tabelle

Ein Endstab ist eine dekorative Lichtquelle, der weiße Partikel erzeugt. Im Gegensatz zu einer Fackel ist er solide, sodass man ihn betreten kann.

Eigenschaften[Bearbeiten]

  • Endstäbe haben das gleiche Lichtlevel wie Fackeln (14) und schmelzen Schnee im Umkreis von zwei Blöcken.
  • Endstäbe sind solide Blöcke und werden von Kolben verschoben.
  • Sie werden nicht zerstört, wenn der stützende Block abgebaut wird.
  • Ebenso werden schwerkraftabhängige Blöcke wie Sand oder Kies nicht zerstört, wenn sie auf einen Endstab fallen.
  • Endstäbe werden durch fließendes Wasser zerstört.
  • Sie können mit jedem Werkzeug erhalten werden.
  • Sie können auf jeder Oberfläche jedes Blocks, einschließlich anderer Endstäbe, platziert werden.
  • Wenn man Endstäbe waagerecht über einem soliden Block platziert, kann man das Ergebnis als Treppe benutzen.

Gewinnung[Bearbeiten]

Herstellung[Bearbeiten]

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Endstab Lohenrute +
Geplatzte Chorusfrucht


Grid Layout Pfeil (klein).png Endstab4





Vorkommen[Bearbeiten]

Sie kommen ausschließlich im Ende vor und werden dort in Endsiedlungen als Beleuchtung und Möglichkeit zur Turmbesteigung generiert.

Trivia[Bearbeiten]

  • Wenn man mit einem Befehl einem Mob einen Endstab in den Rüstungs-Slot des Helmes platziert, sieht der Endstab so aus, wie das Horn eines Einhorns.

Galerie[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Promotional Content