Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Eis

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eis ist transparent, Packeis mit den sonst gleichen Eigenschaften nicht

Eis ist ein halbtransparenter, rutschiger, fester Block.

Eigenschaften[Bearbeiten]

  • Sobald Wasser zu Eis gefroren ist, verliert es die Eigenschaften von Wasser und kann somit auch keine Felder bewässern, wodurch z. B. Zuckerrohr gedroppt und Ackerboden wieder in Erde umgewandelt wird. Befindet sich ein Seerosenblatt auf einem gefrierenden Wasserblock, so wird dieses gedroppt.
  • Eis lässt sich ohne den Gebrauch von Werkzeugen einfach zerstören, mit einer Spitzhacke geht es jedoch am schnellsten. Eisblöcke können nur mit der Verzauberung "Behutsamkeit" abgebaut werden. Befindet sich ein solider Block direkt unter dem Eis, wird der Eisblock zu Wasser, wenn er zerstört wird, andernfalls entsteht nichts. Auch bei einer Explosion oder im Kreativmodus entsteht beim Zerstören von Eis kein Wasser.
  • Eis schmilzt nur, wenn es Licht ab Level 12 ausgesetzt ist (Sonnenlicht zählt hierzu nicht).
  • Eisblöcke können im Nether platziert werden, sollten sie schmelzen, entsteht kein Wasser, da dieses sofort verdampft.
  • Spieler, Kreaturen sowie Drops rutschen über Eis.
  • Eis verstärkt den Effekt von Seelensand, wenn dieser sich über dem Eis befindet.
  • Die Geschwindigkeit von Spielern wird beim Springen während des Laufens über Eis deutlich erhöht.
  • Eis bildet sich immer nur an der Oberfläche von Gewässern, ist also immer nur eine Blockschicht dick. Zur Eisbildung ist ein solider Nachbarblock notwendig, d. h. die Eisbildung beginnt immer am Rand eines Gewässers.
  • Eis ist transparent, was einige spezielle Eigenschaften mit sich bringt. Dennoch verringert es durchfallendes Licht mit jedem Block um drei Lichtlevel.
  • Im Gegensatz zu Glas, einem ebenfalls transparenten Block, können Fackeln und Redstone-Fackeln nicht auf Eis platziert werden.

Gewinnung[Bearbeiten]

Vorkommen[Bearbeiten]

  • Eis kann man in vereisten, verschneiten und kalten Biomen finden, dort in gefrorenen Seen, Flüssen und in Ozeanen.

Verwendung[Bearbeiten]

Objekte rutschen auf allen Eisarten. Das kann man z.B. für den Transport von Drops nutzen. Dabei ist Blaueis rutschiger als Eis und Packeis. Mit Booten bewegt man sich auf Eis und Packeis mit ca. 32 m/sec und auf Blaueis mit ca. 41 m/sec.

Verarbeitung[Bearbeiten]

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Packeis Eis
Eis Eis Eis Grid Layout Pfeil (klein).png
Eis Eis Eis
Eis Eis Eis

Technik[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Alpha 1.0.4
  • Eis hinzugefügt, beim abbauen ensteht Wasser
Alpha 1.2.0
Beta 1.5
  • Schneefall wieder hinzugefügt wodurch Wasser zu Eis gefriert
  • Stehendes Wasser wird in Biomen mit Schnee nach einiger Zeit immer zu Eis, unabhängig davon ob es schneit, allerdings muss der Himmel darüber frei sein
Vollversion 1.0
Beta 1.9-pre4
1.0-rc1
  • Eis kann nicht mehr mit einer mit Behutsamkeit verzauberten Spitzhacke abgebaut werden
Vollversion 1.3 (12w17a)
Vollversion 1.7
13w36a
  • Weitere Eis Variante Packeis hinzugefügt
  • Eis ist bei den Grafikeinstellungen "Schnell" nicht mehr Lichtdurchlässig
13w41a
Vollversion 1.13
18w15a
1.13-pre2
  • Eis kann zu Packeis weiterverarbeitet werden
Versionen der Bedrock Edition
Alpha 0.1.0
  • Eis.png Eis hinzugefügt, es ist nur im Weltgenerator vorhanden
Vollversion 1.4.0 (1.2.14 build 1)
Versionsgeschichte der Konsolenedition
TU1 CU1 1.00 Patch 1
  • Eis hinzugefügt
TU14 CU1 1.04 Patch 1
  • Wasser entsteht nicht mehr, wenn Eis im Nether abgebaut wird