Education Edition 1.7

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1.7
Edition

Education Edition

Offizieller Name

Update Aquatic (Phase 2)

Erscheinungsdatum

Windows 10, macOS, iOS, Android (Beta) – 12. November 2018

Protokollversion

291

1.7.0 (Windows), 1.7.1 (macOS), or 1.7.3 (iPad) war eine Education Edition-Version, welche am 12. November 2018 erschien. Diese Version fügt Funktionen von der Update Aquatic Phase 2 (1.5.0) für Bedrock hinzu. Es enthält auch eine verbesserte im Spiel-Programmierung,[1][2] wodurch es auch als Code Builder Aktualisierung bekannt ist.[3] Dieses Update fügte auch Phantome und Barrieren hinzu.

Neuerungen[Bearbeiten]

Agentenverbesserungen (basierend auf Community-Feedback)
  • Befehl /remove
  • Spieler können die Agentenkoordinaten auf dem HUD anzeigen
  • Befehl /summon agent erstellt oder teleportiert jetzt den Agenten des Testamentsvollstreckers zum Testamentsvollstrecker.
  • Neue Befehlsselektoren
    • @c, um den Agenten des Executors anzusprechen, @v , um alle Agenten anzusprechen
    • Nur Spieler mit der Erlaubnis worldbuilder können alle Agenten als Ziel wählen. Standardmäßig haben alle Benutzer die Berechtigungen wordbuilder auf false gesetzt.
  • Die üblichen Typfilter können auch verwendet werden, um bestimmte Agenten anzusprechen, sodass beispielsweise Befehl /tp @e @s alle durchsuchen würde Entitäten für diejenigen vom Typ Agent, deren Name Steve.Agent ist, und teleportieren sie zum Executor. Für eine Kurzform können Sie Befehl /tp @v @s verwenden, um auf den Agenten einer bestimmten Person abzuzielen, der nicht Ihr eigener ist
  • Spawn-Eier für Agenten hinzugefügt
Bibliothek Beta
  • Ermöglicht Spielern das Anzeigen und Herunterladen von Welten im Spiel, ohne auf unsere Website gehen zu müssen. Spieler sehen auf ihrem Startbildschirm eine neue Schaltfläche namens "Bibliothek", die zu einer Liste dynamisch generierter "Must-Have" -Welten führt
Heads Up-Anzeige
  • Dem HUD im Spiel wurden Tipps zur Maus- und Tastatursteuerung hinzugefügt, damit die Spieler lernen, wie man Blöcke bewegt, bricht / platziert usw.
  • Standardmäßig für Lehrer aktiviert und für Schüler standardmäßig deaktiviert und kann im Einstellungsmenü konfiguriert werden.
"Wie wird gespiel?"-Menü
  • Bildungsinhalte zum Menü "Wie wird gespielt?" hinzugefügt.
Ressourcen für Pädagogen
  • Eine Schaltfläche auf dem Startbildschirm (die nur für Lehrer angezeigt wird), die Benutzer zu einer neuen Ressource auf unserer Website führt, die sie mit den neuesten und besten Schulungen, Lektionen und Community-Inhalten verbindet

Änderungen[Bearbeiten]

Coding
  • Code Builder can now be used in the game rather than via a separate app. Players will be able to launch code builder using C if you are using a mouse/keyboard or by pressing the agent icon next to pause/chat on the top center of the screen while on touch.
  • Code.org and Scratch will not be present at launch in-game. The Code Connection app can be still used to use these applications
  • Befehl /code entfernt.

Bewertungen[Bearbeiten]

I use Minecraft to teach the basic about coding with MakeCode. The students are 10-12 years old and during the time they learn how to code they also discover how a computer works. I think it is important for our students to develop computational skills, because they are going to need it in the future.
~ Leticia Ahumada, Spain[3]
I have students who only use text-based coding and others who struggle with the computational thinking aspect and use the tutorials. I love it because students are engaged, they’re learning and (most importantly) they share their experience with others. ‘Please come try my program’ is a frequent comment uttered in our coding period.
~ James Wood, U.S.[3]
Code Builder can be taught by teachers that might not have advanced coding skills themselves. Being able to work in a 3D environment is exciting. I love seeing the looks on the faces of my students and there never seems to be any problem with engagement. It helps develop resilience and determination when faced with failure. Great Growth Mindset teaching.
~ Michael Clemens, New Zealand[3]
Right now, 2 middle schools in my district are using the Code Builder and/or the CS curriculum from MEE to teach 6th, 7th, and 8th graders programming. I foresee this being a great way for students to have a wonderful background knowledge in Javascript as they enter high school.
~ Trish Cloud, U.S.[3]

Video[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]