Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Zombiebelagerung

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Löschen?[Bearbeiten]

In den Begründungen steht: "Veraltet, Seite nicht verlinkt". Zwei Dinge, die sich ohne Weiteres lösen lassen. Ich werde gleich damit anfangen.--Johnfaber 18:35, 19. Aug. 2012 (UTC)

Der Inhalt lässt sich aber auch einfach in Zombie oder Dorf einfügen, dafür brauchts doch keinen eigenen Artikel.--Kumasasa 20:07, 19. Aug. 2012 (UTC)
Allerdings ist es ein Weg, den Zombie-Artikel übersichtlicher zu gestalten.--Johnfaber 05:03, 20. Aug. 2012 (UTC)

Bitte nicht stören![Bearbeiten]

In dem Artikel heißt es:

Zu beachten ist dabei, dass man die Dorfbewohner so wenig wie möglich in ihren normalen Tätigkeiten stören sollte, da dies dann zu einer starken Vermehrung der Dorfbewohner führen kann.

Kann mir das bitte jemand erklären? Oder noch besser: Kann das bitte jemand so erklären, dass es ALLE verstehen?

--Null Fahrenheit 08:30, 20. Aug. 2012 (UTC)

Wie willst du vernünftig mit Dorfbewohnern handeln, wenn so viele davon da sind, dass du nicht weißt, wer welche Handelsoptionen hat?--Johnfaber 08:34, 20. Aug. 2012 (UTC)
Das beantwortet nicht die Frage. Die Frage war: Wieso vermehren sich Dorfbewohner, wenn man sie bei ihren normalen Tätigkeiten stört. ViSig.png iLeon (Disk) 08:38, 20. Aug. 2012 (UTC)
Wenn man eine Mauer baut, zwingt man sie dazu, auf engem Raum zu bleiben. Dadurch können sie öfter Kontakt zueinander haben, und dadurch vermehren sie sich stärker.--Johnfaber 08:49, 20. Aug. 2012 (UTC)
Die Maximalgröße der Bevölkerung eines bestimmten Dorfes hängt nur davon ab, wieviele gültige Gebäude es innerhalb des Dorfes gibt. Wenn diese Größe einmal erreicht ist, können sie soviel Kontakt haben, wie sie wollen, es werden keine Nachkommen mehr gezeugt.
Im Gegenteil kann man durch einen Kontaktsperre-Trick die Bevölkerungsgrenze sprengen. Das ist aber eine Überlistung der Berechnungsvorschrift, eine Lücke im System, wenn man so will. Nur, was will man mit Mengen an Dorfbewohnern? (Hab den Trick übrigens nicht ausprobiert, siehe engl. Wiki für Details)
--Null Fahrenheit 09:37, 20. Aug. 2012 (UTC)
Gutes Argument. Entferne Textstelle.--Johnfaber 09:51, 20. Aug. 2012 (UTC)

10-20 Zombies?[Bearbeiten]

Ich arbeite in meiner momentanen Spielwelt seit geraumer Zeit an einem und um ein Dorf. Mache da gewisse Experimente... Ich habe schon ein paar Zombie-Überfälle erlebt, aber immer nur so um die 6-8 Zombies. Vielleicht waren es nur die üblichen Gruppen-Spawns, wer weiß. Laut englischem Wiki sollen die Belagerungs-Zombies ja sogar unabhängig vom Licht-Level spawnen, immer in der Nähe des Zentrums. Da helfen wirklich nur noch die Golems. Oder die peaceful-Option. --Null Fahrenheit 08:42, 20. Aug. 2012 (UTC)

Abwehrtipps?[Bearbeiten]

Wer sich auf ein stabiles Handelssystem verlässt, sollte also für einen angemessenen Schutz der Häuser sorgen, entweder durch den Bau von Eisengolems oder durch das Errichten von Abwehranlagen wie etwa Mauern. Diese Mauern halten die gewöhnlichen Mobs auf, jedoch werden Zombiegruppen extra zu dem Zweck gespawnt, ein Dorf anzugreifen. Dazu spawnen sie an einem Ort, von dem aus sie ein Haus erreichen können. Dazu wird bevorzugt ein Ort mit einem niedrigen Lichtlevel gewählt, ist aber nicht unbedingt erforderlich.


Also wenn ich mir diese Sätze durchlese, verstehe ich das so, dass es eigentlich Quatsch ist, Mauern zu bauen, weil Zombies so oder so im Dorf spawnen können; das Lichtlevel spielt auch keine Rolle. Dann vielleicht diese Sätze entfernen/überarbeiten? --Interruptman (D) @ 11:10, 12. Nov. 2012 (UTC)

Ist es denn wirklich so? Ich kann das nicht beurteilen, weil ich kaum noch Dörfer einbeziehe, das alles ist einfach zu langweilig und zu schlecht gemacht.--Null Fahrenheit 11:46, 12. Nov. 2012 (UTC)
Dito ;) Na ja, ich habe mal Testdörfer gebaut und da kamen auch keine Zombies mehr rein. Könnte aber auch daran gelegen haben, dass es innerhalb der "Mauern" nicht genügend Platz gab (Denke mal, Zombies brauchen diesen dubiosen 3x3x3-Platz zum Spawnen). Dass Zombies unabhängig vom Lichtlevel spawnen [sollen], habe ich allein hier aus dem Wiki; im Spiel konnte ich diese Beobachtung noch nicht nachvollziehen. --Interruptman (D) @ 12:01, 12. Nov. 2012 (UTC)
Glaub ich auch nicht dran @Lichtlevel. Und zwar aus einem ganz einfachen Grund: Wenn der Lichtlevel unwichtig wäre und die Zombies bei Tag spawnen würden, würden sie ja direkt wieder verbrennen, was ziemlich sinnfrei wäre. --Drachin  ♥ (Disk) 12:11, 12. Nov. 2012 (UTC)
Na ja, vielleicht steht im Programmcode was von wegen, dass diese Zombieinvasionstrupps nur zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang spawnen sollen oder ähnliches.--Interruptman (D) @ 14:59, 12. Nov. 2012 (UTC)

Widerspruch[Bearbeiten]

Wissenswertes:

  • Wenn viele Dorfbewohner im Nether sind, kann auch im Nether eine Zombiebelagerung stattfinden.
  • Eine Zombiebelagerung kann nur in bewohnten NPC-Dörfern auftreten.

Was stimmt nun? SnowmSilv.pngiLeonDiskussion
Beiträge
17:40, 30. Dez. 2012 (UTC)

Zwar etwas spät, aber: beides! Man kann auch bewohnte Dörfer im Nether aufbauen. Jetzt, da NPCs die Dimension wechseln können. Aber alles ohne Gewähr, habs noch nicht probiert.
PS: Ich selber habe noch nie eine Zombiebelagerung erlebt. Gibts die überhaupt?--Null Fahrenheit 13:58, 18. Jan. 2013 (UTC)

... bei menschlichen Camps?[Bearbeiten]

Kann es sein, dass es seit Version 1.61 auch Zombiebelagerungen bei "menschlichen", also Spieler-Camps gibt? Seitdem ich die aktuelle Version habe, kommt nachts immer eine Gruppe von 4-5 Zombies zielgerichtet zu meinen Türen und versucht, reinzukommen. "Zielgerichtet" deswegen, weil man wirklich sieht, wie sie aus einer weiten Entfernung, wo sie einen noch gar nicht sehen können, in Gruppen(!) auf mein Lager zukommen. Ist das vielleicht mit diesem neuen Feature gemeint "je länger man wo bleibt, desto schwieriger wird es?" Oder einfach alles Einbildung und Zufall? Edit: Hab auch das Gefühl, dass Zombies einen jetzt auch durch Wände wahrnehmen können, wenn es eine Zombiebelagerung ist, so wie Zombies auch zielgerichtet auf NPC-Dörder-Haustüren zusteuern. Konnte ich soeben beobachten. Der Zombie kann mich gar nicht gesehen haben (durch Fensterscheiben), ist aber direkt zur nächsten Tür gelaufen. --Interruptman (D) 07:58, 2. Jul. 2013 (UTC)

Glaube schon, ich habe eine Ranch und die Tretmienen werden von den Zombies missbraucht um meine Pferde in die Luft zu jagen! HbMinecraft 08:10, 2. Jul. 2013 (UTC)
Mysteriööööös! ;) Also muss ich wohl den Zaun erhöhen. --Interruptman (D) 08:17, 2. Jul. 2013 (UTC)
Hatte es diese Nacht wieder. Bin auf meiner Welt weitergezogen, hab mir lediglich eine kleine Bauhütte gebaut und sobald es Nacht wurde, kamen Gruppen von 1 bis 3 Zombies an, die gezielt zu der Tür wollten (ich befand mich nicht in der Hütte, aber ~ 15-20 Blocks in der Nähe). Kann es sein, dass seit Version 1.6.1 Zombies automatisch Türen als Ziel aufsuchen in Chunks mit Spielern (= geladenen Chunks)? --Interruptman (D) 14:36, 3. Jul. 2013 (UTC)
Nein, schon in älteren Versionen klopfen die gegen Türen, auch wenn man das Haus verbrannt hat und nornoch die Tür steht...
HbMinecraft - Disskusion - Beiträge 13:22, 9. Jul. 2013 (UTC)
Ist mir bewusst, nein ich meine, dass explizit Zombie-Gruppen spawnen und zur Tür laufen, auch wenn keine Dorfbewohner vorhanden sind. Die Zombiegruppen spawnen auch teilweise in Abständen von 50 Blöcken zu den Türen. Ich denke, das ist mit "Regionaler Schwierigkeitsgrad: Je länger sich der Spieler an einem ort befindet, desto schwerer wird es" gemeint. Sollte man das nicht irgendwo einbinden? Eventuell hier in diesem Artikel oder in einem passenden Artikel, die Minecraft-Welt oder den Schwierigkeitsgrad betreffend? --Interruptman (D) (Armageddon Land) 15:33, 9. Jul. 2013 (UTC)
Am besten auf der Seite Schwierigkeitsgrad. --.zip de.MinecraftWiki-Admin talk page 15:43, 9. Jul. 2013 (UTC)
Das mit dem Regionalen Schwierigkeitsgrad kann schon sein, aber das dass Zombies rundherum spawnen und sich erst dann zu einer Gruppe zusammenschließen hab ich auchschon bemerkt.
HbMinecraft - Disskusion - Beiträge 15:46, 9. Jul. 2013 (UTC)
Hab es mal im Artikel Schwierigkeitsgrad eingefügt und hoffe, dass die dort gesammelten Infos bald auch be- oder widerlegt werden können. Habe leider bisher nur Foreneinträge dazu gefunden, etwa hier. --Interruptman (D) (Armageddon Land) 17:05, 9. Jul. 2013 (UTC)
Ich habe gerade im englischen "Chunk Format" das Tag "InhabitedTime" gefunden, dass den regionalen Schwierigkeitsgrad beschreibt. Ich bin noch dabei, das deutsche "Chunk Format" zu aktualisieren, aber diesen Teil habe ich schon mal vorab im Artikel Schwierigkeitsgrad eingefügt. Sumpfhütte 14:05, 30. Aug. 2013 (UTC)

Zombiebelagerung[Bearbeiten]

Woher hast du die Quelle, dass es sie nicht mehr gibt? SnowOldSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 08:18, 3. Mär. 2014 (UTC)

Zombies greifen Dorfbewohner an und Zombies belagern die Türen von NPC-Dörfern. Das können auch größere Gruppen von Zombies sein. Das ist aber nicht die Zombiebelagerung (engl. en:zombie siege), bei der Zombies im Hellen spawnen und ohne Beachtung des üblichen Spawn-Abstands zum Spieler. Dieses Feature funktioniert mindestens seit 1.4.7 Pre nicht mehr, wie eine Programmcode-Analyse ergab. Bisher wurde der Fehler nicht behoben. Wahrscheinlicher Grund: es gibt noch keine zufriedenstellende Lösung für das Stabilhalten der Dorfbewohner-Anzahl. Immer wieder stirbt ein Dorf aus oder es ist übervölkert und es ist nur sehr schwer - wenn überhaupt - festzustellen, woran das liegt. Eine zu hoch eingebaute Tür? Ein Dorfbewohner, der in eine Spalte gerutscht ist und noch lebt, aber unentdeckt bleibt? Für den Normalfall gibt es Regeln und Prüfungen im Programm bezüglich "Dorfmitte", "Anzahl Türen", "Anzahl Dorfbewohner", etc. aber die Sonderfälle bei Zehntausenden unterschiedlichen NPC-Dörfern führen immer wieder zu instabilen Dörfern. Eine echte Zombiebelagerung würde dieses Problem deutlich verschärfen und ein Dorf zu schnell komplett ausrotten. Das Problem ist also nicht die Re-Aktivierung der Zombiebelagerung, sondern das Verhindern von Dorf-Auslöschungen. Das zu lösen ist deutlich schwieriger, als die Zombiebelagerung zu reaktivieren. Das ist mit "...until they fix the village vs. zombies balance" gemeint. Quelle: MC-7432, Status: Open. -- Sumpfhütte 08:57, 3. Mär. 2014 (UTC)
Liegt aber auch teilweise an der sehr sehr schlechten KI der Dorfbewohner. SnowOldSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 09:24, 3. Mär. 2014 (UTC)
Ganz genau. Das ist das eigentliche Problem. Vielleicht passiert da was mit der 1.8? Immerhin wurde das Vermehrungsverhalten komplett geändert (Kinder entstehen durch Nahrungsaufnahme, Farmer geben Brot an andere Dorfbewohner ab) -- Sumpfhütte 09:27, 3. Mär. 2014 (UTC)

Zombiebelagerung seit der 14w25a wieder da ?[Bearbeiten]

Hat das jemand mal getestet ? Weil es könnte ja sein das man den Fehler zwar behoben hat, aber vielleicht die Zombiebelagerung an sich, noch ausgeschaltet hat. Nethonos (Diskussion) 10:12, 22. Jun. 2014 (UTC)

Du hast recht, daran habe ich gar nicht gedacht :O -- Elike98 Diskussion 10:30, 22. Jun. 2014 (UTC)
Ein Hinweis wäre https://twitter.com/TheMogMiner/status/478897655226302465. Aber getestet werden müsste es trotzdem. -- Sumpfhütte 11:06, 22. Jun. 2014 (UTC)

Zombie-Belagerungs Fehler ?[Bearbeiten]

'In der 1.8-pre3 und in vielen anderen Versionen (auch auf der Xbox und Handy) ,stellen sich die Zombies einfach vor die Türen aber zerstören diese nicht ,auch keine Abbauanimation kann man sehen.(Auf Schwer getestet).77.176.36.108 19:24, 29. Aug. 2014 (UTC)

Die KI der Zombies wurde geändert. Sie hauen jetzt nur noch ganz selten auf Türen. Siehe MC-36337. -- Sumpfhütte 19:49, 29. Aug. 2014 (UTC)

Fragen zu Dorfmitte und Anzahl Dorfbewohner[Bearbeiten]

1) Gelten die Angaben zur Dorfmitte auch oberhalb und unterhalb der Dorfmitte oder nur in der Ebene?

2) Ich habe eine Zombiebelagerung (ZB) erlebt, glaube es zumindest, weil

  • die Zombies sich gegen die Dorfbewohner zusammengerottet und den Spieler ignoriert haben
  • Zombies innerhalb von Häusern gespawnt sind
  • in der unmittelbaren Nähe des Spielers gespawnt sind

obwohl die Anzahl der Dorfbewohner nur neun betrug. Türen waren ebenfalls exakt neun vorhanden, als ich das Dorf erstmalig betrat. Gelten hier jetzt neue Regeln?

188.100.221.125 11:48, 25. Jan. 2016 (UTC)

1) Laut Dorfdaten wird die Dorfmitte aus X, Y und Z aller Türen berechnet. Welche Angaben zur Dorfmitte meinst du, das Wort "Dorfmitte" steht nicht im Artikel. - 2) Möglicherweise gelten andere Regeln. Die Angaben stammen aus dem englischen Minecraft Wiki und könnten veraltet sein. Genaueste Infos dazu könnte man nur erhalten, wenn man in den Programmcode schaut. -- Sumpfhütte 15:16, 25. Jan. 2016 (UTC)
Unter Eigenschaften steht:
Die Zombiebelagerung besteht aus maximal 20 Extrazombies, die alle nach dem Zufallsprinzip irgendwo 
in der Nähe einer einzigen Stelle spawnen, die zufällig irgendwo in in einem Quadrat liegt,
dessen Zentrum das Dorfzentrum ist und dessen Kantenlänge das doppelte des Dorfradius beträgt.
Laut diesem hier scheint es nur für die Ebene zu gelten. Da das Gelände nicht immer eben ist, muss es ja auch für die vertikale Achse eine Spawn-Regel geben. --188.100.221.125 22:19, 25. Jan. 2016 (UTC)
Ich habe mal den Artikel überarbeitet und die aktuellen Infos aus dem englischen Wiki übernommen, die wohl aus einer Analyse des Programmcodes stammen. -- Sumpfhütte 12:02, 26. Jan. 2016 (UTC)