Diskussion:Spawn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Neuer Abschnitt →‎?)
Zeile 30: Zeile 30:
 
::Tja, warten wir mal ab, was andere dazu sagen. Oder schau du doch mal.--[[Benutzer:Null fahrenheit|Null Fahrenheit]] 09:10, 31. Dez. 2012 (UTC)
 
::Tja, warten wir mal ab, was andere dazu sagen. Oder schau du doch mal.--[[Benutzer:Null fahrenheit|Null Fahrenheit]] 09:10, 31. Dez. 2012 (UTC)
 
:::Wenn ich mich recht erinnere wurde das eventuell mit dem [[Adventure Update]] {{ver|beta|1.8}} so geändert, denn ab da sollte das Problem mit den friedlichen NPCs behoben werden, dass sie Nachts nur in der nähe von Fackeln (Licht) spawnen.[[Spezial:Beiträge/217.87.169.22|217.87.169.22]] 12:38, 31. Dez. 2012 (UTC)
 
:::Wenn ich mich recht erinnere wurde das eventuell mit dem [[Adventure Update]] {{ver|beta|1.8}} so geändert, denn ab da sollte das Problem mit den friedlichen NPCs behoben werden, dass sie Nachts nur in der nähe von Fackeln (Licht) spawnen.[[Spezial:Beiträge/217.87.169.22|217.87.169.22]] 12:38, 31. Dez. 2012 (UTC)
  +
  +
== ? ==
  +
  +
bei dem Abschnitt
  +
  +
Sobald ein Chunk generiert wird, (also bei Spielbeginn und beim Erforschen der Spielwelt) können darauf Tiere spawnen. Sie spawnen etwa in einem Zehntel aller neu generierten Chunks, in Gruppen von bis zu 4 Exemplaren einer Art. Welche Tierart wo genau spawnt, wird vom Seed der Welt abgeleitet (gleiche Seeds führen also zu gleichen Verteilungen). Tiere können darüber hinaus auch zyklisch spawnen (siehe nächster Abschnitt).
  +
  +
sind es soweit ich weis 6 Exemnplare einer Art, und sorry, dass ich micht nicht richtig anmelden kann cookies und so... Guss Nico123([[Spezial:Beiträge/89.246.25.116|89.246.25.116]] 19:02, 16. Jan. 2013 (UTC))

Version vom 16. Januar 2013, 19:02 Uhr

Spawnfläche

Wie groß muß die Spawnfläche in horizontaler Richtung sein, damit ein feindlicher NPC spawn? Ist z.B. das spawnen auf einer 1x1 Böcke großen Turmfläche in großer Höhe möglich? Und falls nein, wie sieht es mit einem Steg (oder einer Brücke) in großer Höhe aus, der zwar beliebig lang, aber nur 1 Block breit ist? Spawnen hier noch feindliche NPCs? es reicht ein 1x1 feld zum spawnen. bei 3 luft blöcken darüber kann alles, bei 2nur 2hohe gegner, und bei einem nur spinnen spawnen freut mich wenn ich (wenn auch spät) helfen konnte ;D --Minecraft 12:30, 27. Mär. 2012 (UTC)

ich glaubte in der version 1.2.4 ist das spawnen der assiven mobs wieder auf damalige verhältnisse gesetzt worden. das vermute ich, da ich extrem hohe passiv mob spawning habe und die tiere dauernd nachspawnen (tut mir leid wenn es nicht stimmt, ist eben nur eine beobachtung) --Minecraft 12:30, 27. Mär. 2012 (UTC) PS: tut mir lied, wenn ich etwas falsch machen beim posten. ich war leider sehr lange nicht mehr aktiv im wiki und wusste selbst davor nur die basics...

Feindliche mobs

"Feindliche NPC spawnen in einem Bereich von 24 bis 144 Blöcken um den Spieler herum. Je mehr man im Spiel herumläuft, desto mehr feindliche NPC erscheinen. Feindliche NPC verschwinden wieder, wenn sie mehr als vier Chunks vom Spieler entfernt sind"

das wiederspricht sich... vier chunks sind 64 Blöcke Entfernung in eine Richtung... wie Sollten da 144 Blöcke entfernt überhaupt mobs spawnen können?

Die englische Version sagt wieder was anderes, beachte auch die genannte despawn-Regel:

"Mobs spawn naturally within a 15x15 chunk (240x240 block) area around the player. When there are multiple players, mobs can spawn within this distance of any of them. However, mobs that spawn further than 128 blocks from any player will immediately despawn (see Despawning), so the mob spawning area is effectively limited to spheres with a radius of 128 blocks, centered at each player."

-also alle Npc's die mehr als 4 Chunks entfernt sind haben eine gewisse chance bei jedem tick zu despawnen - ein feindlicher Mob der mehr als 4 chunks entfernt ist lebt durchschnittlich 1 1/2 - 2 minuten bis er wieder despawnt lg VividFlash 178.190.94.25 17:01, 8. Mai 2012 (UTC)

Hab da auch noch mal eine Anmerkung zu: Im Artikel hier wird ja nur zwischen "friedlichen" und "nichtfriedlichen" NPCs unterschieden, die "neutralen NPCs" werden also ausgeklammert. Nun gehören zu den neutralen NPCs Endermen und Wölfe. Mir leuchtet nicht 100%ig ein, weshalb Endermen böse sein sollen, Wölfe aber nicht. Greift man beide an, werden sie feindlich. Wölfe ausschließlich als "friedlich" darzustellen, geht meiner Meinung nach nicht. Auch fehlt mir der Spawnpunkt von Eisengolems (ebenfalls keine rein friedlichen Geschöpfe, solange sie natürlich spawnen).--Interruptman (D) (Adventure) @ 15:03, 31. Dez. 2012 (UTC)
Alles richtig, was du sagst, stecke mitten in der Bearbeitung des Artikels. Bitte noch etwas Geduld...--Null Fahrenheit 18:17, 31. Dez. 2012 (UTC)

Spawn friedliche NPC: Gras noch erforderlich?

Das Lichtlevel spielt (außer für die Fledermaus) keine Rolle mehr beim Spawnen. Der Untergrund auch nicht mehr? --Null Fahrenheit 08:40, 31. Dez. 2012 (UTC)

Wiso spielt das Lichtlevel keine Rolle mehr ? Seit wann soll das sich denn geändert haben ?217.87.223.37 08:46, 31. Dez. 2012 (UTC)
Version 1.0.0 angeblich (habs aus diesem Artikel übernommen). Habe deine Frage zum Anlass genommen, die Versionen zu durchforschen, aber nichts gefunden!
Das kann bedeuten:
  • es stimmt nicht
  • es wurde vergessen in die Versionsgeschichte einzutragen
  • ich habe es übersehen
Tja, warten wir mal ab, was andere dazu sagen. Oder schau du doch mal.--Null Fahrenheit 09:10, 31. Dez. 2012 (UTC)
Wenn ich mich recht erinnere wurde das eventuell mit dem Adventure Update Beta 1.8 so geändert, denn ab da sollte das Problem mit den friedlichen NPCs behoben werden, dass sie Nachts nur in der nähe von Fackeln (Licht) spawnen.217.87.169.22 12:38, 31. Dez. 2012 (UTC)

?

bei dem Abschnitt

Sobald ein Chunk generiert wird, (also bei Spielbeginn und beim Erforschen der Spielwelt) können darauf Tiere spawnen. Sie spawnen etwa in einem Zehntel aller neu generierten Chunks, in Gruppen von bis zu 4 Exemplaren einer Art. Welche Tierart wo genau spawnt, wird vom Seed der Welt abgeleitet (gleiche Seeds führen also zu gleichen Verteilungen). Tiere können darüber hinaus auch zyklisch spawnen (siehe nächster Abschnitt).

sind es soweit ich weis 6 Exemnplare einer Art, und sorry, dass ich micht nicht richtig anmelden kann cookies und so... Guss Nico123(89.246.25.116 19:02, 16. Jan. 2013 (UTC))