Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

We are currently performing an upgrade to our software. This upgrade will bring MediaWiki from version 1.31 to 1.33. While the upgrade is being performed on your wiki it will be in read-only mode. For more information check here.

Diskussion:Spawn

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spawnfläche[Bearbeiten]

Wie groß muß die Spawnfläche in horizontaler Richtung sein, damit ein feindlicher NPC spawn? Ist z.B. das spawnen auf einer 1x1 Böcke großen Turmfläche in großer Höhe möglich? Und falls nein, wie sieht es mit einem Steg (oder einer Brücke) in großer Höhe aus, der zwar beliebig lang, aber nur 1 Block breit ist? Spawnen hier noch feindliche NPCs? es reicht ein 1x1 feld zum spawnen. bei 3 luft blöcken darüber kann alles, bei 2nur 2hohe gegner, und bei einem nur spinnen spawnen freut mich wenn ich (wenn auch spät) helfen konnte ;D --Minecraft 12:30, 27. Mär. 2012 (UTC)

ich glaubte in der version 1.2.4 ist das spawnen der assiven mobs wieder auf damalige verhältnisse gesetzt worden. das vermute ich, da ich extrem hohe passiv mob spawning habe und die tiere dauernd nachspawnen (tut mir leid wenn es nicht stimmt, ist eben nur eine beobachtung) --Minecraft 12:30, 27. Mär. 2012 (UTC) PS: tut mir lied, wenn ich etwas falsch machen beim posten. ich war leider sehr lange nicht mehr aktiv im wiki und wusste selbst davor nur die basics...

Feindliche Mobs[Bearbeiten]

"Feindliche NPC spawnen in einem Bereich von 24 bis 144 Blöcken um den Spieler herum. Je mehr man im Spiel herumläuft, desto mehr feindliche NPC erscheinen. Feindliche NPC verschwinden wieder, wenn sie mehr als vier Chunks vom Spieler entfernt sind"

das wiederspricht sich... vier chunks sind 64 Blöcke Entfernung in eine Richtung... wie Sollten da 144 Blöcke entfernt überhaupt mobs spawnen können?

Die englische Version sagt wieder was anderes, beachte auch die genannte despawn-Regel:

"Mobs spawn naturally within a 15x15 chunk (240x240 block) area around the player. When there are multiple players, mobs can spawn within this distance of any of them. However, mobs that spawn further than 128 blocks from any player will immediately despawn (see Despawning), so the mob spawning area is effectively limited to spheres with a radius of 128 blocks, centered at each player."

-also alle Npc's die mehr als 4 Chunks entfernt sind haben eine gewisse chance bei jedem tick zu despawnen - ein feindlicher Mob der mehr als 4 chunks entfernt ist lebt durchschnittlich 1 1/2 - 2 minuten bis er wieder despawnt lg VividFlash 178.190.94.25 17:01, 8. Mai 2012 (UTC)

Hab da auch noch mal eine Anmerkung zu: Im Artikel hier wird ja nur zwischen "friedlichen" und "nichtfriedlichen" NPCs unterschieden, die "neutralen NPCs" werden also ausgeklammert. Nun gehören zu den neutralen NPCs Endermen und Wölfe. Mir leuchtet nicht 100%ig ein, weshalb Endermen böse sein sollen, Wölfe aber nicht. Greift man beide an, werden sie feindlich. Wölfe ausschließlich als "friedlich" darzustellen, geht meiner Meinung nach nicht. Auch fehlt mir der Spawnpunkt von Eisengolems (ebenfalls keine rein friedlichen Geschöpfe, solange sie natürlich spawnen).--Interruptman (D) (Adventure) @ 15:03, 31. Dez. 2012 (UTC)
Alles richtig, was du sagst, stecke mitten in der Bearbeitung des Artikels. Bitte noch etwas Geduld...--Null Fahrenheit 18:17, 31. Dez. 2012 (UTC)

Spawn friedliche NPC: Gras noch erforderlich?[Bearbeiten]

Das Lichtlevel spielt (außer für die Fledermaus) keine Rolle mehr beim Spawnen. Der Untergrund auch nicht mehr? --Null Fahrenheit 08:40, 31. Dez. 2012 (UTC)

Wiso spielt das Lichtlevel keine Rolle mehr ? Seit wann soll das sich denn geändert haben ?217.87.223.37 08:46, 31. Dez. 2012 (UTC)
Version 1.0.0 angeblich (habs aus diesem Artikel übernommen). Habe deine Frage zum Anlass genommen, die Versionen zu durchforschen, aber nichts gefunden!
Das kann bedeuten:
  • es stimmt nicht
  • es wurde vergessen in die Versionsgeschichte einzutragen
  • ich habe es übersehen
Tja, warten wir mal ab, was andere dazu sagen. Oder schau du doch mal.--Null Fahrenheit 09:10, 31. Dez. 2012 (UTC)
Wenn ich mich recht erinnere wurde das eventuell mit dem Adventure Update Beta 1.8 so geändert, denn ab da sollte das Problem mit den friedlichen NPCs behoben werden, dass sie Nachts nur in der nähe von Fackeln (Licht) spawnen.217.87.169.22 12:38, 31. Dez. 2012 (UTC)

?[Bearbeiten]

bei dem Abschnitt

Sobald ein Chunk generiert wird, (also bei Spielbeginn und beim Erforschen der Spielwelt) können darauf Tiere spawnen. Sie spawnen etwa in einem Zehntel aller neu generierten Chunks, in Gruppen von bis zu 4 Exemplaren einer Art. Welche Tierart wo genau spawnt, wird vom Seed der Welt abgeleitet (gleiche Seeds führen also zu gleichen Verteilungen). Tiere können darüber hinaus auch zyklisch spawnen (siehe nächster Abschnitt).

sind es soweit ich weis 6 Exemnplare einer Art, und sorry, dass ich micht nicht richtig anmelden kann cookies und so... Guss Nico123(89.246.25.116 19:02, 16. Jan. 2013 (UTC))

aus engl. wiki übernommen. zudem können auch weitere rudel spawnen (erklärung folgt noch).p --Null Fahrenheit 20:25, 16. Jan. 2013 (UTC)
Noch mal zu Erläuterung: es gibt eine Obergrenze innerhalb des Spawnbereiches, wieviele NPCs einer Gruppe sich dort befinden können. Solange die nicht erreicht ist, können immer wieder neue NPCs spawnen. Bei 12 Versuchen in einem Zyklus und 4 Tieren pro Rudel können in einem Zyklus theoretisch bis zu 48 Tiere einer Spezies spawnen. Das gilt freilich für den gesamten Spawnbereich (15x15 Chunks) abzüglich der Sicherheitszone. Rudel von 10 Exemplaren kommen aber schon häufiger vor.--Null Fahrenheit 09:30, 18. Jan. 2013 (UTC)

32 Blöcke Grenze despawnen[Bearbeiten]

Es gibt die Information, dass Monster auch von Zeit zu Zeit despawnen, wenn sie mehr als 32 Blöcke vom Spieler entfernt sind. Kann ich bestätigen, zumindest das Despawning als solches. Weiß da jemand mehr?--Null Fahrenheit 11:21, 18. Jan. 2013 (UTC) hat sich erledigt--Null Fahrenheit 12:45, 18. Jan. 2013 (UTC)


Schutz der Spawnfläche unter 1.6.2[Bearbeiten]

Wurde unter 1.6.2 der Bauschutz in der Spawnfläche aufgehoben? Ich habe auf meinem Multiplayer Server (vanilla, ohne irgendwelche Mods!) festgestellt, dass der Spawnbereich auch ohne OP Rechte bebaubar ist. Kann dies jemand bestätigen? 77.21.187.88 14:14, 18. Jul. 2013 (UTC)

Gerade getestet, kanns bestätigen --Narase (D / B) 16:15, 18. Jul. 2013 (UTC)
Absatz zum Schutz entfernt. Zudem größe des Spawnbereichs von 20 auf 25 geändert. Siehe dazu MC-69630 --80.136.174.127 16:02, 28. Aug. 2014 (UTC) Buch und Feder.png
Der Schutzbereich hat initial einen Radius von 16 Blöcken, ist also 33x33 Blöcke groß. Er wird automatisch erzeugt, sobald der erste Spieler die Welt betritt. Das sieht man an den server.properties: Beim ersten Start der Welt fehlt der Eintrag "spawn-protection". Kommt der erste Spieler auf den Server, erscheint der Eintrag "spawn-protection = 16". Im Schutzbereich kann ein normaler Spieler keinen Block abbauen, nur Operatoren können das. Der Fehler MC-69630 bezieht sich auf den Bereich, in dem Spieler erscheinen, was nicht identisch sein muss mit dem Bereich, der geschützt ist. -- Sumpfhütte 13:58, 29. Aug. 2014 (UTC)

Unter welche Konstante fallen Fledermäuse?[Bearbeiten]

Monster-Konstante = 70 Landtiere-Konstante = 15 Wassertiere-Konstante = 5

Sind Fledermäuse "Landtiere" oder "Monster"? Wikicraft 17:17, 26. Aug. 2013 (UTC)

Fledermäuse gehören in die vierte Kategorie Ambiente mit der konstante 15. Muss im Artikel ergänzt werden.--OcelotFace.png Moddie1000 (????/!!!!) 17:30, 26. Aug. 2013 (UTC)

Höhe des Lichtlevels unter 7 wichtig für Mobspawning?[Bearbeiten]

Im Text steht: "Weitere Bedingungen für das Spawnen: [...] Wenn es ein Monster der Oberwelt ist, dann muss das Lichtlevel 7 oder dunkler sein; je näher an 7, desto wahrscheinlicher scheitert der Spawn-Versuch". Hier die Frage, woher die Info stammt, dass die Wahrscheinlichkeit des Spawnens bei "noch dunkler" weiter steigt. Als nächstes dann die Frage, welche Wahrscheinlichkeiten bestehen bei welchem Lichtlevel? Wikicraft 17:21, 26. Aug. 2013 (UTC)

Boden[Bearbeiten]

Im Artikel steht nur, dass der Boden unter dem Monster nicht transparent sein darf. Aber Monster spawnen doch auf noch mehr Blöcken nicht, oder? Ich hab eine Flatmap mit nur einer Schicht Bedrock und da spawnen keine Monster drauf. Fabian42 (Diskussion) 04:33, 4. Nov. 2014 (UTC)

Bitte eröffne keine zwei Diskussionen mit gleichem Inhalt gleichzeitig. Hier wird weiterdiskutiert. | violine1101 (Diskussion) 13:34, 4. Nov. 2014 (UTC) Buch und Feder.png

Wächter[Bearbeiten]

Nirgendwo hier sind Wächter erwähnt. Sind das zum Beispiel Wassertiere oder Monster? Fabian42 (Diskussion) 20:03, 23. Dez. 2014 (UTC)

Owei, in dem Artikel fehlt so einiges, Danke für den Hinweis (auch Kaninchen und Endermilben). Das ist ein gutes Beispiel für den Nachteil von Listen: sobald es eine neue Kreatur, Block, Gegenstand oder Objekt gibt, müsste das ganze Wiki nach Listen durchsucht werden, wo sie aufgenommen werden muss. Die offensichtlichen Listen, wie "Datenwerte" sind klar. Aber es gibt noch soo viele andere Listen, die mit jedem neuen Update unvollständiger werden. Der Wächter ist übrigens ein Monster und kein Tier, siehe Artikel Kreatur. -- Sumpfhütte 23:13, 28. Dez. 2014 (UTC)
Man müsste eigentlich mal das ganze Wiki durchsuchen, wenn eine neue 1.x-Version rauskommt... Das meiste kann man ja eigentlich den ganz genauen Changelogs entnehmen. Bei 1.9 helf ich da mal mit. Fabian42 (Diskussion) 00:09, 30. Dez. 2014 (UTC)

Inaktuell[Bearbeiten]

Einige Teile des Zyklischen Spawnens sind nicht mehr aktuell oder schlichtweg falsch, ich kümmere mich darum.

http://minecraft-de.gamepedia.com/Datei:Spawn_chunks.png Dieses Bild muss folgendermaßen verändert werden, am besten durch den Autor selbst:

  • Es muss die Position des Spielers im Chunk eingetragen werden
  • Der Sicherheitsbereich ist ein Kreis und kein Quadrat
  • Dessen Mittelpunkt ist die Position des Spielers und nicht der Mittelpunkt des Chunks, in dem des Spieler sich befindet

Piegames (Diskussion) 08:03, 8. Feb. 2016 (UTC)

Danke, dass du dich darum kümmerst! Binde am besten die Vorlage {{Baustelle}} ein, damit man sieht, dass du gerade an dem Abschnitt arbeitest. Zu dem Bild, der Autor des Bildes ist schon seit langer Zeit nicht mehr aktiv. Wenn du mir sagen kannst, wie groß die Radien der Kreise (bzw. des Kreises) sind und wie das Bild genau aussehen soll (wie viele Kreise/Quadrate und wo?), kann ich dir eine neue Version zusammenbasteln. | violine1101 (Diskussion) 10:10, 8. Feb. 2016 (UTC)
Ist zwar schon ein wenig alt, dieser Beitrag, ich antworte dennoch. Der Autor hat sich offensichtlich von der hübsch aufgemachten, aber teilweise irreführenden Grafik im englischen Wikibeitrag leiten lassen. Ich denke, die hier verwendete (von mir erstellte) Grafik ist zwar simpel, gibt aber exakt den Sachverhalt wieder. Zu den Kritikpunkten:
  • Die Position des Spielers ergibt sich aus dem Zusammenhang, sie ist offensichtlich in der Mitte der Darstellung. Ich denke, das rafft man auch ohne Darstellung einer Spielerfigur.
  • Der Sicherheitsbereich und alle weiteren angegebenen Bereiche sind Quadrate. Es geht um Abstände in einer aus Blöcken aufgebauten Welt, und in gleichförmig gerasterten Strukturen sind Abstände Geraden, in zwei Dimensionen ergeben sich Rechtecke, in drei Dimensionen Kuben.
  • Ob Blockabstände oder Chunkabstände gemeint sind, darüber kann man reden, bzw versuchen, es herauszufinden. Nach meiner Auffassung gibt der Text (der seinerzeit aus der engl. Wiki übersetzt wurde, ich glaube sogar, von mir) eher die Annahme her, die im Spiel codierten Abstände seien Chunks, und nicht Blöcke. Die Blöcke werden nur erwähnt, um es für einen Leser zu veranschaulichen.
Vielleicht kann der werte Leser diesen Punkt ja mal austesten, vielleicht im Rahmen seines "sich darum Kümmerns" :-). Eine entsprechende Veruchsanordnung sollte recht einfach zu bauen sein. --Null Fahrenheit (Diskussion) 09:09, 23. Nov. 2016 (UTC)

Anzahl Wassertiere[Bearbeiten]

Laut Artikel gibt es ein Limit für Wassertiere von nur 5 insgesamt. Das kann wohl, jedenfalls seit 1.7. nicht so ganz stimmen, es müssen mindestens 15 sein.

Es kann schon sein, dass sich was geändert hat, aber bedenke bitte: Du müsstest deine Behauptung ebenfalls irgendwie belegen und man kann sich da auch täuschen, weil Kreaturen auch Chunk-Grenzen überschreiten. Und zuletzt: Unter "Anmerkungen" steht im Artikel: "Da die Obergrenzen nur am Anfang eines Spawn-Zyklus geprüft werden, kommt es vor, dass sie erheblich überschritten wird, wenn viele Kreaturen im Zyklus spawnen. In Bereichen mit viel Wasser lässt sich dies häufig bei Tintenfischen beobachten". Dies bedeutet, dass in jedem der zwölf Spawnversuche pro Zyklus bis zu vier Tintenfische spawnen können, also 12x4=48 Tintenfische maximal. Bei den folgenden Spawnzyklen spawnen dann keine Tintenfische mehr, bis die Obergrenze von fünf für diesen Chunk wieder unterschritten wird. --Null Fahrenheit (Diskussion) 08:47, 23. Nov. 2016 (UTC)

Spawn Entfernung in y[Bearbeiten]

Wie sieht es mit der Spawn-Bedingung in y aus? Im Artikel wird alles zweidimensional dargestellt. Gilt das Gleiche, also die Abstände, auch in der y-Dimension? Meine gefühlte Erfahrung zeigt, dass man schon etwa auf ähnlicher Höhe, oder zumindest höher sein muss, aber das würde ich schon gern genauer wissen. Kann man z.B. auch über einer Schleimfarm stehen, um Spawns zu haben?