Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Redstone-Fackel

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klarstellung des Signal-Eingangs[Bearbeiten]

Ich bin noch relativ neu in der Minecraft Welt und lerne gerade erst, wie man Redstone-Schaltkreise baut. Daher pack ich meinen Verbesserungsvorschlag (wenn es einer ist) erstmal hier in die Diskussionsecke: Im Kapitel "Eigenschaften" dieses Artikels ist zwar erklärt, in welche Richtungen die Fackel ihr Signal abgibt, aber es wird nicht ganz klar, von welchen Seiten sie das Signal entgegen nimmt. Für mich sieht es im Moment so aus, dass die Fackel den Eingang an der Seite hat, an dem sie kein Signal abgibt. Dies ist der Block an dem sie montiert ist.

Wenn ihr das auch so bestätigen könnt, sollte es im Artikel Redstone-Fackel aufgenommen werden. Denn es hat bei mir für etwas Verwirrung gesorgt und ich mußte erst experiementieren, um die genaue Funktionsweise zu ermitteln. Wobei natürlich das Experimentieren Spaß gemacht hat. ;) -- Draskuntar (Diskussion) 08:00, 15. Okt. 2013 (UTC)

Sehr gut, genauso mache ich es auch: wenn etwas im Wiki unklar beschrieben ist, probiere ich es aus und verbesere dann den Artikel. Daher: bitte schreibe deine Erkenntnisse in den Artikel, damit er noch besser wird :-) -- Sumpfhütte 09:02, 15. Okt. 2013 (UTC)

Warum brennen Redstone-Fackeln aus?[Bearbeiten]

Die Überschrift sagt es schon. Welchen Sinn hat das? Es macht manche Clock-Sorten unbrauchbar und hat vorhin dazu geführt, dass ich etwa fünf mal so lange für die Fehlersuche in einem Schaltkreis brauchte, wie ich sonst gebraucht hätte, weil ich immer wieder Redstone-Fackeln ersetzen und mit mehreren Knöpfen den Schaltkreis wieder in Gang bringen musste, damit er dann wieder für etwa 3 Sekunden lief, bis das ganze von vorne losging. Behebt dieses Ausbrennen irgendwelche Bugs oder soll das realistischer sein (was auch immer eine Redstone-Fackel in der Realität wäre) oder was? Fabian42 (Diskussion) 17:14, 16. Mär. 2015 (UTC)

Sie brennen endlos, außer sie erhalten ein Signal. In deiner Schaltung muss ein Fehler sein (Kurzschluss), der ein Signal an die Fackel leitet... -- Sumpfhütte 17:40, 16. Mär. 2015 (UTC)
Ähm, ja, da ist ein Signal, das die Fackel in manchen Fällen ausschaltet. Das soll auch so. Mittlerweile hab ich es rausgefunden und es lag nur am Timing, sodass eine Speicherzelle sich selbst gleichzeitig an und wieder ausgeschaltet hat. Das war aber nicht die Frage. Sondern warum eine Redstone-Fackel nach ein paar mal schnellem An-Aus den Dienst verweigert. Fabian42 (Diskussion) 17:54, 16. Mär. 2015 (UTC)
Das ist eine gewollte Sicherung, damit das Spiel nicht durch Kurzschlussgeflacker überlastet wird. Dann muss man einen Moment warten, dann geht es wieder. Die Fackel muss nicht ausgetauscht werden. -- Sumpfhütte 18:01, 16. Mär. 2015 (UTC)
Schnelle Clocks mit Pistons oder sogar Kommandoblöcken schafft mein PC ohne irgendwelche Ruckler, also das sollte ja nicht das große Problem sein. Ich hab eben gesucht, aber ich finde nicht einmal einen Mod, der das behebt, jedenfalls nicht für eine halbwegs aktuelle Minecraft-Version. Fabian42 (Diskussion) 18:42, 16. Mär. 2015 (UTC)
Warum brauchst du eine Mod, die das behebt, wenn es doch gewollt ist? | violine1101 (Diskussion) 19:19, 16. Mär. 2015 (UTC)
Weil ich es nicht will. Das ist doch der Sinn von Mods. Und ich verstehe trotzdem immer noch nicht, warum das so gewollt ist. Es gibt doch die Option der Sichtweite von 32 Chunks, also warum traut Mojang einem Computer nicht zu, so ein bisschen Redstone etwas schneller zu schalten? Außerdem, es geht ja schneller, indem man einen Piston ausfahren lässt, der das Signal blockiert, anstatt eine Redstone-Fackel zu nehmen. Nur möchte ich das wirklich nicht bei jeder einzelnen machen. Und, wie gesagt, es macht die Fehlersuche extrem schwer, wenn man den Schaltkreis nur sehr kurz in Aktion sehen kann. Fabian42 (Diskussion) 19:27, 16. Mär. 2015 (UTC)
Promotional Content