Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Numerische Identifikation

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icons fehlen![Bearbeiten]

warum fehlen schon wieder so viele icons? gehen hier die bilder von alleine kaputt? einmal die woche bilder hochladen macht keinen spaß ;) -- Schulz 14:07, 1. Mär. 2011 (UTC)

Liegt wahrscheinlich daran, dass sich die Bild-Uploads des deutschen und englischen Wikis überschneiden, das hatte ich auch mit dem Beta.png welches ich nach Beta_scr.png verschoben hab. Aber ist nur eine Vermutung -- Nox Nebula 14:14, 1. Mär. 2011 (UTC)
die uploads dürften sich eigentlich nicht überschneiden, da variable ordner aktiviert sind (vgl. [1] & [2]). -- Schulz 14:32, 1. Mär. 2011 (UTC)
Es waren ja mal alle Bilder kaputt. Kann es sein das das einfach die Reste davon noch sind die noch nicht erneuert wurden? Grüße -- The Miner 14:38, 1. Mär. 2011 (UTC)
also ich hatte letztens erst die bilder die noch fehlten für die seite Datenwerte upgeloaded. am ende waren alle bilder korrekt da. jetzt fehlen schon wieder einige. -- Schulz 14:51, 1. Mär. 2011 (UTC)
Richtig. Was ich befürchte, das damals nich alle als kaputt bemerkt wurden sondern sie nach und nach nich mehr gehen, wieso auch immer. So hast du zwar viele erneuert, aber eben nicht alle erwischt weil es gar nich ersichtlich war. Grüße -- The Miner 15:00, 1. Mär. 2011 (UTC)
Naja mein Beta.png wurde von dem Englischen überschrieben, wenn dort jemand eine neue Version hochgeladen hat. -- Nox Nebula 14:41, 2. Mär. 2011 (UTC)
Ich werde gleich mal einen höheren Admin ansprechen, ob man da was machen kann -- Oliver Scholz 15:29, 2. Mär. 2011 (UTC)

Block 36[Bearbeiten]

Weiß jemand, was es mit Block Nr. 36 auf sich hat? Ich wollte ihn zuerst zusammen mit dem Kolben-Kopf hinzufügen, aber ich werde aus dem engl. Wiki einfach nicht schlau, welche Bedeutung er hat. Ich hoffe, jemand weiß was darüber. --Sven 18:33, 24. Jul. 2011 (UTC)

Hat sich erledigt. --Sven 18:43, 31. Jul. 2011 (UTC)

Äh?[Bearbeiten]

Ich hab grade versucht, die Seite zu ergänzen, drück zwischendurch mal auf "Vorschau zeigen" und, hm, keine Veränderung. Ich drück dann also mal auf "Speichern" und, hm, der Artikel hat sich kein Bisschen verändert. Deshalb meine Frage: Kann man bei diesem Artikel keinen neuen Abschnitt einfügen oder läuft hier etwas gewaltig schief? --☺ Sven, der Typ ohne Nachname 13:08, 14. Aug. 2011 (UTC)

Jetzt kannst du weiter machen. -- Oliver Scholz - Wiki Admin 13:23, 14. Aug. 2011 (UTC)
Danke! Ganz nebenbei: Woran lag's? --☺ Sven, der Typ ohne Nachname 12:05, 15. Aug. 2011 (UTC)
An einem versteckten Kommentar. -- Oliver Scholz - Wiki Admin 14:52, 15. Aug. 2011 (UTC)
Der ist mir beim Bearbeiten auch aufgefallen :-) --☺ Sven, der Typ ohne Nachname 15:31, 15. Aug. 2011 (UTC)

Alpha fett geschrieben[Bearbeiten]

Interessiert es noch jemand, ob ein Block in Alpha schon verfügbar war oder nicht? Sonst kann man bei dem Block ja einzelnd nachgucken.--Xxluke 14:05, 16. Sep. 2011 (UTC)

Zustimmung, das fettgedruckte zurückzunehmen. --The Miner - de.Wiki Admin(Disk) 16:26, 16. Sep. 2011 (UTC)

Farbige Wolle[Bearbeiten]

Im Beitrag steht, man könne sich keine Farbige wolle cheaten. Aber das geht doch mit "35:0" bis "35:15"!
Wenn ich "/give player 35:5 64" eingebe, bekomme ich beispielsweise 64 kaktusgrüne Wolle. Demnach ist der Artikel falsch, oder?
Trick_Duck 07:40, 22. Okt. 2011 (UTC)

Gelegentlich stellt jemand auf spieletipps.de die Frage, wie man sich farbige Wolle cheaten kann. Und immer wenn deine Variante als Antwort genannt wird, funktioniert es bein Fragesteller nicht. Auch die Varianten mit Bindestrich oder Komma sollen nicht funktionieren. Außerdem habe ich die Information aus dem englischen Artikel übernommen. Sollte es bei dir aber funktionieren, dürftest du es glaube ich ändern. --☺ Sven Kein Schwein ruft mich an! 08:35, 22. Okt. 2011 (UTC)
Nummer 5 ist die hellgrüne Wolle. Nix anderes. -- Oliver Scholz - Wiki Admin 09:46, 22. Okt. 2011 (UTC)
Das will ja auch niemand bezweifeln. Ich seh nur nicht ganz den Sinnzusammenhang dieses Kommentars. --☺ Sven Kein Schwein ruft mich an! 13:48, 22. Okt. 2011 (UTC)
So jetzt hab ich es: die Schreibweise id:farbton funkioniert nur auf bukkit servern. Auf Mojang Servern scheint das also wirklich nicht möglich zu sein.
--Trick_Duck 01:07, 25. Okt.2011 (UTC)
für vanilla server: /give <playername> <itemID> [amount] [damageValue] Bsp: /give Traumdieb 35 64 3 gibt 64 hellblaue wolle, den slash benötigst, wenns ingame auf der konsole ist.
(Traumdieb 01:37, 15. Jan. 2012 (UTC))

Pilzblöcke vertauscht?[Bearbeiten]

Bei den Item-IDs steht, der rote Pilzblock sei 99, der braune 100. Habe es versucht, es scheint jedoch umgekehrt zu sein.

Screenshots --xxyy98 12:50, 5. Feb. 2012 (UTC)

Habs korrigiert. So steht es auch im englischen Wiki. --☺ Sven Kein Schwein ruft mich an! 15:42, 15. Feb. 2012 (UTC)

Schnee[Bearbeiten]

Wo kommt den Schnee mit Datenwert 7 Natürlich vor??? Der Schneeblock ist es nicht, und der kommt auch nicht natürlich vor.--213.162.135.152 09:41, 22. Jun. 2012 (UTC)

Das hatte irgendjemand da hinein geschrieben. Ich habe es wieder rückgängig gemacht. --☺ Sven ? ! 09:49, 22. Jun. 2012 (UTC)

Treppe auf dem Kopf[Bearbeiten]

Im Wiki steht: „Zusätzlich steht der Wert 4 dafür, dass die Treppe auf dem Kopf steht.“
Bräuchte sie dafür nicht auch 4 Werte, je Richtung einen? Ich habe keine Ahnung davon, frage aber, weil es mir komisch vorkommt, also 'nen Fehler auf der Seite sein könnte.
62.113.219.5 17:36, 25. Jun. 2012 (UTC)

  • Ist schon richtig, die unteren beiden Bits (0..3) geben die Richtung an, das Bit 3 (=4) wird bei Überkopftreppen dazugeodert. --Kumasasa 17:49, 25. Jun. 2012 (UTC)
    • Man könnte sagen, der Wert 4 wird addiert. Eine normale Treppe hat den x, die entsprechende Kopf-über-Treppe den Wert x+4. --☺ Sven ? ! 18:04, 25. Jun. 2012 (UTC)

Laub 8[Bearbeiten]

Gibt es eigentlich Unterschiede, wenn man Eichenlaub mit den Werten 8 oder 4 verwendet anstatt Normalem? OcelotFace.png Moddie1000 (????) 20:10, 7. Sep. 2012 (UTC)

Ist glaube ich nur zur technischen Unterscheidung von gesetztem und natürlichem Laub - sollte für dich aber keinen Unterschied machen. Solltest diese Werte aber eh nur per give-Befehl oder Mods wie TMI erhalten können - oder liege ich falsch? --Eagle3000 20:16, 7. Sep. 2012 (UTC)
Ich habe alle 3 Eichenlaubsorten beim Entlauben von Bäumen erhalten. Und die Sorten 4 und 8 gibt es bei TMI nicht. OcelotFace.png Moddie1000 (????) 20:22, 7. Sep. 2012 (UTC)
Kann dein Problem in 1.3.2 nicht reproduzieren. Erhalte nur normales Laub mit den IDs 18:0-18:3. Mit welcher Version spielst du? --Eagle3000 20:28, 7. Sep. 2012 (UTC)
Mit der 12w36a. Bisher hatte ich auch nur normales. OcelotFace.png Moddie1000 (????) 20:30, 7. Sep. 2012 (UTC)
Ich habe jetzt noch andere Laubsorten getestet. Birken und Fichten sind normal. Dschungellaub hat die Werte 3 und 7. OcelotFace.png Moddie1000 (????) 20:33, 7. Sep. 2012 (UTC)
Naja, der Unterschied ist, dass 0 für natürliche Blätter steht, 4 für Blätter, die von Spielern oder Endermen platziert wurden, und 8 steht für Blätter, die überprüfen, ob sie zerfallen sollen. Platzierte Blätter zerfallen nicht. Das dürfte so auch im Artikel stehen. --☺ Sven ? ! 21:17, 7. Sep. 2012 (UTC)
Schon klar. Ich wollte auch nur schauen warum ich verschiedene Blätter bekomme. Und für was steht der Wert 7? OcelotFace.png Moddie1000 (????) 22:19, 7. Sep. 2012 (UTC)
Vom Spieler platziertes ( = 4) | Tropenlaub ( = 3 ) = 7 --Kumasasa 07:20, 8. Sep. 2012 (UTC)

Block ID's überschreiten 100h[Bearbeiten]

Was passiert wenn die Block ID's die 100 des Hexadezimalsystems (256d des normalen uns bekannten Dezimalsystems) überschreiten ? Wird dann bei 200h angefangen ? Weis da jemand was, oder ist da nichts mehr möglich?217.87.217.130 06:00, 27. Okt. 2012 (UTC)

Zerbrech dir doch nicht den Kopf über ungelegte Brötchen. Es kann so oder ähnlich sein, wie du vermutest, es kann auch ein ganz neues Datenformat geschaffen werden, mit unterschiedlichen Listen für Blöcke und Items, es kann etwas ganz anderes passieren. Hu kärs.--188.109.241.218 19:10, 27. Okt. 2012 (UTC)

Extra Spawner-ID[Bearbeiten]

Ich weiß das Spawner noch spezielle Ids haben die z.B. den Mob,den Radius,die Anzahl der Mobs ... Aber ich finde diese extra IDs nicht. Deswegen kann man sie nicht über den /give-Befehl bekommen oder? Bloß wie bekomme ich dann z.B. Ein Zombie-Spawner mit Rüstung wie bei Hypixelmaps? --217.83.137.207 18:37, 26. Feb. 2013 (UTC)

Mit MCEdit, SethBlings Filtern und einer Kenntnis der Blockobjektdaten. --☺ Sven ? ! 20:31, 26. Feb. 2013 (UTC)
Diese Spawner kannst du leider nur mit einer Mod oder einem externen Programm bekommen (bspw. wurde von Hypixel MCEdit genutzt). Ich denke allerdings nicht, dass du bei einer Mod auch die Rüstung einstellen kannst, in MCEdit wird es normalerweise so gemacht, dass man im Spiel die Mob ausrüstet und dann in MCEdit dafür einen Spawner erstellt. Allerdings kann und will ich dir hier kein großes Tutorial geben, falls du so etwas machen möchtest solltest du mal googeln oder auf YouTube suchen. C0ntroller ? 13:59, 27. Feb. 2013 (UTC)
PS.: Tut mir Leid, ich habe nur die LÄ durchforstet, auf die Version geklickt, beantowortet und vorher nicht gesehen, dass jmd. noch etwas geschrieben hatte :/

Datenwert ab Strohball falsch ?[Bearbeiten]

Mir ist aufgefallen das der Strohballen die ID 170 hat und nicht die 159 wie es normal weiter gehn würde ! Ist dass ein Fehler oder ist das im Spiel wirklich so, das man zwischen 158 und 170 Platzt gelassen hat ?217.87.178.234 08:10, 26. Apr. 2013 (UTC)

Das ist wirklich so. Das gleiche Spiel übrigens bei den neuen Items. --☺ Sven ? ! 17:27, 26. Apr. 2013 (UTC)
Mir fällt auf dass bei der Minecraft 2.0 die Datenwerte von 159 bis 163 mit Aprilscherz-Blöcken befüllt ist. Heißt das jetzt, dass diese ID auch für immer vergeben sind wie die der Verschlossene Truhe ? Wenn dass so wäre, fänd ich es ziemlich blöd !217.87.179.109 17:24, 3. Mai 2013 (UTC)

Ja mit Schweinespawnern kann man keine Action Map bauen[Bearbeiten]

Ich wollte eine Adventure-Map bauen und dazu Monsterspawner benutzen. Dann hab ich den Befehl /give secondplayerII 52(spawner):50 64 eingegeben, sodas ich eigentlich einen Creeperspawner bekommen müsste. Und was kam heraus: Es stand im Chat "52:50 ist keine gültige Zahl". Dann hab ich den Befehl /give secondplayerII 52:55 einegegeben, bekam als Antwort aber wieder nur "52:55 ist keine Gültige Zahl". Wie kann man ohne Mods oder Hacks einen Zombie/Skelett/Spinnen spawner bekommen? Ach ich bin auch im Singleplayer. 79.212.125.226 10:28, 26. Mai 2013 (UTC)

/give Spielername 52 64 id (55 oder so) :) C0ntroller ¿?¡! 10:41, 26. Mai 2013 (UTC)
Überhaupt nicht. Spawner benutzen eine Tile Entity und keine Metadaten. Das heißt, der /give-Befehl bringt in diesem Fall überhaupt nichts. Da wirst du auf externe Programme zurückgreifen müssen. --☺ Sven ? ! 10:59, 26. Mai 2013 (UTC)

Sind Ei und Feuerkugel wirklich Objekte?[Bearbeiten]

Der Schneeball und die Feuerbälle von Ghast und Lohe sind in der Objekt-ID-Liste aufgeführt. Das Ei und die Feuerkugel nicht. Auch nicht im engl. Wiki. Trotzdem werden beide in der englischen Navigationbox "Template:Entities" als "Objekt" bzw. "Entity" bezeichnet (Untergruppe "fliegende Geschosse"). Gib es eine Objekt-ID für Ei und Feuerkugel? (Nicht die Item-ID) Sumpfhütte 17:18, 29. Aug. 2013 (UTC)

Siehe "Chunk_Format#Projektile": "Egg" und "SmallFireball" Kumasasa 17:46, 29. Aug. 2013 (UTC)
Seehr interessante Quelle, danke Kumasasa! Die Entity-ID im Chunk-Format ist offensichtlich ein Wort. Woher kommt dann die Objekt-ID aus der Datenwert-Tabelle? Und haben Ei und Feuerkugel, die nun ganz offensichtlich Objekte sind, auch eine numerische Objekt-ID? Sumpfhütte 18:06, 29. Aug. 2013 (UTC)
Die numerischen sind die Gegenstand-IDs, vgl. Datenwert#Gegenstand-IDs. Die Entity-IDs sind wirklich Strings. Kumasasa 18:37, 29. Aug. 2013 (UTC)
Ich meine aber gerade nicht die Item-IDs, sondern die Objekt-IDs in der Tabelle Datenwert#Objekt-IDs. Der Schneeball hat als Item die ID 332, als Objekt die ID 11. Das Ei existiert nur in der Item-Tabelle (mit ID 344), aber seltsamerweise nicht in der Objekt-Tabelle, obwohl es im Chunk-Format eine ID dafür gibt, die aber ein String ist und keine Zahl. Daher fragte ich, ob es auch eine numerische Objekt-ID für das Ei gibt bzw. woher eigentlich die numerischen Objekt-IDs aus der Datenwert-Tabelle stammen. Mit dem Chunk-Format scheinen sie ja nicht zu tun zu haben, oder? Sumpfhütte 19:10, 29. Aug. 2013 (UTC)
Beides ist richtig. In den Spieldateien sind die Entities mit String als ID abgelegt, werden aber beim Laden der Chunks zur numerischen ID. Allerdings ist das geworfene Ei tatsächlich nicht zu finden ! Ich teste das mal. Kumasasa 21:18, 29. Aug. 2013 (UTC)
Geworfene Eier sind eine Extrawurst: Sind zwar Entities, werden aber nicht auf Platte gespeichert und haben weder eine String- noch eine numerische ID. s. MC-11659 / MC-11751 Kumasasa 21:41, 29. Aug. 2013 (UTC)
Aha, ein Bug! Ich habe es nachgemacht: Schneebälle senkrecht nach oben werfen, schnell das Spiel verlassen und neu starten => sie landen. Das heißt, die fliegenden Schneebälle wurden in ihrer Luftposition gespeichert. Derselbe Versuch mit Eiern => sie sind beim Neustart verschwunden, weil sie nicht gespeichert wurden - interessant! Vielen Dank für diese Info :-) --Sumpfhütte 22:20, 29. Aug. 2013 (UTC)

Braucht man wirklich diese ganze Metadaten-Info?[Bearbeiten]

Ich wollte nur mal kurz die lange Liste der Metadaten alphabetisch ordnen. Dabei habe ich einige angetestet und leider feststellen müssen, dass die Angaben im Wiki zum größten Teil veraltet sind und nicht mehr stimmen. Insbesondere die ganzen Angaben zur Ausrichtung von bestimmten Blöcken (nach Norden, Süden, Westen oder Osten). Dem Befehl /give kann man zwar Metadaten übergeben, aber die Ausrichtung spielt dabei keine Rolle, weil der Block im Inventar landet. Wenn er platziert wird, wird die Ausrichtung neu bestimmt. Daher stellt sich die Frage: brauchen wird diese Metadaten überhaupt in der Ausführlichkeit, oder kann das weg? Antwort: wir werden sie mit 1.7 brauchen! Denn mit der neuen Version gibt es den Befehl /setblock, mit dem man z.B. per Kommandoblock an beliebige Positionen in der Welt einen Block setzen kann. Die Ausrichtung ist dabei eine wichtige Zusatzinformation, z.B. wenn man ein beschriftetes Schild setzen will, wo vorher keines war, oder eine Redstone-Fackel per Kommandoblock, um einen weit entfernten Mechanismus zu starten. Also habe ich alles mal durchgetestet und den Text überarbeitet, wo es nötig war. Jetzt ist die Wiki-Referenz für Metadaten wieder aktuell :-) -- Sumpfhütte 11:59, 8. Okt. 2013 (UTC)

Möchtest du noch irgendwas hören? Du hast dir deine Frage ja schon selber beantwortet. Mit der 1.7 werden die Metadaten wichtiger. Die Frage ist allerdings, wie das ganze in der 1.7 gelöst wird. Anscheinend sollen die Zahl-IDs wegfallen. Vielleicht sind davon auch die Metadaten betroffen?--.zip de.MinecraftWiki-Admin Diskussion 12:15, 8. Okt. 2013 (UTC)
Nee, die Frage war nur laut gedacht ;-) Ich finde den Befehl /setblock soo vielseitig: man kann auf Knopfdruck Eisentüren erscheinen lassen, richtig große Durchgänge öffnen, was mit klebrigen Kolben nie möglich war, Brücken aus dem Nichts erscheinen lassen, Redstone-Mechanismen ohne endlos lange Kabelstrecken starten und stoppen - Minecraft hat mit 1.7. die schnurlose Fernbedienung! - Treppen erscheinen lassen ohne riesige und komplizierte Kolbenanlage hinter den Kulissen bzw. auch an Stellen, wo man Kolben unmöglich verbergen könnte, etc. etc. - Ach ja: Kolben kann man natürlich auch erscheinen lassen :-)
Was die Zahl-IDs betrifft: Ich vermute, dass sie nicht wegfallen. Im aktuellen Snapshot erhält man mit Tab ↹ an einigen Stellen, an denen eine ID einzugeben ist eine Liste mit Namen zur Auswahl. Das ist eine große Hilfe bei der Eingabe, aber Zahlen kann man trotzdem noch stattdessen eingeben, so dass die Befehle in den Kommandoblöcken von bisher erstellten Welten nicht alle ausgetauscht werden müssen. -- Sumpfhütte 13:23, 8. Okt. 2013 (UTC)
IDs nicht mehr unterstützt.PNG
Tja, mit dem neuen Snapshot 13w41a kann man zwar immer noch Namen oder IDs eingeben, aber es kommt eine Warnung. Sieht nicht gut aus für Kommandoblöcke in alten Adventure Maps bis 1.6.4... -- Sumpfhütte 12:04, 11. Okt. 2013 (UTC)

Nun (Im snapshot 14w03) werden numerische id`s nicht weiter unterstützt. Das bedeuted das sobald die Version 1.8 zum download verfügbar ist ihr mit dieser Version keine Adventuremaps aus der 1.6.4 und niedriger mehr spielen kann. Maus36 22:00, 16. Jan. 2014

Übersicht[Bearbeiten]

vllt. muss es mehr übersichtlicher sein. -- Jepjep40 (Diskussion) 15:38, 6. Dez. 2013 (UTC)

Datenwert zu Holz (17)[Bearbeiten]

Hallo,
mir ist im Spiel gerade aufgefallen, dass es sehr wohl den Metatyp +12 oder 12 unterstützt, wenn man ihn sich per Befehl /give <spieler> 17 1 +12 geben lässt hat der Block im Inventar auf allen Seiten die Stammtextur, wenn man ihn aber platziert wird er wie normales Eichenholz verwendet. Nun kann man ihn doch verwenden indem man ihn mit dem Befehl /setblock hinzufügt(z.B. /setblock 12 7 18 17 +12).
Grüße 87.153.91.179 20:26, 11. Dez. 2013 (UTC)

Ja, stimmt. Dass das Spiel den Metadatenwert 12 unterstützt, geht daraus hervor, dass er in der Tabelle unter Metadaten#Holz aufgeführt ist. Der Zusatz "wird vom Spiel nicht verwendet" bedeutet, dass das Spiel von sich aus diesen Block nicht verwendet. Das gilt z.B. auch für die NPCs Riese, Skelettpferd und Zombiepferd, die man zwar mit dem Befehl /summon erzeugen kann, die das Spiel von sich aus aber nicht verwendet. -- Sumpfhütte 21:09, 11. Dez. 2013 (UTC)

ID-Liste ist Fehlerhaft[Bearbeiten]

In dem Bild mit den IDs der Items gibt es bei den Blumen Fehler: Die rote Tulpe trägt nur die ID 38 (nicht 38:4) und diese letzte Weiße Blume hat die ID 35:8, soll das nicht eigentlich 38:8 sein? Wasdennnoch (Diskussion) 18:40, 31. Mär. 2014 (UTC)

Stimmt. Ich habe das Bild korrigiert, danke für den Hinweis :-) -- Sumpfhütte 20:21, 31. Mär. 2014 (UTC)
Sumpfhütte, kannst du allgemein diese ID Liste erstellen ? Denn dann könntest du auch die neuen Blöcke integrieren. Nethonos (Diskussion) 20:25, 31. Mär. 2014 (UTC)
Leider nein, ich habe nur mit einem Grafikprogramm den Text korrigiert. -- Sumpfhütte 20:38, 31. Mär. 2014 (UTC)

gefärbte Lederrüstung[Bearbeiten]

Hab es hier schon vorgeschlagen, außer ihr seid der Meinung es gehört hier dazu. Akkaren (Diskussion) 03:49, 27. Apr. 2014 (UTC)

Dein Hinweis passt besser zu "Gegenstandsdaten", daher habe ich ihn dort eingebaut (siehe auch meine Antwort in der dortigen Diskussion). Hier unter Datenwert gibt es auch eine Farbliste (siehe Metadaten#Gefärbte Blöcke), die gilt aber nur für Blöcke, denen man die Farbe per Metadaten übergeben kann. Bei Lederrüstungen geht das nur mit NBT-Daten, wie in den Gegenstandsdaten beschrieben. -- Sumpfhütte 11:22, 27. Apr. 2014 (UTC)

bild neben inhaltsverzeichnis (gegenstände) zu klein?[Bearbeiten]

ihr könnte doch gut den platz neben dem inhaltverzeichnis ausnutzen, wenn man das bild, was ich in der übershtit gesagt habe so gross wie das inhaltverzeihnis machen würde! nur wie es geht, keine ahnung. so ist das bild nicht erkennbar. sieht nicht gut aus wie es jetzt ist.94.221.159.213 08:56, 29. Jul. 2014 (UTC)

Guter Vorschlag, hab ich gleich mal übernommen :) -- Elike98 Diskussion 09:02, 29. Jul. 2014 (UTC)
Ja, wirklich guter Vorschlag. Aber kannst auch auf ein Bild klicken, um es in seiner Originalgröße zu sehen (dies als Tipp für andere Bilder). -- Sumpfhütte 16:52, 29. Jul. 2014 (UTC)

Kolben mit Kopftextur auf allen Seiten ab 1.8 nicht mehr möglich?[Bearbeiten]

Ich hatte heute versucht (im Snapshot 14w32c), den Kolben mit der Kopftextur an allen Seiten mit /setblock ~ ~ ~ piston 6 zu platzieren. Allerdings funktionierte es nicht. Außerdem sind in meiner Welt auch all diese Blöcke verschwunden. Wurde diese Funktion entfernt? ChickenSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 15:03, 8. Aug. 2014 (UTC)

Alle technischen Blöcke sind zumindestens per give Befehl seit der 14w25a nicht mehr möglich. Es kann sein dass nun seit der 14w32c auch technische Blöcke durch setblock Befehle nicht mehr funktionieren. Nethonos (Diskussion) 15:09, 8. Aug. 2014 (UTC)
Schau doch mal in die Logs. Sollten dir die Info geben, woran es gescheitert ist. --eagle3000 (D ~ B) 15:10, 8. Aug. 2014 (UTC)

ChickenSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 15:22, 8. Aug. 2014 (UTC)

Ich tippe auf einen Bug im Zusammenhang mit der Änderung der Blockmodelle. Beim Holz funktioniert es noch: /setblock ~ ~ ~ log 12, beim Kürbis auch nicht /setblock ~ ~ ~ pumpkin 4. Die Frage ist, ob dieser Bug gemeldet ist und wenn ja, ob er so wichtig ist, dass er behoben wird, denn im Spiel kommen diese Blöcke ja nicht vor. -- Sumpfhütte 16:26, 8. Aug. 2014 (UTC)
Sie kommen zwar nicht vor, werden aber gerade bei Maperstellern gerne als Dekoration genutzt. ChickenSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 16:57, 8. Aug. 2014 (UTC)
Das erhöht die Chancen, dass Mojang das behebt, wenn es gemeldet wird :) -- Sumpfhütte 17:00, 8. Aug. 2014 (UTC)
Offensichtlich kein Bug, siehe MC-66189 ChickenSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 17:49, 8. Aug. 2014 (UTC)

Inventar-Slot ID's[Bearbeiten]

Ich hab mal gelesen bsz. Gesehen das die Craftingslots auch Id's haben ,diese IDs sind ca, ab 80 angeordnet ,Jedoch sind diese beim Bild das Die Slots anzeigt Nicht vorhanden.--77.8.12.212 13:26, 1. Sep. 2014 (UTC)

Interessanter Hinweis. Aber das Bild soll nur die IDs zeigen, die in den Spielerdaten (Eigenschaft Inventory) genutzt werden können. In den Craftingslots kann man jedoch nichts speichern, denn sobald das Fenster geschlossen wird, fällt automatisch alles auf den Boden, was darin war. Das ist bei den anderen Aktionsfenstern genauso (Werkbank, Amboss, Zaubertisch, Dorfbewohnerhandel). Diese haben natürlich auch interne IDs, die hier auch nicht aufgeführt werden. -- Sumpfhütte 14:59, 1. Sep. 2014 (UTC)
Ok, ich wollte das nutzen um zb. Mit Befehlsblöcken es zu ermöglichen ,dass wenn man in der Nähe von bestimmten Häusern ist ,man bestimmte zusätzliche Craftingrezepte hatt.Wie Zb. Vier Stöcke nebeneinander = Ein Holzblock ,dieses Rezept kann man nur in der nähe von Befehlsblöcken benutzen.Dieses währe zum Beispiel für Server sehr gut, da man dann Crafting-Shops machen könnte.Der Befehlsblock fragt dann fortlaufend ab,ob jemand in den vier Slots Stöcker hatt und ersetzt dann alle vier Slots mit Luft und gibt den Spieler einen Holzblock.77.8.12.212 16:59, 1. Sep. 2014 (UTC)
Verstehe. Ich habe das Bild im engl. Wiki gefunden, siehe HIER. In der File history siehst du, dass die IDs 80 bis 83 im Oktober 2010 in das Bild kamen, dieses aber seit Mai 2011 nicht mehr offiziell benutzt wird. Im offiziellen Bild fehlen die IDs für diese Slots. Das hat den Grund, den ich oben nannte. Auch wenn man sich mit dem neuen Befehl /replaceitem sämtliche möglichen Slots anzeigen lässt, werden diese vier nicht aufgeführt. Das heißt, sie sind nicht ansprechbar, man kann dort nichts hineinlegen oder ändern, weil sie nicht im Spieler-Inventar existieren, sondern nur im Fenster, das angezeigt wird, wenn man das Inventar öffnet. Vor einigen Wochen erst (im April) hat jemand genau deine Frage an Mojang als Fehler gemeldet: Das Abfragen von Slot 80 würde nicht funktionieren (siehe MC-52962. Die Antwort war: "Invalid", was so viel heißt wie: Das ist kein Fehler, das ist so. Diese Slots kann man leider nicht abfragen oder ändern. Hm - schade, ich fand die Idee mit dem Craftingrezept gut... -- Sumpfhütte 18:41, 1. Sep. 2014 (UTC)

Mod oder Datenwert.[Bearbeiten]

Hi ,da ich immoment an meinem Mod arbeite ,wollte ich fragen wie man Spezielle Metadaten in den Code einbindet: Das Problem ist das ich nur >Vollid's< verwenden kann zb: 255 ,allerdings möchte ich zb: einen Block mit der id: 255 0 und einen mit der id:255 1 ... Coden , Leider kommen bei mir nur Fehler, Danke für die Hilfe ;)--46.114.23.115 19:39, 5. Okt. 2014 (UTC)

In der Item.java-Datei hast du wahrscheinlich die Zeile
registerItem(255, "mod_name:item_name", (new ItemKlasse()).setUnlocalizedName("nameDesNeuenItems"));
hinzugefügt. Nun musst du eine neue Klasse ItemKlasse.java erstellen, und zwar in einem anderen Paket als net.minecraft. Dann editierst du diese Java-Datei und schreibst in sie:
    public void getSubItems(Item itemIn, CreativeTabs tab, List subItems)
    {
        subItems.add(new ItemStack(itemIn, 1, neueMetadata));
        /* Diese Zeile kannst du wiederholen und somit mehrere "Sub-Items" hinzufügen. Ganz einfach geht das auch mit einer for-Schleife. */
    }
Ersetze "neueMetadata" durch die neue Metadata, z.B. 0 oder 1. Nach ein bisschen Überarbeitung dieser Klasse sollte alles wieder laufen. Für weitere Hilfe schau dir z.B. die ItemCoal-Klasse an.
PS: Für solche Fragen ist eigentlich das Forum gedacht. | violine1101(Diskussion) 19:52, 5. Okt. 2014 (UTC) Buch und Feder.png

einklappen[Bearbeiten]

Die ersten drei Abschnitte sind eingeklappt, die anderen hängen einen Bandwurm an den Artikel. Entweder oder. Ich finde, alle sollten einklappbar sein. Ich kapier nur die Programmierung mit Daten laden und so nicht. Fabian42 (Diskussion) 05:15, 4. Nov. 2014 (UTC)

Das kann man im Prinzip schon machen, nur verstünde ich den Sinn davon nicht; die Seite ist doch genau dafür gemacht. Außerdem habe ich vor, ähnlich wie bei Blockzustand die ganzen Block-Metadaten auf Extraseiten zu übertragen, aber erstmal ist Blockzustand an der Reihe. | violine1101 (Diskussion) 13:37, 4. Nov. 2014 (UTC)

Inventareditoren[Bearbeiten]

Hallo ,ich spiele schon etwas länger und habe (Leider) mitbekommen ,dass nun NamenId's verwendet werden anstatt die Nummerischen ,weshalb zb: der Kessel (Block) und das Item dazu den gleichen Namen haben ,allerdings liebe ich Technische Blöcke und wollte fragen ob es ein Inventar-Editor für die 1.8.1 gibt ,womit man sich alle technischen Blöcke geben kann --46.115.24.48 20:31, 7. Dez. 2014 (UTC)

Technische Blöcke können seit Vollversion 1.8 überhaupt nicht mehr im Inventar getragen werden, sie können sich nur noch in der Welt befinden. Grund ist die von dir bereits erwähnte Umstellung von numerischen auf alphanumerische IDs. | violine1101 (Diskussion) 21:15, 7. Dez. 2014 (UTC)

Gegenstand-IDs[Bearbeiten]

Sind die Gegenstand-IDs von Gegenständen wie Stein, Erde, usw., die auch Blöcke haben, die gleichen wie die entsprechenden Blöcke? Fabian42 (Diskussion) 19:40, 8. Dez. 2014 (UTC)

In fast allen Fällen ja. Eine Ausnahme ist z.B. der Redstone-Komparator. | violine1101 (Diskussion) 19:47, 8. Dez. 2014 (UTC)
Danke, ich wollte nur wissen, was es alles gibt, vor allem die Drops. Diskussion geht bei der Farm weiter... Fabian42 (Diskussion) 19:55, 8. Dez. 2014 (UTC)

Namensgleichheit[Bearbeiten]

Block-IDs 43 und 181 sind gleich, ebenso wie 44 und 182. Ich änder es mal in "Doppelte SANDsteinstufe" und "SANDSTEINstufe", auch wenn es so vielleicht nicht im Spiel heißt, aber sonst haben zwei IDs den gleichen Namen. Wie ist das denn mit dem internen Namen? Fabian42 (Diskussion) 13:27, 11. Dez. 2014 (UTC)

Das ist Absicht. Bei den Stufen und doppelten Stufen gibt es zwei Materialvarianten: Holz und Stein. Sie unterscheiden sich in den Eigenschaften wie Brennbarkeit und Laufgeräusch. Jede Materialvariante hat mehrere Versionen. Dies wird über die Metadaten des Blockes realisiert, wobei nur pro Block nur 8 Versionen möglich sind, weil es sie auch noch kopfüber gibt (Werte 0 bis 7 und kopfüber 8 bis 15). Der neu hinzugekommene rote Sandstein war die neunte Steinstufe. Daher musste ein neuer Sammelblock begonnen werden. Er enthält im Moment nur den roten Sandstein, hat aber die Möglichkeit, sieben weitere Steinstufen aufzunehmen. Beides sind Sammelblöcke. Daher heißen die IDs ganz neutral stone_slab und stone_slab2. Jeder Sammelblock steht für bis zu acht unterschiedliche Steinstufen. -- Sumpfhütte 14:56, 11. Dez. 2014 (UTC)
Also die IDs unterscheiden sich, es handelt sich um minecraft:stone_slab oder minecraft:stone_slab2 bzw. minecraft:double_stone_slab oder minecraft:double_stone_slab2. Die Rote Sandsteinstufe hat die ID stone_slab2, während alle anderen Stufen die ID stone_slab haben. Das liegt daran, dass es die Stufen von 1-7 schon gibt und die Metadaten von stone_slab von 8-15 für umgedrehte Stufen reserviert sind. Werte über 15 gibt es nicht. Genauso ist es mit der double_stone_slab, nur dass hier die Werte von 8-15 für die glatte Version reserviert sind (unterscheidet sich nur bei Stein und Sandstein von der normalen Textur). Deshalb gibt es die zusätzlichen Blöcke stone_slab2 und double_stone_slab2 extra für Roten Sandstein und eventuell in der Zukunft neu hinzukommende Blöcke (z.B. Andesit-, Diorit- und Granitstufen). -Grid Bemooster Bruchstein.png Gr4phene?! 14:57, 11. Dez. 2014 (UTC)
Also, ich hab's bereits geändert. Wenn ihr das anders haben wollt, macht es rückgängig. Ich finde nur, dass die Namensspalte eindeutig sein sollte. Fabian42 (Diskussion) 15:29, 11. Dez. 2014 (UTC)
Ich verstehe was du meinst, aber diesmal ist es andersrum als sonst. Hier haben wir zwei IDs für einen Block. Der Block ist die "Steinstufe" und die IDs sind 44 und 181. Das hat rein technische Gründe. In dem Artikel, der verlinkt wird, kann man sehen, wieviele unterschiedliche Steinstufen es wirklich gibt. Das gleiche haben wir auch bei "Laub" (IDs 18 und 161) und "Holz" (IDs 17 und 162). -- Sumpfhütte 15:53, 11. Dez. 2014 (UTC)

Metadaten der Redstone-Fackel[Bearbeiten]

Bei Fackeln und Redstone-Fackeln steht, dass eine Redstone-Fackel mit der Metadata 0 eine nach oben gerichtete ist und dass das ganze bis zum Wert 4 geht. Wenn man jetzt allerdings eine solche Fackel in die Welt platziert (Version 1.8.3) und per /testforblock ~ ~ ~ minecraft:redstone_torch 0 die Fackel auf ihre Metadata prüft, gibt Minecraft aus, dass die Redstone-Fackel eine Metadata von 5 hat. (/setblock ~ ~ ~ minecraft:redstone_torch 0 setzt jedoch trotzdem eine nach oben gerichtete Fackel. 78.50.205.105 16:08, 12. Apr. 2015 (UTC)

Ich hab es mal nachgebaut und tatsächlich es wird ausgegeben das die Redstone-Fackel einen Meta-Wert von 5 hätte. Es scheint wohl ein Fehler von Minecraft zu sein, denn der Wert 0 und alle Werte ab 5 aufsteigend geben eine nach oben gerichtete Redstone-Fackel aus. Nethonos (Diskussion) 17:02, 12. Apr. 2015 (UTC)
Das wird kein Fehler sondern eine inkonsistente Programmierung sein. Auch bei anderen Blöcken wird ein Standardwert angenommen, wenn der Wert außerhalb des Wertebereiches gesetzt wird. Dass hier der Standardwert 5 und nicht 0 ist, ist wohl historisch bedingt. Auf jeden Fall habe ich den Artikel angepasst, damit er stimmt, falls man /testforblock benutzt. -- Sumpfhütte 22:16, 13. Apr. 2015 (UTC)

Inventarslot-IDs sind nicht alphanumerisch[Bearbeiten]

Ich bitte darum, die Datei:Spieler-Inventar-Slot-IDs.png wiederherzustellen und in den Artikel einzubinden. Intern (in den NBT-Daten) werden nach wie vor numerische IDs verwendet ({Count}-Tag). Die alphanumerischen Datenwerte sind lediglich ein Name, der einem Slot gegeben wurde, damit man ihn mit dem Befehl /replaceitem gezielt ansprechen kann. Sie werden in der Speicherung nicht verwendet. | violine1101 (Diskussion) 23:23, 21. Nov. 2015 (UTC)

Erledigt. @Violine1101: Allerdings sehe ich nicht die Nummer für "slot.weapon.mainhand", kannst du die herausfinden? Wo muss man denn die numerische statt der alphanumerischen ID angeben? Oder wo kann man sie in den NBT-Daten sehen, das mit "Count" verstehe ich nicht. Bei der Pferdetasche ist die numerische Slot-ID z.B. 500 bis 514, aber in den NBT-Daten steht als Slot 2 bis 16. -- Sumpfhütte 12:11, 22. Nov. 2015 (UTC)
"slot.weapon.mainhand" spricht immer den Slot an, den man ausgewählt hat - Gespeichert wird dieser jedoch nicht, stattdessen wird der Tag "SelectedItemSlot" verwendet. Wie gesagt, sind die alphanumerischen Slotnamen nur im Befehl auffindbar - Sie verweisen immer auf eine numerische ID. Im Falle von "slot.weapon.mainhand" ist diese numerische ID variabel und hängt vom ausgewählten Gegenstand ab. | violine1101 (Diskussion) 13:19, 29. Nov. 2015 (UTC)

Chunk ID[Bearbeiten]

Ab 1.9 kann man mit dem Befehl /testfor @p {DataVersion:169} abfragen in welcher Version sich der Chunk befindet, bzw. der Spieler befindet. 1.9.2 wäre 176 und 1.9.4 wäre 184. Alle Snapshots der 1.9 hatten auch so eine Nummer. Meine Frage, wo gehören solche Datenwerte hin, hier direkt oder wo anders? Nethonos (Diskussion) 21:10, 25. Mai 2016 (UTC)

Hier ist genau richtig. Der Abschnitt würde aber nicht Chunk-ID, sondern Versions-ID heißen. -- Sumpfhütte 21:19, 25. Mai 2016 (UTC)
Da die IDs nirgends vollständig aufgelistet sind ich aber schon gerne die Infos diesbezüglich irgendwo finden möchte, hab ich eine Idee bekommen wo es auch sehr sinnvoll wäre: Man setze unter die Entwicklungsversion- und Vollversion-Clientdownloads einen Eintrag mit der Versions-ID dran, dann hätte man immer zur gewünschten Entwicklungsversion die ID. Das ganze wäre auch vom Aufwand nicht so schlimm, da es rückwirkend nur die 1.9, die 1.10 und die 1.11 betrifft. Nethonos (Diskussion) 20:53, 27. Okt. 2016 (UTC)
Vorlage:spielbar ist erweitert. -- Sumpfhütte 07:48, 28. Okt. 2016 (UTC)
Super! Ich habs bei den aktuellen Snapshots und den vorhandenen Vollversionen eingebaut. Nethonos (Diskussion) 07:52, 28. Okt. 2016 (UTC)

ID-Lücke 159-169[Bearbeiten]

Kann es sein dass die Entwickler diese Lücke absichtlich eingebaut hatten, damit man zu dieser Zeit auch noch das Aprilscherzupdate spielen kann? Denn wenn man sich die IDs der 2.0 anschaut erkennt man sofort was ich meine. Nethonos (Diskussion) 15:24, 30. Mai 2016 (UTC)

Ja, das ist eine plausible Erklärung. Wahrscheinlich haben sie gleichzeitig auch bei den Gegenständen einen ID-Bereich reserviert, aber dann nicht genutzt. Ich habe das mal eingetragen sowie sämtliche Scherzversion-IDs. Das deutsche Wiki scheint nunmehr der weltweit einzige Ort zu sein, in dem die Objekt-ID 67 (WitherLove = rosa Witherschädel) erklärt wird :-) -- Sumpfhütte 16:59, 31. Mai 2016 (UTC)

Block, kein Item[Bearbeiten]

Soll ein Hinweis zu den Block-IDs (dorthin, wo sonst die Item-ID ist), wenn es kein Item gibt? Beispiel: Tripwire->String, Mob spawner->nichts. Fabian42 20:04, 18. Okt. 2016 (UTC)

Nein. Wenn in der Tabelle etwas steht, gibt es ein Item zu dem Block, wenn nicht, dann nicht. Eine zusätzliche Information wie z.B. ein Strich würde die Tabelle unübersichtlich machen. Schlicht ist hier besser. -- Sumpfhütte 10:39, 19. Okt. 2016 (UTC)
Bei Stein gibt es keine Angabe. Daher kann man nicht sehen, ob ein Gegenstand die gleiche ID hat wie der Block oder ob es keinen gibt. Fabian42 12:04, 19. Okt. 2016 (UTC)
Kein Gegenstand hat die gleiche ID wie ein Block. Das geht nicht. | violine1101 (Diskussion) 12:14, 19. Okt. 2016 (UTC)
Doch, natürlich! Jeder Block, der die Blocktextur als Gegenstandstextur nutzt.
Block-ID Spawner: 52, Gegenstands-ID Spawner: keine
Block-ID Redstone: 55, Gegenstands-ID Redstone: 331
Block-ID Stein: 1, Gegenstands-ID Stein: 1
Der Stein hat die gleiche ID als Block und als Gegenstand. Aus der Tabelle kann man aber die Fälle "gleiche ID" und "kein Gegenstand" nicht unterscheiden, das war es, was ich ändern wollte. Fabian42 14:19, 19. Okt. 2016 (UTC)♦
Aber das steht doch schon in der Tabelle. Wenn nichts in der jeweiligen Zelle steht, gibt es keinen zugehörigen Gegenstand. Ich sehe da keine Notwendigkeit, irgendwas zu ergänzen. | violine1101 (Diskussion) 14:35, 19. Okt. 2016 (UTC)
Beim Stein steht auch nichts, aber da gibt es einen Gegenstand! Fabian42 14:47, 19. Okt. 2016 (UTC)
Blöcke werden in den Chunkdaten unter Blocks gespeichert. Blöcke haben die IDs 1 bis 255, die 0 wird für Luft verwendet (= kein Block). Blöcke können Blockzustände haben. Alle Blöcke in allen Blockzuständen sind in der Debug-Modus-Welt zu sehen. Für Gegenstände trifft das alles nicht zu. Das unterscheidet sie von den Blöcken. Es gibt also keinen Gegenstand mit der ID 1, es ist ein Block. Blöcke und Gegenstände können in der Hand gehalten werden. Redstone gibt es als Block (ID 55) und als Gegenstand (ID 331). Der Grund ist die Darstellung, das Kabel sieht anders aus. Beim Stein gibt es keinen speziellen Gegenstand, wenn er im Inventar liegt, es ist weiterhin derselbe Stein mit der ID 1, nur verkleinert. Daher ist die Spalte "Gegenstand" beim Stein leer. Was mit der Spalte "Gegenstand" gemeint ist, steht im Text direkt über der Tabelle. -- Sumpfhütte 17:47, 21. Okt. 2016 (UTC)
Gut, aber es gibt immer noch keine Möglichkeit, die Fälle "Block kann im Inventar gehalten werden" und "Block kann nicht im Inventar gehalten werden und es gibt auch keinen anderen zugehörigen Gegenstand" in der Tabelle zu unterscheiden. Fabian42 22:03, 21. Okt. 2016 (UTC)
Das stimmt, aber dafür ist der Artikel "Datenwert" auch nicht gedacht. (Den Monsterspawner kann man übrigens ins Inventar holen mit dem Befehl /give @p mob_spawner ). -- Sumpfhütte 22:28, 21. Okt. 2016 (UTC)

Huch, das geht ja wirklich. Aber wieso funktioniert Pick Block dann nicht damit? Fabian42 23:24, 21. Okt. 2016 (UTC)

Das ist Fehler MC-50605. -- Sumpfhütte 19:17, 22. Okt. 2016 (UTC)

ID 250[Bearbeiten]

Ich fände es besser, wenn der Hinweis zur ID 250 so wie alle anderen Hinweise hinter der Einführungsversion hängt und nicht eine eigene Spalte beansprucht. -- Nethonos 13:05, 9. Feb. 2017 (UTC)

Erledigt. -- Sumpfhütte 15:13, 9. Feb. 2017 (UTC)
Ich habs noch in die Spalte einsortiert wo die anderen Vermerke auch sind. Ich hab deshalb die Aussage getroffen, da ich nicht wusste ob der alte Zustand so gewollt ist. -- Nethonos 18:09, 9. Feb. 2017 (UTC)
Eigentlich war es gewollt, aber die Verschiebung ist prima, denn ich hatte übersehen, dass die ID-Spalte dadurch viel zu breit wird. -- Sumpfhütte 21:52, 9. Feb. 2017 (UTC)

Seite entfällt?[Bearbeiten]

Ich hab gelesen das der Artikel „Datenwert“ gelöscht werden soll, sobald die Vollversion 1.13 erschienen ist, weil dann keine numerischen IDs übrig bleiben, was ja auch sinnvoll ist. Ich fände es aber trotzdem ganz praktisch wenn man zumindestens einen kleinen Artikel über Datenwerte als solche beibehalten könnte. Dort könnte dann etwas grundlegendes über numerische wie auch Namenbehaftete Datenwerte stehen, denn die (Nummern-IDs) gab es ja mal fast überall in Minecraft. Es könnte ähnlich wie bei Künstliche Intelligenz aussehen.

Eine Sache ist mir aber bei der Aufteilung des Seiten-Inhalts nicht ganz schlüssig, wo sollen die Version-IDs hin, bzw. wo sollte man sonst danach suchen, wenn nicht hier? -- Nethonos 20:37, 3. Dez. 2017 (UTC)

Vorschlag:
Einen Absatz über "Datenwerte" bzw. "IDs" allgemein finde ich auch gut und am besten würde das zusammen mit dem Namensraum-Artikel in einen neuen Artikel "Datenwert" passen. Ich habe aber noch darauf verzichtet, den Namensraum-Text hier mit einzufügen, weil mir noch nicht ganz klar ist, was mit den historischen Daten passiert. Man könnte nämlich diesen Artikel als "veraltet" kennzeichnen und hier nur die numerischen IDs ohne ID-Namen sammeln, d.h. aus der Versionsgeschichte auch die alten numerischen IDs für die Tränke wieder hervorholen. Damit haben Benutzer von alten Minecraft-Versionen eine hervorragende Referenz, die ansonsten verschwinden würde. -- Sumpfhütte 10:25, 4. Dez. 2017 (UTC)
Die Auflistung der Aufteilung ist super. Daran hab ich nicht mehr gedacht, das es ja auch eine Seite Versionen gibt auf der die IDs auch weiterhin (falls Datenwert entfällt) aufgelistet sein könnten. Den Vorschlag mit den alten IDs finde ich auch gut. Dann können wir das ja nach der Vollversion 1.13 so umsetzen. -- Nethonos 18:54, 4. Dez. 2017 (UTC)

Numerischer Datenwert?[Bearbeiten]

Warum wurde eigentlich "numerischer" an "Datenwert" hinzugefügt? "Daten" und "Wert" sagen mMn aus, das es eine Zahl ist und auch in www.enzyklo.de gibt da ähnliches her. Unter "Daten" steht in Wikipedia das es sich dabei um "Zahlenwerte" handeln kann ("Datenwert" ist nicht fest definiert). Daher würde ich vorschlagen, den Artikel wieder nach "Datenwert" zurück zu verschieben, da der grundsätzliche Gedanke dabei Zahlen sind und das extra ausdrückende "numerische" demnach nur doppelt diesen Umstand ausdrückt. -- Nethonos 10:00, 6. Mär. 2018 (UTC)

"Datenwert" ist ganz allgemein ein Wert für ein Datenfeld, in diesem Fall für die ID. Das sagt noch nichts über den Datentyp aus, der bei der ID numerisch oder textuell sein kann. Seit 2010 steht die Bezeichnung "Datenwert" für die ID, egal von welchem Datentyp sie ist. Der neue Artikelname soll verdeutlichen, dass hier in erster Linie nur noch die Zahlen-IDs aufgeführt werden, nicht die Text-IDs. Wenn man aber die Gewöhnung der Leser und Minecraft-Spieler seit 8 Jahren an dieses Wort außer Acht lassen würde, wäre wohl "Numerische Identifikation" oder "Numerischer Erkennungswert" besser, denn "Datenwert" ist nicht identisch mit "ID". Jede NBT-Eigenschaft hat einen Datenwert. Auch z.B. ein Block kann mehrere Datenwerte haben: Für die ID, für die Härte, für die Transparenz, für die Brennbarkeit etc. -- Sumpfhütte 06:11, 9. Mär. 2018 (UTC)
Ok, wenn aber "Datenwert" sogar falsch ist, sollte man vielleicht nochmals über eine Umbenennung nachdenken, denn soweit ich weis, ist jetzt auch die Bedrock Edition dabei die "Datenwerte und Metadaten" flach zu klopfen, dann müsste auch der dazu entsprechende Artikel angepasst und umbenannt werden. Vielleicht kommt ja noch der ein oder andere Gedanke hierzu im Laufe der Zeit zugeflogen. -- Nethonos 12:22, 9. Mär. 2018 (UTC)
Wenn niemand was einzuwenden hat, würde ich mich für "Numerische Identifikation" aussprechen. Denn dieser Titel sagt ohne Abkürzung genau aus, was sich in diesem Artikel befindet. -- Nethonos 08:58, 19. Mär. 2018 (UTC)
Von meiner Seite wäre es okay, wenn du die Umbenennung inkl. Verlinkung durchführst. -- Sumpfhütte 09:16, 21. Mär. 2018 (UTC)
Ok, ich würde das dann auch bei der Bedrock-Seite durchführen wollen, wäre das auch ok? Laut der aktuellen Snapshot-Version 1.2.13 ist nämlich die Metadaten-Entfernung auch schon im Gange. -- Nethonos 12:03, 21. Mär. 2018 (UTC)
Bei Bedrock kommt es darauf an, was aus dem Inhalt wird. Wenn er so bleibt, ist die Umbenennung okay, aber nicht, wenn die ID-Namen aufgelistet werden. -- Sumpfhütte 12:59, 21. Mär. 2018 (UTC)
Stimmt, aber bei dem Java-Artikel sind die alten ID-Namen enthalten, vielleicht wäre es, vor allem für die Zukunft, am sinnvollsten auf "numerisch" zu verzichten und allgemein die Artikel "Identifikation" zu nennen? -- Nethonos 13:07, 21. Mär. 2018 (UTC)
Bei Java enthält der Artikel nur veraltete numerische IDs. ID-Namen sind lediglich aus historischen Gründen mit enthalten. Regel: Sobald es für ein Spielelement eine numerische ID gab und jetzt nicht mehr gibt, wandern die numerischen IDs in den Artikel "numerische ID", damit man eine Referenz für ältere Versionen hat. -- Sumpfhütte 18:43, 21. Mär. 2018 (UTC)
Ok, dann kann man das später mal auch problemlos bei dem Bedrock-Artikel anwenden. Ich kümmere mich über die Tage dann darum, das beide Artikel verschoben und neu verlinkt werden. -- Nethonos 21:07, 21. Mär. 2018 (UTC)