Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Hi Gamepedia users and contributors! Please complete this survey to help us learn how to better meet your needs in the future. We have one for editors and readers. This should only take about 7 minutes!

Diskussion:Inventar

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unvollständig?[Bearbeiten]

Wäre nicht verkehrt, wenn hier mal genau beschrieben würde, inwieweit die Seite unvollständig ist und einer Überarbeitung bedarf. Ich finde sie auf den ersten Blick garnicht mal so schlecht.--Null Fahrenheit 21:04, 19. Aug. 2012 (UTC)

Das Truheninventar sieht ziemlich leer aus. ViSig.png iLeon (Disk) 21:15, 19. Aug. 2012 (UTC)
Ja stimmt, und im Grunde ist der gesamte Titel missverständlich. Ich finde, Behälter passt besser. Als Unterkategorie dann das (Spieler-)Inventar, die Werkbank, Truhe,usw... Allerdings sollte der Begriff Inventar schnell gefunden werden (per Weiterleitung oder so).--Null Fahrenheit 21:43, 19. Aug. 2012 (UTC)
Finde nicht, dass der Titel missverständlich ist. In meinem Umkreis nennt man das Inventar einfach nur Inventar, den Begriff Behälter hätte ich mit dem Inventar nie assoziiert. --Eagle3000 22:30, 19. Aug. 2012 (UTC)
Stimmt auch wieder. Umgekehrt wäre ich bei Inventar nicht unbedingt auf Truhe oder gar Ofen gekommen. Was solls. --Null Fahrenheit 21:03, 20. Aug. 2012 (UTC)

.png's statt .jpg's[Bearbeiten]

Warum müssen die Inventarbilder umbedigt .png's sein und nicht .jpg ? Etwa weil die Ladezeit der Seite dann verringert wird?--IronGolemFace.png Suchti () 14:55, 4. Mai 2013 (UTC)

Weil png's eine höhere Auflösung besitzen. ChickenSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 15:03, 4. Mai 2013 (UTC)

Blockliste löschen[Bearbeiten]

Wenn nichts dagegen spricht, würde ich die ausklappbare Liste der Blöcke und Gegenstände löschen. Wir haben bereits eine ausführliche Liste mit Links zu den Metadaten im Datenwert-Artikel und außerdem nochmal eine Liste aller Blöcke bei Block und eine Liste aller Gegenstände bei Gegenstand. Eine weitere Liste ist unnötig. Hier sucht bestimmt niemand nach dem Bild eines Blockes, um dessen Namen herauszufinden. Das kann man nämlich viel einfacher im echten Spiel-Inventar machen. -- Sumpfhütte 22:39, 21. Jun. 2014 (UTC)

Hier ist die Liste wirklich unötig, aber diese Auflistung gefällt mir sehr gut. Falls sie wirklich nicht in einen anderen und sinnvolleren Artikel passt dann werde ich sie noch schnell auf "mein Profil" kopieren. Nethonos (Diskussion) 22:43, 21. Jun. 2014 (UTC)
Erledigt. -- Sumpfhütte 10:53, 22. Jun. 2014 (UTC)

Veraltete Inventare[Bearbeiten]

Nachdem jetzt mit 1.12 das Kreativ-Inventar sich ein zweites mal ändert, wollte ich fragen, ob die alten Inventar-Bilder des Kreativmodus vor 1.3 noch existieren und falls nicht, ob man sie nochmals holen könnte (Falls gelöscht). Denn die könnte man dann auch in den Geschichtsabschnitt einbauen (wie die PE-Inventare). -- Nethonos 12:24, 13. Feb. 2017 (UTC)

Schau mal in die alten Versionen des Artikels und suche die Dateinamen raus, dann kann ich die Bilder (hoffentlich) wieder herstellen. -- Sumpfhütte 12:30, 13. Feb. 2017 (UTC)
Alles klar, dann schau ich mal. -- Nethonos 12:34, 13. Feb. 2017 (UTC)
Die alten Bilder existierten sogar noch. Ich hab sie verschoben und eingebaut. -- Nethonos 12:55, 13. Feb. 2017 (UTC)

"kein Behältnis"[Bearbeiten]

Ist eine weitere Eigenschaft von allen Behältnissen, dass man im Mehrspielermodus gemeinsam in dasselbe Behältnis schauen kann? Oder gibt es da Unterschiede? Für die Nicht-Behältnisse (Werkbank, Handel) gilt das ja nicht. -- Sumpfhütte 07:59, 9. Jul. 2017 (UTC)

Mit der offensichtlichen Ausnahme namens Endertruhe müsste das stimmen. Truhe, Ofen, Redstonetruhe, Braustand - klar, wenn man etwas verstaut, ist es dort und nicht beim Spieler. Ansonsten könnten zwei Spieler das Behältnis ja widersprüchlich füllen. Iwer Sonsch (Diskussion) 08:12, 9. Jul. 2017 (UTC)
Gleichzeitig geöffnet werden können eigentlich fast alle Inventare, außer der Handel mit einem Dorfbewohner. Gleich sind alle Inventare außer Endertruhe, Werkbank, Zaubertisch, Konstruktionsblock, Befehlsblock, Amboss und Leuchtfeuer. Alle Angaben ohne Gewähr, hatte gerade keinen zweiten Spieler zum genauen Testen.   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 08:26, 9. Jul. 2017 (UTC)
Damit ist also der Befehlsblock kein Behältnis für den Befehlstext? Iwer Sonsch (Diskussion) 08:45, 9. Jul. 2017 (UTC)
Der Befehlsblock speichert den Befehl erst, wenn man auf speichern klickt. Bei anderen Spielern, das das Inventar ebenfalls geöffnet haben ändert er sich dabei nicht.   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 08:48, 9. Jul. 2017 (UTC)
Und wenn die ihren eigenen Befehl schreiben, wird der alte überschrieben. Iwer Sonsch (Diskussion) 08:53, 9. Jul. 2017 (UTC)
Sobald sie speichern, ja   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 09:03, 9. Jul. 2017 (UTC)
Der Befehlsblock hat kein Inventar, mit dem Artikel hier hat er also nichts zu tun. Inventar ist in Minecraft nur, wo Felder zum Ablegen von Gegenständen und Blöcken sind und wo im unteren Bereich immer das Spielerinventar gezeigt wird. @Sumpfhuette: Ja, diese Eigenschaft trifft zu. Das ist halt möglich, weil die Inhalte in dem TileEntity gespeichert werden. Bei den "Interface"-Inventaren wird nichts gespeichert, diese sind nur wie ein Fenster, wo der Spieler ein wenig herumklicken kann. Ich nehme das mal noch auf, mir sind sowieso ein paar Verbesserungen für den Artikel eingefallen. Endertruhe und unabhängig davon Handel sind jeweils Ausnahmen. – Fusseel 10:46, 9. Jul. 2017 (UTC)

Wo sind die Slot-IDs?[Bearbeiten]

Wo findet man jetzt die Slot-IDs aller Behälter, Kreaturen und etc.? Zur Zeit findet man in diesem Artikel nur die Inventarslot-Ids des Spielers, wenn ich aber beispielsweise die Slot-IDs des Braustand suche, finde ich sie weder unter Numerischer Datenwert, Braustand noch in Befehl/replaceitem. Ich weis aber genau das es sowas mal gab, nur wo sind die jetzt? Als Laie würde man jetzt mit der Suche aufhören. -- Nethonos 10:01, 9. Mär. 2018 (UTC)

Schau nochmal genau in die Tabelle im Abschnitt "Inventarslot-IDs", da stehen sie alle. -- Sumpfhütte 10:18, 9. Mär. 2018 (UTC)
Ja du hast recht, die replaceitem-Slot-IDs stehen dort. Ich hab jedoch noch in Erinnerung, das die "richtigen Slot-IDs" auch irgendwo zu finden sind, denn die replaceitem-IDs und die normalen Slot-IDs sind manchmal unterschiedlich wie beispielsweise beim Spieler-Inventar (Schnellzugriffsleiste per /replaceitem und per /testfor). Außerdem wäre es dann wohl doch gut, wenn man auch genau wüsste welcher Slot im Inventar welche Position besitzt. Vielleicht irre ich mich auch, aber ich kann mich irgendwie daran erinnern ein Spender-Inventar mit Slot-ID-Angabe gesehen zu haben, komisch nur wo. -- Nethonos 10:25, 9. Mär. 2018 (UTC)
Früher gab es tatsächlich mal numerische IDs (z.B. hier zu sehen). Ich weiß nicht, ob man die jemals eingeben konnte, da müsste man mal den Snapshot zur Einführung des replaceitem-Befehl laden und testen. In den NBT-Daten werden diese Zahlen jedenfalls nicht gespeichert. Wenn der testfor-Befehl die benötigt, müssen sie irgendwo ablesbar sein, aber wo? Gib doch mal ein Beispiel für replaceitem und testfor mit unterschiedlicher ID. -- Sumpfhütte 11:04, 9. Mär. 2018 (UTC)
Ja genau die meine ich, die gibt es immer noch, immer dann wenn man sie per NBT-Daten abfragen will muss man diese IDs kennen und kann leider nicht wie die /replaceitem-IDs auf einheitliche Basis auf sie zugreifen. So zum Beispiel beim Inventarsensor Variante 3, dort muss man wissen das die Schnellzugriffsleiste ab 0-8 läuft und die Inventarslots dann ab 9-35. Bei /replaceitem ist das anders, dort nutzt man 0-26. Aber damit man das besser verdeutlicht bekommt, sollte wohl mal eine Bebilderung hier mit aufgenommen werden, welche alle Inventare mit den IDs verdeutlicht und dabei auch die Unterschiede direkt angezeigt. Ich würde das übernehmen, hier mal ein Anfang mit dem Spender-Inventar:
Spender-Inventar-Slot-IDs.png
-- Nethonos 11:34, 9. Mär. 2018 (UTC)
Beim Spieler ist alles da: In der Tabelle steht in der Spalte "ID-Name" z.B. "inventory.0 bis .26" und in der Spalte "Speicherung" steht "Spielerdaten: Inventory mit Slot 9 bis 35 ". Damit hat man sowohl die ID für den replaceitem-Befehl als auch die NBT-Daten, um sie abzufragen. Bei den Behältern ist es ähnlich. Dort steht in den Blockobjektdaten, welche Slots benutzt werden. Nur bei der Truhe ist es 0 bis 26, beim Ofen z.B. nur 0 bis 2. Um dies zu verdeutlichen braucht man eigentlich kein extra Bild. Außerdem beginnen die Slots immer bei 0, oder? -- Sumpfhütte 12:34, 9. Mär. 2018 (UTC)
Mit meinem Link in die Versionsgeschichte habe ich noch etwas anderes gezeigt: Früher hatte der Sattel vom Pferd die Slot-ID slot.horse.saddle oder 400 (numerischer Wert für den ID-Namen). Diese 400 ist verschwunden und wird auch nicht gespeichert. Ich dachte, du suchst diese Werte, aber das war ein Missverständnis. -- Sumpfhütte 12:46, 9. Mär. 2018 (UTC)
Ach so, erst die anderen ID-Slots wie die des Esels laufen bei der alten ID-Liste einfach weiter, anstatt bei null zu beginnen. Ok, das wäre dann geklärt. Ich halte es dennoch für sinnvoll und richtig die Inventare mit ihren Slot-Positionen zu verbildlichen, denn dann muss man nicht erst probieren bis man es herausgefunden hat, sondern hat eine klare Übersicht per Bild darauf und weis direkt wo was sich befindet, denn nicht überall ist alles klar, daher wurde ja auch ein Bild des Spielerinventars angelegt. -- Nethonos 13:09, 9. Mär. 2018 (UTC)
Die Zählung beginnt immer oben links bei 0. Es kann auch mal anders sein (Braustand), das ist immer in den Blockobjektdaten genau beschrieben. Wenn überhaupt Bilder dann wären acht Bilder zuviel, Truhen/Shulkerkiste und Spender/Werfer sollte man zusammenfassen. Außerdem das unnötige Spielerinventar im Bild weglassen. -- Sumpfhütte 13:25, 9. Mär. 2018 (UTC)
Ok, das auf jeden Fall. Gut wenn alles fertig ist, kann man ja nochmals paar Dinge abändern. -- Nethonos 14:06, 9. Mär. 2018 (UTC)

Gibt es eine Möglichkeit die Slot-IDs von temporären Slots herauszufinden wie beispielsweise die der Werkbank oder dem Amboss? -- Nethonos 19:10, 12. Mär. 2018 (UTC)

Da sie temporär sind, werden sie nicht gespeichert. Beim Leuchtfeuer wurde der eingelegte Gegenstand früher mal gespeichert, jetzt nicht mehr. Es gibt also keine NBT-Eigenschaft, die man abfragen könnte. Eine Abfrage wäre nur mit Mods möglich. -- Sumpfhütte 16:23, 15. Mär. 2018 (UTC)
Gibt es dennoch die Möglichkeit sei es durch Quellcode oder anderen Mitteln, die Slot-IDs herauszufinden? Ich würde zu gern ein vollständiges Bild davon abliefern, und ich hatte auch schon vor längerer Zeit mal gesehen gehabt, das diese Slots bestimmte IDs besitzen. Vielleicht kann ja jemand, der im Quellcode rein schauen kann, hierbei helfen? -- Nethonos 19:51, 15. Mär. 2018 (UTC)
Nach weiterer Recherche wechseln die Crafting-Feld-Slot-IDs jedesmal ihre Nummer, weswegen ein festhalten dieser Nummern keinen Sinn ergibt. Dann hat Mojang das irgendwann mal geändert, denn im engl. Wiki findet man unter der Versionsgeschichte des Slot-ID-Bildes die ehemaligen IDs 80-83. -- Nethonos 09:20, 19. Mär. 2018 (UTC)
Ich hab mich geirrt, die Slot-IDs werden sehr wohl fest gespeichert, aber sie werden nur dann geladen, wenn der Spieler mit diesen Slots interagieren kann, sprich, wenn er sein Inventar öffnet, etc. Ich hab jetzt auch endlich das gefunden was ich gesucht habe, in diesem Artikel sind sämtliche Slot-IDs zu finden. -- Nethonos 18:01, 20. Mär. 2018 (UTC)
Dann wäre das beste, auf diesen Artikel zu verlinken, falls jemand die internen Nummern braucht. Dann ist das andere Wiki für die Aktualisierung zuständig. Würdest du dagegen alles in unser Wiki kopieren, müsste man hier bei jedem neuen Inventar nach den internen IDs suchen, das würde keiner machen. -- Sumpfhütte 09:21, 21. Mär. 2018 (UTC)
Daran hab ich auch schon gedacht, dann würde ich das jetzt auch so machen. -- Nethonos 12:07, 21. Mär. 2018 (UTC)