Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Endportal

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Name[Bearbeiten]

Luft-Portal oder Ender? Oder soll das Luft-Portal jetzt das Item sein? Bin gerade verwirrt :o --Eagle3000 13:58, 7. Okt. 2011 (UTC)


Sorry.Es ist eher Ender-Portal, denn Notch hat bestätigt, dass das Portal in den Ender führt. :) PlatinKing 15:22, 7. Okt. 2011 (UTC)

Wie ein Nether-Portal[Bearbeiten]

Ein Netherportal baut man ja mit einer Rahmenbreite von 3x4, in den Festungen sieht man aber, das das Enderportal vorraussichtlich 4x4 groß sein wird, daher ist die Formulierung, dass man es vorraussichtlich wie ein Nether-Portal bauen kann, falsch. Außerdem wird ein Enderportal wahrscheinlich horizontal statt vertikal werden, was ja auch im Artikel steht. Auch das widerspricht der Aussage. Meinungen? --109.192.22.40 14:24, 11. Okt. 2011 (UTC)

Es ist (fast) richtig so, wie du es gesagt hast. Wird sofort geändert! :P Netherportal:4x5; Enderportal: 5x5.-- PlatinKing 15:12, 11. Okt. 2011 (UTC)
Hoppla, da steckt ja ein Fehler drin^^ Tschuldigung, wenns ein bisschen anklagend klang... --109.192.22.40 15:20, 11. Okt. 2011 (UTC)

EnderPortal[Bearbeiten]

Ich versteh irgendwie nicht wie man die baut... Jemand ne FUNKTIONIERENDE anleitung ?

(87.161.31.254 16:03, 13. Okt. 2011 (UTC))

Video im Artikel geht nicht.[Bearbeiten]

Hier geht ebenfalls das Video nicht.10.20.1.26 07:55, 5. Jan. 2012 (UTC)

Bereits Enderaugen drin[Bearbeiten]

Ich hab gerade ein Enderportal in einer Festung entdeckt, allerdings sind bereits 2 Enderaugen in die Portal-Struktur eingebaut worden. Wollte deshalb mal nachfragen ob es die Regel ist, dass das Portal bereits teilweise aktiviert ist oder ob es vlt ein Bug bei mir ist. Die Map wurde von Anfang an auf "Peaceful" gespielt, kann also selbst noch keine Enderaugen eingesetzt haben.--Narase 03:35, 1. Mär. 2012 (UTC)

  • Ja so wie ich das mitbekommen habe ist das bei den meisten Portalen so. Hatte ich auch schon öfters --Lordloss 08:18, 1. Mär. 2012 (UTC)

Name[Bearbeiten]

Endportal ist der richtige Name. Die Dimesion heißt Das Ende, nicht Der Ender. Folglich heißt das Portal auch Endportal- Im englischen Wiki heißt es ebenfalls End Portal. Enderportal ist nur ein Überbleibsel aus "informationsarmen" Zeiten, als man noch nicht so genau wusste, wohin dieses Portal eigentlich führen soll. --☺ Sven ? ! 15:40, 8. Mai 2012 (UTC)

Hast du irgendeinen Beweis? Wird es im Spiel irgendwo so genannt? Ich frage nicht, weil ich dir nicht glaube, ich wüsste es nur selbst so. Ich denke, dass wir es hier "Enderportal" nennen und nicht "Endportal" kommt daher, dass es ja auch "Enderman" und nicht "Endman" heißt. Außerdem klingt es meiner Meinung nach runder. Das letzte Argument ist allerdings kein Grund, zumindest hier im Wiki nicht, wo ja auch "Seelensand" als Lemma verwender wird *seufz* --Drachin (Disk) 15:43, 8. Mai 2012 (UTC)
Endermen und Enderdrache tragen diesen Namen, weil er ihnen von Notch vergeben wurde, ersteres in Anlehnung an den Slenderman. Das Endportal hat jedoch keinen Namen, weil man weder das Portal, noch den Rahmen im Inventar tragen kann. (Obwohl ich schwören könnte, dass in irgendeinen Video ein gecheateter Endportalrahmen den Namen End Portal Frame trug.) Jedoch hat die Dimension, in die das Portal führt, einen Namen, und zwar Das Ende. Das Portal trägt also ebenfalls den Namen Endportal. Wir nennen das Netherportal auch nicht Höllenportal. Früher hieß diese Seite auch noch Luftportal, übrigens mit Deppenleerzeichen. Dann wurde bekannt, dass es nicht in die Himmelsdimension führen soll, sondern in irgendeine andere Dimension, in der man Endermen findet, und der Begriff Enderportal war geboren. Nachdem der Name dieser Dimension bekannt wurde, wurde der Artikel jedoch nicht daran angepasst, sondern einfach beim alten Namen belassen. --☺ Sven ? ! 15:56, 8. Mai 2012 (UTC)
Der Rahmen trägt im Code den Namen endPortalFrame, das Item selbst besitzt jedoch keinen Namen. Wobei Bukkit ENDER_PORTAL_FRAME als Namen verwendet, aber das nur mal so als Randnotiz, schließlich ist Bukkit nichts offizielles. ;) --LulMyNameIsPing 16:11, 8. Mai 2012 (UTC)
Hmm... mir sei verziehen, wenn ich mich trotzdem nicht mit der Namensgebung mancher Lemmata anfreunden kann. Wenn du aber der Meinung bist, es müsse so sein, dann ändere es. Du wirst ja dann merken, ob nicht vielleicht doch irgendwer anderer Meinung ist. (nicht böse gemeint)--Drachin (Disk) 16:35, 8. Mai 2012 (UTC)
Schwierig, der Codename ist zwar sonst eine verlässliche Quelle, aber Mooshrooms bspw. tragen im Code auch den Namen redcow (oder ihre Skindatei, eins von beiden.) Da wir aber sonst keine weiteren Angaben haben, sollte wir sie vielleicht doch nehmen. Ich habe übrigens schon versucht den Artikel zu verschieben, dabei kam mir aber eine Weiterleitung in den Weg, die ich ironischerweise selbst angelegt habe. --☺ Sven ? ! 16:40, 8. Mai 2012 (UTC)
End Portal (Frame)

Steve32.png iLeon 16:48, 8. Mai 2012 (UTC)

Und das nochmal ohne Mods die am Inventar rumspielen. ;) --LulMyNameIsPing 17:01, 8. Mai 2012 (UTC)
Das ist auch die Situation, in der ich den Namen in diesem Video gesehen habe. --☺ Sven ? ! 17:15, 8. Mai 2012 (UTC)

Endportaltextur in der Beta 1.9 Pre3[Bearbeiten]

War die Textur des Endportal in der Beta 1.9 Pre3 auch schon so wie es jetzt ist, oder sah es dort anders aus ? Nethonos 17:48, 22. Aug. 2013 (UTC)

Anders. Siehe Minecraft Screenshot Datei:Endportalrahmen mit Beta 1.9-pre3.jpg, gefunden hier. --Sumpfhütte 18:52, 22. Aug. 2013 (UTC)
Das sind die Enderportlrahmen, ich meinte das Portal an sich, wodurch man hindurchgehen kann. Nethonos 20:48, 24. Aug. 2013 (UTC)
Das sah wohl schon so aus wie heute. Siehe dieselbe Seite, die ich oben als "hier" verlinkt habe. Nach dem Bild mit den Portalrahmen kommt ein Video mit einem waagerechten Portal in der Beta 1.9 Pre3. Sumpfhütte 21:12, 24. Aug. 2013 (UTC)
Ok, hab ich, scheint also schon vorher so geplant zu sein. Nethonos 05:55, 25. Aug. 2013 (UTC)

Ausrichtung des Portals[Bearbeiten]

Zu: "Das Portal kann nur aktiviert werden, wenn alle zwölf Portalrahmen zur Mitte hin ausgerichtet sind." Scheint zumindest in der aktuellen Version 1.7.4 nicht mehr so zu sein - teilweise (scheinbar nicht immer) funktioniert der Rahmen dann trotzdem - möglicherweise erst nach dem Neustart einer Welt..--91.41.146.91 16:22, 26. Feb. 2014 (UTC)Tom

So, habs getestet, du hast recht ! Wenn man das Portal falsch ausgerichtet hat, funktioniert es nicht, aber wenn man die Welt neu lädt und dann einen der Portalblöcke durch einen neuen ersetzt, der aber richtig ausgerichtet ist, funktioniert das Portal. Und wenn man das Portal falsch ausrichtet und dann nur einen Block abreisst und diesen wieder richtig setzt, dann funktioniert es auch. Nethonos (Diskussion) 21:11, 26. Feb. 2014 (UTC)
Im Überlebensmodus sind die Endportale bereits generiert und können nicht verändert werden. Da sind alle Portalblöcke zur Mitte hin ausgerichtet. Wenn man im Kreativmodus selber eins baut, z.B. für eine Adventure Map, sollte man das genauso machen, sonst können die Spieler das Portal später nicht aktivieren. Dass es unter gewissen Umständen auch anders geht, ist interessant, aber ich glaube nicht, dass das beabsichtigt ist. -- Sumpfhütte 21:18, 26. Feb. 2014 (UTC)

Bereits gesetze Enderaugen[Bearbeiten]

Sind bereits Enderaugen in manchen der Rahmen, wenn das Portal generiert wird? Wenn ja, in welchem Bereich liegt die Anzahl? Fabian42 (Diskussion) 21:22, 16. Feb. 2015 (UTC) Buch und Feder.png

Üblicherweise sind schon 1 bis 3 Endportalrahmen mit einem Enderauge gefüllt. Ich habe es in den Artikel eingefügt. -- Sumpfhütte 09:36, 17. Feb. 2015 (UTC)
Ist das immer so? Fabian42 (Diskussion) 10:03, 17. Feb. 2015 (UTC)
Das kann man nur durch Analyse des Programmcodes herausfinden. -- Sumpfhütte 10:41, 17. Feb. 2015 (UTC)
So wie's aussieht, kann es sogar sein, dass alle Endportalrahmen belegt sind - auch wenn das sehr unwahrscheinlich ist (0,000 000 000 1% = 10-10 % = Ein zehntel milliardstel Prozent). Dann gibt es wahrscheinlich auch keine Möglichkeit, das Portal in dieser Festung zu aktivieren. Die theoretische Wahrscheinlichkeit, dass alle drei Festungen nur gefüllte Endportalrahmen haben, und man in dieser Welt das Ende dadurch wahrscheinlich nicht betreten kann, liegt bei unglaublichen 0,000 000 000 000 000 000 000 000 000 001% (= 10-30 % = Ein quintillionstel Prozent). Die Wahrscheinlichkeit, dass ein einzelner Endportalrahmen gefüllt ist, liegt bei 10%, unabhängig von den anderen Endportalrahmen. Theoretisch. (MCP 9.10 für MC1.8 / ich garantiere nicht dafür, dass ich richtig gerechnet habe!) | violine1101 (Diskussion) 12:43, 17. Feb. 2015 (UTC) Buch und Feder.png
Danke! -- Sumpfhütte 13:03, 17. Feb. 2015 (UTC)
Ähnlich wahrscheinlich wie ein zufällig generiertes aktiviertes Netherportal. Dazu muss Lava in der richtigen Form generiert werden und nicht fließen, bis Wasser von oben alles in Obsidian verwandelt hat. Dazu muss da in der Nähe auch noch ein Baum sein und weitere Lava, die den Baum und darüber dann auch wieder das Portal aktiviert. Dabei kann man die Wahrscheinlichkeit aber leider nicht so leicht berechnen wie beim Endportal. Und wahrscheinlich ist das auch mit jeder aktuell im Spiel vorhandenen Weltgenerierung unmöglich. Fabian42 (Diskussion) 13:23, 17. Feb. 2015 (UTC)
@Fabian42: Warum hast du 10-30 % zu 10-34 % geändert? Ich hab nachgerechnet, 10-30 % stimmt! | violine1101 (Diskussion) 11:50, 18. Feb. 2015 (UTC)
Es sind doch 12 Portalrahmen. In drei Festungen=36. 10^-36 in absoluten Zahlen=10^-34%. Oder? Fabian42 (Diskussion) 12:52, 18. Feb. 2015 (UTC)

Ich habe es folgendermaßen ausgerechnet:

Wahrscheinlichkeit, dass ein einzelner Endportalrahmen gefüllt ist:
p1 = 10% = 101 % = 0,1 = 10-1

Wahrscheinlichkeit, dass zwölf Endportalrahmen gefüllt sind:
p12 = p112 = 0,000 000 000 1% = 10-10 % = 0,000 000 000 001 = 10-12

Wahrscheinlichkeit, dass in allen drei Festungen zwölf Endportalrahmen gefüllt sind:
p12×3 = (p112)3 = 0,000 000 000 000 000 000 000 000 000 001% = 10-30 % = 0,000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 01 = 10-32

Ich glaube, das stimmt so. % gilt als Einheit im Wert von 10-2:

1% = 1×10-2 = 0,01

Im Artikel habe ich die Prozentwerte eingetragen. Wenn ich falsch liege, korrigiere mich hier bitte. | violine1101 (Diskussion) 14:30, 18. Feb. 2015 (UTC) Buch und Feder.png


1%=0,01, aber 10% sind nicht auch 0,01, das war deine letzte Rechnung. Jedenfalls darf der Prozentfaktor nur ein einziges Mal eingerechnet werden, nämlich am Ende. 10% sagt nichts anderes als 0,1, also sind beispielsweise 10%^5 nicht 10000, sondern 0,00001. Insgesamt also eine Null pro Rahmenblock, macht
..........1.........2.........33333
1.2345....0.........0.........01234
0,0000000000000000000000000000000001
Fabian42 (Diskussion) 14:46, 18. Feb. 2015 (UTC)

Ah, wo wir schon bei Wahrscheinlichkeiten sind: Mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,00000000000018446% gibt es überhaupt einen Seed ohne funktionierendes Endportal... Fabian42 (Diskussion) 14:49, 18. Feb. 2015 (UTC)
Statt sehr kleinen Zahlen könnte man auch sehr große Zahlen nehmen, was möglicherweise dem Leser mehr entgegenkommt. So in der Art: "Bei einer von 10 Trilliarden Welten..." -- Sumpfhütte 15:18, 18. Feb. 2015 (UTC)
(Bearbeitungskonflikt) Nö, man kann doch die ganze Zeit mit Prozent rechnen. Wenn du in Kilometern rechnest, rechnest du das doch nicht zuerst in Meter um, um damit zu rechnen. Wie gesagt, Prozent ist eine Einheit, in der man rechnen kann. Du vermischst jetzt Prozent und Zahlen. (10%)5, wie du es oben geschrieben hast (nur ohne Klammern, ist aber dasselbe), mögen zwar 0,00001 sein, aber 105 % sind wiederrum 1000 = 100 000%, du hast das Komma verschoben. Und wo hast du diese Zahl her? Zähl mal bei mir oben nach (mit deinem System), dann kommst du auf 32 bzw. 30.
0           1             2            3
1 234 567 890 123 456 789 012 345 678 901 2  →‎ 10-32
0,000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 01

0           1             2            3
1 234 567 890 123 456 789 012 345 678 90     →‎ 10-30 %
0,000 000 000 000 000 000 000 000 000 001 %
@Sumpfhütte: Ja, das wäre wirklich besser. Nicht jeder versteht die Exponentialdarstellung. | violine1101 (Diskussion) 15:26, 18. Feb. 2015 (UTC)
Narf... Rechnet es doch einfach mal ohne Prozent aus und am Ende in Prozent um. Das ist auf jeden Fall richtig. Und ihr werdet merken, es kommt 10-34 raus. Fabian42 (Diskussion) 15:56, 18. Feb. 2015 (UTC)
Okay.
Wahrscheinlichkeit, dass ein einzelner Endportalrahmen gefüllt ist:
p1 = 0,1 = 10-1

Wahrscheinlichkeit, dass zwölf Endportalrahmen gefüllt sind:
p12 = p112 = (10-1)12 = 10-1×12 = 10-12

Wahrscheinlichkeit, dass in allen drei Festungen zwölf Endportalrahmen gefüllt sind:
p12×3 = (p112)3 = (10-12)3 = 10-12×3 = 10-36 = 10-34 %
Ich hab mich anscheinend mit den Potenzgesetzen vertan. Du hast dich übrigens auch vertan, irgendwo hast du Prozent- und Nicht-Prozentzahlen vermischt. Wie auch immer, das ist jetzt egal. Die richtigen Daten sind:
  • Theoretische Wahrscheinlichkeit, dass ein einzelner Endportalrahmen gefüllt ist: 0,1 = 10% = Zehn Prozent (sollte klar sein)
  • Theoretische Wahrscheinlichkeit, dass alle zwölf Endportalrahmen in einer Festung gefüllt sind: 10-12 = 10-10 % = Ein zehntel milliardstel Prozent (nach wie vor)
  • Theoretische Wahrscheinlichkeit, dass alle sechsunddreißig Endportalrahmen in einer Welt gefüllt sind: 10-36 = 10-34 % = Ein zehntel quintilliardstel Prozent (neu)
Einverstanden? | violine1101 (Diskussion) 18:30, 18. Feb. 2015 (UTC)
Juhu! 👏 Fabian42 (Diskussion) 20:53, 18. Feb. 2015 (UTC)
Kannst du mir erklären, warum es jetzt 1032 % sind? | violine1101 (Diskussion) 22:14, 18. Feb. 2015 (UTC)
Ja, ich hab den Prozentfaktor ein zweites mal eingerechnet, weil ich mittlerweile völlig verwirrt bin. Entschuldigung. Aber jetzt änderte ich wohl erstmal für mehrere Monate nichts mehr am Artikel, so! :) Fabian42 (Diskussion) 22:36, 18. Feb. 2015 (UTC)
Vielleicht noch wissenswert (für Speedrun - Versuche): Ich habe die Wahrscheinlichkeiten für alle noch offenen Möglichkeiten, wie viele Enderaugen bereits in einem Portal sind, auf jeweils mindestens 2 Stellen genau errechnet:
Für 0 Enderaugen: 28,24%
Für 1 Enderauge: 37,66%
Für 2 Enderaugen: 23,01%
Für 3 Enderaugen: 8,52%
Für 4 Enderaugen: 2,13%
Für 5 Enderaugen: 0,378%
Für 6 Enderaugen: 0,0491%
Für 7 Enderaugen: 0,0046%
Für 8 Enderaugen: 0,00032%
Für 9 Enderaugen: 0,000016%
Für 10 Enderaugen: 0,00000053%
Für 11 Enderaugen: 0,000000011% 86.56.49.127 17:38, 2. Jun. 2015 (UTC)

Wurde in 15w49a gelöst. Jetzt wird auch das Portal mitgeneriert. Da hat sich einer einen Mod geschrieben, der die Wahrscheinlichkeit erhöht. Fabian42 20:17, 2. Dez. 2015 (UTC)

Trivia[Bearbeiten]

Hab ein bisschen experimentiert...

  • Blöcke, die im Portal sind, während es aktiviert wird, verschwinden restlos.
  • Wenn Wasser in die Fläche zwischen den Portalrahmen fließt, verschwindet auch das fließende Wasser bei der Aktivierung, das Wasser darüber bekommt allerdings kein Block Update.
  • Wenn man mit einem Wassereimer innen an einen Endportalblock klickt, zerbricht der daranliegende Endportalblock. Das funktioniert sogar im Überlebensmodus. Den mittleren Portalblock kann man damit allerdings nicht entfernen, das Portal bleibt also intakt. Fabian42 (Diskussion) 21:56, 28. Feb. 2015 (UTC)
Interessante Beobachtungen, ich habe sie in den Artikel übernommen. Es sind aber Eigenschaften, keine Trivialitäten. Wobei Beobachtung 2 schon in Beobachtung 1 enthalten ist. Und zu 3: man kann den mittleren so wie die anderen entfernen, wenn man einen soliden Block neben ihn stellt. -- Sumpfhütte 23:10, 2. Mär. 2015 (UTC)
Das neue an 2 ist, dass das Wasser kein Block Update erhält. Es sieht also weiterhin so aus, als würde es ins Endportal hineinfließen würde. Wenn ich es recht bedenke, ist das eine coole Design-Idee. ;) Fabian42 (Diskussion) 09:35, 3. Mär. 2015 (UTC)
Das mit dem Wasser wurde in einem 1.9-Snapshot gelöst. Fabian42 20:17, 2. Dez. 2015 (UTC)

Kann kein Enderportal erzeugen[Bearbeiten]

Kann kein Enderportal bauen und kann es nicht mit /give @p end_portal erzeugen. Bitte helft mir. 89.15.69.174 12:17, 16. Jul. 2015 (UTC)

Du kannst kein Endportal als Item erhalten. Entweder baust du dir ein ganzes Portal oder du setzt mit /setblock ~ ~ ~ end_portal einen Endportalblock an deine eigene Position. Allerdings ist es schwarz und recht klein, also solltest du Nacht machen, um es hinterher wiederzufinden, denn es leuchtet. Fabian42 12:35, 16. Jul. 2015 (UTC)

Anzahl der Festungen pro Welt?[Bearbeiten]

Hallo zusammen,

ich wollte fragen wie viele Festungen es pro Welt gibt?

Auf der Wiki-Seite "Festungen" wird die Zahl mit 128 angegeben, auf der Seite "Endprotal" unter "Trivia" wird beschrieben, dass es pro Welt nur 3 Festungen gibt.

Welches von beiden ist falsch?

Danke für die Aufklärung, VG –- (Nicht signierter Beitrag von 141.206.174.4 (Diskussion|Beiträge) 12:44, 14. Mär. 2016 (CET). Bitte signiere Deine Beiträge zukünftig mit -- ~~~~ )

Die Angabe, dass es nur drei Festungen gibt, ist veraltet. Seit 1.9 gibt es viele mehr in der Welt. | violine1101 (Diskussion) 16:42, 14. Mär. 2016 (UTC)


Endportal finden[Bearbeiten]

Nun ich habe auf der 1.9 eine Welt gestartet. Die Enderaugen führten mich zur Oberfläche wo sie dann im Boden verschanden. Ich hab`s aber nicht gefunden. Ausserdem hab ich das Portal mit X-ray TP versucht. Aber nicht gefunden... Irgendwer ne Ahnung?! Danke für die Antwort Grüsse Eruptor –- (Nicht signierter Beitrag von KRYTONDN (Diskussion|Beiträge) 22:41, 1. Apr. 2016 (CEST). Bitte signiere Deine Beiträge zukünftig mit -- ~~~~ )

Hallo, @KRYTONDN. Die genaue Prozedur, um Endportale zu finden, ist im Artikel Festung beschrieben. Für die Funktionsweise der Enderaugen siehe Enderauge. | violine1101 (Diskussion) 20:59, 1. Apr. 2016 (UTC)
Statt X-ray TP kannst du auch einfach den Zuschauermodus nehmen. Möglicherweise wurde nur eine sehr kleine Festung generiert, die kleinste besteht nur aus dem Raum mit dem Endportal. Das ist selten, kommt aber manchmal vor. Diesen Raum kann man leicht übersehen. Wenn du das Ende nur testen willst, kannst du ein Endportal auch an beliebiger Stelle mit dem Befehl /setblock ~5 ~ ~ end_portal setzen. Achtung, nicht direkt "~ ~ ~" verwenden, sonst fällst du sofort durch. -- Sumpfhütte 12:05, 3. Apr. 2016 (UTC)