Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Dorfbewohner/Archiv 1

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bücherregal.png
Dies ist das Archiv der Diskussion zur Seite Dorfbewohner. Bitte bearbeite diese Seite nicht.
Neue Fragen können auf der aktuellen Diskussionsseite gestellt werden.

.gif[Bearbeiten]

Wäre es möglich eine .gif aus den verschiedenen Dorfbewohner-Berufen zu machen? Jonjomate 01:06, 24. Nov. 2011 (UTC)Jonjomate erledigt Jonjomate 02:15, 24. Nov. 2011 (UTC)Jonjomate

Haus nachbauen[Bearbeiten]

Wenn man die Häuser der Dorfbewohner verändert oder nachbaut, werden dann auch darin Dorfbewohner gespawnt? Und gibt es in einem NPC-Dorf jedes Gebäude mit den dazugehörigen Dorfbewohnern? (Die Antworten auf diese Fragen könnten auch zu der Dorfbewohner-Seite hinzugefügt werden) --79.198.191.189 20:31, 7. Jan. 2012 (UTC)

Nein,wenn du ein Haus nachbaust gibt es 3 vorraussetrzungen für das erscheinen von Dorfbewohnern:

  • 1.Das Haus muss in der nähe von einem Getreidefeld sein.(Das aus den Dörfern)
  • 2.Es muss in einem Dorf-Biom stehen.
  • 3.Es muss Vernab jeglicher anderer Strukturen stehen.(Festung,Minenschacht,Wüstenbrunnen,etc.)
  • Lieber Herr 80.134.15.33,du hast wohl recht,aber das bedeutet noch lange nicht,dass du dich UNBEDINGT mit diesem Thema befassen musst...

Vielleicht hast du ja noch etwas zu tun? Ps:Danke für die Info!

  • Es gibt dabei nur ein paar Probleme:
  1. Es gibt kein Biom Dorf. Dörfer sind ganz normale Geländebestandteile.
  2. Das Spiel weiß nicht, was Festungen, Minenschächte oder Wüstenbrunnen sind. Sobald der Levelgenerator irgendetwas in der Welt platziert hat, ist es eine Gruppe von Blöcken wie jede andere zufällige Anordnung von Kies auch. Das Spiel kann also gar nicht beurteilen, ob sich das Haus in der Nähe eines Wüstenbrunnens oder einfach neben einen Erdhügel steht. --☺ Sven ? ! 19:46, 16. Mär. 2012 (UTC)

Dorfbewohner ertrinken[Bearbeiten]

Auf der Seite steht, dass Dorfbewohner, wenn sie ins Wasser fallen, ertrinken, weil sie nicht wieder nach oben schwimmen. Das tun aber alle Mobs, solange nur die oberste Ebene der Grube mit stationärem Wasser aufgefüllt wurde. Ich habe es mit einem Wasserbecken ausprobiert, das NUR aus dem Block 9 (stehendes Wasser) bestand. Alle Dorfbewohner sind nach dem Reinfallen sofort wieder an die Oberfläche geschwommen. { McSebi | } 22:41, 4. Mär. 2012 (UTC)

  • Gerade auch getestet und kanns bestätigen. Ich hab die Fehlinfo gelöscht. --Narase 02:11, 5. Mär. 2012 (UTC)

Bürger unter den Dorbewohnern[Bearbeiten]

Ich finde es seltsam , das in der minecraft.jar sich unter mob eine grüne Version des Dorfbewohner befindet.Wann spawnen diese oder ist er bloß ein Testmodell ?

  • Diese grünen kleinen Männchen kommen nicht vom Mars,sondern sollten eigentlich den Beruflosen Dorfbewohner darstellen,das Problem ist nur das NIEMALS ein Dorfbewohner ohne Berufung spawnt,da es für diese keine bestimmmten Behausungen gibt.Seit 1.2 können Kinder entstehen und somit durch Skriptfehler auch beruflose Kinder.Weinachtsheld 08:37, 8. Mär. 2012 (UTC)

Gibt es einen Trick die grünen Villager zu spawnen?!Sinnaj63

    Wenn du die Textur der Farme/Bauern mit der der grünen überschreibst, werden alle Farmer/Bauern zu grünen Dorfbewohner. Dafür gibt es dann aber keine Bauern mehr :/
  • Ja,da hast du recht,aber Du kannst auch einfach in den skripten von Minecraft rumwerkeln und diese so verändern das sie Beruflos aus spawner Eiern entstehen.(Singleplayercommands,Toomanyitems,usw. wäre dann nicht schlecht im survival-Modi)

Wie funktioniert das mit den Kindern?[Bearbeiten]

Wenn ich versuche, die Dorfbewohner zu füttern, geht das erstens nicht, und zweitens kommen keine neuen Kinder raus. Ich hab zwar schon welche gesehen, aber die sind natürlich gespawnt. Weiß jemand, woran das liegt? Danke im Vorraus Jake23897 08:06, 3. Apr. 2012 (UTC)

Du kannst Dorfbewohner nicht füttern. Sie vermehren sich automatisch, wenn ihr Dorf unterbevölkert ist. --☺ Sven ? ! 08:27, 3. Apr. 2012 (UTC)

Ähm... bis gestern stand das noch so im Artikel... meine ich mich zu erinnern. Jake23897 08:42, 3. Apr. 2012 (UTC)

Das wurde am 31. März als Spam reingestellt und bereits 4 Minuten später wieder rausgenommen. Ansonsten habe ich in der Versionsgeschichte nichts davon gefunden. --☺ Sven ? ! 08:51, 3. Apr. 2012 (UTC)
ach man, da bin ich voll auf nen blöden Scherz reingefallen... Kann man trotzdem NPC-Döfer "erschaffen", also dass die sich von selbst fortpflanzen, obwohl man es drauf anlegt?Jake23897 09:16, 3. Apr. 2012 (UTC)
So weit ich weiß nicht. Es müssen ja dorfbewohner vorhanden sein, die sich vermehren können dazu müsstest du schon einen bzw. zwei Dorfbenwohner in dein Dorf treiben...--Grüße, Drachin (Disk) 09:33, 3. Apr. 2012 (UTC)

Im Creative Mode gibt es aber Spawner-eier. Würde es mit denen gehen?Jake23897 10:15, 3. Apr. 2012 (UTC) Ps. Muss man eigentlich das Haus exakt nachbauen, um den entsprechenden DBW zu spawnen oder reicht es, wenn die auf der NPC-Dörfer-Seite genannten Kriterien erfüllt sind (z.B. Schmiede: Eisengitter, Öfen, Lavabecken.)

  • Das Problem ist, dass NPC-Städte höchstwahrscheinlich Spielintern irgendwie als solche gekennzeichnet werden. Du kannst bereits bestehende NPC-Städte von der Einwohnerzahl her vergrößern indem du nahe des Zentrums Türen plazierst, ob an den Türen Blöcke sein müssen ist eine gute Frage, lässt sich nicht so einfach feststellen. Aber klappen tuts auf jeden Fall. --Lordloss 10:36, 3. Apr. 2012 (UTC)
Kannst dir ja mal die genauen Bedingungen im englischen Wiki durchlesen. --☺ Sven ? ! 10:38, 3. Apr. 2012 (UTC)

http://www.minecraftwiki.net/wiki/File:2012-03-05_17.03.03.png Geht mnal auf den Link, da ist die antwort(der kleine braune Fleck bei dem Brunnen ist ein kind :-) Und das Wiki sagt, wenn zuviele Häuser da sind, dann gibt es kinder. Häuser sind definiert als Holztüren mit Innen- und aussenseite, die innenseite ist die mit mehr Dach. Das dach muss tagsüber von der sonne beschienen werde. So im ghroßen und ganzen danke sven für den Link :-)Jake23897 11:10, 3. Apr. 2012 (UTC)

Dorfbewohner spawnen neue Dorfbewohner(kinder), wenn genug Häuser in der Nähe stehen. Als Haus gilt, was eine Holztür und ein Dach hat, das oberhalb der Holztür ist. Wenn man also ein eigenes Dorf haben will, braucht man mindestens zwei Dorfbewohner und genug Häuser mit Holztüren. Die Anzahl an neu gespawnten Dorfbewohnern hängt von der Anzahl der Holztüren in der Umgebung ab. Ab einer bestimmten Anzahl Dofbewohner spawnen auch Eisengolems. --YSelf D GP AP de.MinecraftWiki-Admin 12:07, 3. Apr. 2012 (UTC)

wo du schon dabei bist: Muss eine Schmiede immer so aussehen wie eien natürliche schmiede, oder kann sie auch einfach die entsprechenden items enthalten, damit ein schmied gespawnt wird?

Es muss überhaupt nicht wie irgendwas aussehen. Du kannst auch einfach einen Dreckwürfel mit einer Holztür bauen. Es ist reiner Zufall, was für Kinder Dorfbewohner kriegen.--☺ Sven ? ! 16:17, 3. Apr. 2012 (UTC)

Naja, ich hab jetzt halt vier Häuser und mit diversen Screenshots ne kirche und ne metzgerei gebaut und es hat sich immer noch nix getan ... Irgendwie klappt das mit den Kindern net. Was heißt denn "unterbevölkert? weniger als einer pro Haus?Jake23897 16:26, 3. Apr. 2012 (UTC)

"[...]Villagers will then mate until the number of adult Villagers equals 0.35 times the number of doors. Any remaining children will grow up as usual, resulting in a total number of adult Villagers somewhere above one third of the number of nearby wooden doors." Bedeutet so viel wie Dorfbewohner werden sich dann vermehren, bis die Anzahl an erwachsenen Dorfbewohnern der 0,35fachen Anzahl an Türen entspricht. Alle übriggebliebenen Kinder werden wie gewohnt auswachsen, resultierend in einer Gesamtanzahl von erwachsenen Dorfbewohnern irgendwo über einem Drittel der Anzahl an nahegelegenen Holztüren. Soweit alles klar? --☺ Sven ? ! 18:31, 3. Apr. 2012 (UTC)

Ich hatte irgendwann auf meinen Reisen ein Dorf entdeckt ... Allerdings starben in der ersten Nacht die ich dort verbracht hatte fast alle Dorfbewohner durch Zombies, da diese durch Türen hindurch die nach innen aufgehen, Schaden machen können. Überlebt haben ein Mann und eine Frau. Nur leider liefen sie blöde durch die Gegend und machten keine Anstalten sich zu vermehren. :( Oder hätte ich länger als ein paar Tage warten müssen? LG, Tessa (grade zu faul zum einloggen, tut mir leid.) 194.149.246.24 11:09, 18. Apr. 2012 (UTC)

Dräng sie doch nicht so,sie waren noch nichteinmal in den flitterwochen ^^.Weinachtsheld 15:34, 17. Dez. 2012 (UTC)

Kleidung[Bearbeiten]

Was ist eigentlich mit "Die Kleidung passt sich den Biomen an" gemeint? Ich habe bisher keine Veränderungen über verschiedene Biome feststellen können :P 88.71.30.15 15:57, 5. Jun. 2012 (UTC)

  • Die Kleidung passt sich nicht den biomen,sondern den berufen an 94.134.10.201 12:58, 12. Okt. 2013 (UTC)

Kinder?[Bearbeiten]

Ich habe ein NPC-Dorf gefunden und mir dort ein Haus gebaut. Ich bin dan für ca. 3 Tage (Im Spiel) Weggegangen. Als ich wieder kam waren nur noch 2 Dorfbewohner da ;( Ich will, das wieder mehr da sind (durch Kinder machen), aber es kommen keine. Wieso und was kann ich dagegen machen ??? NotNotch 10:56, 7. Jun. 2012 (UTC)

Sind die im Artikel beschriebenen Bedingungen erfüllt? ----☺ Sven ? ! 11:48, 7. Jun. 2012 (UTC)
Okay, jetzt klappt alles ;) Aber noch eine Sache: "Befindet sich eine gut ausgeleuchtete Höhle in der Nähe, in die die Dorfbewohner leicht hineinfallen, wird die Bevölkerungszahl explosionsartig ansteigen, um den vorhandenen Platz auszugleichen. Es ist dann sehr schwierig, die Dorfbewohner wieder loszuwerden." Könnte man dafür ein Beispielbild oder sowas machen ? NotNotch 12:12, 9. Jun. 2012 (UTC)
Ich habe das einfach aus dem englischen Artikel übernommen. Ich weiß nichtmal, ob es stimmt. ----☺ Sven ? ! 12:32, 9. Jun. 2012 (UTC)
Die Anzahl der Dorfbewohner richtet sich doch nach der vorhandenen Anzahl an Türen oder? ViSig.png iLeon (Disk) 17:38, 19. Aug. 2012 (UTC)
Ich hab bei mir das Problem, egal was ich mache, meine Dörfer sterben immer aus. Neue Häuser gebaut, Eisengolems zum Schutz. Nen Kumpel von mir hat immer massenweise Dorfis, nur bei mir vermehren die sich einfach nicht. Hab jetzt schon mehrere Welten gespielt alle mit dem gleichen Problem. Die werden nach und nach weniger und es kommen einfach keine Neuen. mww 21:10, 10. Sep. 2012 (UTC)
Ich werde das Jeb twittern.--Johnfaber 19:24, 10. Sep. 2012 (UTC)

Bei mir spawnen trotz der Erfüllung ALLER Bedingungen keine Dorfbewohner-Kinder-was mach ich falsch? Ich hab ein (natürliches) NPC-Dorf das halb leer steht, wo sich trotzdem keine Dorfbewohner vermehren, und das, obwohl die natürlichen Häuser doch passen müssen, oder? 80.129.89.54 11:45, 6. Okt. 2012 (UTC)Gast: Der Werner

einfach mal für 3-4 ingame tage auf friedlich stellen! dann geht das schonmal viel schneller und die bewohner werden nicht sofort wieder getötet. zumindest funktioniert das bei mir ^^ ansonsten bau ma noch ein paar dreckwürfel mit holztür dazu. dann hast du auch genug holztüren. viel glück 80.133.218.203 00:53, 2. Mär. 2013 (UTC)hinachan
Wenn man wirklich schnell an Dorfbewohnernachschub kommen will, ohne auf die Ästhetik zu achten, dann kann man auch ganz viele Häuser mit mehr als einer Tür bauen. Einen Dreckklumpen mit jeweils einer Doppeltür auf jeder Seite; davon dann ganz viele und dann abwarten und Tee trinken. Am besten noch umzäunen, damit da nachts keine Zombies spawnen. Wenn man sich direkt in der Nähe aufhält, können ja innerhalb eines bestimmten Radius (glaube das waren ~40 Blöcke um den/die Spieler) keine feindlichen Mobs spawnen. Später, wenn man genügend Dorfies hat, kann man die Lehmklumpel immer noch abreißen und possierliche Häuschen bauen. --Interruptman (D) (Armageddon Land) 09:53, 13. Okt. 2013 (UTC)
Ich will nochmal die Sache mit der ausgeleuchteten Höhle aufgreifen - ich kapiere das nicht. Wie genau muss man vorgehen, um eine Dorfbewohnerschwemme zu bekommen? Und wieso funktioniert der Trick - weil die Dorfbewohner in der Höhle nicht mehr zum Dorf gerechnet werden und ständig neue geboren werden? Hat jemand Erfahrungen damit gesammelt?--94.220.138.238 22:24, 27. Feb. 2014 (UTC)
Das könnte ein uralter Fehler vom März 2012 sein, der bald darauf behoben wurde, denn im engl. Wiki steht bei Version 1.2.5 vom April 2012: "Fixed potential issue with village door detection (which could cause too many villagers to spawn)." -- Sumpfhütte 10:00, 28. Feb. 2014 (UTC)

Bilder[Bearbeiten]

Wozu brauchen wir eigentlich von jedem einzelnen Dorfbewohner ein Bild? Wie diese aussehen kann man wunderbar oben rechts im Infokasten sehen. -- LulMyNameIsPing (Meckern | Stalken) 10:08, 8. Jun. 2012 (UTC)

Damit man diese Ingame sieht. Außerdem beschreibt das gif nicht jeden Dorfbewohner einzehlnt. Steve32.png iLeon (Disk) 12:42, 9. Jun. 2012 (UTC)

Dorf aufbauen[Bearbeiten]

178.35.215.19 08:08, 28. Jul. 2012 (UTC)was muss man beachten wenn man im ueberlebensmodus ein dorf nachbauen moechte in dem dorfbewohner spawnen178.35.215.19 08:08, 28. Jul. 2012 (UTC) danke im vorraus maxischu XD

Häuser bauen (Türen, Dach, Beleuchtung), dann aus einem bestehenden Dorf mindestens zwei Dorfbewohner "entführen", das geht am einfachsten, wenn du eine Eisenbahnstrecke von vorhandenem Dorf A nach neuem Dorf B baust, Dorfbewohner in eine Lore schubst und ab damit. Sobald die im neuen Dorf angekommen sind, besiedeln diese die Häuser und vermehren sich, wenn genug Türen vorhanden sind. --Kumasasa 08:43, 28. Jul. 2012 (UTC)
Ist das nur so eine Idee, oder hast du das getestet? In engl. Wiki steht was vom Dorfzentrum, um das herum die Bewohner agieren. Das wäre zumindest auch nötig (vermutlich der Brunnen). --Null Fahrenheit 13:49, 19. Aug. 2012 (UTC)
Also ich habe mir damals in 1.2.5 bzw. 12w22a ein Dorf mitten im Nichts gebaut und die Dorfbewohner haben sich ganz normal verhalten. --☺ Sven ? ! 17:35, 19. Aug. 2012 (UTC)
Vermutlich benötigt man nur gültige Gebäude, das ist alles. Deckt sich mit meinen Erfahrungen.--Null Fahrenheit 11:04, 20. Aug. 2012 (UTC)
Alsooooo, ich berichte mal von meinen Erfahrungen mit dem "Dorf selbst erstellen (auf legalem Wege)": Hatte unter meiner Basis, ziemlich oberflächennahe, einen Zombiespawner gefunden. Der spawnt ja auch Dorfbewohner-Zombies. Nach einer gewissen Zeit konnte ich einen ausfindig machen, habe ihn geheilt (was locker 2-3 Minuten gedauert hat und schwierig war, da ich ihn einerseits ja vom Spawner weglocken, ihn andererseits aber nicht angreifen durfte) und den entstandenen Dorfbewohner dann eingemauert. Dann habe ich mein Dorf gebaut (zunächst mit 8 Türen), Schienen um den gefangenen Dorfbewohner verlegt, ihn in eine Lore genötigt und mühsam zum Dorf gebracht (hatte keine komplette Strecke bis zum Dorf gelegt, sondern die Schienen immer wieder abgerissen und neu platziert). Als er dann am Dorf angekommen war, habe ich die Lore zerstört und der Dorfbewohner ist erstmal wild umhergelaufen, hat sich dann in einem haus versteckt. Dasselbe habeich mit einem zweiten Zombie-Dorfbewohner erreicht. So, dann waren die beiden im Dorf, haben aber keine bis wenig Anstalten gemacht, sich zu vermehren. Ab und zu kamen mal Herzchen, aber wenn, dann oftmals nur über einem der beiden (was ja nichts bringt), selten auch über beiden Dorfbewohnern. Allerdings hat das oft nur wenige Sekunden angehalten und es gab keinen Nachwuchs. Irgendwann (nach 30-45 Minuten) haben die beiden dann ein Dorfbewohnerkind bekommen. Um das Dorf dann schneller zu vergrößern, habe ich drei Improvisationshütten gebaut (einfach Grundfläche 3x3 und mit je 4 Türen versehen; d.h. insgesamt befanden sich in meinem Dorf 20 Türen, 2 erwachsene und ein Kinder-Dorfie) und von da an kamen innerhalb von gut 15 Minuten 7 weitere Dorfbewohner-Kinder zusammen. Ende gut, alles gut. Fazit: Es ist nicht leicht, sein "eigenes Dorf" aufzumachen, aber nicht unmöglich. --Interruptman (D) @ 16:40, 17. Dez. 2012 (UTC)
Im Sprachbereich des englischen Minecraft-Wiki sind sie schon ein winziges bisschen weiter beim Verstehen von Dörfern. Einige Erklärungen und eine echt geniale Anleitung gibt es unter https://www.youtube.com/watch?v=N-Je3IpC1aY Fabian42 (Diskussion) 21:05, 12. Jan. 2015 (UTC)
Die Erklärung von Interruptman ist zwei Jahre alt, das Video ist ein Jahr alt. In der Version 1.8, die im September 2014 rauskam, hat sich diesbezüglich einiges geändert. -- Sumpfhütte 21:58, 12. Jan. 2015 (UTC)

Gezielte Vermehrung und Selektion[Bearbeiten]

Einen guten Grund für eine hohe Vermehrung sehe ich jetzt doch: Wenn man z.B. ein Dorf nur mit Priestern haben will (die finde ich persönlich am Besten). Auch sonst sind die Handelsoptionen der einzelnen Dorfbewohner häufig alles andere als optimal. Es gibt da riesige Unterschiede, eine erhebliche Inkonsistenz des gesamten Handels-Systems bis zur Lächerlichkeit (darf man sowas hier schreiben?). Ok, sagen wir besser: Bis zur Absurdität. (Ein Beispiel: für drei Smaragde habe ich einmal ca 15 Steaks angeboten bekommen, ein Priester hat mir dafür ein Eisenschwert mit Schärfe III und Rückstoß I verzaubert.)
Da ist es schon sinnvoll, die ungünstigen Dorfbewohner auszusortieren (ja, und umzubringen, leider), und darauf zu hoffen, dass bei der nächsten Vermehrung günstigere herauskommen. So kann man sich allmählich eine Bevölkerung schaffen, die auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist.
Ich werde diesen im engl. Wiki erläuterten Vermehrungstrick auf jeden Fall mal ausprobieren, so dass ich jederzeit einen Pool von Dorfbewohnern zur Verfügung habe. Das müsste man dann noch genauer steuern (nach dem Motto: Vermehrung an/aus).
Günstige Bewohner kann man an Orten festsetzen, mit Schildern versehen und man erhält quasi einen Laden. --Null Fahrenheit 10:57, 20. Aug. 2012 (UTC)

Um das zu verhindern, ist wahrscheinlich dieses neue Reaktionssystem eingefügt worden. Auch wenn es noch keine echten Auswirkungen auf das Spiel zu haben scheint, es wird wohl früher oder später so weit sein, und wer weiß, was dann geschieht. Möglicherweise wird dann das Handeln ganz deaktiviert, oder der Eisengolem fängt an, einen anzugreifen. Wie auch immer, eine gute Idee war das noch bis 1.3.0.--Johnfaber 10:05, 23. Aug. 2012 (UTC)
Meinst du damit, dass Angriffe auf Dörfler Abwehr-Reaktionen hervorrufen? DAS ist ja wohl mehr als einfach zu umgehen. Bringe einen Dörfler in eine Situation, in der er sterben muss. Ich bin mir sicher, dir fallen selbst einige passable Möglichkeiten ein. Oder nicht? (Ich finde viel interessanter die häufig scheinbar automatischen Abwehr-Reaktionen bei Menschen. Dörfler im Geiste?)--Null Fahrenheit 16:02, 23. Aug. 2012 (UTC)

Ich kann dass zwar nicht 100% sagen aber mir kommt vor ,dass Dorfbewohner ihre Angebote vergünstigten .84.115.154.52 17:00, 9. Sep. 2012 (UTC)

Handel[Bearbeiten]

sind die gegenstände die man mit den dorfbewohnern handeln kann zufällig? oder kann man mit priestern nur dies und jenes tauschen und mit nem bauern bestimmte andere dinge? wenn es so ist dass man nur bestimmte gegenstände tauschen kann sollte es eine tabelle geben in der steht was man bei wehm tauschen kann. 109.47.246.28 09:45, 23. Aug. 2012 (UTC)

Mir ist es schon passiert,dass Metzger Huhn und Biliotekare Bücher wollten 84.115.154.52 16:17, 9. Sep. 2012 (UTC)

In dem Artikel Handel steht welcher Beruf was handelt. 79.245.125.97 18:49, 12. Aug. 2013 (UTC)

Bugs bei Dorfbewohnern fehlen[Bearbeiten]

Es fehlt die Übersetzung der Dorf-Bewohner-Bugs aus der englischen WIki. Besonders die Tatsache, dass Dorfbewohner in größeren Dörfern dazu neigen sich im SüdWesten zu sammeln, statt sich gleichmäßig zu verteilen.

--Gruß Chris (Rippie1337) 16:47, 7. Okt. 2012 (UTC)

Tja, dann mach mal! --Kumasasa 16:50, 7. Okt. 2012 (UTC)

Grünen Dorfbewohner spawnen[Bearbeiten]

Hallo, man müsste vielleicht noch hinzufügen, dass es doch irgendwie möglich ist grüne Dorfbewohner zu spawnen. Auf dieser map(http://www.minecraftforum.net/topic/1402681-surv-ctm-extreme-ant-farm-survival/) findet man ja auch einen im shop. Außerdem sieht es so aus als hätte der Ersteller der Map auch noch die Angebote der Villager editiert. Für den Artikel wäre es vll. interressant wie man die Grünen spawnt und die Angebote verändert, hat irgendjemand eine Ahnung wie man das macht? Ich hab es bereits gegoogelt und dort auch keine Ergebnisse gefunden.

mfg <meine Ip> 84.148.114.187 17:11, 14. Okt. 2012 (UTC)

Mit Leveleditoren á la MC-Edit kann man so gut wie alles ins Spiel bringen, was im normalen Spielverlauf nicht auftaucht. --☺ Sven ? ! 18:27, 14. Okt. 2012 (UTC)
Wie sieht es denn jetzt aus mit dem grünen Dorfbwohner? Ist er in der 1.8 entfernt worden oder ist er nur nicht mehr spawnbar ? Nethonos (Diskussion) 14:55, 2. Mär. 2014 (UTC)

Dorfbewohner-Schwemme[Bearbeiten]

Hallo Leute, ich hab mit gestern in meinem Haus auf meinem privaten Server (Version 1.3.2, kein Snapshot, keine installierten Mods) in der oberen Etage ein paar Dorfbewohner gespawnt, um einen kleinen Handelsposten in der Nähe zu haben. Sie sind eingesperrt und können nicht nach draußen (durch ein Gatter, das sie ja nicht betätigen können). hab ein bisschen mit ihnen gehandelt und mich dann entschieden, etwas anderes zu machen. Heut schau ich in die obere Etage meines Hause und habe eine Unmenge an Dorfbewohnern! Also wirklich richtig viele. Ist das ein Bug, ein natürliches Verhalten? Ich muss sie wohl oder übel alle richten, denn so geht das nicht... --Drachin  ♥ (Disk) 14:11, 17. Okt. 2012 (UTC)

Wieso nicht? Dann hast du mehr Auswahl. --178.190.144.38 15:08, 8. Nov. 2012 (UTC)

Verhalten in 1.4.2[Bearbeiten]

Kann es sein, dass Dorfbewohner in der Vollversion 1.4.2 in der Nacht und bei Regen nicht mehr bzw. selten in ihre Häuser gehen? Bei mir gehen nicht alle Dorfbewohner Nachts bzw. bei Regen ins Haus. Sie stehen dann gemütlich draußen rum und tun nichts. Befindet sich Nachts ein Dorfbewohner in einem Haus, geht dieser einfach heraus. Außerdem ist mir aufgefallen, dass Zombies in 1.4.2 keine Holztüren auf Schwer zestören, bzw. nicht versuchen, sie zu zerstören. Es ertönt kein "Zerstör-Sound". WS.png iLeon Diskussion
Beiträge
15:27, 28. Okt. 2012 (UTC)

Also bei mir ist alles wie vorher. --OcelotFace.png Moddie1000 (????) 16:30, 28. Okt. 2012 (UTC)
Gehen sie auch Nachts, wenn sie in ihren Häusern sind nicht raus? WS.png iLeon Diskussion
Beiträge
18:13, 28. Okt. 2012 (UTC)
Ich kann jedenfalls bestätigen, dass sie nun bei Anbruch der Dunkelheit nicht sofort in ihre Häuser flüchten, sondern auch mal draußen umherschlendern. Manchmal dauert es, aber irgendwann sucht sich jeder dann ein Haus und verschwindet. Dass sie dann vor Sonnenaufgang nochmal wieder rauskommen, kann ich allerdings nicht bestätigen. --Interruptman (D) @ 19:13, 28. Okt. 2012 (UTC)
Ich habe jetzt ein bisschen rumprobiert, und festgestellt, das es tw. an meiner Welt liegt. In Welt A zerstören Zombies keine Holztüren und Dorfbewohner gehen nicht in ihre Häuser. In Welt B zerstören Zombies Holztüren und Dorfbewohner gehen nicht in ihre Häuser. In Welt C zerstören Zombies Holztüren und Dorfbewohner gehen in ihre Häuser. Wo liegt das Problem? WS.png iLeon Diskussion
Beiträge
19:54, 28. Okt. 2012 (UTC)
Vielleicht werden die Dörfer nicht mehr als Dörfer erkannt ? Schau die doch mal per NBTEdplorer in die Dorfdaten ob die Dörfer dort noch drin sind ? --Kumasasa 20:22, 28. Okt. 2012 (UTC)
Villages:0 entries. Wie bekomme ich sie wieder erkannt? EDIT: Da steht übrigens nur Tick und Villages:0 entries, mehr nicht. WS.png iLeon Diskussion
Beiträge
20:28, 28. Okt. 2012 (UTC)
Tja, bastel dir ne neue Welt, und kopier aus dieser von einem gefundenen Dorf eine Village-Struktur raus und füg diese in deine Welt ein. Natürlich X,Y,Z und Radius anpassen, lösch die Doors (im Spiel neu setzen). Vorher Welt backupen ! --Kumasasa 20:44, 28. Okt. 2012 (UTC)
Wenn es sich um kein Dorf mehr handelt, müssten sich die Dorfbewohner trotzdem normal Verhalten?! WS.png iLeon Diskussion
Beiträge
21:25, 28. Okt. 2012 (UTC)
Was heißt denn "normal" für einen Dorfbewohner ? Ohne Dorf gibts für die kein Drinnen und Draußen, da gibts nur Blöcke, da ist Tür == Holz == Erde == Fels. Ein "Dorf" ist halt durch den Mittelpunkt, den Radius und die Türen gekennzeichnet, letztere zusätzlich mit den Relativkoordinaten von Drinnen. --Kumasasa 21:40, 28. Okt. 2012 (UTC)
Kann es dann sein, dass mein Dorf den Radius überschritten hat? Und, als ich ein Haus (nicht in einem Dorf) baute, und dort Dorfbewohner spawnte, gingen diese Nachts ins Haus. WS.png iLeon Diskussion
Beiträge
21:43, 28. Okt. 2012 (UTC)
Hm, verstehe die Frage nicht. Dabei fällt mir auch ein, dass ich mal vor langer mitten im Nichts einen Dorfbewohner fand, habe ihm ein Haus gebaut, welches er dann bereitwillig akzeptierte. Nachdem ich noch einen Dorfbewohner per Eisenbahn dorthin verpflanzt hatte, haben sich die beiden auch fortgepflanzt, als ich das "Dorf" (?) erweiterte. Die Frage ist nun, wie entsteht ein Dorf (im Sinne von Eintrag in villages.dat) ? Und, warum ist bei dir erstens der Eintrag in villages.dat weg und zweitens, warum werden die physisch vorhandenen Häuser nicht wieder als (neues) Dorf erkannt ? Hab da keine Idee mehr. --Kumasasa 21:49, 28. Okt. 2012 (UTC)
Mal abgesehen von den Dorfbewohnern: Wieso (versuchen) Zombies nicht mehr, Holztüren zu zerstören? WS.png iLeon Diskussion
Beiträge
21:51, 28. Okt. 2012 (UTC)
Hm, wohl wahr. Dann mach doch mal die Türen platt und setze diese neu !--Kumasasa 22:30, 28. Okt. 2012 (UTC)
Habe dazu etwas gefunden! WitSkSig.png iLeon Diskussion
Beiträge
08:41, 1. Nov. 2012 (UTC)

0.35 fache Anzahl der Türen? Niemals![Bearbeiten]

Das kann einfach nicht stimmen. Eisengolems sind ja Anzeichen von 15+ Dorfbewohnern, nicht wahr?

Dann müsste ein Dorf über 42 Türen haben!(Auf der Eisengolem-Seite steht 21, aber bei 21 Türen dürften maximal 8NPCs spawnen.)

Shiro 18:26, 31. Okt. 2012 (UTC)

Das habe ich aus dem englischen Artikel übernommen. Außerdem sagt der Artikel nicht, dass nur die 0,35-fache Türanzahl an Dorfbewohnern spawnt, sondern dass sich Dorfbewohner solange vermehren, bis ihre Anzahl der 0,35-fachen Türanzahl entspricht. Ich gehe also ganz spontan mal davon aus, dass ein Dorf, sobald seine Bevölkerung einmal reduziert wurde, nicht wieder zu seiner vollen Größe bevölkert wird. --♥ Sven ? ! 18:41, 31. Okt. 2012 (UTC)
Das mit :"nicht wieder zu seiner vollen Bevölkerung heranwachsen wird " stimmt meiner Ansicht nach nicht,da man sie mit Zombiedorfbewohnern oder mit Ergänzung weiterer Häuser wieder mehr werden.84.115.154.52 07:29, 16. Dez. 2012 (UTC)
Das ganze Dörfler- und Handels-Feature ist so verwurschtelt, dass man sich da auf garnichts verlassen kann. Vielleicht stimmt nur eine Aussage: Die Qualität der KI ist proportional zu den Programmierfähigkeiten der Verantwortlichen. By the way.--178.1.15.240 10:31, 16. Dez. 2012 (UTC)
Wir könnten auch jemanden fragen, für uns den Quellcode zu entziffern. Ist bei solchen Sachen immer die leichteste Variante. --☺ Sven ? ! 12:13, 16. Dez. 2012 (UTC)
Nicht unbedingt. Was, wenn der Quellcode genauso verworren ist wie das Verhalten der Dörfler? Ich befürchte fast, genauso könnte es sein. Aber fragen kostet nichts.--178.1.15.240 14:40, 16. Dez. 2012 (UTC)
Jetzt halt mal den Ball flach. Dafür, dass das Spiel ja angeblich so verworren und unübersichtlich programmiert sein soll, funktioniert es erstaunlich gut. --☺ Sven ? ! 14:54, 16. Dez. 2012 (UTC)
Findest du? Ich verweise nur auf die Existenz des Bug-Trackers...Hättest du gesagt "(...) verkauft es sich erstaunlich gut", könnte ich zustimmen.--178.1.15.240 14:59, 16. Dez. 2012 (UTC)
Bevor wir noch mehr vom Thema abkommen, werde ich diese Diskussion als beendet ansehen. Fakt ist, die Daten stammen aus dem englischen Wiki und die Jungs da kennen den Code. --☺ Sven ? ! 17:12, 16. Dez. 2012 (UTC)

Beliebtheit bei den Dorfbewohnern[Bearbeiten]

Wenn mir von gewissen Dorfbewohnern die Angebote nicht gefallen, so dass ich nicht mit Ihnen handeln möchte, wie kann ich diese Dorfbewohner "eliminieren", ohne dass ich in dem Dorf an Beliebtheit einbüße? Gibt es da eine "Tötungsmaschine", die ich nutzen kann, ohne Beliebtheit zu verlieren (oder einen anderen Trick)? Wikicraft 20:38, 10. Nov. 2012 (UTC)

Lava, Feuer, Explosionen, Abgründe, Ambosse, Ertrinken, Ersticken... --☺ Sven ? ! 20:42, 10. Nov. 2012 (UTC)

Was bringt die Beliebtheit eigentlich zur Zeit? Kann man die nicht vernachlässigen? Benutzer:mww 10:52, 24. Dez. 2012 (UTC+1)

Da das gesamte Dorf-Feature vermasselt wurde, kann man diesen Teilaspekt davon getrost ignorieren. Frohe Weihnachten.--178.1.15.240 10:16, 24. Dez. 2012 (UTC)
Wenn deine Beliebtheit zu niedrig ist, verweigern dir manche Dorfbewohner das Handeln. --☆ Sven ? ! 10:57, 24. Dez. 2012 (UTC)