Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Dorf/Archiv 2

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bücherregal.png
Dies ist das Archiv der Diskussion zur Seite Dorf. Bitte bearbeite diese Seite nicht.
Neue Fragen können auf der aktuellen Diskussionsseite gestellt werden.

Anleitungen[Bearbeiten]

Ich finde, die vielen Abschnitte übers Finden, Erstellen, Verbinden,... von Dörfern passen besser zu Anleitungen. Hat jemand was dagegen, wenn ich da eine neue Unterseite anlege und die Abschnitte reinkopiere? -- Elike98 Diskussion 14:07, 14. Feb. 2014 (UTC)

Bin dafür. Die unteren Abschnitte haben wirklich Anleitungs-Charakter. --.zip de.MinecraftWiki-Admin Diskussion 15:28, 14. Feb. 2014 (UTC)

Dorf gründen[Bearbeiten]

Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber man sollte eigentlich auch im Survival Dörfer im Nether gründen können. Dazu muss man nur bauen und Villager durchs Portal schieben. Oder? Btw, @Violine1101, du liest das hier bestimmt auch wieder, also frag ich dich mal hier: Gibt es eine Funktion, JEDE Seite zu beobachten? Fabian42 (Diskussion) 12:07, 1. Nov. 2014 (UTC)

Für den zweiten Teil hab ich dir auf deiner Diskussionsseite geantwortet -- Elike98 Diskussion 12:18, 1. Nov. 2014 (UTC)
Für den ersten Teil: Ja, es ist theoretisch möglich, praktisch ist das natürlich wieder eine andere Frage... | violine1101 (Diskussion) 17:49, 1. Nov. 2014 (UTC)
Ich fand die Idee witzig und habe das mal ausprobiert. Die Dorfbewohner akzeptieren leider keine Häuser, die man im Nether baut. Meine Vermutung ist, dass das Spiel ein Haus nicht als solches erkennt, weil das Dach nicht "tagsüber direkt von Sonnenlicht beschienen wird". Im Nether ist das Lichtlevel vom Sky immer 0. 79.202.97.70 12:00, 9. Mai 2015 (UTC)
Hm, ich hätte gedacht, es würde funktionieren, denn seit Februar 2014 gibt es die Speicherdateien data/villages_nether.dat und sogar data/villages_end.dat. -- Sumpfhütte 09:18, 12. Mai 2015 (UTC)

Maximalgröße ?[Bearbeiten]

Auf der Seite Eisengolem steht:

zu dem Dorf zählen alle Häuser mit Türen im Umkreis von 50x50 Blöcken um die Dorfmitte

Stimmt das, oder kann man doch

Sehr Große Dörfer, die teilweise schon als Städte bezeichnet werden können

bauen? Gruß Schockocraft (Diskussion) 14:24, 4. Dez. 2015 (UTC)

Im engl. Wiki steht, dass Dörfer zu einem großen Dorf verschmelzen können, wenn sie sich zu nahe kommen, siehe en:Tutorials/Village mechanics#Overlapping boundaries. -- Sumpfhütte 16:17, 4. Dez. 2015 (UTC)

Standorte bei Versionswechsel 1.8 – 1.9[Bearbeiten]

Hallöle, ich habe folgendes beim Wechsel auf Version 1.9 festgestellt:

Ich arbeite viel mit MineAtlas, da dieser mir bisher immer exakt die Biome und diverse Standorte angezeigt hat und man die Daten direkt aus einer level.dat lesen lassen kann.

Unter Vanilla 1.8 hatte ich meine Lieblings-Map angelegt und dabei anhand von MineAtlas festgestellt, dass von etwa 11 wahrscheinlichen Dörfern 8 angelegt wurden, bei den übrigen war die Umgebung wohl zu ungünstig.

Nach dem Wechsel auf 1.9 fiel mir nun auf, dass an einigen leeren Standorten plötzlich Dörfer standen, die offenbar nachträglich eingefügt worden sind, obwohl ich auf der gleichen Map weiter gespielt habe.

Ich habe dies überprüft und tatsächlich existieren nun an allen in MineAtlas angezeigten, wahrscheinlichen Standorten (likely village) Dörfer, und zwar mit der Ecke des Brunnens exakt an der angegebenen Position, und das, obwohl MineAtlas noch auf Version 1.8 basiert.

Allerdings ist die Positionierung der Häuser nicht immer glücklich, einige Türen hängen manchmal unerreichbar in der Luft oder sind eingegraben; in einem Fall war sogar ein Dorfbewohner mit eingegraben.

Möglicherweise hat man sich gesagt, dass es besser ist, Dörfer mit Dorfbewohnern zu erstellen, die der Spieler beim Besuch „korrigieren” bzw. umbauen kann, als dass durch zu viele ungeeignete Standorte zu wenig oder möglicherweise gar keine Dörfer erstellt werden… --DscheJOuh (Diskussion) 22:46, 7. Apr. 2016 (UTC)

Tatsächlich hat sich die Weltgenerierung mit 1.9 nicht geändert, daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass MineAtlas für 1.8 immer noch mit 1.9 funktioniert. Das einzige, was wohl geändert wurde, ist der Algorithmus, der überprüft, ob an der Stelle ein Dorf generiert werden kann. Dass das Dorf nachträglich generiert wurde, überrascht mich jetzt aber. Vielleicht hängt das mit den Bauwerksdaten zusammen? | violine1101 (Diskussion) 11:45, 8. Apr. 2016 (UTC)
Kein Plan. Eines muss ich allerdings revidieren:
Dass alle Dörfer generiert würden, stimmt nicht; ich habe die Welt mal ziemlich durchforstet und bin dann schnell auf weitere Standorte gestoßen, an denen kein Dorf generiert wurde. In zwei Fällen lag es wohl daran, dass im Erstellbereich des Brunnens eine Höhle war, in die der Brunnen hinein geragt hätte, was normalerweise kein Problem ist, wenn man mal die Steinklauaktionen der Endermen außer Acht lässt. Bei den übrigen Standorten habe ich aber beim besten Willen nicht heraus gefunden, warum ausgerechnet dort kein Dorf erstellt wurde, schließlich habe ich gerade an den vorher leeren Standorten ziemlich zerklüftete Dörfer gefunden… --DscheJOuh (Diskussion) 22:07, 27. Apr. 2016 (UTC)
Nachrichtliche Ergänzung: bei -934/-840 wird in der (1.11/.2) Demo-Welt ein (Taiga-) Dorf generiert, das MineAtlas nicht kennt, der village-finder aber schon. --DscheJOuh (Diskussion) 02:51, 20. Jan. 2017 (UTC)

Neues übers Dorf[Bearbeiten]

Ich hab mal wieder im Code rumgeschaut und einige Sachen über Dörfer und Dorfbewohner erfahren, die nicht unbedingt so im Wiki stehen.

Hier meine Erkenntnisse:

  • Dorfbewohner starten die KI "VillagerMate" bei "shouldExecute" nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 1/500. "shouldExecute" wird wahrscheinlich jeden Tick ausgeführt, wenn nicht höher priorisierte KIs am Laufen sind (VillagerMate ist bei 6, 0 ist das höchste)
  • Wenn ein Dorfbewohner durch einen Mob getötet wird, werden Paarungen für das Dorf für (wahrscheinlich) 3600 Ticks ausgesetzt.
  • Türen und Aktionen der Dorfbewohner sind vollkommen unabhängig voneinander (ein Dorfbewohner geht durch beliebige Türen und das hat keinen Effekt auf das Dorf)
  • Türen in einem Dorf werden intern in einer Liste gespeichert. Jeden Tick wird die Position eines Dorfbewohners in einem Radius von 16x16x4 Blöcken (ingesamt also 33x33x9) auf Türen überprüft. Alle gefundenen Türen werden entweder zum Dorf hinzugefügt, deren Timer aktualisiert oder ein neues Dorf gegründet.
  • Türen, die länger als 1200 Ticks nicht mehr aktualisiert wurden (kein Dorfbewohner in der Nähe), werden wieder aus dem Dorf entfernt.
  • Eine Tür kann zum Dorf gehören, wenn i und j verschieden sind. i ist dabei die Anzahl der Blöcke in Blickrichtung der Tür, die Himmel über sich haben. Dabei werden 5 Blöcke überprüft. j prüft i+1 Blöcke in die andere Richtung.
  • Bemerkenswert dabei ist, dass für den Türentest die Position der Tür zählt. Das heißt, laut diesem Teil des Codes scheint ein Dach irrelevant zu sein. Auch, dass obere und untere Hälfte getrennt voneinander getestet werden, ergibt keinen Sinn.

Für den letzten Punkt kommt gleich ein Screenshot mit experimentellen Nachweis:

Dorftürentest.jpg

Piegames (Diskussion) 18:17, 5. Mai 2016 (UTC)

Interessant. Das mit dem Dach ist so nicht ganz korrekt, und das ergibt auch Sinn (wird in Kürze in dem Artikel erläutert). Deinen ersten Punkt verstehe ich nicht. Türen und Bewohner sind auch nicht ganz unabhängig, denn Türen definieren die Ausdehnung des Dorfes, und diese wiederum den Bewegungsradius der Bewohner. --Null Fahrenheit (Diskussion) 16:26, 22. Nov. 2016 (UTC)
Die Erklärung zu den Dächern, wie sie jetzt im Artikel steht ist leider nicht mehr korrekt. Das lässt sich auch leicht überprüfen, indem man eine Tür ohne Zugang zu Sonnenlicht platziert, beispielsweise in einer Höhle und dann passend Blöcke als "Dach" platziert. Die Tür wird von Dorfbewohnern nicht als gültige Tür oder Haus erkannt. Zumindest in Version 1.10 ist im Code (minecraft.village.VillageCollection.java:161) die von Piegames erklärte Funktionsweise zu finden. Ein kleines Detail ist dabei aber anders: Es werden immer alle fünf Blöcke in beiden Richtungen beachtet. Die Überprüfung in der Gegenrichtung zählt dabei aber höchstens i + 1 nicht verdeckte Blöcke, da sich das Ergenbis dann auch nicht mehr ändern kann (i > j). --141.70.81.144 01:54, 7. Jan. 2017 (UTC)

Taiga village seed[Bearbeiten]

Hat jemand einen seed für den snapshot 16w20a der eine große taiga village beinhaltet. Ich baue nämlich eine map mit allen minecraft Vanilla strukturen. Danke im voraus Shulker101 (Diskussion) 09:22, 24. Mai 2016 (UTC)

Ich hab zwar mal Google nach einem Seed gefragt, aber da kam nichts brauchbares raus. Aber zum Thema "Vanilla-Bauwerke bauen": Warte noch bis zum nächsten Snapshot ab, denn dann sollten die Konstruktionsblöcke voll einsatzbereit sein und dann könntest du einfach alle Vanilla-Bauwerke direkt kopieren, statt sie selbst nachbauen zu müssen. Nethonos (Diskussion) 09:26, 24. Mai 2016 (UTC)
Danke für deine Mühe
bis jetzt kopiere die Vanilla Bauwerke noch mit MCedit weil die Konstruktions blöcke nicht Welten übergreifend sind. Was ich mir aber sehr wünsche Shulker101 (Diskussion) 20:59, 24. Mai 2016 (UTC)
Das funktioniert eigentlich, wegen einem Bug wird die Datei aber nicht erstellt. Auf einem Server funktioniert es: MC-102052. | violine1101 (Diskussion) 21:59, 24. Mai 2016 (UTC)
Wird wahrscheinlich im nächsten snapshot gefixt Shulker101 (Diskussion) 22:06, 24. Mai 2016 (UTC)
Wurde im heutigem snapshot 16w21a gefixt und werden nun in einem Ordner gespeichert.und in Savannen Dörfer brennt die Schmiede nicht mehr ab. Shulker101 (Diskussion) 16:18, 25. Mai 2016 (UTC)
Das mit dem taiga village seed hat sich erledigt
der seed ist: -7461649611697939360
Ihr müsst den welt Typ angepasst Einstellen und dann bei biom taiga. Die koordinaten sind -714 68 -234
Shulker101 (Diskussion) 20:04, 26. Mai 2016 (UTC)
Anmerkung: In der Demo-Welt (Seed: -343522682) befindet sich bei -984/-840 ein Taiga-Dorf. --DscheJOuh (Diskussion) 02:19, 20. Jan. 2017 (UTC)

Desert village cobblestone[Bearbeiten]

Hi guys, German minecraft wiki version is really great with the pictures of all village buildings and being up-to-date. However, desert blacksmith furnace and bottom of the well are now made with cobblestone, so it would be good to update the pictures. Also there should be pictures of road bridges. Keep up the great work! Cheers. --DukeCZ (Diskussion) 17:53, 20. Jun. 2016 (UTC)

Thank you - I'll fix it :-) ~ EndermanFace.png ouoɑY 17:45, 20. Jun. 2016 (UTC)
Thanks! --DukeCZ (Diskussion) 17:53, 20. Jun. 2016 (UTC)

In addition to blacksmith and wells, Church is apparently made of cobblestone too in 1.10, even though it wasn't mentioned in any patch note. --DukeCZ (Diskussion) 19:40, 20. Jun. 2016 (UTC)

Thanks - I'd fixed it :-) ~ EndermanFace.png ouoɑY 10:32, 21. Jun. 2016 (UTC)

Dorf.png[Bearbeiten]

Dorf.png

Findet ihr nicht, dass das derzeit benutzte Bild in der Infobox etwas irreführend ist? Irgendwie sieht es mehr so aus, als wäre mit "Dorf" dann nur dieses eine Haus gemeint. :'D Ich bin mir sicher, dass wir da ein besseres Bild finden. :) --Bemoty D/E 17:47, 29. Jul. 2016 (UTC)

In allen Bauwerk-Steckbriefen gibt es so ein isometrisches Bild. Sie stammen alle aus dem engl. Wiki. -- Sumpfhütte 17:57, 29. Jul. 2016 (UTC)
Das Bild ist tatsächlich etwas wenig aussagekräftig. Ein kleiner Ausschnitt eines Dorfes, der zumindest Weg, Brunnen, Acker und ein typisches Gebäude zeigt, etwa die Kirche, wäre für meine Begriffe wirklich besser. Es muss aber sauber ausgearbeitet und stilistisch passend (isometrisch) sein. By the way: Einige der aus der engl. Wiki übernommenen Bilder sind offensichtlich minderqualitativ, z.B. das der Netherfestung --Null Fahrenheit (Diskussion) 16:13, 22. Nov. 2016 (UTC)
Die Iso-Bilder der Bauwerke mit baumartig konstruiertem Aussehen (Dorf, Mine, Netherfestung, Festung und Endsiedlung) zeigen alle einen typischen Ausschnitt. Das ist hier genauso und ich finde es gut so. Sonst könnte man denken, alle Dörfer sehen so aus, wie das Minibild im Steckbrief. Details erfährt man im Artikel, das ist nur ein Icon, das für das ganze Dorf steht. -- Sumpfhütte 16:42, 22. Nov. 2016 (UTC)

Blockliste im Steckbrief[Bearbeiten]

Die Auflistung der Blöcke im Steckbrief ist deplaziert. Mir würde eine Lösung wie im engl. Wiki gefallen, mit einer übersichtlichen Tabelle, welche zusätzlich die biomspezifischen Baustoffe heraustellt. Gerade beim Dorf sollte man das ansonsten sinnvolle Schema der Bauwerke-Steckbriefe durchbrechen, wegen der vielen biomspezifischen Blöcke.
(Eine andere Ausnahme, aber das gehört im Grunde nicht hierhin, ist das Waldanwesen, wo das starre Festhalten an dem Steckbriefschema ebenfalls unschöne, unpraktische Ergebnisse zeitigt. Eine analoge Lösung wäre eine ausgegliederte Tabelle, die allgemeine Baustoffe, und raumspezifische Baustoffe des Anwesens darstellt.) --Null Fahrenheit (Diskussion) 09:35, 23. Nov. 2016 (UTC)

Ja! Weg mit der Blockliste im Steckbrief. Beim Waldanwesen auch! Bei allen Bauwerken! Die Lösung im engl. Wiki ist prima. Wenn eine Übernahme zu aufwendig sein sollte, können wir im Steckbrief auch auf den passenden Abschnitt im Artikel Bauwerksdaten verlinken. - Das Experiment mit dem Bild neben dem Inhalt ist nicht allgemeingültig. Teste mal mit Crtl-Plus und Ctrl-Minus die Browsergrößen. Bei kleinerem Bildschirm oder größerer Schrift rutscht das Bild unter die Liste. -- Sumpfhütte 18:06, 24. Nov. 2016 (UTC)
Ok, soweit - bei ALLEN Bauwerken - wollte ich gar nicht gehen, aber das kann man natürlich machen. Man müsste nur eine etwas ansprechendere, übersichtliche Form dafür finden als eine schnöde Auflistung, wie es bei Mine der Fall ist. Bei den genannten beiden Beispielen gibt es eine natürliche Strukturierung durch Biome oder Räume. Was für eine tabellentaugliche Strukturierung könnte man sonst wohl finden? -
Was das Experiment angeht - halt ein Experiment, ein Spezialfall, der auch die vorhergehende Kritik an dem wenig aussagekräftigen Steckbrief-Bild aufgreift. Das Bild selber ist allerdings recht ungeeignet, es ist aus zu großer Höhe aufgenommen und sollte etwas höher als breit sein, damit es bildgestalterisch schön neben die TOC passt. Können wir es denn so, etwas verkleinert, hier lassen? --Null Fahrenheit (Diskussion) 21:39, 24. Nov. 2016 (UTC)
Da jeder eine andere Bildschirmauflösung verwendet, kann man das Bild nicht genau zwischen TOC und Steckbrief einpassen. Habe den Code ein wenig geändert, wenn der Bildschirm nicht breit genug ist, rutscht das Bild jetzt unter den Steckbrief. Und noch was: Auf jeden Fall sollten die ganzen Materialien aus dem Steckbrief aus. Das ist momentan relativ unübersichtlich zund ziemlich sinnlos. | violine1101 (Diskussion) 21:53, 24. Nov. 2016 (UTC)
Wie findet ihr die Lösung? Was Besseres ist mir nicht eingefallen, ich meine es reicht so. --Null Fahrenheit (Diskussion) 12:42, 25. Nov. 2016 (UTC)

Namen der Gebäude[Bearbeiten]

Die hier verwendeten Namen der Gebäude sind teilweise recht phantasievoll, wie mir beim Sichten der engl. Begriffe auffiel. Sind die in Stein gemeißelt, oder wer hat sie wie definiert?
Mir gefallen die Namen "Rathaus", "Wachturm", "Wachhaus" und "Ein-Raum-Haus" (!) nicht. Ich möchte sie umbenennen in "Großes Haus", "Kleines Haus" (zusammengefasst: 50% mit und 50% ohne Dachbrüstung) und "Hütte".
EDIT: "Straßen" sind m.E. passender als "Wege" zu bezeichnen. --Null Fahrenheit (Diskussion) 12:40, 25. Nov. 2016 (UTC)

Wachtürme sind keine Wachhäuser. Wachtürme haben Leitern um aufs Dach zu kommen, Wachhäuser nicht. Finde daher die diesbezüglichen Bezeichnungen momentan okay. Hütte statt Ein-Raum-Haus finde ich sehr gut, die Bezeichnung "Ein-Raum-Haus" war nie besonders gut. Den Namen Rathaus würde ich persönlich so lassen, wobei man es eher als Gemeinschaftshaus sehen könnte, da es keine Innenausstattung hat, "Großes Haus" ist mir da zu vage. Straßen = Wege: Ja, da ja die "Straßen" aus Trampelpfaden bestehen, nicht aus Beton oder Stein.
Bitte bei jeglichen Namensänderungen auch auf die Anleitungen/Dorf achten. | violine1101 (Diskussion) 15:16, 25. Nov. 2016 (UTC)
Bin deinem Vorschlag gefolgt und habe lediglich Ein-Raum-Haus und Straße umbenannt. Bei den Anleitungen sollte auch alles ok sein. - Eine Anmerkung zu den Wachtürmen/häusern: Laut Bauwerksdaten sind die beiden Gebäude tatsächlich bis auf die Terrasse identisch. Nach deiner Argumentation müsste man das sog. "Multifunktionale Einzelhaus" (die Hütte) zwei, sechs oder sogar 12 Mal aufführen. Aber egal, so ist es auch ok. --Null Fahrenheit (Diskussion) 09:15, 26. Nov. 2016 (UTC)

Gewichtung der Häufigkeiten[Bearbeiten]

Wenn ich die angegebenen Gewichtungen mit meinen Erfahrungen vergleiche, dann stimmt da so einiges nicht (mehr). Oder ich verstehe es nicht richtig. Zum Beispiel hat fast jedes Dorf ein paar Felder, aber längst nicht immer eine Kirche oder Schmiede. Sollten laut Tabelle die Kirche nicht deutlich häufiger als Felder sein? --Null Fahrenheit (Diskussion) 09:31, 26. Nov. 2016 (UTC)

Die Tabelle ist ein typisches Ergebnis einer Programcode-Analyse. So etwas wird üblicherweise aus dem engl. Wiki ungeprüft abgeschrieben. Dort steht es immer noch so, aber es könnte sein, dass das es genau umgekehrt ist: Am häufigsten kommen die kleinen Gewichte vor (Hütte, Feld), am seltensten die großen (Kirche, Bibliothek). Genaue Zahlen oder Formeln kann man nur durch Code-Analyse herausfinden. -- Sumpfhütte 14:54, 26. Nov. 2016 (UTC)
Mir sind zwei Punkte aufgefallen: Es ist von "gewichteten Wahrscheinlichkeiten" die Rede, aber nur die Gewichtungen werden gezeigt, nicht die Wahrscheinlichkeiten. Die Kirche erscheint also nicht mit 20% Wahrscheinlichkeit. Zweiter Punkt: Wenn die Kirche ausgewählt wurde, ist die mögliche Anzahl 0 bis 1 Kirche. Also auch 0. Daher könnte die Tabelle durchaus richtig sein, ist aber so wie sie dasteht, sinnlos. Zumindest relativiert das den Kommentar. -- Sumpfhütte 22:43, 27. Nov. 2016 (UTC)
Nein, das passt immer noch nicht. Die Häufigkeit reduziert die Kirchengenerierung auf 50% der Treffer, das ist immer noch deutlich mehr, als es im Verhältnis zb zu den Feldern erfahren wird. Im Übrigen: Gewichtete Wahrscheinlichkeiten sind meines Wissens lediglich Wahrscheinlichkeiten, die nicht gleichverteilt sind. Es sind nicht zwei Werte. Das würde von der Summe der Gewichtungen auch ungefähr passen. Die fehlenden Prozent könnten zb Leergenerierungen sein. Vermutlich ist es so, wie du gesagt hast: Es gab bei der Codeanalyse irgend einen Flüchtigkeitsfehler, der nie wieder hinterfragt wurde. Die Werte sind wahrscheinlich exakt umngekehrt zu lesen. --Null Fahrenheit (Diskussion) 00:13, 28. Nov. 2016 (UTC)
Ich werde mal ein paar Tests/Zählungen machen, um zumindest die Tendenz herauszufinden. 100 Dörfer sollten reichen. --Null Fahrenheit (Diskussion) 07:30, 28. Nov. 2016 (UTC)
Ich muss mich korrigieren, Gewichtungen und Wahrscheinlichkeiten sind doch zu unterscheiden. Sowohl Gewichtungen als auch abgebildeter Wertebereich sind im Prinzip beliebig. D.h., der abgebildete Wertebereich muss weder 100 ergeben, noch müssen die Summen der Gewichtungen gleich dem Wertebereich sein. Möchte man einen beliebigen Wertebereich auf Wahrscheinlichkeiten abbilden, ergibt sich die FormelW(g) = (100 * g) / Wertebereich mit g = Gewichtung bzw. Anteil.
Meine bisherigen Erhebungen scheinen nahe zu legen, dass der HIER zugrunde liegende Wertebereich 20 beträgt, die höchste Gewichtung also 20 ist. Aber so ganz stimmig ist es immer noch nicht. Später mehr. --Null Fahrenheit (Diskussion) 05:58, 30. Nov. 2016 (UTC)

Ich habe 50 Dörfer in einer zufälligen angepassten Ebenen-Welt gesucht und deren Bauten gezählt. Ich liste die Ergebnisse der Zählung auf (im Vergleich mit ihrer durchschnittlichen Häufigkeit laut Tabelle im Artikel) und hoffe auf Interpretationen:

Bau Anzahl Prozent durchschnittliche
Häufigkeit
Kirche 28 56 0,5
Bibliothek 46 92 1,0
Fleicherei 44 88 1,0
Schmiede 19 38 0,5
Rathaus 80 160 1,5
Wache 147 294 3,0
Hütte 164 328 3,5
Großes Feld 126 252 2,5
Kleines Feld 136 272 3,0

Offenbar spielt bei der absoluten Häufigkeit von Bauten die Gewichtung überhaupt keine Rolle: Die Ergebnisse lassen sich (im Rahmen einer gewissen zufälligen Abweichung) ausschließlich durch die durchschnittlichen Häufigkeiten erklären. Das legt die Vermutung nahe, dass die Gewichtung bei der Verteilung der Gebäude in einem bestimmten Dorf eine Rolle spielt. Das habe ich dummerweise nicht mit untersucht, ich habe alle Bauten zusammen gezählt.

Ich hatte aber schon den Eindruck, dass bestimmte Gebäudekonstellationen reguliert waren. So schienen die großen Bauten (alle außer Wachen, Hütten, Felder) stest ein gemeinsames Maximum zu haben: gab es z.B. mehr Rathäuser, waren es entsprechend weniger Bibliotheken, Bauernhöfe, usw., und umgekehrt.--Null Fahrenheit (Diskussion) 07:37, 30. Nov. 2016 (UTC)

Ersetze die sinnlose Tabelle im Artikel durch die letzte Spalte deines Tests. Denn das ist es was der Leser wissen will: welche Gebäude sind häufig, welche sind selten. -- Sumpfhütte 12:57, 30. Nov. 2016 (UTC)
Immer mit der Ruhe. Detaillierte Zählungen dauern noch an. Freue mich schon darauf, die Testergebnisse hier zur Diskussion zu stellen. Vielleicht finden sich ja noch Hinweise auf die ominöse Gewichtung. --Null Fahrenheit (Diskussion) 13:29, 30. Nov. 2016 (UTC)
Ich habe keinen Zusammenhang feststellen können, der irgendwie die Bedeutung der Gewichtung erklären könnte. auch die Vermutung über die maximale Anzahl großer Gebäude wurde nicht bestätigt: alle Konstellationen sind etwa gleich häufig. Ich habe den Begriff der Gewichtung nun komplett aus dem Artikel gestrichen. Die durchschnittliche Häufigkeit habe ich nicht reingenommen, weil ich einem durchschnittlichen deutschen Minecraftspieler schon zutraue, sie kurz selbst zu errechnen:
((min + max) / 2).--Null Fahrenheit (Diskussion) 17:38, 30. Nov. 2016 (UTC)