Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Dorf/Archiv 1

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bücherregal.png
Dies ist das Archiv der Diskussion zur Seite Dorf. Bitte bearbeite diese Seite nicht.
Neue Fragen können auf der aktuellen Diskussionsseite gestellt werden.

Bilder aus dem Pre-release[Bearbeiten]

Wie wäre es, wenn jemand, der weiß wie es geht, Bilder aus dem Pre- Release der 1.8 einfügt. Dort sehen die Dörfer doch sehr anders aus als auf dem BIld im Artikel.--84.57.188.175 07:55, 11. Sep. 2011 (UTC)

Alte Map mit Dorf?[Bearbeiten]

Hat jemand schon ein Dorf auf einer alten Karte gefunden? Da gehen die Meinungen anscheinend noch auseinander. Angeblich sollte man alten Karten nutzen können, wenn man sich weit genug entfernt. Ich habe auf meiner alten Karte zwar große und neue Biome gefunden, aber noch keine Ruinen und Dörfer. Wird Zeit das SinglePlayerComments upgedatet wird und ich rumfliegen kann :) --Pande 07:48, 14. Sep. 2011 (UTC)

Ich habe gerade ein Dorf in meiner alten Map (1.6) gefunden, somit hat sich die Frage erledigt :D --Pande 21:02, 14. Sep. 2011 (UTC)

NPC-Dorf ohne NPC's?? o.O[Bearbeiten]

Hi Leute... Ich hab mir gerade 1.8 heruntergeladen und auch schon ein NPC-Dorf gefunden... Jedoch dachte ich, dass dort NPC's bzw. Mobs/Menschen spawnen... das Dorf ist jedoch menschenleer... ist das eine Ausnahme oder gibt es wirklich keine NPC's wie im Millenaire mod?? 17.27 14. September 2011–- (Nicht signierter Beitrag von Praseodym (Diskussion|Beiträge) 15:26, 14. Sep. 2011 (CEST). Bitte signiere Deine Beiträge mit -- ~~~~ )

NPC´s in Dörfer werden voraussichtlich mit 1.9 eingefügt. Das Adventure-Update war für 1.8 zu groß, sodass noch Teil 2 mit 1.9 kommen wird. --Pande 15:38, 14. Sep. 2011 (UTC)

Hab `nen Seed[Bearbeiten]

Wenn ihr auch ein NPC-Dorf haben wollt, dann hab ich einen Seed für euch:

Seed nr.: 5212287344130512421

x: 137

z: 171

–- (Nicht signierter Beitrag von 79.212.216.89 (Diskussion|Beiträge) 13:39, 28. Sep. 2011 (CEST). Bitte signiere Deine Beiträge mit -- ~~~~ )

Seeds auf der Seite[Bearbeiten]

Eine grundlegene Frage, da der Artikel Seeds enfernt wurde:
wäre es sinnvoll eine liste mit seeds aufzulisten, bei denen man in UNMITTELBARER nähe zu einem npc-dorf spawnt? bitte einfach nur ein ja oder nein von einem admin wenn ja würde ich mit darum kümmern Sinus45 19:59, 20. Nov. 2011 (UTC)

Ein "nein" von einem Nicht-Admin. Es macht keinen Sinn Seeds zu dokumentieren. Man kann jeden Seed eingeben und man landet in einer Welt mit NPC-Dorf. Dabei ist unmittelbar relativ, denn der Spawn kann variieren. Ansonsten müsste man alle solcher Seeds hinschreiben, da es sonst überflüssig oder unvollständig wäre. MfG Japhko 20:12, 20. Nov. 2011 (UTC)
Wie wärs wenn man Dafür einen Abschnitt auf der Diskussionsseite Anlegt, oder eine eigene Seed-atenbank mit allen Strukturen zu jedem eingetragenen Seed in einer bestimmten entfernung? Schockocraft (Diskussion) 13:54, 27. Nov. 2015 (UTC)
Das gibt es schon oft genug im Internet, da ist ein Forum besser geeignet als das Wiki (= Beschreibung des Spiels). Dazu kommt, dass bei einer Änderung der Weltgenerierung (wie bei 1.8) alles Vorherige unbrauchbar wird. Google mal nach "minecraft seeds". Oder guck hier: http://www.pcgamesn.com/minecraft/30-best-minecraft-seeds. -- Sumpfhütte 14:50, 27. Nov. 2015 (UTC)

Häufigkeit[Bearbeiten]

Ich habe eine wunderschöne Map generiert gekriegt - Eis, Berge, Auenlandschaften, Wälder, Ebenen und viele Schluchten, und das alles auf relativ engem Raum. Aber darum gehts mir gar nicht. Was ich wissen will ist: Wie häufig sind eigentlich NPC-Dörfer? Ich bin von meinem Spawnpoint 2 Minuten nach Norden gelaufen und habe das erste Dorf gefunden. Dann bin ich 5 Minuten nach Westen und habe das nächste gefunden. Und dann bin ich von dort wieder 3 Minuten nach Norden - und habe das dritte Dorf gefunden. Allesamt bewohnt und recht groß. Kommen Dörfer immer so häufig vor oder liegt das nur an dieser Map? Auf Ruinen usw. bin ich übrigens noch gar nicht gestoßen.

1.NPC-Dörfer sind extrem selten.Dies liegt an ihren Wählerischen Bedingungen. Vor allem in Wüsten, Plains und Tundra, wo man riesige Flachlandflächen hat findet man sie aber recht häufig. Dies wird durch ihre extreme Häufigkeit in flatmap-Welten bestätigt.

2.Ruinen sind noch mindestens 10 mal seltener als NPC Dörfer. ;)

Shiro 13:39, 15. Jan. 2012 (UTC)

Hier

(bitte auf das bild klicken)

ist ein Teil meiner Welt. In dieser Wüste (große Biome) befinden sich 11 NPC-Dörfer und 11 Tempel, was ich irgendwie ziemlich viel finde. Bin aber noch nicht, dazu gekommen, alles zu überprüfen. --BobCraft11 15:57, 13. Aug. 2013 (UTC)

KI der Dorfbewohner in 1.1?[Bearbeiten]

Haben die Dorfbewohner mit der MC Version 1.1 endlich eine kI (Künstliche Intelligenz) bekommen oder laufen diese immernoch Ziel und Planlos umher? Wenn Nein: Gibt es irgend ein statment von MC (Jeb etc) ob sie Probleme haben? Googlesuche bringt keine Antworten und wenn ich mir vorstelle, dass es Milliénaire schon in 1.8 schafft NPC zu kreieren die ganze Städte bauen frage ich mich wieso das MC nicht schafft? Gruss

Gute Frage was mit denen ist, Tatsache ist auf jeden Fall das sich an der KI noch nicht viel verändert hat. Da Jeb größtenteils alleine an Minecraft arbeitet im Moment wird es bestimmt noch dauern bis daran etwas geändert wird. Möglicherweise hat er viel anderes zu tun, aber mittlerweile kommt es mir so vor als ob die Lust an manchen Projekten verloren gegangen wäre, bei den Tränken tut sich auch nicht viel im Moment. --Lordloss 10:51, 18. Jan. 2012 (UTC)

ich denke dass es einfach daran liegt, dass jeb sich nicht auf die npc-dörfer konzentriert sondern eher auf biome und derähnlichen. außerem muss der entwickler oder die entwickler von millienaire sich nur um npc kümmern, mojang dagegen ums ganze spiel. die herrschaften von majang haben jetzt aber wen eingestellt der sich darum kümmern möchte habe ich gehört. --Stertingen 15:56, 18. Jan. 2012 (UTC)

Nacht[Bearbeiten]

Hey in dem neuen snapshot von mojang steht ja das manche Nächte schlechter als andere sein werden.hat jemand Ahnung was damit gemeint ist? -- 19. Februar 2012, 10:00 Uhr 79.222.243.148

Ja, Im manchen Nächten spawnen haufenweise Zombies. Sie versuchen die Türen zu zerstören um die Dorfbewohner zu töten oder zu infizieren. Siehe auch Zombiebelagerung -- 46.127.34.140 07:42, 1. Okt. 2014 (UTC) Buch und Feder.png

Eisengolems[Bearbeiten]

Bei mir tauchen keine Eisengolems auf. Ich habe 3 Dörfer die garantiert in der 1.2 generiert wurden und eins aus einer Map, die ich erst in der 1.2 gemacht habe. In keinem war ein Eisengolem.(Spiele auf easy, vlt. liegts daran?) Herstellen kann ich die trotzdem

Vieleicht liegts daran, dass es keine 15 Dorfbewohner auf einmal waren--Luchsj 09:04, 10. Mär. 2012 (UTC)

Zu viele Bilder![Bearbeiten]

Hallo Leute. Meiner Ansicht nach hat es in diesem Artikel viel zu viele Bilder.Man muss doch nicht wirklich von jeder Kleinigkeit hier ein Bild reinstellen, oder? Bitte darum, einmal auszusortieren, auch damit das Ganze übersichtlicher wird. --Drachin (Disk) 15:15, 24. Mai 2012 (UTC)

Mach mal konkrete Vorschläge, welche Bilder deiner Meinung nach weg können, warte ab, ob jemand Einwände erhebt, und wenn nicht, entfernst du sie. Ist das überhaupt noch aktuell?
--Null Fahrenheit 09:04, 20. Aug. 2012 (UTC)
Eigentlich schon. Nur hab ich im Moment Urlaub und ohnehin anderes zu tun. Außerdem hat damals auf mich niemand reagiert, von daher dachte ich, keiner sei meiner Meinung und hab es so stehen lassen. --Drachin  ♥ (Disk) 15:37, 20. Aug. 2012 (UTC)

Dörfer in Wäldern ?[Bearbeiten]

Könnte es sein, das Wüstendörfer in Wäldern spawnen und andersrum?109.75.83.14 17:49, 21. Jul. 2012 (UTC)

Wenn du eins findest, gib uns einen Screenshot. Vorher würde ich sagen: Nein. --Johnfaber 19:51, 21. Jul. 2012 (UTC)
Würde sagen JA, denn Pyramiden und Tempel kommen auch gelegentlich außerhalb ihres vorgesehenen Bioms vor. Der Welt-Generator arbeitet nicht 100%ig exakt in dieser Hinsicht, vermutlich absichtlich. Macht die Welt abwechslungsreicher.
Noch ein Hinweis an den Fragesteller: Wenn du eine aussagekräftige Überschrift nimmst, wird dir eher geantwortet.
--Null Fahrenheit 09:01, 20. Aug. 2012 (UTC)
Wenn das absichtlich wäre müsste das ja auch hier in den Artikel hinein, deshalb die Frage, weiß jemand ob das gewollt ist oder einfach nur ein Fehler? Nethonos (Diskussion) 19:29, 14. Feb. 2014 (UTC)
Bevor man nach einer Antwort zu deiner Frage sucht, wäre zuerst die Frage zu stellen: ist das überhaupt so? Denn wenn es nicht so ist, hat sich deine Frage erübrigt. Man bräuchte also einen Screenshot von einem Wüstendorf, das komplett mitten in einer Ebene oder Savanne liegt oder ein Ebenendorf, das komplett mitten in der Wüste liegt. Ich betone absichtlich "mitten in", weil Übergänge jederzeit vorkommen können, wie z.B. das erste Bild im Artikel zeigt. Der Screenshot müsste natürlich mit der aktuellen Version 1.7 gemacht werden, denn die Weltgenerierung hat sich ja erheblich geändert. -- Sumpfhütte 21:46, 14. Feb. 2014 (UTC)

Gibt es eine Dorfmitte?[Bearbeiten]

Die Frage ist nicht so unsinnig, wie sie zunächst erscheinen mag. Sie fragt im Grunde danach, wie die Ausdehnung eines Dorfes im Spiel bestimmt wird. Davon wiederum hängt ab, wie die Anzahl der Bevölkerung berechnet wird, also letztendlich die Vermehrung. Wird die Mitte durch den Brunnen angezeigt / bestimmt? Muss ich neue Brunnen bauen, wenn ich das Dorf über einen gewissen Radius hinaus erweitere? Gibt es da eine absolute Grenze?

Bisher sieht es nach meiner Erfahrung so aus, dass es gar keine Mitte gibt, sondern die Ausdehnung des Dorfes über die Gebäude bestimmt wird. Jedes gültige (also von den Bewohnern akzeptierte) Gebäude, das wenigstens einmal genutzt wurde, zählt zum Dorfgebiet. Dann erweitert sich scheinbar der Bewegungsradius der Dorfbewohner entsprechend. Sicher bin ich mir da aber keineswegs.

Irgendwelche Infos, Erfahrungswerte,...? --Null Fahrenheit 09:16, 20. Aug. 2012 (UTC)

Tja, das ist schon was merkwürdig. Ich vermute auch wie du, dass einmalig benutzte H#user das Dorf vergrößern, aber trotzdem knubbeln sich die Dorfbewohner immer auf einem Fleck, d.h. in großen Dörfern gibt es Stellen die überbevölkert sind und andere, die komplett verwaist sind. Eine Logik habe ich dabei aber noch nicht beobachtet. --Kumasasa 17:40, 20. Aug. 2012 (UTC)
Ja, es gibt eine Dorfmitte. Diese Information habe ich von hier.--Johnfaber 04:57, 21. Aug. 2012 (UTC)
Ist ja interessant. Scheinbar wird die Dorfmitte tatsächlich über die Gebäude berechnet. Höchstwahrscheinlich ist die Dorfmitte der Mittelwert aus den Häuserkoordinaten. Wobei die y-Koordinate zweitrangig sein dürfte, da gültige Häuser ja von Sonnenlicht beschienen werden müssen (also nicht beliebig übereinander angeordnet sein können).
@Kumasasa: Diese Knubbelung scheint häufiger beim letzten gebauten Gebäude stattzufinden. Manche Seltsamkeit ist mir dabei aufgefallen: die Bewohner reagieren nicht mehr auf Zombie-Bedrohungen, gehen nicht mehr in Häuser. Zombies greifen sie nicht mehr an, sondern gehen blindlings auf Türen los, auch wenn gar kein Bewohner dahinter ist. Die Bewohner paaren sich plötzlich häufiger, auch wenn sie dies vorher lange nicht getan haben. Und schließlich zerstreut sich die Ansammlung wieder, zumindest lockert sie sich auf. --Null Fahrenheit 06:44, 22. Aug. 2012 (UTC)
Bei mir nicht wirklich. Hab ein Riesendorf von ca. 100 x 100 Blöcken und fast alle Dorfbewohner knubbeln sich in 5-6 Häusern. Die anderen Häuser sind akzeptiert worden. --Kumasasa 20:17, 22. Aug. 2012 (UTC)
Ich hab experimentell mal Häuser mit mehreren Türen versehen, um zu sehen, ob dies klappt (Dächer-Recycling sozusagen). Nicht so wirklich - es gab gerade da diese Knubbelungen, aber kaum zusätzliche Paarungen. Nach dem Abbau der zusätzlichen Türen normalisierte die Situation sich wieder etwas, d.h. die Dörfler verteilten sich wieder etwas besser. Einige Verhaltens-Tendenzen scheinen sich abzuzeichnen:
1) Dörfler bevorzugen Areale, die neuer sind (um neue Häuser einzuweihen)
2) Dörfler bevorzugen Areale, die häufiger vom Spieler betreten werden (um Handel zu treiben)
3) Dörfler neigen grundsätzlich zu Gruppenbildung (um die Paarung zu fördern).
Ich vermute, die KI ist unzureichend ausbalanciert und entgleist mit der Zeit.
--Null Fahrenheit 20:55, 22. Aug. 2012 (UTC)
Ich habe auch mal einen Versuch mit mehreren Türen pro Haus gemacht. Dazu hab ich schlichte Baracken erstellt, 5 Blöcke breit, 9 Blöcke lang und 4 Blöcke hoch mit Dach und Beleuchtung und die mit 12 Holztüren versehen (jeder zweite Block eine Tür) und dann 3 dieser Gebäude aufgestellt, was 36 Türen macht, danach ist die Bevölkerung in meinem Dorf schlagartig angestiegen, das scheint also schon zu funktionieren, hab das im Creativ Modus nochmal nachgestellt, hat funktioniert, eine Barake und sonst nichts mit 2 Bewohnern, die haben sofort ein Kind bekommen Gremor 09:57, 25. Nov. 2012 (UTC)

Generierungsfehlerbild[Bearbeiten]

Könnte jemand ein Bild von einem Generierungsfehler einfügen? Auf diesem Bild ist ein nicht vollständiges NPC-Dorf drauf. Hier ist der Titel: 2012-09-17_07.49.19.png

Danke im Vorraus.

77.5.53.15 06:05, 17. Sep. 2012 (UTC)

Wie soll denn von dem Wiki ein Bild von deiner Festplatte verlinkt werden ? Das musst du schon hochladen. --Kumasasa 06:08, 17. Sep. 2012 (UTC)

Ok. Danke.

77.5.53.15 06:10, 17. Sep. 2012 (UTC)


Keine NPC-Dörfer bei altem Seed[Bearbeiten]

So ich melde mich hier auch mal, weil ich ein Problem habe, dass möglicherweise für den Artikel relevant ist. Habe eine alte Welt in Minecraft vor 1.8 beta erstellt, also bevor es Dörfer /Regenwälder etc gab. Habe natürlich momentan alles auf dem neusten Stand ... Jetzt wollte ich mal ein Dorf finden. Zuerst bin ich 10.000 Blöcke in eine Richtung gegangen, habe aber (bis auf einen etwa 7.000 Blöcke langen Ozean^^) nix gefunden. Bin dann über Umwege zurück, hab also über 20.000 Blöcke zurückgelegt und immernoch kein Dorf gefunden. Habe jedes Wüstenbiom auf dem Weg besonderes gründlich durchsucht. (desweiteren habe ich keinen einzigen Dschungeltempel/Pyramide/Ozelot gefunden). (Und das war nur der letzte Versuch, bin schon davor Kilometer um Kilometer durch meine inzwischen 511 MB große Welt gezogen)

Dannach hab ich mal eure Flachland-Seed-Methode ausprobiert und direkt in der Flachlandmap ein Dorf gefunden (auf vorher unentdeckten Gebiet versteht sich). Wollte dieses Dorf in der Originalmap aufsuchen und es war nicht da.


Lange rede Kurzer Sinn: Bei dieser Map GIBT es keine Dörfer (und keine Tempel/Pyramiden). Vielleicht ist diese Info wichtig (und vielleicht mag mir ja jemand helfen:))--12.13.14.15 23:07, 24. Sep. 2012 (UTC)

P.S.:Das einzige was ich gefunden habe, waren 2 brunnenartige Konstruktionen aus Sandstein in 2 verschiedenen Wüsten...

Probiere mal AMIDST aus, mit diesem Programm öffnest du die Welt und es zeigt dir auf einer Karte wo Standorte von Dörfern, Tempeln, Festungen und Netherfestungen wären. Die von AMIDST gelieferten Koordinaten kannst du dann in der Welt gezielt anlaufen
Achtung: Das Programm braucht ein ungemoddetes minecraft.jar im entsprechenden Verzeichnis, also vorher ggf. gemoddetes minecraft.jar sichern, durch ungepatches ersetzem und nach AMIDST wieder zurück kopieren.
Der Seed als solcher kann eigentlich nicht zu alt sein, da dies nur ein beliebiger 32bit-Startwert für den Zufallsgenerator ist. Es werden Dörfern / Tempel etc. auch nur in neuen, also noch nicht entdeckten Arealen generiert, d.h. selbst wenn AMIDST anzeigt, dass dort ein Dorf wäre, muss dort keins sein, wenn ein schon mit Uralt-Minecraft begangenes Areal ist.
Meine Welt hier ist mit Vollversion 1.2 (12w03a) erstellt, da ich die Welt von Vollversion 1.0 in der irrigen Annahme, es würden in alten Welten keine Dschungelbiome erzeugt, gelöscht habe. In dieser Welt werden aber die neuen Features wie Wüstenbrunnen, Wüstendörfer, beide Tempel und Smaradge problemlos in neuen Arealen erzeugt. --Kumasasa 06:36, 25. Sep. 2012 (UTC)

So, habe das Programm ausprobiert... Hab diverse Dörfer weit abseits der bereits entdeckten Gebiete mit Hilfe von Admist besucht. Man muss nicht einmal hinlaufen, Admist tranportiert den Spieler direkt zu den Koordinaten. Die Biome haben stets gestimmt, jedoch waren niemals Dörfer zu finden. Das Gebiet wurde stets neu heruntergeladen, war also noch nicht entdeckt, aber keine Dörfer wurden generiert. Kann es sein, das irgendwas an meinem Save kaputt ist? Ich meine selbst wenn Admist nur eine Trefferquote von 90% hat, ich habe bestimmt 10 dörfer ausprobiert...13.13.13.13 12:10, 28. Sep. 2012 (UTC)

ok, hat sich geklärt. Bei meiner Map war das generieren von Gebäuden ausgeschlatet. Konnte mit einem einfachen Programm geregelt werden. Scheinbar ist dass das Problem mit zu alten Maps...--13.13.13.13 23:10, 5. Okt. 2012 (UTC)

Dorfbewohner töten[Bearbeiten]

Ich spiele zur zeit in der 1.4 und will wissen ob man einen Dorfbewohner in die Lava schupfen kann ohne dass sie mich hassen. 84.115.154.52 09:01, 11. Nov. 2012 (UTC)

Solange du ihn nicht schlägst, müsste das gehen. TWolfSig.png iLeon Diskussion
Beiträge
09:15, 11. Nov. 2012 (UTC)
Für weitere Infos dazu siehe HIER.--188.109.241.218 10:32, 11. Nov. 2012 (UTC)

NPC-Dörfer im Sumpf[Bearbeiten]

Hi, habe Version 1.4.6 ohne Mods und letztens bei ner Map in Survival im Sumpf ein Haus gefunden. Ich hab leider keine Ahnung, wie man n Bild hier hochlädt, aber ich hab davon auf jeden Fall eins hier: http://darkcynderangel.deviantart.com/art/House-in-the-Swamp-344488617?ga_submit_new=10%253A1356347503 Ich hatte nur auf Creative geschaltet, indem ich auf LAN-Welt starten und Cheats an geklickt hab, um ein richtiges NPC-Dorf zu finden. Also erstellt hab ich das im Survival. Weiß wer, was das ist? 78.53.61.78 11:14, 24. Dez. 2012 (UTC)

Das ist eine Hexenhütte. Die findet man ausschließlich im Sumpf. In Ihnen spawnen Nachts Hexen. --84.135.246.9 11:38, 24. Dez. 2012 (UTC)
Upsi. Danke, hätte mal besser lesen müssen^^;92.224.228.202 13:40, 25. Dez. 2012 (UTC)

Fehler bei den Laternen[Bearbeiten]

Hallo Leute, ich bin heute durch eine Flatworld auf nem Server gelaufen und hab "fliegende Fackeln" entdeckt. Die Laternen sind ja, wie auf dem Foto, aus einem Wollblock und 4 Fackeln, die daran hängen (also diagonale Ausrichtung). Bei meinen stehen die Fackeln senkrecht, als würden sie auf dem Boden stehen. Ist das nur bei mir so, oder ist das ein Bug des Worldgenerators? Screen könnte ich einreichen. Frohe Weihnachten euch allen --DBX12 11:24, 26. Dez. 2012 (UTC)

Der Bug ist bekannt und soweit ich weiß auch im Minecraft Bugtracker gelistet, wurde aber noch nicht gefixt. Hab das bei mir letztens auch wieder bemerkt. Jason135792 11:36, 26. Dez. 2012 (UTC)

Zeitmaschine - Turm im NPC-Dorf[Bearbeiten]

In einigen Videos ist eine Zeitmaschine (evtl. mit einem Mod) gebaut, mit der NPC-Dörfer durch aktivieren vergrößert werden. Dabei taucht in den Dörfern auch irgendwann ein riesiger Turm aus Holz und Glas bzw. Sandstein und Glas auf. Weiss jemand, was es mit dem Turm auf sich hat? 87.79.63.177 17:50, 29. Dez. 2012 (UTC)Crafter

Nein. Frag doch mal Herr Google? Zu Not kannst du auch mal im Minecraftforum nachschauen. SnowmSilv.pngiLeonDiskussion
Beiträge
18:24, 29. Dez. 2012 (UTC)
Du glabst ACTennisAC? Das Video hab ich auch gesehen und der verwendet nur nen Kommandoblock. Das mit dem Turm war reingeschnitten. Ich mag den Typen nicht der klaut allen die Ideenen. Immer diese Zeitreisenden ( ._.)HbMinecraft 11:43, 1. Apr. 2013 (UTC)

Brunnen[Bearbeiten]

In dem Abschnitt "Gebäude fehlt der Brunnen. Könnte jemand den bitte einfügen? –- (Nicht signierter Beitrag von Schniemax (Diskussion|Beiträge) 12:55, 1. Apr. 2013 (CEST). Bitte signiere deine Beiträge zukünftig mit -- ~~~~ )

häufiger[Bearbeiten]

in flat maps sind doerfer immer größer als in overworld maps. hat das was zu bedeuten?--89.245.82.213 18:27, 1. Aug. 2013 (UTC)

Wie groß Dörfer sind, entscheidet letztendlich der Zufall. Ohne genauere Quellen muss das nicht zwingend so sein. --Johnny_JayJay (Disk | Beiträge) 20:10, 1. Aug. 2013 (UTC)
Könnte an der Beschaffenheit der Umgebung liegen: in der Oberwelt sind die Dörfer immer durch die Umgebung (Berge etc) begrenzt. In Flatland ist die Umgebung immer optimal (komplett flach), weshalb die Dörfer größer werden können. Piegames (Diskussion) 20:18, 5. Mai 2016 (UTC)

In Minecraft heißt es nur Dorf statt NPC-Dorf[Bearbeiten]

Mir ist aufgefallen das im Spiel selbst die Dörfer einfach nur Dörfer heißen und nicht NPC-Dörfer, wobei das ja auch von meiner Sicht eher sogar richtig ist. Denn NPCs können ja alle sein die es im Spiel gibt, also Kühe, Schweine, Zombies usw. aber wie wir wissen wohnen dort nur Dorfbewohner. Wenn man also es so sieht müssten die Dörfer Dorfbewohner-Dörfer heißen, das aber wiederum ist auch nicht so schön abzulesen. Ich persönlich tendiere daher einfach zu Dorf/Dörfer. Wie seht ihr das ? Nethonos 20:31, 22. Aug. 2013 (UTC)Buch und Feder.png

Ich vermute, der Begriff "NPC-Dorf" wurde gewählt, weil "Dorf" auch ein selbst gebautes Dorf sein könnte. Das Präfix "NPC" bezeichnet also ein Dorf, das nicht vom Spieler, sondern von NPCs gebaut wurde. Im übertragenen Sinn natürlich, denn es wurde ja generiert. Wenn man jedoch die anderen generierten Strukturen ansieht, heißen die "Dschungeltempel", "Pyramide, "Wüstenbrunnen", "Festung" etc. - alles generiert, aber ohne "NPC"-Präfix. Ich wäre daher auch dafür, das Präfix wegzulassen. Sumpfhütte 21:01, 22. Aug. 2013 (UTC)
Wurde die Festung, oder der Dschungeltempel oder die Pyramide den von NPCs gebaut? Außerdem würde NPC-Pyramide oder NPC-Dschungeltempel seltsam klingen. ChickenSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 21:52, 22. Aug. 2013 (UTC)
Aber natürlich wurde die Festung, der Dschungeltempel und die Pyramide von den NPCs gebaut, genauso wie das Dorf mit dem seltsam klingenden Namen "NPC-Dorf" ;-) Sumpfhütte 22:10, 22. Aug. 2013 (UTC)
Ich bin echt zu langsam: Zwei Mal Bearbeitungskonflikt. Jetzt ändere ich meine Antwort aber nicht mehr :) : Ich bezweifle, dass man sich im deutschen wirklich Wiki Gedanken über den Namen gemacht hat: Meistens wird einfach der englische Begriff übersetzt. Meistens läuft das ja auch ganz gut. In einigen Fällen, bei denen nicht Mojang sondern das englische Wiki die Namen vorgibt, führt das auch zu Problemen. Ein aktuelles Beispiel ist auch eines der neuen Biome. Im englischen Wiki ist von Redwood forest die Rede. Also eine Art Mammutbaum-Wald. Ich bezweifle, ob ein Biom mit großen Fichten so bezeichnet werden kann. In diesem Fall sollten wir den offiziellen Namen abwarten. Zurück zum Dorf: Inzwischen hat auch das englische Wiki für den Namen "Village" entschieden, begründet durch den offiziellen Changelog. Ich denke wir sollten nachziehen. Auch die anderen Strukturen müssen gebaut worden sein. Eventuell von Vorfahren der Dorfbewohner (Sind ja eigentlich nichts anderes als (komische) Menschen). In der Realität sprechen wir auch nicht von einem Menschendorf. --.zip de.MinecraftWiki-Admin Diskussion 22:12, 22. Aug. 2013 (UTC)
Hm, .zips Antwort ist besser als meine - aber ich hatte ja auch ein Augenzwinkern drin. Gemeint hatte ich, dass die künstlichen Strukturen, die generiert werden, logischerweise von irgendwelchen fiktiven Non-Player-Characters gebaut worden sein müssen, da sie nicht vom Player gebaut wurden. Also sind das alles NPC-Gebäude. Und es stimmt, dass "NPC-Pyramide" seltsam klingt, aber "NPC-Dorf" klingt genauso seltsam. @ILeon: weil ich deine Antwort nicht so richtig deuten kann, nochmal die Frage: was hältst du von einer Umbenennung "NPC-Dorf" zu "Dorf"? Sumpfhütte 09:11, 23. Aug. 2013 (UTC)
-.-Ich finde das ja immer ganz toll, wenn hier Begriffe, die sich (inzwischen über Jahre) eingebürgert haben, mal so eben wieder über den Haufen geworfen haben, nur weil 2 Leute bei Mojang meinen "nennen wir das doch jetzt einfach mal anders". Es ist immer das gleiche. Und wir haben schon so oft darüber diskutiert. Vielleicht sollten wir uns tatsächlich mal etwas weniger daran halten, wie die Mojang-Leutchen ihre Strukturen etc. nennen, sondern wie sie im Spielerjargon genannt werden. Das ist nämlich viel wichtiger, denn danach sucht man viel eher. Klar gibt es da Möglichkeiten mit Weiterleitungen, aber man ist dann schon erstmal irritiert, wenn man auf eine andere Seite kommt als man gesucht hat. Lassen wir den Namen doch einfach so und machen nur eine Weiterleitung. --Drachin  ♥ (Disk) 09:41, 23. Aug. 2013 (UTC)
Klar, ein Wiki muss sowohl für Neulinge hilfreich sein, als auch für alte Hasen. Eine Weiterleitung ist da genau richtig. Ähh - und es gibt sie schon seit Januar 2012, ups. Da war ich noch nicht dabei (und kenne auch nicht die oft geführten Diskussionen über das Thema). Sumpfhütte 10:25, 23. Aug. 2013 (UTC)
Ich bin gerade ein Fan des Begriffs "NPC-Dorf" geworden. Ich habe über Türenprobleme in NPC-Dörfern geschrieben. Hätte ich über Türenprobleme in Dörfern geschrieben, wüsste man nicht, ob ich gebaute oder generierte Dörfer meine. So ist es mir aufgefallen. Weil es auf den meisten Servern Spieler-Dörfer gibt, ist die Unterscheidung zum NPC-Dorf wichtig. Bei den Pyramiden etc., die ja eigentlich NPC-Pyramiden sind, ist diese Differenzierung aus offensichtlichen Gründen nicht nötig. Sumpfhütte 13:57, 4. Sep. 2013 (UTC)

Seed für NPC-Dorf ab Biom-Update[Bearbeiten]

Falls mal jemand ein NPC-Dorf benötigt (für Tests oder zum Besiedeln). Mit dem Seed monte zuma spawnt man direkt in einem NPC-Dorf in einem Plains-Biom. Das Dorf wurde teilweise über einer Schlucht generiert, weshalb unterhalb jener Gebäude, die die Schlucht überragen, enorm hohe Fundamente generiert worden sind. Es ist an einer Ozean-Küste gelegen. In der Nähe befindet sich ein Sumpf. Ich dachte, ich erwähne das einfach mal innerhalb dieser Diskussionsseite. :) --Benutzer:Interruptman (D) (Armageddon Land) 15:39, 3. Nov. 2013 (UTC)

NPC-Dörfer finden?[Bearbeiten]

Die derzeit im Artikel zu findende Beschreibung halte ich für unbrauchbar für reine Survivalspieler. Meiner Meinung nach handelt es sich um "Cheaten", sich Seeds zu notieren und im Creative Modus herumzufliegen, bis man ein Dorf gefunden hat, sich die Koordinaten zu notieren und dann in der Survivalwelt dort nachzusehen. Das macht vor allen Dingen im Mehrspielermodus keinen Sinn, wo der Seed den Spielern normalerweise verborgen ist. Mir fehlt hier irgendwie eine praktische Möglichkeit, NPC-Dörfer mit legalen Mitteln zu finden. Hat jemand eine Idee? --Benutzer:Interruptman (D) (Armageddon Land) 13:09, 4. Nov. 2013 (UTC)