Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Hi Gamepedia users and contributors! Please complete this survey to help us learn how to better meet your needs in the future. We have one for editors and readers. This should only take about 7 minutes!

Diskussion:Deathcube

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Details[Bearbeiten]

-Wie hoch ist der Luft-Anteil eines Towers?
-Welche Kantenlänge bietet sich für einen Tower an?
--LordOfBlocks 17:18, 19. Apr. 2012 (UTC)

Danke! --LordOfBlocks 09:20, 21. Apr. 2012 (UTC)

Löschung[Bearbeiten]

Der Artikel wurde in der englischsprachigen Minecraftwiki gelöscht da er dort gegen eine der Regeln verstößt, wieso ist das hier nicht der Fall?

Gegen welche Regel verstößt denn Deathcube ? Nethonos (Diskussion) 13:22, 31. Mär. 2014 (UTC)
Nr. 7: wurde anscheinend noch nie von Mojang gespielt--Malte662 (Diskussion) 13:35, 31. Mär. 2014 (UTC)
Die Regel soll verhindern, dass nicht Tausende von Minigames im Wiki beschrieben werden, sondern nur die bekanntesten. Ich finde, Deathcube ist bekannt genug, um im Wiki zu bleiben. Der Artikel kann unerfahreren Spielern helfen, um zu verstehen, was das ist. -- Sumpfhütte 13:56, 31. Mär. 2014 (UTC)
Handelt es sich hierbei um eine einzige Ausnahme ? Nethonos (Diskussion) 14:21, 31. Mär. 2014 (UTC)
Ich würde gerne wissen, wie man prüft, was Mojang schon mal gespielt hat und was nicht. Man könnte z.B. stattdessen die Anzahl Google-Ergebnisse als Grundlage für den Bekanntheitsgrad heranziehen. "Minecraft Spleef": 2,5 Milionen - "Minecraft hunger games" 55 Millionen - "Minecraft Basketball" 21 Milionen - "Minecraft deathcube" 9.300 - ups! Deathcube scheint doch nicht so bekannt zu sein. Eieiei. Also weg damit??? -- Sumpfhütte 14:53, 31. Mär. 2014 (UTC)
Ich würde sagen: ja und als Grenze für Minispiele dann so etwas wie 1 Mio. Ergebnisse bei Google? Obwohl in den Richtlinien würde das wohl irgendwie dumm klingen... also wohl ehr so etwas wie "sehr bekannt" Sinn ergeben - kann dann zwar jeder so interpretieren wie er es will aber man könnte ja intern "sehr bekannt" als min. 1 Mio Google-Ergebnisse interpretieren. Allerdings würde ich dieses nur als Erweiterung zur aktuellen Regel nehmen.--Malte662 (Diskussion) 15:05, 31. Mär. 2014 (UTC)

Löschantrag[Bearbeiten]

Der Löschantrag wurde von -- Sumpfhütte erstellt. Als Grund wurde angegeben: zu wenig bekannt (siehe Diskussion darüber Diese Diskussion wurde am 31. 3. 2014 erstellt.

Pro
'
Contra
'

Ich finde, nur weil Deathcube kaum bekannt ist, heißt dass noch nicht, dass man die Seite gleich löschen muss. Die Seite muss kaum gewartet werden und braucht auch nicht viel Speicher, dafür bietet sie allerdings ein paar gute Informationen, falls sich doch mal jemanden informieren will. -- Elike98 Diskussion 16:07, 31. Mär. 2014 (UTC)

Wenn jemand sein neues Ingame hier reinstellt, wie gehen wir damit um? Ich finde Richtline Nr. 7 grundsätzlich wichtig, aber nicht nachprüfbar, daher der Vorschlag mit dem Bekanntheitsgrad (siehe oben). Wie ziehen wir eine Grenze zwischen Vanilla-Minecraft und dem Rest? -- Sumpfhütte 17:47, 31. Mär. 2014 (UTC)
Gute Frage. Um Google nochmal aufzugreifen: Für minecraft death cube habe ich immerhin noch fast 400.000 Ergebnisse erhalten, aber ich finde das sollte nicht ausschlaggebend sein. In diesem konkreten Fall fände ich es einfach zu schade um die sonst korrekte Seite. Allgemein gebe ich dir vollkommen Recht, da ist bis jetzt noch keine wirklich sinnvolle Lösung gefunden. Ich persönlich finde die Anleitungen ähnlich wie diese Seite: Es werden Informationen gegeben, wie man die Möglichkeiten, die Minecraft einem bietet, ausschöpfen kann, ohne dass Mods nötig sind. Eine genaue Grenze kann man da kaum ziehen. Stattdessen könnte man evtl. vor dem Anlegen neuer Ingame-Seiten abstimmen. -- Elike98 Diskussion 18:27, 31. Mär. 2014 (UTC)
Ich persönlich fände es gut, wenn man das so angehen würde, wie es in der Politik der Fall ist. Dort wird es so geregelt, das alte Sachverhalte, die eigentlich durch ein neues Gesetzt nicht mehr Gültig wären, dennoch toleriert werden aber neue Sachverhalte dann nach den neuen Gesetzen sich richten müssen. So würde ich Deathcube als einzige Ausnahme lassen, aber dafür keine weiteren seiten mehr einfügen die nicht bekannt genug sind. Außerdem warum muss Google bestimmen wie bekannt ein Minispiel ist? Google bestimmt so viel warum auch noch so was? Gibt es nicht eine andere Möglichkeit den Bekanntheitsgrad zu messen ? Nethonos (Diskussion) 18:36, 31. Mär. 2014 (UTC) Buch und Feder.png
Google bestimmt nicht den Bekanntheitsgrad, sondern liefert nur ein Messergebnis. Allerdings muss man richtig suchen, sonst erhält man ein falsches Ergebnis. Ich habe falsch gesucht und Elike98 übrigens auch: Wenn man nach minecraft death cube sucht, liefert Google weiter hinten auch Ergebnisse, in denen nur das Wort death vorkommt, ohne minecraft. Daher muss man den Suchbegriff in Anführungszeichen setzen. Man kann natürlich statt Google auch andere Suchmaschinen verwenden, aber die liefern nicht alle eine Anzahl. Eine prima Alternative für Minecraft ist YouTube. Hier die Ergebnisse (diesmal mit Anführungszeichen gesucht):
  • "minecraft skyblock": Google 1.6 Millionen, YouTube 249.000
  • "minecraft hungergames": Google 419.000, YouTube 97.900
  • "minecraft Spleef": Google 81.700, YouTube 48.100
  • "minecraft Basketball": Google 15.100, YouTube 7.200
  • "minecraft fußball": Google 4.300, YouTube 740
  • "minecraft deathcube": Google 1.400, YouTube 216
  • "minecraft schach": Google 680, YouTube 100
Das bekannteste Spiel nach dem ich gesucht habe, ist offenbar Skyblock. Es existierte auch mal ein Wiki-Artikel darüber, aber der wurde vor langer Zeit von einem Admin gelöscht: "3. Okt. 2012 P1lzsuppe löschte Seite Skyblock: Maps haben nichts im Minecraft Wiki zu suchen". Es ist aber viiiel bekannter als Deathcube und Hunger Games zusammen. Also müsste es eigentlich wieder aufgenommen werden. Selbst Fußball wäre noch bekannter als Deathcube. Aber es gibt auch tatsächlich noch etwas Unbekannteres, nämlich Minecraft Schach (wobei ich nicht sicher bin, ob das wirklich ein Spiel ist oder nur Dekoration). Der Bekanntheitsgrad lässt sich also schon messen. Askons Vorschlag ist interessant, man kann ihn im Prizip mit Elikes Vorschlag kombinieren: das Wiki entscheidet, und das Wiki sind wir alle. Im Falle von Deathcube zeichnet sich eine Mehrheit fürs Behalten ab. -- Sumpfhütte 20:04, 31. Mär. 2014 (UTC)
Ich hätte dazu noch einen Vorschlag, man könnte doch solche Minispiele nur dann behalten, wenn sie komplett Minecraft Vanilla sind. Das heißt, wenn diese ausschließlich ohne Mods erreichbar sind. Darunter fallen glaube ich alle Minispiele außer Deathcube von der 1.7. Ab der 1.8 wäre das mit den Block verschwinden dann auch leicht möglich. Nethonos (Diskussion) 20:23, 31. Mär. 2014 (UTC)
Stimmt, die Vanilla-Spielbarkeit ist ein wesentliches Kriterium; sie gilt ja auch für den Rest des Wikis (außer bei den Mod-Seiten natürlich). -- Sumpfhütte 20:36, 31. Mär. 2014 (UTC)
Löschantrag entfernt, die Mehrheit ist fürs Behalten. -- Sumpfhütte 11:35, 28. Apr. 2014 (UTC)