Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Brüchiges Eis

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Name[Bearbeiten]

Ich bin noch nicht ganz zufrieden mit der Übersetzung von "Frosted Ice" zu "Gefrostetes Eis"- könnte jemand Vorschläge machen?: gefrorenes Eis; Frosteis, etc.:) Yaouoay (Diskussion) 14:03, 16. Okt. 2015 (UTC)

Gibt es das Wort gefrostet überhaupt? :) ChickenSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 14:39, 16. Okt. 2015 (UTC)
Wenn, dann Gefrorenes Eis. Aber hier nochmal der Crowdin-Disclaimer. | violine1101 (Diskussion) 15:01, 16. Okt. 2015 (UTC)
Also... Im Google- Übersetzer (jedenfalls glaube ich, dass es einer war) stand als Übersetzung "gefrostet", natrlich sind diese Google- Übersetzer sehr unzuverlässig, deshalb habe ich das Wort noch einmal im Wörterbuch nachgeschlagen: frosted= bereift, überfroren, mattiert, (bei Glas) Mattglass/Milchglas, (med.) erfroren, (Küche) glasiert
Ich hab "gefrostet" mal im Internet gesucht:
  • frosten: (Fachsprache) einfrieren (selten) frieren Synonyme zu frosten: einfrieren, frieren, gefrieren, tiefkühlen …
"gefrostet" wäre dann die Partizip II-Version dazu und deshalb müsste es das Wort geben, außerdem unterstreicht er es hier auch nicht rot.
Ich hab' auch einen gutefrage.net- Eintrag gefunden:
  • Klar gibt es "gefrostet". Es ist aber nicht dasselbe wie gefroren, sondern auch noch ein Terminus technicus in der Materialbearbeitung, es gibt z.B. gefrostetes Glas (auch bei anderen Materialien). Google einfach mal danach, dann siehst Du rasch, was darunter zu verstehen ist...
Bei einer Bildersuche zu "gefrostet" habe ich Bilder von matten Gläsern und Glasperlen gesehen, raureif- bedeckte Pilze und noch sehr viel mehr Mattglas.
Weiterhin habe ich "frosten" eingegeben:
Bedeutungen:
  • [1] unpersönlich: frieren, Frost haben
  • [2] etwas durch Einfrieren haltbar machen
Synonyme:
  • [1] frieren
  • [2] einfrieren, tiefkühlen
Oberbegriffe:
  • [2] konservieren
Unterbegriffe:
  • [2] schockfrosten
Beispiele:
  • [1] Auch im April kann es nochmal frosten.
  • [2] Der Fisch wird noch an Bord gefrostet.
(ich hoffe, in einer Diskussionsseite muss man keine Quellen eingeben:) Yaouoay (Diskussion) 16:06, 16. Okt. 2015 (UTC)
Der Block steht in der Sprachdatei als "tile.frostedIce.name=Frosted Ice", wird also von der Crowdin-Community übersetzt. Diskussionen zur Übersetzung sind daher nur dort sinnvoll. -- Sumpfhütte 10:20, 17. Okt. 2015 (UTC)

Farmbar?[Bearbeiten]

Ist gefrostetes Eis farmbar? Laut englischem Wiki ist es das nicht, laut 87.188.107.22s Bearbeitung bedingt. Ich sage, es ist farmbar. Gefrostetes Eis kann man nur in zwei Schritten erhalten:

  • Erstens muss man ein Buch mit Frostläufer-Verzauberung finden und diese auf beliebige Stiefel verzaubern.
    • Ist ein Frostläufer-Buch farmbar?
      Ja
      , denn es kann durch Handel mit einem Geistlichen erhalten werden.
    • Ist ein Amboss farmbar?
      Ja
      , denn Zombies droppen Eisen.
    • Sind Stiefel farmbar?
      Ja
      , aus dem selben Grund.
  • Zweitens muss man das auf Wasser entstandene Eis mit einer mit Behutsamkeit verzauberten beliebigen Spitzhacke abbauen.
    • Ist Wasser farmbar?
      Ja
      , denn es lässt sich eine unendliche Wasserquelle erstellen und darüber hinaus ist das Eisen für einen Eimer wie gesagt auch von Zombies erhaltbar.
    • Ist ein Behutsamkeit-Buch farmbar?
      Ja
      , denn es kann durch Handel mit einem Geistlichen erhalten werden.
    • Sind Spitzhacken farmbar?
      Ja
      , denn Holz ist farmbar und Stein, Eisen und Gold darüber hinaus.

Ich bin mir im Klaren, dass der Weg, gefrostetes Eis zu erhalten, zwar sehr umständlich ist. Jedoch ist es dadurch ohne Zweifel farmbar, auch wenn es ein bisschen länger dauern würde. Jemand anderer Meinung? | violine1101 (Diskussion) 17:25, 6. Jan. 2016 (UTC)

Hat mich überzeugt, bis ich es versucht habe. Aber gefrostetes Eis lässt sich bei mir nicht mit einer Behutsamkeit verzauberten Spitzhacke abbauen. Im Gegensatz zu normalem Eis verschwindet es ohne zu droppen. -- Sumpfhütte 18:00, 6. Jan. 2016 (UTC)
Bist du dir sicher, dass das Frostläufer-Buch von einem Dorfbewohner bekommen werden kann? Kann man es nicht nur in natürlich generierten Truhen finden? Wenn man es von einem Bibliothekaren erhalten kann, stimme ich dir zu, dass gefrostetes Eis farmbar ist. Allerdings hat Sumpfhütte recht; den Block kann man nur mit dem Befehl /setblock bauen. Aber muss denn der Block abbaubar sein, um farmbar zu sein? -- BlazeFace.png Yaouoay (Diskussion) 18:06, 6. Jan. 2016 (UTC)
Ja, das muss er. "Farmbar" bedeutet, dass man den Block im Überlebensmodus ohne Befehle erhalten kann (siehe Einleitung in farmbare Ressourcen). -- Sumpfhütte 18:38, 6. Jan. 2016 (UTC)
Ok, dann ist der Fall ja klar: Wir schreiben in den Steckbrief [farmbar noch nicht] (da er ja vielleicht noch erhaltbar sein wird, was ich allerdings bezweifle), statt "bedingt" und dann, wenn die 1.9 draußen ist, verbessern wir das zu "nein", bzw. zu "ja", wenn er dann farmbar ist -- BlazeFace.png Yaouoay (Diskussion) 18:44, 6. Jan. 2016 (UTC)
Nicht so schnell! Ich hatte bei "farmbar" immer an das Inventar gedacht. Aber nun verstehe ich, dass du meintest, er sei durch Herumlaufen "farmbar". Immerhin kann er so an beliebiger Stelle beliebig oft erzeugt werden, ohne dass man ihn im Inventar haben muss. Das wäre ein interessanter Sonderfall der "Farmbarkeit". -- Sumpfhütte 18:50, 6. Jan. 2016 (UTC)
Sumpfhütte, du hattest mich schon richtig verstanden. Ich kam durch 87.188.107.22s Bearbeitung ins Stutzen (da er Farmbar: Nein auf Farmbar: Bedingt geändert hatte) und überlegte, wieso Gefrostetes Eis eigentlich nicht farmbar sein soll. Die Überlegungen dazu habe ich oben aufgeführt. Dass gefrostetes Eis gar nicht mit Behutsamkeit erhalten werden kann, kam mir überhaupt nicht in den Sinn.
Per definitionem ist gefrostetes Eis eigentlich nicht farmbar, da er nicht abbaubar ist (was mir wie gesagt nicht aufgefallen ist). "Farmbar" bedeutet nicht nur, dass man den Block im Überlebensmodus ohne Befehle erhalten kann, sondern farmbar sind alle Blöcke und Gegenstände, die "im Überlebensmodus in einer Standard-Welt auf natürliche Weise endlos lange in einem fest umgrenzten Bereich gewonnen werden können, ohne die Farm erweitern zu müssen" (diese Definition hatten wir vor noch gar nicht allzu langer Zeit festgelegt). Der Knackpunkt dabei ist das Wort "gewonnen": Darunter kann man verstehen, dass der Block vom Spieler irgendwie erschaffen werden kann (Stichpunkt Gefrostetes Eis) oder irgendwie ins Inventar kommen muss (was beim Gefrosteten Eis schließlich nicht möglich ist). Im englischen Wiki wird letztere Variante wohl als Definition von "Farmbar" genommen.
Außerdem hast du erst vor kurzem das gefrostete Eis in die Liste der technischen Blöcke aufgenommen, welche von Natur aus keine farmbaren Blöcke sind.
Ich gebe zu, das Thema "Farmbarkeit" ist nicht ganz unkompliziert und wirft alle paar Monate mal einige verwirrende Fragen auf. | violine1101 (Diskussion) 21:30, 6. Jan. 2016 (UTC)
Wir sollten "farmbar" endgültig definieren, damit keine Fragen mehr aufkommen: Ich bin dafür, dass "farmbar" bedeutet, dass man den Block endlos erzeugen kann (das heißt, nicht ins Inventar aufnehmen können muss). Beim Ackerboden ist das gleiche Problem -- BlazeFace.png Yaouoay (Diskussion) 08:10, 7. Jan. 2016 (UTC)
Das Interessante am Wiki ist, dass es lebendig bleibt und immer wieder an die kreativen Einfälle der Spielentwickler angepasst werden muss. Die Definition von farmbare Ressourcen habe ich nur minimal verändert, indem ich "gewonnen" durch "vermehrt" ersetzt habe. Ackerboden und Straßenblock sind dagegen nicht beliebig vermehrbar, denn es gibt nicht endlos viel Erde. Das gefrostete Eis hatte ich als technischen Block aufgenommen, weil ich glaubte, es sei nur temporär vorhanden. Das stimmt aber nicht, in mit Redstone-Fackeln beleuchteten Höhlen kann man ganze Paläste aus gefrostetem Eis bauen. Aus technischer Hinsicht ist es daher so ähnlich wie Feuer. Statt mit einem Feuerzeug, wird es mit verzauberten Stiefeln erzeugt. -- Sumpfhütte 11:50, 7. Jan. 2016 (UTC)

Man kann die Menge an vorhandenem Brüchigem Eis nicht ohne Vergrößerung der Farm immer weiter erhöhen. Damit ist Brüchiges Eis nach der Artikeldefinition eindeutig nicht farmbar. Im Licht des neuen Begriffs "erneuerbar" kann das aber durchaus anders aussehen - rein etymologisch, und auch einleuchtenderweise, bedeutet "erneuerbar", dass man den Block auf begrenztem Raum unendlich erneuern kann - was man mit dem Erneuerten Block macht, spielt da dann plötzlich keine Rolle mehr. Der Block ist also zwar nicht farmbar, wohl aber erneuerbar, und wir können das Thema nochmal überdenken. Iwer Sonsch (Diskussion) 10:45, 8. Jul. 2017 (UTC)

Name (nochmal)[Bearbeiten]

Der Begriff "Brüchiges Eis" stößt mir auf, weil er nicht wirklich klar ist. Als Alternative schlage ich das naheliegende "Eisläufer-Eis" vor. Iwer Sonsch (Diskussion) 10:47, 8. Jul. 2017 (UTC)

Namensänderungen bitte auf Crowdin vorschlagen: Brüchiges Eis   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 10:52, 8. Jul. 2017 (UTC)
Das gilt für Namensänderungen im Spiel. Ist der Begriff "Brüchiges Eis" im Spiel? Iwer Sonsch (Diskussion) 10:58, 8. Jul. 2017 (UTC)
Da ich die Übersetzung verlinkt habe - Ja   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 10:59, 8. Jul. 2017 (UTC)
Der Link führt nicht zu einem Begriff, sondern zum Login. Außerdem ist ein Name auf Crowdin noch kein Beleg für einen Namen im Spiel. Crowdin ist nicht Teil des Spiels, sondern eine Quelle. Ohne Beleg im Spiel bin ich nicht überzeugt. Iwer Sonsch (Diskussion) 11:01, 8. Jul. 2017 (UTC)
Da funktioniert der Link wohl nur angemeldet... "Brüchiges Eis" ist in den Übersetzungsdateien unter tile.frostedIce.name zu finden.   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 11:04, 8. Jul. 2017 (UTC)
Aus Erzählersicht wie vom Spieler zu erkennen? Wir beschreiben Namen, die dem Spieler ersichtlich sind, und sogar von denen lehnen wir noch welche ab (siehe gezähmter Wolf, wegen vagen Bugverdachts). Iwer Sonsch (Diskussion) 11:07, 8. Jul. 2017 (UTC)
Der Name ist in der Übersetzungsdatei, kommt aber im Spiel nicht vor, zumal es frosted_ice nicht im Inventar gibt. – Fusseel 11:09, 8. Jul. 2017 (UTC)

Von mir aus kann der Titel bleiben, wenn wir einleiten wie: "Eisläufer-Eis, offiziell Brüchiges Eis...". Iwer Sonsch (Diskussion) 11:15, 8. Jul. 2017 (UTC)

Nein. Wenn es eine offizielle Übersetzung gibt, dann wird auch die fürs Wiki genommen. Es spielt keine Rolle, ob die Zeichenkette tatsächlich im Spiel vorkommt. Diskussionen über Übersetzungen gibt's hier nur, wenn etwas nicht in der Übersetzungsdatei vorkommt, wie bspw. die Endsiedlung. | violine1101 (Diskussion) 11:18, 8. Jul. 2017 (UTC)
Die Offizielle Übersetzung für "Wolf" ist "Wolf". Da gibt es nach dieser Diskussion kein Festklammern an Nachlässigkeitsvermutungen gegenüber den Entwicklern. Oder wird das Prinzip für diesen Sonderfall über den Haufen geworfen? Dann aber bitte immer. Iwer Sonsch (Diskussion) 11:22, 8. Jul. 2017 (UTC)
Bitte versuche nicht immer das Thema einzuwerfen. Übersetzungsdaten werden genommen, wenn vorhanden. Beim Hund war es unklar, weil es Cat gab und Dog nicht. Das englische Wiki hat Hund und Wolf in einem und dieses Problem daher nicht.   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 11:30, 8. Jul. 2017 (UTC)
Korrektur: das englische Wiki hat gar keinen Hund, sondern einfach nur den Wolf als entweder wild, feindselig oder gezähmt beschrieben. ;)
Aber es stimmt schon, da das brüchige Eis offiziell übersetzt ist führt wohl kein Weg davon weg. – Fusseel 11:35, 8. Jul. 2017 (UTC)
Ich will hier nur verhindern, dass mit zweierlei Maß gemessen wird. Wenn ein Totschlagargument in einer Diskussion nicht existiert, existiert es in einer anderen Diskussion auch nicht. Basta. Ich bleibe nur dabei, violines Argument für diese Argumentation zu 100% zu entkräften.
Wenn du aber die Absicht hast, deine Antwort auf meinen "Einwurf" undiskutiert stehen zu lassen, muss ich dich enttäuschen. Der "Wolf" ist nicht nur allgemein im Spiel, sondern auch eindeutig und unleugbar als Bezeichnung für das gezähmte Tier: In der Todesmeldung. Wie gesagt, wir können das ignorieren, aber nur solange violines Grundsatz nicht gilt.
Bearbeitungskonflikt: Fusseel hat Recht. Den "Hund" kennt nur das deutsche Wiki. Nicht das englische Wiki, und auch nicht das Spiel. Iwer Sonsch (Diskussion) 11:38, 8. Jul. 2017 (UTC)
Jeder Artikel braucht einen Namen. Wir haben den Artikel "Brüchiges Eis". Gibt es eine offizielle Übersetzung dazu? Ja, tile.frostedIce.name. Dann nehmen wir die.
Wir haben den Artikel "Hund". Gibt es eine offizielle Übersetzung dazu? Nein, aber es gibt eine Übersetzung für den Wolf "Wolf", die aber schon durch den Wolf-Artikel belegt ist. Also können wir die nicht nehmen und wir entscheiden uns für einen anderen Seitentitel.
Zwei vollkommen unvergleichliche Fälle. </topic name="Wolf"> | violine1101 (Diskussion) 11:42, 8. Jul. 2017 (UTC)
"Wir haben den Artikel "Hund". Gibt es eine offizielle Übersetzung dazu? Nein." Falsch. Es gibt die offizielle Übersetzung "Wolf", man erfährt sie bei einer Todesmeldung.
"eine Übersetzung für den Wolf 'Wolf', die aber schon durch den Wolf-Artikel belegt ist." Damit sind wir tatsächlich nicht im gleichen Dilemma wie beim brüchigen Eis, sondern wie beim Schild.
"Also können wir die nicht nehmen." Die gleiche Lösung wie beim Schild kann nicht schwer zu finden sein, und schon gar nicht schwer zu akzeptieren. Es geht hier nicht darum, was wir alles unter dem gleichen Namen vereinbaren müssen, sondern welcher Name für den Artikel der richtige ist. Iwer Sonsch (Diskussion) 11:53, 8. Jul. 2017 (UTC)

@Iwer Sonsch: Lass es gut sein. Du weißt, dass ich mich auch lieber direkt nach dem Spiel und somit nach der In-Game Bezeichnung richten würde, aber die Mehrheit hat sich für den kulturell geprägten und in der Community mehrheitlich verwendeten Begriff entschieden. – Fusseel 11:59, 8. Jul. 2017 (UTC)

Das kann ich akzeptieren, Fusseel. Nur bedeutet das eben auch, dass keine Grundsätze bestehen, nach denen man anders handeln müsste, als man es tut. Damit ist schlicht violines Grundsatz nichtig, falls keine weiteren Argumente kommen (was sie ja gerade tun, also kein Grund, einzuschreiten). Iwer Sonsch (Diskussion) 12:03, 8. Jul. 2017 (UTC)

Zurück zum Thema. Ich habe noch kein gültiges Argument für das "Brüchige Eis" gehört. Iwer Sonsch (Diskussion) 12:25, 8. Jul. 2017 (UTC)

Da du das Offensichtliche ja nicht akzeptierst, auch mal auf anderem Weg.
Es ist Eis, auf dem ich nicht lange stehen kann ohne "einzubrechen". Es ist also ziemlich brüchig   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 12:32, 8. Jul. 2017 (UTC)
BTW: Es geht hier natürlich nicht vorrangig darum zu diskutieren, ob das mit dem Hund richtig entschieden wurde oder nicht, also über den Hund zu diskutieren. Wohl aber kann ich die bereits vorhandene Entscheidung zum Hund als Präzedenzfall herbeiziehen, um eben das zu zeigen, was ich jetzt sage: dass @Violine1101s Grundsatz nicht gilt. Einzig wenn jemand meint (wie @MarkusRost, Violine1101), dass Grundsatz doch gilt, würde daraus folgen, dass man eben den angeführten und von mir aus als gegeben angesehenen Präzedenzfall überdenken müsste - nicht könnte, nicht wollte, sondern müsste. Iwer Sonsch (Diskussion) 12:41, 8. Jul. 2017 (UTC)
"Da ich das Offensichtliche ja nicht akzeptiere" Kann ich gleich wieder auf den Präzedenzfall "Hund" verweisen: Das Offensichtliche nicht zu akzeptieren, ist eine gültige Vorgehensweise.
"Brüchig, weil man einbrechen kann." Hmm... Klingt zwar nach einer Begründung, ist mir aber irgendwie noch nicht eindeutig genug. Warum nehmen wir nicht einfach den klaren Begriff, anstatt den holprigen zu verteidigen? Wenn eine Namensdiskussion eröffnet ist, müssen wir die Bezeichnungen schon auf gleichem Niveau in Betracht ziehen. Iwer Sonsch (Diskussion) 12:41, 8. Jul. 2017 (UTC)
Hier wird weiterdiskutiert. (Wenn überhaupt, die Stimmenverhältnisse sind recht eindeutig.) | violine1101 (Diskussion) 13:11, 8. Jul. 2017 (UTC)
Die Behauptung, dass Hier weiterdiskutiert wird, basiert auf diesem Grundsatz. MarkusRost stimmt dem Grundsatz anscheinend zu und stellt damit - ob er es realisiert oder nicht - den Präzedenzfall in Frage. Iwer Sonsch (Diskussion) 13:33, 8. Jul. 2017 (UTC)
Das sind die Gestaltungsrichtlinien! Namen kommen von Crowdin! Hund bitte nicht hier!   HorseHead.png MarkusRost (Diskussion) 13:45, 8. Jul. 2017 (UTC)

/setblock ~ ~ ~ frosted_ice. Damit wäre ich auch nach meinen Grundsätzen überzeugt (und nach meinen Grundsätzen ist der Hund derzeit auch tatsächlich unklar). Iwer Sonsch (Diskussion) 09:35, 11. Jul. 2017 (UTC)