Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Blumentopf

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seltsame Hersstellung ?[Bearbeiten]

Kann jemand die Gedankengänge von Mojang nachvollziehen, einen Blumentopf aus schon gebrannten Tonziegeln herzustellen, anstelle aus ungebrannten Tonklumpen ? Seltsam... --Kumasasa 22:17, 27. Aug. 2012 (UTC)

Wenn man einen Blumentopf aus ungebrannten Ton herstellen müsste, würde man eine Töpferform erhalten, die noch zum Blumentopf gebrannt werden muss.--Johnfaber 06:25, 28. Aug. 2012 (UTC)
Das wäre logischer... Man kann ja Mojang anschreiben (über Twitter, wie Benutzerin:Drachin es schon mal erfolgreich getan hat). --Pilzsuppe Pilzsuppe, bairisch Schwammerlsuppe Email / Disc de.minecraftwiki Admin 15:41, 28. Aug. 2012 (UTC)
Wenn Minecraft logisch wäre, müsste man die Lehmklumpen erstmal zu Ziegeln formen. Dann bräuchte man einen speziellen Brennofen und es würde recht lange dauern, wenn man bedenkt, dass 4 Lehmklumpen einen Kubikmeter Lehm ergeben. Um bei Blumentöpfen zu bleiben, müsste man zusätzlich noch Erde in den Topf tun und regelmäßig gießen. Außerdem kann der Topf auch nicht im Dunkeln stehen, da sonst die Pflanzen eingehen würden. Ich brauch dringend einen Twitter-Account... --☺ Sven ? ! 15:52, 28. Aug. 2012 (UTC)
Warte, hat da grade wirklich jemand gesagt, dass Minecraft logisch sein soll? o.O Naja ich denke mal, dass das Rezept so ist, weil die Farbe der beiden Items ähnlich ist und man (ohne Nachdenken) einfach sofort darauf kommt, dass der Blumentopf aus Lehmziegeln gemacht ist und nicht aus (seltsamerweise) grauen Lehmitems. APPIX 16:45, 28. Aug. 2012 (UTC)
Wenn wir schon von Logik in diesem Zusammenhang sprechen: das gesamte Crafting beruht eher auf einer Art assoziativer, bildlicher Logik (so wie vielleicht ein kleines Kind denken würde das etwas zusammen gehört). Denkt mal an Schere und Schwert. Oder an Ofen und Knopf. Der Blumentopf folgt auch dieser "Logik". --Null Fahrenheit 17:03, 28. Aug. 2012 (UTC)
Nette Antworten. Meine Eingangsfrage war auch nicht ganz ernst gemeint... --Kumasasa 17:32, 28. Aug. 2012 (UTC)
Wenn wir schon bei Logik und Minecraft sind: Wenn man vulkanisches Glas anzündet, entsteht ein lila Wurmloch in eine Paralleldimension, die von fliegenden Quallen, die Feuerbälle spucken, und halbtoten Schweinemenschen bewohnt wird. --☺ Sven ? ! 17:35, 28. Aug. 2012 (UTC)
Und dort kann man dann locker mit mehr als 5000 t (27 Slots * 64 Blöcke á 1 m³, Dichte ca. 3 t/m³) Stein im Rucksack rumhüpfen und aus dem Stand Sprünge von 1 m Höhe machen...--Kumasasa 17:41, 28. Aug. 2012 (UTC)
Und außerdem kann man Rohdiamanten mit bloßer Hand in Form biegen und Bäume mit einer winzigen Menge gemahlener Knochen schlagartig um 50 Jahre altern lassen. Hm, Anti-Apoptoxin... --☺ Sven ? ! 18:05, 28. Aug. 2012 (UTC)
Und das kannst du nicht? *seufz* immer diese armen schwachen Menschen... ;) --Drachin  ♥ (Disk) 18:39, 28. Aug. 2012 (UTC)
Dafür kann ich rückwärts durch die Zeit reisen *Zunge raussteck* --☺ Sven ? ! 18:41, 28. Aug. 2012 (UTC)
Und ich kann sogar vorwärts und rückwärts zugleich durch die Zeit reisen! Und sogar nach oben! --178.190.144.38 15:04, 8. Nov. 2012 (UTC)

Schwerkraft[Bearbeiten]

"Blumentöpfe sind schwerkraftabhängig. Zerstört man den Block unter ihnen, so werden sie zerstört und droppen die Pflanze sowie sich selbst." Das fällt nicht unter die Kategorie schwerkraftabhängig. Das bedeutet nämlich, dass der Block zu einem Objekt wird und fällt, wenn unter ihm nichts ist, und wieder zu einem Block wird, sobald er landet. Der beschriebene Vorgang zeigt nur auf, dass Blumentöpfe eine "Halterung" benötigen, um als Block zu bestehen. Eine ähnliche Eigenschaft haben auch viele andere Blöcke, wie Leitern, Zuckerrohr, Blumen oder Fackeln. --☺ Sven ? ! 14:45, 8. Nov. 2012 (UTC)

Stimmt. Das sollte man ändern. --Drachin  ♥ (Disk) 15:04, 8. Nov. 2012 (UTC)
Ahh, okay. ;)--Interruptman (D) @ 11:18, 9. Nov. 2012 (UTC)

Einpflanzen von Blumen in der 1.7 ?[Bearbeiten]

Wie sieht es mit den neuen Blumen aus kann man die schon hineinsetzen ? Und wie ist es mit der Rose, wird sie weiterhin verwendet oder ist anstelle der Rose eine andere Blume im Topf ? Nethonos (Diskussion) 10:54, 12. Okt. 2013 (UTC)

Ja, das geht. Rosen werden in Mohn umgewandelt.--.zip de.MinecraftWiki-Admin Diskussion 12:05, 12. Okt. 2013 (UTC)
Aso also das geht schonmal und wie sieht es mit den neuen Blumenarten aus ? kann man die auch einpflanzen ? Nethonos (Diskussion) 12:29, 12. Okt. 2013 (UTC)
Hm - seehr merkwürdig. Also erstmal: alle kleinen Blumen kann man in den Blumentopf pflanzen, die zwei Block hohen nicht. So weit, so gut. Aber die Speicherung habe ich nicht verstanden: über die Metadaten kann man sie nicht setzen, da bleibt alles beim alten (außer dass Mohn die Rose ersetzt). Da muss ich wohl warten, bis jemand den Quellcode des Programms untersucht... -- Sumpfhütte 20:10, 12. Okt. 2013 (UTC)
Das ganze wird ja immer interessanter. Dann wurde wahrscheinlich diese Funktion schon in der Vollversion 1.7 (13w36a) hinzugefügt. Nethonos (Diskussion) 21:54, 12. Okt. 2013 (UTC)
Ich habe es eben mit der 13w36b getestet: ja, man konnte schon da alle kleinen Blumen einpflanzen. Außerdem habe ich herausgefunden, wie die Speicherung funktioniert: mit Blockobjektdaten. Verwirrenderweise, weil eigentlich unnötig, werden zusätzlich die Metadaten der jeweiligen Pflanze gespeichert (also z.B. 0 bis 8 für Blumen und 0 bis 3 für Setzlinge). Das geschieht wahrscheinlich, damit - wieder verwirrend - der Befehl /setblock die alten Metadaten akzeptiert. Vielleicht wird das aber noch bis zur Vollversion glattgezogen... -- Sumpfhütte 08:04, 13. Okt. 2013 (UTC)