Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

We are currently performing an upgrade to our software. This upgrade will bring MediaWiki from version 1.31 to 1.33. While the upgrade is being performed on your wiki it will be in read-only mode. For more information check here.

Diskussion:Block

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Survival Modus[Bearbeiten]

>>In der ursprünglichen, kostenlosen Version des Survival-Modus startete der Spieler mit 10 Block TNT und konnte folgende Materialien finden: Erde, Pflasterstein aus Stein, Holz aus Bäumen, Gold aus Golderz, Eisen aus Eisenerz, Stufe aus Kohle und weiße Wolle von Schafen.<<

Ich denke, das ist ein Fehler. Kenne die ursprüngliche Sirvival-Version aber nicht. (nicht signierter Beitrag von Felk (Diskussion | Beiträge) 19:09, 2. Apr. 2011 (CEST))

Mal geändert imho war das Stein. --Quotengrote 12:29, 9. Apr. 2011 (UTC)

Anzahl der Blöcke[Bearbeiten]

Wie kommt es das es nur 76 sein sollen? Laut Datenwerte sind es mindestens 96 die belegt sind. Zieht man die ab die doppelt sind (zb Repeater) bleiben immernoch mehr als 76 übrig. --The Miner - de.Wiki Admin 02:07, 6. Apr. 2011 (UTC)

Ich hab mich ungepfüft an die en. Version gehalten :{ -- Oliver Scholz - de.Wiki Admin 03:44, 6. Apr. 2011 (UTC)
Also auf einer "ganzen" Minecraft Welt können 30.000.000*30.000.000*256 Blöcke sein. -->230.400.000.000.000.000 . Cool hab früher garnicht darüber nachgedacht.217.87.222.102 18:08, 12. Jan. 2013 (UTC)

Bild ist falsch[Bearbeiten]

Wenn man auf der Blöckeseite nach unten scrollt ist da ja so eine "Blöcke"-Box. Und bei der "Verschlossenen Truhe" ist das Bld eines Braustandes, während der Braustand gar kein Bild hat. Ich weiss aber nicht, wie man das korigieren kann, das das ja so eine Art Vorlage ist. Lg, Xmoe

Also für mich sieht das richtig aus ;-) Grüße -- LukiGamer - de.Wiki Admin 06:31, 30. Okt. 2011 (UTC)
Xmoe, bist du denn am Handy? Bei mir werden auch falsche Stellen des Tilestes (?) angezeigt, aber das liegt wahrscheinlich am Mobil-Browser. --93.194.182.72 12:12, 6. Nov. 2011 (UTC)

Lichtdurchlässigkeit[Bearbeiten]

Beim Abschnitt der Blöcke steht Ackerboden mit in der Zeile. Ich weiß das Ackerboden zwar nur 15/16 Blöcke hoch ist aber ich denke das dieser trotzdem lichtundurchlässig ist --Deepcover 15:45, 5. Nov. 2011 (UTC) <br-> Bitte um Antwort! --Deepcover 11:00, 6. Nov. 2011 (UTC)

Im Grunde ist der Begriff Lichtdurchlässig falsch, denn damit ist wohl gemeint, wo man hindurchschauen kann. Wirklich lichtdurchlässig sind so einige dort aufgelistete Blöcke nicht, z.B. auch Stufen und Treppen. Grüße -- LukiGamer - de.Wiki Admin 11:14, 6. Nov. 2011 (UTC)
Also stimmt das so in etwa wie es da steht. Danke! --Deepcover 18:48, 7. Nov. 2011 (UTC)

Laut dem Text sind Blätter im Fancy-Grafikmodus Lichtundurchlässig. Dies entspricht nicht den Tatsachen, ich hab das berichtigt. ItsMEE 17:29, 4. Jan. 2012 (UTC)

Unsolide Blöcke[Bearbeiten]

Ich bin dafür das der Satz: Unsolide Blöcke sind nicht entflammbar entfernt wird, da Zäune brennen können.

Dein Einwand ist nicht falsch. Allerdings vermute ich, dass mit "entflammbar" auch gemeint ist, dass der Block (wie Holz) beim Brennen nach einer gewissen Zeit verschwindet. Zäune tun dies nicht. ItsMEE 17:27, 4. Jan. 2012 (UTC)

Zäune sind ja auch keine unsoliden Blöcke. Unsolide heißt, dass der Block dem Spieler kein Hindernis entgegenstellt. Zäune sind transparente Blöcke und Blätter sind die einzigen transparenten Blöcke, auf denen sich Feuer ausbreiten kann. --☺ Sven ? ! 22:24, 16. Mär. 2012 (UTC)

Dekoration: fragwürdiger Inhalt[Bearbeiten]

Ich finde den Abschnitt:Dekorative Blöcke können auch dafür verwendet werden, um den Weg eines sich bewegenden Blockes, also Wasser oder Lava, zu blockieren oder umzuleiten. überflüssig, da es mit allen solieden Blöcken möglich ist.

  • Ich muss gerade feststellen, dass die ganze Seite eigentlich vollkommen unnütz ist. Ich kann aus ihr nicht eine einzige Information herauslesen, die irgendwie von Bedeutung wäre. --Narase (D / B) 14:19, 4. Apr. 2012 (UTC)
Um das mal aufzugreifen: Eigentlich ist doch jeder Block ein Dekorationsblock, weil Minecraft auch irgendwie ein Dekorationsspiel ist, wenn man es so nennen kann. Man kann mit allen Blöcken Dinge verschönern und dekorieren.--.zip 23:31, 13. Jan. 2013 (UTC)

Nicht Implementierte Blöcke[Bearbeiten]

Meint ihr nicht, dass die Erdstufe und die Kamera auch zu nicht implementiert gehören? Ich denke nicht, dass die Erdstufe einmal implementiert war, wenn sie keine Textur hat, und die Kamera gibt es in der Pocket Edition auch nur als Textur, ist aber nicht implementiert! 91.45.167.35

Erdstufen existierten tatsächlich nur als privater Test von Notch. Die Kamera ist aber tatsächlich implementiert, auch wenn man sie legitim nicht erhalten kann. --☺ Sven R.I.P. Donna Summer 21:38, 19. Mai 2012 (UTC)
Doch jetzt schon, hat aber leider eine CD unterhalb des Stativs.217.87.181.241 19:41, 6. Jan. 2013 (UTC)

Natürlich vorkommende Blöcke[Bearbeiten]

Vielleicht sollte man eine eigene Seite dafür erstellen oder das hier auf der Seite einbringen, da weiß ich nicht was besser ist. Aber es sollte schon die Information vorhanden sein, welche Blöcke naturell generiert werden (Overworld, End, Nether). Ich könnte da zwar ein paar Tabelle anlegen, aber ich müsste wissen, ob das notwendig wäre und wenn ja, dann hier oder auf ne extraseite. APPIX 16:34, 16. Jun. 2012 (UTC)

Bevor wir auf eine zusätzliche Seite zu natürlich vorkommenden Blöcken referenzieren, wäre es wesentlich geschickter, jeweils einen Verweis auf die Abschnitte anzulegen, die bereits bei Overworld, End und Nether ihre natürlich vorkommenden Blöcke aufführen. Andernfalls wären bei Hinzunahme neuer natürlicher Blöcke zwei Änderungen anstatt eine notwenig. --91.49.45.128 11:18, 20. Jun. 2012 (UTC)
EDIT: Oder wir nehmen die Abschnitte zu den natürlich vorkommenden Blöcken aus Overworld, End und Nether heraus (sofern vorhanden) und erstellen tatsächlich eine eigenständige Seite, in der diese Abschnitte übersichtlich zusammengeführt werden. --91.49.45.128 11:28, 20. Jun. 2012 (UTC)
Nope es gibt leider weder auf dieser noch auf irgendeiner anderen Seite einen Hinweis darauf, welche Blöcke natürlich generiert werden. Nur für das Ende steht das ziemlich kompliziert aufgeführt in einem Teil des Artikels, es würde aber nicht schaden, eine Tabelle anzulegen. Und nun zurück zur Frage: Neue Seiten oder auf die bereits vorhandenen Seiten der Dimensionen oder auf diese Seite? APPIX 11:05, 21. Jun. 2012 (UTC)
Bin für eine neue Seite. Eine ganze Reihe von Tabellen würde mehr als die Hälfte des Block-Artikels einnehmen und für ein unschönes Bild sorgen. Hingegen soll dann der genannte Abschnitt für das Ende herausgenommen werden, um doppelte Arbeit zu vermeiden. Stimme also aus rein ästhetischen Gründen dafür. --Pureprogger 15:21, 24. Jun. 2012 (UTC)
Zumal durch das neue Handelssystem natürlich vorkommende Blöcke schon so oder so ein Thema für sich sind. --Pureprogger 15:30, 24. Jun. 2012 (UTC)

Falsche Definition[Bearbeiten]

Die am Anfang aufgeführte Definition eines Blocks ist vollkommener Unsinn. Nicht alles, das existiert und sichtbar ist, muss ein Block sein (Stichwort: Mobs, Hintergrund usw.). --91.49.45.128 11:01, 20. Jun. 2012 (UTC)

Was verstehst du unter Hintergrund? Luft gilt auch als Block, siehe Luft. AleviAsker Windows.png 11:08, 20. Jun. 2012 (UTC)
Unter Hintergrund verstehe ich die Sonne, den Mond, die Sterne und allgemein die gefärbte Fläche hinter diesen Gestirnen. Das sind wohl kaum Blöcke, auch wenn sie von ihrer Form her blockartig erscheinen. --91.49.45.128 11:12, 20. Jun. 2012 (UTC)
Hmm, da hast du schon Recht. Warten wir mal ab, was andere User denken. AleviAsker Windows.png 11:13, 20. Jun. 2012 (UTC)
"Der Spieler besteht aus Blöcken (Zitat) Es gibt wohl 2 Definitonen von Blöcken, die hier angegebene ist aber nicht die, auf die sich die Seite bezieht--213.162.147.80 11:59, 20. Jun. 2012 (UTC)
In der Tat. Der Spieler sowie etliche andere Mobs besteht nämlich nicht aus 1m³ Einheiten. --91.49.45.128 12:10, 20. Jun. 2012 (UTC)
Ich würde bei der Gelegenheit mal ein bisschen Schleichwerbung betreiben und meine Variante als Definition vorschlagen. --☺ Sven ? ! 16:21, 20. Jun. 2012 (UTC)
Dafür! --Drachin (Disk) 16:29, 20. Jun. 2012 (UTC)
Es gibt aber 2 Fehler: Die Maximale ID ist zu hoch (da fangen irgendwo die Items an, wenn ich mich nicht irre) und es können sehrwohl mehrere Blöcke an einem Ort sein (siehe hier)--213.162.147.80 16:44, 20. Jun. 2012 (UTC)
Die ID-Anzahl habe ich aus dem Anvil-Update übernommen. Ich habe keine Ahnung, wie es funktioniert, aber es stand da. Und zur Rankengeschichte: Nein. Mehrere Blöcke können sich nicht den selben Standort teilen. Selbst wenn Ranken in einer Ecke wachsen, sehen sie nur so aus, als wären es mehrere Ranken. In Wahrheit ist es nur ein einzelner Block. Nur kannst nur sämtlich Ranken an dieser Position auf einmal abbauen und sie werden auch nur eine Ranke droppen, egal an wie vielen verschiedenen Seiten sie wachsen. --☺ Sven ? ! 16:48, 20. Jun. 2012 (UTC)
Dafür und dagegen! Deine Definition ist nach meinem Geschmack ein wenig zu technisch. Es würde jedoch nicht schaden, einen zusätzlichen Abschnitt über die technischen Eigenschaften eines Blocks anzulegen, bei denen man auch noch näher auf ihre eigentliche Beschaffenheit eingehen kann. Für eine figurative und verständlichere Beschreibung könnte man sich z.B. an der Wikipedia (Abschnitt Spielprinzip) orientieren. Abgesehen davon ist mir aber auch aufgefallen, dass es noch bei einigen anderen Beiträgen (nicht nur in der deutschen Wiki) viel zu technisch her geht und damit nicht die Funktion eines leicht verständlichen, aber auch ausführlichen Handbuches erfüllt wird. --91.49.32.151 09:08, 21. Jun. 2012 (UTC)
Eigentlich finde ich das Wiki hier ziemlich informativ und auch verständlich. Sicher gibt es einige Sachen, die die meisten Spieler gar nicht interessiert wie eben die Definition von Blöcken oder auch die ID der verschiedenen Blöcke und Items. Es gibt aber eben auch Leute, die diese Informationen brauchen und genau für die sind sie auch verfügbar. Von daher denke ich, dass das durchaus anebracht ist. Und ganz ehrlich: Wenn ich in einen WIkipedia-Artikel gehe, der sich mit irgendwas Hochwissenschaftlichem beschäftigt, verstehe ich auch kein Wort ;) --Drachin (Disk) 12:48, 21. Jun. 2012 (UTC)
Aber so, wie es jetzt ist, kann es auch nicht bleiben. Dann doch lieber unverständliche Informationen als falsche. Die Aussage, dass die Seitenfläche eines Blockes aus 16 mal 16 Pixeln besteht, stimmt übrigens auch nicht. 76 Blöcke sind nämlich nicht mal Würfel und können deshalb keine so großen Seitenflächen besitzen. --☺ Sven ? ! 09:36, 25. Jun. 2012 (UTC)
Sorry, diese recht technische Definition der Blöcke von Sven weist einige Fehler auf: Bedrock befindet sich, zumindest in der Regel, ausschließlich in der Spielwelt. Nicht alle Blöcke sind überhaupt stapelbar, andere können nur zu 16er-Stacks gestapelt werden. Rotation ist bei einigen Blöcken, mit Einschränkungen, mittlerweile möglich (z.B. Holz, Treppen). Der Blockerhaltungssatz ist in beide Richtungen falsch. Erschaffen: Klick mal mit einer Schere auf ein Schaf, töte eine Kuh,...oder crafte irgendetwas, das aus mindestens zwei (unterschiedlichen) Items hergestellt wird. Zerstören: Die Beispiele mit dem Craften/Töten gelten auch hier. Überleg auch mal, was passiert, wenn ein Item in Lava fällt oder mit einem Kaktus zusammenstößt. Und was ist mit den Items eines getöteten Spielers, der weit entfernt wieder erscheint? Was ist, wenn ein Wald, ein Holzhaus, durch ein Feuer zerstört wird? --Null fahrenheit 07:11, 16. Aug. 2012 (UTC)
Zum Blockerhaltungssatz: Der ist schon richtig. Wenn du auf ein Schaf rechtsklickst, werden Wolle-Items gedroppt. Keine Blöcke. Anschließend kannst du diese Blockitems in der Welt platzieren. Dabei wird jedoch ein Luftblock durch einen Wolleblock ersetzt. Der Blockerhaltungssatz gilt ja auch nicht für Items. ;) Mit der Rotation ist glaube ich nicht die Ausrichtung der Blöcke, sondern eine Bewegung gemeint. Was die Stackgröße angeht (64 vs. 16), da bin ich mir auch nicht sicher. P.S.: Deine Signatur enthält keinen Link zu deiner Benutzerseite, ich glaube, das ist regelwidrig. Nur ein kleiner Hinweis ;) --stertingen Grid Antriebslore.pngDiskussionBeiträge 09:33, 16. Aug. 2012 (UTC)
Nicht schlüssig. Beim Erzeugen von neuen Blöcken mittels Items sind dann ja keine Blöcke, sondern Items im Spiel, nicht wahr? Erklär doch mal den Unterschied zwischen Blöcken und Items...Bei der Stackgröße bin ich mir aber SEHR sicher (Eimer, Sattel, u.v.a.m.)... Und wie erklärst du den BES beim Zerstören von Blöcken? Da bleibt nichts erhalten. Tja, und somit bleibt von deinen Einwänden ebenfalls nichts erhalten.
Was den Signatur-Link angeht: Von dieser Regel ist mir nichts bekannt. Wieso sollte man angemeldete Benutzer auch zwingen, eine eigene Seite zu haben? Sogar unangemeldete Benutzer können innerhalb der Wiki was ändern. Sorry, aber das war nix. --Null fahrenheit 10:10, 16. Aug. 2012 (UTC)
Es geht nicht darum, dass ein User eine eigene Seite zu haben hat oder anzulegen hat, es geht darum, dass man als Leser über den Kommentarlink an die Seiten (Plural !) des Absenders kommt, z.B. an die Systemseiten wie Spezial:Beiträge/Null_fahrenheit. Dazu braucht es auch keine geschriebene Regel, das gehört einfach zur Nettiquette eine anklickbare Signatur zu haben. Andererseits ist es ist schon ziemlich fett, dass du User:Null_fahrenheit offensichtlich (deine Antwort auf die Anmerkung von Stertingen zeigt, dass das kein Versehen ist!) gewollt deinen Signaturlink unterdrückst... --80.134.7.162 10:34, 16. Aug. 2012 (UTC)
Nachtrag: wikipedia:Signatures#Links Signatures must include at least one internal link to your user page, user talk page, or contributions page; this allows other editors easy access to your talk page and contributions log. The lack of such a link is widely viewed as obstructive. --80.134.7.162 10:51, 16. Aug. 2012 (UTC)
Immer dieses rumgezanke...
  • Ein Block kann sich sowohl im Inventar, als auch in der Spielwelt befinden. - Offensichtlich wahr. Der Unterschied zwischen Blöcken und Items liegt darin, dass Items beim Platzieren (Benutzen) mindestens einen Block erzeugen. Darum wird die Tür hier auch nicht als Block aufgelistet, sondern als Item. Beispiel: Das Tür Item erzeugt Block 64 (2 mal wenn ich mich nicht irre, bin mir nicht sicher welcher Block die obere Hälfte ist.)
  • Ein Block hat eine ID zwischen 0 und 4095, wobei die Werte 256 bis 387, sowie 2256 bis 2266 bereits von Items belegt sind. - Wahr.
  • Ein Block kann im Inventar bis 64 gestapelt werden. - Türen, Schilder etc. sind vor dem Platzieren Items und keine Blöcke. Ich bin mir nicht sicher ob ihre Blöcke bis 64 stapelbar sind. Wenn dies so ist, dann ist dieser Punkt wahr.
  • Ein Block befindet sich in der Welt an einer ganzzahligen, unveränderbaren Position. - Bin mir nicht sicher was mit "unveränderbar" gemeint ist. Der Rest ist wahr.
  • Ein Block verfügt über keine Rotation. - Nicht mehr wahr, da Items nun gedreht aufgestellt werden können.
  • Ein Block kann sich nicht an der selben Position wie ein anderer Block befinden. - Wahr.
  • Ein Block kann sich weder über Höhenlevel 256, noch unter Höhenlevel 1 befinden. - Wahr.
  • Ein Block kann weder erschaffen noch zerstört, nur von einer ID in eine andere umgewandelt werden. (Blockerhaltungssatz) - Diese Regel gilt nur für platzierte Blöcke. Ist vermutlich auch gemeint <meinung> und sollte dementsprechend umformuliert werden. </meinung>
    -- LulMyNameIsPing (Meckern | Stalken) 11:02, 16. Aug. 2012 (UTC)
Ich habe ehrlich gesagt soweit garnicht gedacht, dass man über den link ja auch an meine Beiträge kommt. Werde mal drüber nachdenken, ob ich das will (ich bin erst seit zwei Tagen oder so hier dabei). Zu meinen Beiträgen kommst du doch auch so, wie du selber zeigst. Ich bin übrigens beileibe nicht der Einzige, der es so handhabt. Zur Netiquette gehört das schon mal garnicht. Du scheinst andeuten zu wollen, ich würde etwas verschleiern wollen oder so...du, der du nur mit IP-Signatur eine Anmerkung machst...ist irgendwie ein bisschen....tja. Also bitte die Kirche im Dorf lassen. Und nun ist Schluss mit diese Thema hier! Bitte nur noch inhaltliche Anmerkungen zum Beitrag. --Null fahrenheit 11:15, 16. Aug. 2012 (UTC)
Nochmal eine Erläuterung zum Thema:
  • Mit Rotation ist die Bewegung gemeint, die die meisten Objekte ausführen können. Die Ausrichtung, wie etwa bei Treppen, ist damit nicht gemeint.
  • Ja, tatsächlich sind alle Blöcke bis 64 stabelbar, die entsprechenden Items, die sich für gewöhnlich im Inventar befinden, interessieren dabei nicht.
  • Die Aussage, dass sich Blöcke im Inventar und der Welt befinden können, ist ebenfalls war. Das grenzt Blöcke von Items, die sich nur im Inventar befinden können, und Objekten, die sich nur in der Spielwelt befinden können, ab.
  • Zum BES: Blöcke können nicht zerstört werden. Zwar können sie abgebaut werden und droppen dabei im Regelfall eine Ressource, die dann an andere Stelle wieder platziert werden kann, der Block selbst löst sich dabei aber nicht in Wohlgefallen auf, sondern wird durch einen anderen Block, für gewöhnlich Luft, ersetzt.
  • Mit der unveränderbaren Position ist gemeint, dass ein Block nicht bewegt werden kann. Beim Verschieben durch einen Kolben bspw. wird der verschobene Block durch Block 36 ersetzt, der dann die Schiebeanimation abspielt, und ein neuer Block ersetzt den angrenzenden Block in Schieberichtung. Somit sehen wir zwar eine Bewegung, in Wahrheit sind alle Blöcke jedoch starr geblieben.
  • Und schlussendlich eine kleine Erklärung: Diese Defintion bezieht sich auf Blöcke, die entweder in der Spielwelt platziert sind, oder sich im Inventar eines Spielers befinden. Wenn der Block auf dem Boden liegt und eingesammelt werden kann, dann ist er das Objekt "Item" und kein Block mehr. Erst, wenn man ihn einsammelt, verschwindet das Objekt und ein Block erscheint im Inventar.
Noch Fragen? --☺ Sven ? ! 12:08, 16. Aug. 2012 (UTC)
Muss bei der gesamten Definition nicht strenger zwischen Blöcken und Items unterschieden werden ?
Ich verfolge da eine ganz primitive Definiton: Ein Block ist ein 1x1x1 m großer "Platz" in der Spielwelt.Punkt.. Dieser "Platz" hat eine feste Position (Sowohl in der Spielwelt, als auch als Adresse in der Datei); der Blockerhaltungssatz gilt implizit, da der spezifische "Platz" immer irgendeine eine ID und ggf. Metadaten hat. Was nun durch die ID auf diesem "Platz" dargestellt wird, ist erstmal irrelevant, das Resultat muss noch nicht mal blockförmig sein (z.B. die Leiter oder Redstone sind "volle" Blöcke). Was ganz anderes sind Items, die in irgendeinem Inventar oder Kisten rumlümmeln, die haben mit den Blöcken nix zu tun...--Kumasasa 18:28, 16. Aug. 2012 (UTC)
Ich muss widersprechen. Blöcke im Inventar und Blöcke in der Spielwelt sind das im Grunde das Gleiche. Das Spiel kennt technisch zumindest keinen Unterschied. Anders ist es bei Items. Im Inventar sind sie Items im eigentlichen Sinne, in der Spielwelt werden sie durch ein Objekt, das mit der ID 1 (oder 2?), repräsentiert. --☺ Sven ? ! 19:20, 16. Aug. 2012 (UTC)
Ich verstehe es einfach nicht. Nehmen wir Wolle - ist erst nicht vorhanden, wird durch das Scheren/Töten von Schafen erzeugt. Schwebt erst in der Welt. Nehme es ins Inventar. Platziere es in der Welt, es verdrängt den Luftblock. Oder ich werfe es in die Welt, es schwebt wieder. Brenn es durch Feuer ab, werfe es in Lava. Wieder weg. Wieso gilt hier ein BES? Sorry, ich kapiere es einfach nicht. Was nichts heißen muss...aber ist das Konzept des BES nicht zu kompliziert für die Wiki, gebe ich mal zu bedenken? --Null fahrenheit 20:29, 16. Aug. 2012 (UTC)
Noch eine Überlegung: Ich baue einen beliebigen Block in der Welt ab. An dessen Stelle tritt ein Luftblock. Wo kommt dieser Luftblock her? Offenbar wurde er vom Spiel erzeugt. Zugleich habe ich im Inventar den abgebauten Block. Ich habe also einen Block mehr als vorher. Es passt einfach nicht. --Null fahrenheit 20:40, 16. Aug. 2012 (UTC)
@Sven: Natürlich ist Seitens der ID und der evtl. Metadaten ein Erdblock in der Spielwelt und im Inventar das Gleiche, der Unterschied ist aber, dass der Erdblock im Inventar keinen Spielweltblock belegt. @Null°F: Eben. Es ist kein Block mehr geworden. Die Anzahl der Blöcke in der Spielwelt ist gleich geblieben, einer hat halt seine ID von z.B. Erde auf Luft geändert. Im Inventar hast du nun ein Block-Item (hähä) das dazu benutzt werden kann, um einen Luftblock wieder in einen Erdblock zu verwandeln. Wenn du das Block-Item aus dem Inventar wegwirfst, hast du dann ein Block-Item-Objekt... --Kumasasa 20:50, 16. Aug. 2012 (UTC)
Ich denke auch, der BES ist nur dann sinnvoll, wenn man ihn auf Blöcke in der Spielwelt bezieht. Etwas spitzfindig möchte ich aber noch anmerken: Die Spielwelt ist ja im Grunde niemals (bzw. nur theoretisch möglich) vollständig. Wenn ich also den aktuellen Randbereich einer Spielwelt betrete und das Spiel veranlasst wird, neue Chunks zu generieren, werden quasi aus dem Nichts Blöcke erzeugt.
Es ist dagegen offensichtlich, dass Block-Items nahezu beliebig erzeugbar und zerstörbar sind, damit lässt sich das Konzept jedenfalls nicht aufrecht erhalten. Einen Vorteil hat diese Diskussion schon: Die Begriffe schälen sich allmählich deutlicher heraus.--Null fahrenheit 02:55, 17. Aug. 2012 (UTC)
Ne, es werde nie Spieltweltblöcke aus dem Nichts erzeugt. Das ist wie in der Quantenphysik: In dem Moment wo du nachschaust, ob die Blöcke da sind, sind die da... Will sagen, die Blöcke sind also virtuell schon immer vorhanden (sogar mit über den Seed definierten BlockIDs), also nennen wir das mal das Schrödinger'sche Blockparadoxon...Es ist noch früh am Morgen, und ich habe noch nicht genug Kaffee intus... --Kumasasa 05:58, 17. Aug. 2012 (UTC)
Ich muss wohl noch mal darstellen, warum ich technisch keinen Unterschied zwischen einem Inventar-Block und einem Spielwelt-Block sehe: Im Inventar ist ein Block ID w in Speicherplatz v. In der Spielwelt ist ein Block ID w an Position xyz, vereinfacht dargestellt. Basierend auf diesen Informationen stellt das Spiel dann an Position v bzw. xyz alle Eigenschaften des Blockes dar, die ja durch diverse .class- und Bilddateien für jeden Block w festgelegt sind. In der Spielwelt wären es also alle Sachen wie Grafikmodell, Textur(en), Solidität etc. Im Inventar ist es einfach nur das kleine Symbol, das wir in der Hotbar sehen. So, und jetzt brauchen wir nur noch einen Vergleich mit Hilberts Hotel. --☺ Sven ? ! 12:41, 17. Aug. 2012 (UTC)

zaubertisch[Bearbeiten]

Der zaubertisch ist nicht Würfelförmig, oder? Warum steht er dann bei Würfelförmig?--91.186.42.152 18:51, 24. Jun. 2012 (UTC)

  • Geändert. Gegenfrage: Warum änderst du das nicht selbst? --Kumasasa 18:59, 24. Jun. 2012 (UTC)
Ich hatte ein paar Bedenken, da die letzten Änderungen dieses Artikels so groß waren und sich auf die Tabellen bezogen. Ich wollte niemanden "Bei der Arbeit stören", der noch nicht fertig war. Ansonsten hast du natürlich Recht--91.186.41.240 06:10, 25. Jun. 2012 (UTC)

Neustrukturierung des Artikels (Eigenschaften)[Bearbeiten]

Ich habe mich gewundert, dass noch keiner auf die Idee gekommen ist, einen 1.Abschnitt Eigenschaften einzubauen. Dies wäre eigentlich der offensichtliche Ansatz: Zunächst eine einführende Beschreibung (done), dann die allgemeinen Eigenschaften (s.u.) der Blöcke, dann Besonderheiten, die aus dem Rahmen fallen, und schließlich eine umfassende Liste aller Blöcke. Ich würde gerne nach und nach diesen Artikel so umgestalten. Irgendwelcher Einwände, Vorschläge, Anregungen...? --Null fahrenheit 08:17, 16. Aug. 2012 (UTC)

Ich würde gerne den Abschnitt "Solidität und Transparenz" unter diesen neuen Abschnitt "Eigenschaften von Blöcken" einordnen, als zwei Unterpunkte. Ich bitte um Stellungnahme des Autors / der Autoren (und auch aller anderen). Ansonsten gehe ich davon aus, dass es OK ist. --Null Fahrenheit 07:03, 18. Aug. 2012 (UTC)

Unsortierte Liste der Eigenschaften von Blöcken, bitte ergänzen!

  • Aussehen
  • Abbaueigenschaften
  • Solidität
  • Transparenz
  • Lichtlevel
  • TNT-Resistenz
  • Brennbarkeit
  • Schwerkraft
  • Animiert
  • Interaktiv
  • Größe
  • Stapelbarkeit
  • Gewicht

--Null Fahrenheit 07:15, 18. Aug. 2012 (UTC)

Vorschlag: Reduziere Transparenz auf das nötigste und verlinke auf den entsprechenden Artikel Transparenz und denk bei Lichtlevel bitte auch an den Artikel Licht. Gewicht finde ich überflüssig (Blöcke wiegen nix...). Ansonsten ist die von dir vorgeschlagene Liste m.E. vollständig. --Kumasasa 07:25, 18. Aug. 2012 (UTC)
Ergibt Sinn. Gewicht war ein Versehen, ich meinte Schwerkraft damit, die ist schon aufgeführt.

--Null Fahrenheit 07:28, 18. Aug. 2012 (UTC)

Das Graphikmodell würde ich noch ergänzen, es sei denn, es ist bereits Bestandteil von Aussehen oder Größe. --☺ Sven ? ! 19:44, 18. Aug. 2012 (UTC)
Äh, Grafikmodell...? Keine Ahnung, was du meinst...bitte klär mich auf. Aber nicht bei den Bienen und den Blumen anfangen.--Null Fahrenheit 21:20, 18. Aug. 2012 (UTC)
Das 3D-Modell, auf die die Texturen aufgelegt sind. Das häufigste ist der einfache Block. --☺ Sven ? ! 21:38, 18. Aug. 2012 (UTC)
Hab ich jetzt nicht wirklich Ahnung von - gar keine, um genau zu sein. Willst du das nicht ergänzen? Ich bin mit dem Artikel soweit durch. --Null Fahrenheit 00:05, 19. Aug. 2012 (UTC)

Begriffsdefinitionen[Bearbeiten]

Nachdem der Abschnitt "Falsche Definition" immer mehr in eine abstruse Richtung abgedriftet ist, holen wir tief Luft und versuchen es mal anders. Bauen wir eine zusammenhängende und vor allem verständliche Systematik auf, die allen Fakten gerecht wird. Die resultierende Systematik kann, muss aber nicht notwendiger Weise in einen Satz o.ä. münden. So werden wir rasch zu einem rationalen Konsens kommen, ohne auf verwirrende Vergleiche mit realen physikalischen Phänomenen zurückgreifen zu müssen.

Ich schlage folgende Definitionen vor:

Ein Ort ist eine Position innerhalb der Spielwelt, die durch genau ein Koordinaten-Tripel beschrieben wird.

Ein Block steht für eine bestimmte Menge von Eigenschaften, die ein bestimmter Ort in der Spielwelt annehmen kann. Jedem Ort ist zu jedem Zeitpunkt genau ein Block zugeordnet.

Ein Item steht für eine bestimmte Menge von Tätigkeiten, die vom Spieler mit bestimmten Spielelementen durchgeführt werden können. Ein Item befindet sich entweder in einem Behälter oder schwebend innerhalb der Spielwelt.

Ein Behälter ist ein Spielelement, welches ein oder mehrere Items enthalten kann. Beispiele für Behälter sind das Inventar, die Crafting-Zonen, Kisten, Öfen u.a.m.

Ein Stapel oder Stack eine Ansammlung von Items, deren Größe durch eine Zahl angegeben ist. Die Zahl steht für die Anzahl an bestimmten Tätigkeiten, die mit diesem Item durchgeführt werden können.

Ein NPC ist ein bewegliches Spielelement in der Spielwelt, welches in wechselseitiger Interaktion mit dem Spieler oder mit anderen NPCs oder mit der Spielwelt treten kann.


--Null Fahrenheit 17:41, 17. Aug. 2012 (UTC)

In deiner Definition fehlt ein Begriff für einen bestimmten Speicherplatz innerhalb eines Behälters, dies ist ebenfalls eine Position, an der sich ein Block und ein Item befinden können. Außerdem würde ich NPCs in Objekte bzw. Entities umbenennen, da einige bewegliche Dinge keine NPCs sind. Weiterhin würde ich die Beweglichkeit aus der Definition rausnehmen, da Gemälde und die künftigen Bilderrahmen über keine Bewegung verfügen können. Ich bin jetzt ehrlich gesagt auch zu müde, um mich näher mit der internen Spielmechanik zu beschäftigen. Ich lass mir deinen Vorschlag mal durch den Kopf gehen und entwickle bis morgen vielleicht meine eigene Variante, wobei ich die Unterscheidung in Block, Item, Objekt und Position eigentlich als ausreichend empfinde. Aber darüber können wir reden, wenn es draußen wieder hell ist. --☺ Sven ? ! 20:26, 17. Aug. 2012 (UTC)
Verdammt, mir fällt gerade etwas ein. In welche Kategorie packen wir Blitze? Sie sind keins von den angesprochenen Dingen. Das wirft mein ganzes System über den Haufen. --☺ Sven ? ! 20:45, 17. Aug. 2012 (UTC)


Einige Erläuterungen dazu:

- ein Block-Item (z.B. im Inventar) steht für die Möglichkeit, eine bestimmte Gruppe von Tätigkeiten damit durchzuführen: Platzieren, Ablegen, Crafting

- für die Werkzeug-Items gelten jeweils eigene Gruppen von Tätigkeiten

- Platzieren ist die Tätigkeit, einem Ort in der Spielwelt eine andere Eigenschaftsmenge (=Block) zuzuordnen; dafür wird dem Inventar eine dieser Tätigkeitsmöglichkeiten abgezogen.

- Ein Stack von 64 Steinen bedeutet nichts anderes, als 64 Mal die Möglichkeit zu haben, z.B. einem bestimmten Ort diese Eigenschaftsmenge zuzuordnen. Oder auch 64 Mal das Item abzulegen oder 64 Mal etwas damit zu craften. Oder natürlich beliebige kombinationen davon.

- Für das Platzieren gelten Einschränkungen. Nur wenn am gewählten Ort bestimmte Blöcke (Luft, Wasser, Lava) existieren, darf dort platziert werden. Wenn nicht, muss der Ort zunächst in diesen Zustand überführt werden (Abbau des vorhandenen Blocks)

- Abbauen ist die Tätigkeit, (normalerweise) dem Inventar eine bestimmte Tätigkeitsmöglichkeit hinzuzufügen. In der Spielwelt wird dem Ort die entsprechende Eigenschaftsmenge weggenommen und durch den Luft-Block ersetzt.

- Ablegen ist die Tätigkeit, ein Item aus dem Inventar in den schwebenden Zustand zu überführen

- nach der Interaktion mit der Spielwelt mittels Blöcken oder Items tritt die Spielwelt in Interaktion mit den Veränderungen: Lava oder Wasser fließt nach oder wird gestaut, Sand oder Kies fällt, ein Item wird durch Lava vernichtet, NPCs droppen Items, usw.

- die Plätze in den Behältern sind keine Orte der Spielwelt. Sie werden davon getrennt verwaltet und haben auch keine Koordinaten. Sie können auch keine Eigenschaften (=Blöcke) haben, sondern nur Items

- NPC sind komplex, die obige Definition ist unzureichend, ich weiß

- Blitze, andere Umwelteffekte (Regen, Schnee) sind eine eigene Kategorie, das stimmt. Sie ermöglichen wie Wasser und Lava Interaktionen mit der Spielwelt.

--Null Fahrenheit 21:03, 17. Aug. 2012 (UTC)

Holla, die Diskussion vorher bezeichnest du als abstrus, aber in meinen Augen liest sich das hier wie ne Steuererklärung. Irgendwie ist es ja mal ganz witzig über die Natur von Blöcken zu diskutieren, aber ich sehe leider den praktischen Nutzen für dieses Wiki nicht, denn unter z.B. Sand soll ja nicht im Infokasten was von "Möglichkeiten eine Eigenschaftsmenge zuzuordnen" oder "Tätigkeitsmöglichkeit" stehen. Für das Wiki ist Sand ein Block, egal ob in der Spielwelt oder im Inventar. --Kumasasa 21:19, 17. Aug. 2012 (UTC)
Da es mir immer großen Spaß macht, simple und irrelevante Themen mit unnötig komplizierten, pseudo-wissenschaftlichen Methoden zu verundeutlichen, und noch mehr, mit Leuten, die das Thema verstehen, darüber zu diskutieren, habe ich auf meiner Testseite eine nach meiner Sicht ziemlich nutzlose Einteilung der Entitäten in Minecraft begonnen. Ursprünglich ging es ja darum, einen Minecraft-Block von einem beliebigen Quader zu unterscheiden, aber ein bisschen Wissenschaft schadet nie. --☺ Sven ? ! 21:26, 17. Aug. 2012 (UTC)
Ok, Ok, ist etwas abstrakt geraten und nur für den verdaulich, dem sowas Spass macht. Keine Frage, nicht für den Wikitext geeignet in dieser Form. Sollte mir - und dem interessierten und geneigten Leser - nur mal die Zusammenhänge verdeutlichen. Ich jedenfalls habe zusätzliche Klarheit gewonnen, die sich dann auch wieder - in angemessener Form - im Wiki niederschlägt.

Witzig übrigens, deine mathematische Überspitzung, Sven. --Null Fahrenheit 21:42, 17. Aug. 2012 (UTC)

Es gibt anscheinend einen Grund, warum ich so auf Science Fiction stehe. Bevor wir hier aber noch das Higgs-Boson entdecken, sollten wir es wohl gut sein lassen. Die Franken'sche Einteilung und Definition der spielinternen Entitäten einer Minecraft-Welt kann ich ja in meiner Freizeit beenden. Schreiben wir in den Artikel einfach eine simple, für jederman verständliche Erläuterung des Begriffes Block im eigentlichen Sinne und alle sollten zufrieden sein. Aber nicht heute, ich bin müde. --☺ Dr. craft. Sven Franken ? ! 21:51, 17. Aug. 2012 (UTC)
Entschuldigt, wenn ich mich ungefragt einmische, aber ich lese gerade diese Diskussion mit Amüsiertheit. Sehr passend, immerhin bin ich grad im Urlaub ^^ Aber mal im Ernst: Muss man das wirklich sp sehr aufdröseln? Verstehen wird es doch am Ende ohnehin kaum jemand, da bringt das doch eher wenig. Von daher: Warum Energie für sowas aufbringen? Nutzt die lieber für andere Artikel, die noch aufgemotzt werden müssen ;) - Einen wunscherschönen Gruß aus dem Urlaub, Drachin  ♥ (Disk) 21:58, 17. Aug. 2012 (UTC)

Ich muss zugeben, mein Begriff des Items führt zu Missverständnissen. Ich habe mittlerweile verstanden, dass dies scheinbar eine "offizielle" Bezeichnung ist. Ob es dafür auch eine offizielle Definition gibt, die über die Angabe eines ID-Intervalls hinaus geht, ist mir nicht bekannt. Mir ging es hauptsächlich darum, den Begriff des Blocks so klar wie möglich zu fassen. Zu dieser Definition stehe ich nach wie vor 100%ig. Wie man deren symbolischen Abbilder im Inventar und (schwebend, gedroppt) in der Spielwelt nennen könnte, weiß ich noch nicht. --Null Fahrenheit 19:47, 18. Aug. 2012 (UTC)

Nun, gedroppt ist es ein Objekt, das einfach wie der entsprechende Block aussieht, weithin bekannt als Ressource und dasselbe Objekt, das auch gedroppte Items repräsentiert. --☺ Sven ? ! 19:52, 18. Aug. 2012 (UTC)
s. Objekt oder en:Entity --Kumasasa 19:58, 18. Aug. 2012 (UTC)

Transparenter Schnee?[Bearbeiten]

Also ein SchneeBLOCK ist doch nicht transparent, oder? Minecraft12 21:14, 26. Aug. 2012 (UTC)minecraft12

Doch, aber ganz wenig. Das habe ich gesehen, als ich einen fensterlosen Raum aus Schneeblöcken gebaut habe. Darin ist es noch ein kleines bisschen hell.--Johnfaber 21:18, 26. Aug. 2012 (UTC)
Ne, ein Raum aus Schnee (Block) ist genauso hell oder dunkel wie ein Raum aus Stein. Schnee ist naturgemäß transparent, da nicht der ganze Block ausgefüllt ist. --Kumasasa 22:10, 26. Aug. 2012 (UTC)
Hab den Schneeblock mal bei "Transparente Blöcke" gelöscht --Kumasasa 22:12, 26. Aug. 2012 (UTC)

Erneuerbarkeit[Bearbeiten]

Eigentlich ist jeder Block erneuerbar, der nicht I-tems droppt oder unabbaubar ist wie z.b. Bedrock. Da man ihn mit Glück abbauen kann. Bitte antworen. Können nicht so auch Diamanten erneuerbar gemacht werden? 84.115.154.52 13:09, 6. Jan. 2013 (UTC) UPS, hab grad den Fehler bemerkt.84.115.154.52 13:16, 6. Jan. 2013 (UTC)

Nein. Weil du Diamanterz nicht herstellen kannst. SnowOldSig.png iLeonDiskussion
Beiträge
13:58, 6. Jan. 2013 (UTC)
Siehe Erneuerbare Ressourcen für genauere Erklärung.--Null Fahrenheit 17:00, 6. Jan. 2013 (UTC)

Vorlage "Blöcke" --> Grasblock falsch verlinkt / Verschlossene Truhe --> noch alte Textur[Bearbeiten]

Mir ist aufgefallen das der grasblock falsch verlinkt ist und so die Schrift in Rot ist. Außerdem ist hier auch oben die Verschlossene Truhe noch in der falschen Textur eingehüllt.217.87.207.10 10:40, 26. Jan. 2013 (UTC)

Gras-Verlinkung ist gefixxt, die Textur der Verschlossenen Truhe würde ich persönlich erstmal so lassen ;o --eagle3000 (D ~ B) 10:50, 26. Jan. 2013 (UTC)
Gut, gut. Ich meine die textur oben bei den IDs nicht unter der Vorlage. Weil die alte Textur bei der eine Truhe zu sehen sit würde ich nämlich auch lassen. Ich meine ganz oben bei Blöcke, dort wo auch die IDs stehen (1-30 usw.)217.87.207.10 10:56, 26. Jan. 2013 (UTC)

craftbare Blöcke[Bearbeiten]

wie Eisenblock, Goldblock, Diamant-, Lapislazuliblock, die nicht natürlich vorkommen, gehören die auch hier rein oder gibt's da ein Extra-Lemma dafür? 84.171.134.11 12:10, 30. Jan. 2013 (UTC)

Riesenpilzbilder[Bearbeiten]

Ich glaube die Bilder von den Pilzblöcken sind vertauscht. 77.12.138.224Thorebn77.12.138.224

Habe es mal geändert. Hättest du aber auch selber machen können.--OcelotFace.png Moddie1000 (????/!!!!) 15:43, 20. Apr. 2013 (UTC)

Neue Blöcke sind noch nicht in der oberen Liste mit eingebunden ![Bearbeiten]

Der obere Titel sagt schon alles aus, aber noch eine andere Anmerkung, wäre es nicht möglich solch eine Liste auch für die Items einzufügen ? 79.243.116.238 15:57, 6. Jul. 2013 (UTC)

dreifach Lava[Bearbeiten]

In der ersten Auflistung unter "Generierte Blöcke" kommt dreimal ein Link zu Lava vor. Ist das richtig so oder ein Fehler? Sollte dann korrigiert werden (nein, nicht durch mich, keine Lust) --146.60.47.110 08:17, 22. Sep. 2013 (UTC)

Danke für den Hinweis, ich hab's korrigiert... --Sumpfhütte (Diskussion) 08:31, 22. Sep. 2013 (UTC)

Gefärbtes Glas[Bearbeiten]

In der Blockliste ist die ID 95 immer noch die verschlossene Truhe. Ab der 1.7 wurde die ID mit gefärbtem Glas überschrieben. Das sollte dann auch in der Liste ergänzt werden. (Ich habe es nicht geschafft das zu ändern) ZwiebackBrot.png 08:48, 27. Okt. 2013 (UTC)

Einheitliche Namensgebung der Blockbilddateien[Bearbeiten]

Unter den Blockbilddateien gibt es die unterschiedlichsten Namen: Von Bloodstone, Adventure Mod Control Block, White_Stained_Glass_Pane bis Bettklein, Schleimblock und Packeis. Erstens sollte man sich einigen ob man Lücken mit _ solchen Unterstrichen machen sollte oder nicht. Dann ob man die Bilddateien nach dem waren Namen umbenennt (Paradebeispiel: Bloodstone => Netherstein) und ob man sie auf englisch oder deutsch benennt. Denn wenn man den passenden Namen nicht grad weiss, hat man es verdammt schwer diesen ohne die passenden Vorlagen herauszufinden. Nethonos (Diskussion) 16:04, 28. Feb. 2014 (UTC)

Die unterschiedlichen Namen kommen vermutlich daher, dass die Blöcke früher andere Namen hatten, und bei einer Umbenennung einfach nicht umbenannt wurden. Ich denke, dass deutsche Namen passend sind, da sie einfach zu finden sind. Ob mit _ oder ohne spielt eigentlich keine Rolle. SnowOldSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 16:21, 28. Feb. 2014 (UTC)
... es spielt keine Rolle, weil MediaWiki da keinen Unterschied macht: "Ein Name" ist identisch mit "Ein_Name" -- Sumpfhütte 16:26, 28. Feb. 2014 (UTC)
Wäre es also ok wenn man den Bilddateien den richtigen deutschen Namen gibt und ihnen dann kein _ gibt? Wenn ja, ich könnte das auch übernehmen. Das einzige was ich nicht kann ist, einen Bot auf die Verlinkungen schicken und diese umzuändern. Nethonos (Diskussion) 16:29, 28. Feb. 2014 (UTC)
Ich schlage vor, dazu eine Arbeitsseite mit Liste anzulegen und dann direkt einen Bot die ganze Sache erledigen zu lassen. Sonst wird das hinterher etwas... lästig ;)
Was den Unterstrich angeht: Du kannst da eh nichts ändern, der Unterstrich in Dateinamen ist ein Platzhalter für's Leerzeichen, es geht also immer beides. --Caleb Blackhand 16:34, 28. Feb. 2014 (UTC)
Wenn das mit dem Unterstrich eh egal ist, dann kann man auch einfach die Datei ohne Unterstrich benennen. Nethonos (Diskussion) 16:44, 28. Feb. 2014 (UTC)
Ja, es ist egal wie du sie nennst. Intern wird sie immer mit Unterstrich abgespeichert. Das gilt für alle MediaWiki-Seiten, also "Chunk Format" ist dasselbe wie "Chunk_Format". Von daher kannst du den Unterstrich weglassen. Ich verstehe das so: Nethonos würde in die Seite Benutzer:CalebBot/Arbeitsauftrag eine Liste schreiben, in der in jeder Zeile: alter Name,neuer Name steht wobei immer dasselbe Zeichen zwischen beiden Namen steht z.B. ein Komma. Und wenn er fertig mit der Liste ist, meldet er sich nochmal. Wäre das okay? -- Sumpfhütte 16:52, 28. Feb. 2014 (UTC)
So in etwa dachte ich mir das. Vorne vor noch ein '*' damit man's lesen kann, und Leerzeichen sind erlaubt. Im zewifelsfall bereite ich dem Bot das dann noch eben auf. --Caleb Blackhand 16:56, 28. Feb. 2014 (UTC)
Also dann so zum Beispiel:
Genau. Und ob du File: oder Datei: schreibst ist mir auch egal ;) --Caleb Blackhand 17:20, 28. Feb. 2014 (UTC)
Ist das jetzt vom System auch egal oder wie ist das zu verstehen ? Nethonos (Diskussion) 17:28, 28. Feb. 2014 (UTC)
Ja, das ist MediaWiki auch egal. "File:" und "Datei:" ist identisch. Genauso: "Vorlage:Babel" und "Template:Babel" und "Benutzer:Nethonos" und "User:Nethonos". -- Sumpfhütte 17:41, 28. Feb. 2014 (UTC)
Ok, danke für die Hilfe. Dann fang ich mal an. Nethonos (Diskussion) 17:53, 28. Feb. 2014 (UTC)
Noch zwei Fragen, kommt der Bot mit einer Leerzeile zwischen den zu ändernden Blockbilddateien klar ? Beispiel:
  • File:Stone.png,Datei:Stein.png
  • File:Grass.png,Datei:Gras.png
Oder muss es so sein:
  • File:Stone.png,Datei:Stein.png
  • File:Grass.png,Datei:Gras.png
Und es sind zwar 173 Blockbildnamen, aber es gibt ja auch die Blöcke die die ID teilen wie zum Beispiel Stein (ID 1 0) und Granit (ID 1 1). Wo soll ich die ganzen separaten Blocknamen herbekommen ? Nethonos (Diskussion) 18:01, 28. Feb. 2014 (UTC)
Leerzeilen sind okay, du kannst sie verwenden oder weglassen, ganz wie du willst. Caleb hat ja gesagt, dass er da nochmal was aufbereiten kann, bevor Botti loslegt. Und wenn es für dich einfacher ist, kannst du auch "File:" und "Datei:" und ".png" weglassen (wenn es immer png-Dateien sind), also:
  • Stone,Stein
  • Grass,Gras
Wenn du im Artikel Datenwert die Metadaten durchgehst, findest du neben anderen Dingen auch alle Blöcke, die dieselbe ID, aber unterschiedliche Namen haben: Stein, Erde, Laub, Sand etc. -- Sumpfhütte 18:19, 28. Feb. 2014 (UTC)
Ich werd dann die Datei und .png weglassen. Unter Metadaten sind die Bilddateien alle 2Dimensional. Nethonos (Diskussion) 18:32, 28. Feb. 2014 (UTC)
Es geht nicht um die Bilddateien in den Metadaten, sondern um eine Quelle, wo du für sämtliche Blöcke alle Varianten auf einer Seite hast. Dann rufst du die entsprechende Seite auf (die du sonst vielleicht übersehen hättest) und dort findest du die Bilddatei. -- Sumpfhütte 18:44, 28. Feb. 2014 (UTC)

Neue Auflistung mit weiteren Angaben[Bearbeiten]

Ich finde die neue Liste auf jeden Fall erstmal richtig gut, persönlich kann ich mich in solchen chronologischen Auflistungen sowieso am Besten zurechtfinden.
Da die Tabelle jetzt sowieso überarbeitet wird, will ich gleich mal noch einen Vorschlag mit einbringen: Wie wäre es denn, noch weitere wichtige Werte, die es für jeden Block gibt, mit in die Tabelle aufzunehmen. So könnte ich mir den Explosionswiderstand hier sehr gut mit vorstellen, ich sehe schon immer keinen Grund dafür, dass dieser eine eigene Auflistung aller Blöcke unter Explosion braucht. Und außerdem sollten gleich noch einige Werte mit eingebaut werden, die im Wiki noch nirgendwo zu finden sind, nämlich all das, was zum Thema Transparenz gehört (siehe hier), wo ich ja schonmal angemerkt hatte, dass der derzeitige Artikel so ziemlich am Thema vorbeigeht. Das sind zwar richtig viele Werte, aber hier alles zu sammeln halte ich für eine gute Idee, nochmal eine eigene Tabelle aller Blöcke bei der Transparenz eher nicht. Die Werte brauchen wir auf jeden Fall.
Falls das jetzt vielleicht nicht ganz klar ist, der Gedanke hinter dem Vorschlag ist, im Wiki nicht immer wieder Auflistungen aller Blöcke haben zu müssen. Lieber eine Auflistung, wo dann auch alles drinnen ist. Was denkt ihr? – Fuzs 21:14, 18. Mär. 2018 (UTC)

Ich finde die neue chronologische Sortierung auch besser, aber ob jetzt noch weitere Werte wie die Transparenz oder Explosionswiderstand auch noch mit dabei sein müssen finde ich jetzt nicht so wichtig. Außerdem müsste man so auch für jeden einzelnen Block den man dort eintragen möchte auch diese Werte herausfinden und grad bei neuen Blöcken gestaltet das sich immer etwas schwierig. -- Nethonos 09:42, 19. Mär. 2018 (UTC)
Danke für die Zustimmung zur Umgestaltung. Die Sortierung nach ID-Namen hatte sich aus der ursprünglichen Sortierung nach numerischer ID ergeben, war in dieser Menge aber unlesbar und damit nutzlos. Während ich im Vorfeld nach einer Möglichkeit suchte, gefärbte und andere ähnliche Blöcke zusammenzufassen, sah ich, dass die Sortierung nach numerischer ID auch eine chronologische Sortierung war. Unter diesem Gesichtspunkt kann man Blöcke wunderbar zusammenfassen und Wiederholungen vermeiden, was besonders die gefärbten Blöcke und die Holzarten betrifft. Die neue Tabelle fasst jetzt immer Blöcke zusammen, die im selben Artikel stehen, zeigt aber trotzdem alle ID-Namen (bei gefärbten Blöcken und Holz als Anmerkung, damit es lesbar bleibt). Wenn ich mit den Blöcken fertig bin, habe ich vor, dies auch bei den Gegenständen und Objekten umzusetzen.
"Da die Tabelle jetzt sowieso überarbeitet wird" => Weitere Spalten würde ich in dieser Tabelle nicht hinzufügen. Sie zeigt alle ID-Namen (so auch die Abschnittsüberschrift) in chronologischer Reihenfolge. Andere Eigenschaften sollten ihre eigene(n) Tabelle(n) haben und zwar in aufsteigender Reihenfolge für den dargestellten Wert, um dem Leser einen Nutzen zu bieten. Bei der Überlegung, alle Blockeigenschaften im Artikel "Block" aufzulisten, gibt es technische Restriktionen zu beachten: Je mehr Sprites, desto länger die Ladezeit des Artikels. Daher würde ich die Blocklisten bei den jeweiligen Eigenschaften lassen, so wie es jetzt ist: Explosionswiderstand bei "Explosion", Härte bei "Abbauen", Schwerkraft bei "Fallender Block", Leuchtkraft bei "Licht", Entflammbarkeit bei "Feuer", Verschiebbarkeit bei "Kolben", Transparenz bei "Transparenz", Erneuerbarkeit bei "Erneuerbare Ressourcen". -- Sumpfhütte 10:49, 20. Mär. 2018 (UTC)
Nun gut, wenn ihr meint. Dass durch die Auflistung weiterer Eigenschaften auch mehr Sprites, die geladen werden müssen, hinzukommen denke ich allerdings nicht. Die Anzahl der gelisteten Blöcke bleibt doch gleich und ein bisschen mehr Text macht keinen Unterschied. – Fuzs 11:30, 20. Mär. 2018 (UTC)
Ich meinte ja auch, dass die Blockeigenschaften nicht der chronologischen Liste hinzugefügt, sondern eigene Listen sein sollten. Und wenn man für jeden Block alle Eigenschaften hinzufügt, kommt auch mehr als nur ein bisschen zusätzlicher Text zusammen. Außerdem gibt es zahlreiche Ausnahmen und Sonderfälle. Ich verstehe natürlich deinen Vorschlag, aber wenn ich mir eine Liste mit sämtlichen Blockeigenschaften vorstelle, würde diese sehr lang und sehr breit werden. Jeder Steckbriefeintrag müsste eine Spalte sein und jede Spalte müsste sortierbar sein. Für die mobile Ansicht wäre eine solche "Tapete" nicht geeignet. -- Sumpfhütte 12:30, 20. Mär. 2018 (UTC)